Cervical Barrier Methoden der Geburt …

Cervical Barrier Methoden der Geburt …

Cervical Barrier Methoden der Geburt ...

Barrier Kontrazeptiva für Frauen

Cervical Barrieremethoden: Über die Membran, Mütze, Schwamm, Kondom für die Frau, & Lea Schild

Cervical Barrieren sind Frau initiierte Geburtenkontrolle Geräte, die haltbar, erschwinglich und einfach zu bedienen. Einige sind wieder verwendbar und andere sind Einweg. Cervical Barrieren sind eine sichere und praktische Wahl für Frauen, die nicht oder wählte nicht hormonelle Verhütungsmittel zu verwenden. wie Implantate. Verhütungsmittel-Injektionen. und oralen Kontrazeptiva — Methoden, die normalerweise nicht empfohlen, für Frauen über 35 oder Raucher sind.

Diese Verhütungsmethoden beinhalten die Öffnung des Uterus abdeckt oder Gebärmutterhals, mit einem synthetischen Tasse mit Spermizid gefüllt. Vor dem kommerziellen Empfängnisverhütung leicht verfügbar war, hat viele Frauen ein kleines Stück natürlicher Schwamm mit Essig gefüllt; es war nicht sehr effektiv, aber es half. In den 1920er Jahren verwendet moderne Frauen Membranen aus Metall, in Kraft gesetzt durch einen Arzt und dort zu einer Zeit, für 3-4 Wochen belassen. Die aktuelle Latexmembran, Gebärmutterhalskappe, Kondom für die Frau. Lea Schild. und empfängnisverhütenden Schwamm haben diese frühen Methoden ersetzt. Wenn anstelle vor dem Sex setzen, Gebärmutterhals-Barrieren nicht unterbrechen sexuelle Aktivität und alle außer dem Kondom für die Frau kann ohne Partner Wissen verwendet werden.

Wie Cervical Barrier Methoden funktionieren

Cervical Barrieremethoden arbeiten auf zwei Arten: durch eine physikalische Barriere gegen Samen Bereitstellung und durch Spermien zu töten, bevor sie in die Gebärmutter eindringen kann und ein Ei befruchten. Nach dem Geschlechtsverkehr die Membran, Kappe, Lea Schild oder Schwamm muss für etwa sechs Stunden an Ort und Stelle gelassen werden. Diese Verfahren können bieten erhebliche Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie Gonorrhoe. Chlamydien und bestimmte präkanzeröse Bedingungen des Gebärmutterhalses.

Die Platzierung der Membran gegenüber Portiokappe

Die Membran (rechts) erstreckt sich eine viel größere Fläche als die Gebärmutterhalskappe (links) oder Schwamm.

Wie wirksam sind Barrier Methoden der Geburtenkontrolle?

Die Zuverlässigkeit dieser Methoden ist sehr unterschiedlich, auch bei Frauen, die eine gute Ausbildung über ihre Nutzung erhalten und sie konsequent zu nutzen. Für Paare, die Geschlechtsverkehr häufig haben, mehr als dreimal wöchentlich, können diese Verfahren weniger wirksam sein. Frauen, die Geschlechtsverkehr selten haben oder deren Fruchtbarkeit gering ist aufgrund des Alters, wird Barrieremethoden maßen zuverlässig finden. Frauen, die Kinder gehabt haben, werden diese Verfahren weniger wirksam zu finden.

Wie sicher sind Barrier Kontrazeptiva?

Frauen, die diese Methoden der Empfängnisverhütung verwenden, sind einem höheren Risiko einer vaginalen Infektion, Infektionen der Harnwege und möglicherweise toxischen Schock-Syndrom. Aus diesem Grund ist keine von diesen sollte für mehr als die empfohlene Zeitdauer (siehe Tabelle unten) an der Stelle belassen werden; und weder die Kappe noch Schwamm sollte während der Menstruation verwendet werden. Jedoch sind alle diese Verfahren sind relativ sicher im Vergleich zu hormonelle Methoden. wie orale Kontrazeptiva. die arzneimittelbedingten Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken haben.

Barrieremethode Vergleichstabelle

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS