Chlamydien-Konjunktivitis bei Katzen …

Chlamydien-Konjunktivitis bei Katzen …

Chlamydien-Konjunktivitis in Katzen (Feline Pneumonitis)

Chlamydien-Konjunktivitis ist eine Infektion der Membranen um das Auge. Verschiedene Stämme von Chlamydophila psittaci und Chlamydia pecorum Bakterien verursachen erhebliche Augeninfektionen bei Katzen. Die Krankheit bei Katzen ist auch als Katzen-Pneumonitis bekannt, die irreführend sein kann, weil diese Bakterien selten Lungenentzündung bei Katzen verursachen. Die Infektion in der Regel das Auge und der oberen Atemwege (Nase, Hals-Nase und Rachen).

Zeichen bei Katzen aus wässrig reichen Eiter gefüllte Entzündung der Bindehaut und Entzündungen der Schleimhäute der Nase zu mucus- und. Frühe Anzeichen sind gerötet, leicht geschwollen Konjunktiven in einem Auge. Konjunktivitis in beiden Augen entwickelt sich nach ein paar Tagen, und die Konjunktiven voller Blut geworden und geschwollen um die Hornhaut. Die Zeichen sind schwersten 9 bis 13 Tage nach Beginn und dann über 2 bis 3 Wochen abklingen. In einigen Katzen können jedoch Anzeichen für Wochen trotz der Behandlung dauern, und ein erneutes Auftreten ist nicht ungewöhnlich.

Ihr Tierarzt kann die Diagnose bestätigen durch einen Abstrich von der Bindehaut zu nehmen und der Suche nach der Chlamydien-Organismus unter dem Mikroskop. Es ist wichtig, den Organismus verursacht Konjunktivitis zu identifizieren, um eine wirksame Behandlung zu gewährleisten.

Es gibt verschiedene Medikamente und Salben mit Ihrem Tierarzt verschreiben kann nach der Infektion auftritt. Achten Sie darauf, Anweisungen sorgfältig und für den gesamten Zeitraum zu folgen von Ihrem Tierarzt verschrieben. Zur Verringerung der Rezidivbehandlung bei Katzen ist in der Regel für 7 bis 10 Tage lang fortgesetzt, nachdem Symptome verschwinden. Also, auch wenn Ihre Katze sieht besser aus, achten Sie darauf, das Behandlungsprogramm für die gesamte Länge der vorgeschriebenen Zeit zu folgen.

Impfstoffe sind für Chlamydieninfektion bei Katzen zur Verfügung. Der Impfstoff nicht vollständig die Katze vor Infektionen zu schützen, aber es kann signifikant die Schwere und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion zu reduzieren. Sie können mit Ihrem Tierarzt zu diskutieren, ob die Impfung für Ihre Katze geeignet ist.

Letzte vollständige Überprüfung / Überarbeitung Juli 2011 von Kirk N. Gelatt, VMD, DACVO; David G. Baker, DVM, MS, PhD, DACLAM; A. K. Eugster, DVM, PhD

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Feline Augeninfektionen, Bilder von Augeninfektionen bei Katzen.

    Feline Augeninfektionen Nicht Katzen-Augeninfektionen machen Ihre Katze unglücklich lassen. Erfahren Sie Probleme frühzeitig zu erkennen, damit Sie sie bei der ersten Gelegenheit zu behandeln….

  • Chlamydia Augeninfektion bei Katzen …

    Chlamydia Augeninfektion bei Katzen Ich bin so froh, Dass böse Auge Infektion aufgeklärt. Jetzt Infos finden Sie meine wunderschöne peepers Sehen. If Ihre Katze mit Konjunktivitis, oder…

  • Cat Eye Allergie-Symptome, Augenprobleme bei Katzen Symptome.

    Cat Eye Allergie-Symptome Katzenauge Allergie kann eine Reizung der Augen der Katze sein. Die Augen einer gesunden Katze sind klar und hell, und das Gebiet um sie herum sollte weiß sein. Alle…

  • Cat Augenprobleme, katzen milchig Auge.

    Sehkraft ist äußerst wichtig für Katzen. Sie berufen sich auf diesem Sinn, wenn sie ihre Beute jagen und Stiel. Es ist sehr wichtig, Augenprobleme in Ihrer Katze zu erkennen und behandeln sie…

  • Cat Struvitkristalle, katzen Struvitkristalle.

    Meine Katze für 3 Tage in Notfall Tierklinik war, kam dann nach Hause für 2 Tage und wurde wieder gesperrt, so zurück in die Notfallklinik für weitere 4 Tage $ 3,000.00 später war ich in der…

  • Cat Klar Cat Repellent Gel, katzen Kristalle.

    Cat Klare Katze abweisend Gel bieten eine harmlose, aber effektive Mittel der Abschreckung sogar die hartnäckigsten Katze Verschmutzung und Territorium Kennzeichnung in bestimmten Bereichen des…