Bandscheibenvorfall L5-S1, wo lumbalen Wirbelsäule.

Bandscheibenvorfall L5-S1, wo lumbalen Wirbelsäule.

Bandscheibenvorfall L5-S1, wo lumbalen Wirbelsäule.

Lumbosacral Bandscheibenvorfall L5-S1

Ein Bandscheibenvorfall L5-S1 ist eine Vorwölbung oder gerissenen Bandstruktur an der Verbindungsstelle zwischen der Lendenwirbelsäule und der sakralen Wirbelsäule. Diese Lumbosakralregion ist der Ort, der die meisten Bandbewegung während unserer täglichen Arbeit und ist auch die Lage der auffälligste frühen Lendenwirbel degenerative Bandscheibenerkrankung erträgt.

Obwohl viele Patienten mit einem unteren Rücken und / oder Ischias Schmerzsyndrom auf einer L5 / S1 Pathologie basiert diagnostiziert werden, ist diese Diagnose manchmal falsch, mit dem gemeinsamen Auftreten von falsch diagnostiziert Bandscheibenvorfall Schmerzen und Jahre vergeudet und unangemessenen Behandlungen führt.

In diesem Artikel wird das Profil Herniations und Degeneration bei L5 / S1. Ist, dass dies der am häufigsten betroffen spinaler Ebene in der menschlichen Anatomie ist, werden wir auch einen Blick auf, warum viele unschuldige Scheibe Anomalien für die Symptome verursachen fälschlicherweise verantwortlich gemacht.

Bandscheibenvorfall L5-S1 Vorkommen

L5 / S1 ist die Scheibe, die den Lendenwirbelbereich vom sacrum trennt. Es ist auch der lumbosakralen Scheibe genannt. Diese Scheibe zusammen mit L4 / L5. trägt die Hauptlast der auf die Wirbelsäule während des normalen und außergewöhnlichen Bewegung auferlegten Kräfte.

Es ist komplett zu erwarten, dass die Menschen im Alter von 30 signifikanten Scheibendegeneration in diesen Ebenen zu demonstrieren und oft viel jünger. Lifestyle und Genetik auch ins Spiel kommen, bei der Bestimmung, wie viel Degeneration wird zu einem bestimmten Alter bestehen. Unabhängig davon, ist eine Sache sicher: Die Struktur der Wirbelsäule hat für unzählige Jahrtausende mit Wirbelsäulendegeneration in dieser Region behandelt und hat erst vor kurzem für die Entstehung der modernen Epidemie von Rückenschmerzen verantwortlich gemacht werden begonnen, die vollständig schien zu unseren Vorfahren entziehen. Wenn Sie die alten medizinischen Texte der Welt suchen, gibt es wenig Erwähnung von chronischen scheibenbedingten Rückenschmerzen in den historischen Aufzeichnungen.

Bandscheibenvorfall L5-S1 Statistik

Die L5 / S1 Band Ebene wird theoretisch angenommen, in schmerzhaften symptomologies durch die Prozesse der Foramenstenose beteiligt zu sein, auch gekniffen Nerven und spinale Stenose genannt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass bei diesem Bandebene das Rückenmark nicht existiert, sondern hat sich bereits in die einzelnen Nervenstrukturen des Cauda getrennt.

Es ist sicherlich möglich, Bandscheibenvorfall Schmerzen durch diese Prozesse zu führen, aber diese Ereignisse sind offensichtlich und nicht offen für die subjektive Interpretation und Spekulation in 95% der diagnostizierten Schmerzsyndrome beteiligt. Im Wesentlichen nachprüfbare Kompression neurologische Gewebe positiv identifiziert werden können, während spekulative Nervenbeteiligung nur theoretisiert wird.

In der Realität sind die meisten Herniations auftreffen nicht auf alles, was von Natur aus schmerzhaft ist, oder auf einem beliebigen Raum eindringen, die vollständig erhalten werden muss. Dazu gehören auch die unglaublich üblichen diagnostischen Bezug auf auf dem Duralschlauches auftreffen, die mit Löchern versehenen Raum verengt oder möglicherweise zurückhaltender die L5 oder S1 Nervenwurzel.

Die klinische Erfahrung und medizinische Forschung hat eindeutig gezeigt, dass diese Ereignisse oft zufällig, um die Symptome sind nicht die wahren Gründe für die meisten unteren Rücken und Ischias Schmerzzuständen. Unterm Strich heißt es, dass Scheibe Anomalien bei L5 / S1 unglaublich alltäglich sind, aber in der Regel nicht bewiesen, dass die Fähigkeit, Schmerz zu verursachen, da sie definitiv keine Nervenstruktur beeinflussen.

Bandscheibenvorfall L5-S1 Schlussfolgerungen

Die L5 / S1-Ebene oft herniates. Es erträgt so viel Trauma in den meisten normalen Dinge zu tun, und es ist gut dokumentiert, dass Scheibendegeneration erleichtert Hernien. Um mit einem Scheibenzustand bei L5 / S1 diagnostiziert werden sollte nie ein Schock sein; es sollte stattdessen eine Erwartung sein.

Lernen Sie die Fakten über Bandscheibenvorfälle und stoppen diese Diagnose für chronische Schmerzen zu beschuldigen, es sei denn, eine positive pathologische Prozess ohne Zweifel bestätigt werden.

Wenn L5 / S1 die tatsächliche symptomatische Quelle war, würden Sie es genau wissen, und der Arzt wäre in der Lage sein, erfolgreich den Zustand leicht zu behandeln, auch wenn es bedeutete, ein invasives Verfahren. Dies stellt nicht Ihre Erfahrung, geht es jetzt? Nein, ich habe nicht so denken. Meines auch.

Stattdessen haben wir diese Scheibe für unseren Schmerz verantwortlich gemacht wird, trotz der Tatsache, dass eine Vielzahl von Behandlungen versagt haben. Dies ist auf eine einfache und unwiderlegbare Tatsache. Bei vielen Patienten ist die Diagnose falsch.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS