Cholecystitis — Nationalbibliothek …

Cholecystitis — Nationalbibliothek …

Cholecystitis - Nationalbibliothek ...

Cholezystitis

Was funktioniert? Forschung zusammengefasst

Evidence Bewertungen

Die Leber produziert Galle, die durch die Leber und Verdauung von Fett verarbeitet viele Funktionen, einschließlich Beseitigung von Abfällen hat. Die Galle in die Gallenblase (ein Organ gelegen unterhalb der Leber), bevor er erreicht den Dünndarm zwischengespeichert. Concremente in der Gallenblase sind Gallensteine ​​genannt. Gallensteine ​​sind in etwa 10% bis 15% der erwachsenen Bevölkerung westlichen Gegenwart. Zwischen 1% und 4% in einem Jahr symptomatisch werden. Zu den Symptomen gehören zu der Gallenblase Schmerzen im Zusammenhang mit (Gallenkolik), Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis), Hindernis für die Strömung von Galle aus der Leber und Gallenblase in den Dünndarm, was zu Ikterus (gelbliche discolourisation des Körpers in der Regel am deutlichsten bemerkt in das weiß des Auges, die gelb) dreht, Galle-Infektion (Cholangitis) und Entzündung der Bauchspeicheldrüse, ein Organ, das Verdauungssäfte und birgt die Insulin sezernierenden Zellen sezerniert, die den Blutzuckerspiegel (Pankreatitis) aufrechtzuerhalten. Die Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie) ist derzeit die beste Behandlungsoption für Menschen mit symptomatischen Gallen betrachtet. Dies wird im Allgemeinen durch Schlüsselloch-Chirurgie (laparoskopische Cholezystektomie) durchgeführt. Cholezystitis (Entzündung) der Gallenblase ist eine der Indikationen für die laparoskopische Cholezystektomie. Cholecystitis kann plötzlich auftreten, mit Symptomen wie Fieber zusammen mit starken Schmerzen im rechten oberen Bauch. Dies wird als akute Cholezystitis genannt. Im Vergleich dazu ist die chronische Cholezystitis eine schwelende Entzündung der Gallenblase, die mit weniger starken Schmerzen im rechten oberen Bauch präsentiert. Seit vielen Jahren haben Chirurgen bevorzugt laparoskopische Cholezystektomie durchführen, sobald die Entzündung vollständig beruhigt hat (was in der Regel etwa sechs Wochen dauert) wegen der Furcht vor höheren Komplikationsraten einschließlich Verletzungen des Gallengangs (ein Rohr, durch das die Galle aus der Gallenblase fließt an den Dünndarm). Verletzungen des Gallenganges ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der in den meisten Fällen dringende korrigierende Operation erfordert. Trotz der Korrekturoperation, die Menschen haben schlechte Lebensqualität mehrere Jahre nach der Operation wegen der wiederholten Fälle von Galle Infektion durch Behinderung der Fluss der Galle in den Dünndarm verursacht. Ein weiterer Grund für die Vorliebe der Chirurgen für den Betrieb zu verzögern ist eine offene Operation zu vermeiden, da es eine Wahrnehmung hat die frühe Operation das Risiko einer offenen Operation erhöht. Jedoch macht die Operation zu verzögern, die Leute zu dem Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit Gallensteinen. Die Überprüfung Autoren festgelegt, um zu bestimmen, ob es vorzuziehen ist, früh laparoskopische Cholezystektomie durchführen (innerhalb von sieben Tagen von Menschen präsentieren zu Ärzten mit Symptomen) oder verzögert laparoskopische Cholezystektomie (mehr als sechs Wochen nach der ersten Zulassung). Eine systematische Suche der medizinischen Literatur wurde zu identifizieren, um Untersuchungen durchgeführt, die Informationen über die oben genannte Frage zur Verfügung gestellt. Die Autoren erhalten Informationen aus randomisierten Studien nur da solche Arten von Studien, die die besten Informationen zur Verfügung stellen, wenn sie gut durchgeführt. Zwei Autoren identifiziert unabhängig voneinander die Studien und gesammelt, um die Informationen.

Die Studie ergab, dass in vielen Fällen Cholezystektomie für die Behandlung der symptomatischen Gallensteine ​​oder Cholezystitis wirksamer als konservative Behandlung. Jedoch kann eine konservative Behandlung eine gültige Behandlungsoption für Patienten mit unkomplizierten Symptome sein. Weitere klinische Studien sind erforderlich, um die Auswirkungen und die Sicherheit der konservativen Behandlung mit Cholezystektomie bei Menschen mit unkomplizierten symptomatischen Gallensteinen (Gallenschmerzen nur) oder Cholezystitis präsentieren zu vergleichen

Gallensteinkrankheit ist der Begriff in dieser Richtlinie verwendet, um das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase oder Gallengang zu beziehen und die Symptome und Komplikationen, die sie verursachen. Folgende Aspekte der Gallstonekrankheit sind in dieser Richtlinie enthalten: asymptomatische Gallensteine; symptomatischen Gallensteine, einschließlich Gallenkolik, akute Cholezystitis, Mirrizi Syndrom und Xanthogranulomatöse Cholezystitis; Choledocholithiasis, einschließlich Gallenkolik, Cholangitis, Verschlussikterus und Gallensteinpankreatitis; andere Komplikationen von Gallensteinen (wie Magenausgangsstenose oder gallstone Ileus) und andere an der Gallenblase bezogenen Bedingungen (wie Gallenblasenkrebs oder biliäre Dyskinesie) sind in dieser Richtlinie enthalten.

Zusammenfassungen für die Verbraucher

Die Leber produziert Galle, die durch die Leber und Verdauung von Fett verarbeitet viele Funktionen, einschließlich Beseitigung von Abfällen hat. Die Galle in die Gallenblase (ein Organ gelegen unterhalb der Leber), bevor er erreicht den Dünndarm zwischengespeichert. Concremente in der Gallenblase sind Gallensteine ​​genannt. Gallensteine ​​sind in etwa 10% bis 15% der erwachsenen Bevölkerung westlichen Gegenwart. Zwischen 1% und 4% in einem Jahr symptomatisch werden. Zu den Symptomen gehören zu der Gallenblase Schmerzen im Zusammenhang mit (Gallenkolik), Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis), Hindernis für die Strömung von Galle aus der Leber und Gallenblase in den Dünndarm, was zu Ikterus (gelbliche discolourisation des Körpers in der Regel am deutlichsten bemerkt in das weiß des Auges, die gelb) dreht, Galle-Infektion (Cholangitis) und Entzündung der Bauchspeicheldrüse, ein Organ, das Verdauungssäfte und birgt die Insulin sezernierenden Zellen sezerniert, die den Blutzuckerspiegel (Pankreatitis) aufrechtzuerhalten. Die Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie) ist derzeit die beste Behandlungsoption für Menschen mit symptomatischen Gallen betrachtet. Dies wird im Allgemeinen durch Schlüsselloch-Chirurgie (laparoskopische Cholezystektomie) durchgeführt. Cholezystitis (Entzündung) der Gallenblase ist eine der Indikationen für die laparoskopische Cholezystektomie. Cholecystitis kann plötzlich auftreten, mit Symptomen wie Fieber zusammen mit starken Schmerzen im rechten oberen Bauch. Dies wird als akute Cholezystitis genannt. Im Vergleich dazu ist die chronische Cholezystitis eine schwelende Entzündung der Gallenblase, die mit weniger starken Schmerzen im rechten oberen Bauch präsentiert. Seit vielen Jahren haben Chirurgen bevorzugt laparoskopische Cholezystektomie durchführen, sobald die Entzündung vollständig beruhigt hat (was in der Regel etwa sechs Wochen dauert) wegen der Furcht vor höheren Komplikationsraten einschließlich Verletzungen des Gallengangs (ein Rohr, durch das die Galle aus der Gallenblase fließt an den Dünndarm). Verletzungen des Gallenganges ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der in den meisten Fällen dringende korrigierende Operation erfordert. Trotz der Korrekturoperation, die Menschen haben schlechte Lebensqualität mehrere Jahre nach der Operation wegen der wiederholten Fälle von Galle Infektion durch Behinderung der Fluss der Galle in den Dünndarm verursacht. Ein weiterer Grund für die Vorliebe der Chirurgen für den Betrieb zu verzögern ist eine offene Operation zu vermeiden, da es eine Wahrnehmung hat die frühe Operation das Risiko einer offenen Operation erhöht. Jedoch macht die Operation zu verzögern, die Leute zu dem Risiko von Komplikationen im Zusammenhang mit Gallensteinen. Die Überprüfung Autoren festgelegt, um zu bestimmen, ob es vorzuziehen ist, früh laparoskopische Cholezystektomie durchführen (innerhalb von sieben Tagen von Menschen präsentieren zu Ärzten mit Symptomen) oder verzögert laparoskopische Cholezystektomie (mehr als sechs Wochen nach der ersten Zulassung). Eine systematische Suche der medizinischen Literatur wurde zu identifizieren, um Untersuchungen durchgeführt, die Informationen über die oben genannte Frage zur Verfügung gestellt. Die Autoren erhalten Informationen aus randomisierten Studien nur da solche Arten von Studien, die die besten Informationen zur Verfügung stellen, wenn sie gut durchgeführt. Zwei Autoren identifiziert unabhängig voneinander die Studien und gesammelt, um die Informationen.

Die Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie) wird in der Regel empfohlen für Menschen mit Gallensteine ​​Symptome. Menschen mit hohem Risiko für chirurgischen Komplikationen — das heißt, ältere Menschen und Menschen mit koexistierenden Krankheit — kann als Folge einer Entzündung der Gallenblase sehr unwohl geworden. Während der Anästhesie und Chirurgie, die Fähigkeit des Körpers Stress zu tolerieren verringert wird, vor allem bei älteren Menschen und Menschen mit koexistierenden Krankheit. Somit kann die Operation für diese Menschen schädlich sein, die bereits krank sind. Die optimale klinische Behandlung dieser Menschen ist nicht bekannt. Externe Drainage von Gallen Inhalt mit einem Rohr von Scans (perkutane Cholezystostomie) unter Verwendung von Führungs wurde als eine der Möglichkeiten vorgeschlagen, dass diese Patienten behandelt werden können. Durch das Ablassen kann den Inhalt der Gallenblase, infizierte Material aus dem Körper entfernt werden, und dies könnte die Gesundheit zu verbessern. Einige betrachten die perkutane Cholezystostomie als die einzige Behandlung erforderlich und führen Cholezystektomie nur bei denen, die weitere Komplikationen entwickeln, während andere Routine Cholezystektomie nach perkutaner Cholezystostomie empfehlen. Wir suchten alle verfügbaren Informationen aus der Literatur zu diesem Thema zu überprüfen und erhalten Informationen aus randomisierten klinischen Studien (Studien, die das Risiko von Ankunft am falschen Schlussfolgerungen zu senken aufgrund Forschers Günstlingswirtschaft oder Unterschiede in der Art von Menschen, die verschiedenen Behandlungen unterziehen) zu bestimmen die optimale Methode, um diese Menschen zu verwalten. Zwei Rezension Autoren gesammelten Daten unabhängig als eine Möglichkeit der Qualitätskontrolle.

Cholezystektomie ist derzeit nur für die symptomatische Gallstones beraten. Doch etwa 4% der Patienten mit asymptomatischer Gallensteine ​​entwickeln Symptome wie Cholezystitis, obstruktive Gelbsucht, Pankreatitis und Gallenblasenkrebs. Literatursuche wurde für Evidenz aus randomisierten klinischen Studien durchgeführt, um herauszufinden, ob Cholezystektomie bei Patienten mit stillen (asymptomatisch) Gallstones angegeben wurde. Es gibt keine randomisierten Studie Cholezystektomie versus keine Cholezystektomie in stillen Gallstones zu vergleichen. Die weitere Auswertung von Beobachtungsstudien, die Ergebnisse wie Verschlussikterus messen, gallstone-assoziierte Pankreatitis und / oder Gallenblasenkrebs für eine ausreichende Dauer des Follow-up ist notwendig, bevor randomisierte Studien, um ausgelegt sind, ob Cholezystektomie zu bewerten oder gar keine Cholezystektomie ist besser für asymptomatische Gallensteine.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Cholecystitis Führer Ursachen, Symptome …

    Cholezystitis Was ist es? Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase. Die Gallenblase ist die kleine sackförmige Organ in der oberen rechten Seite des Bauches, direkt unterhalb der…

  • Cholecystitis — Entzündungen von …

    Cholezystitis Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase, die typischerweise auftritt, wenn die Passage, die die Gallenblase an den Gallengang verbindet blockiert ist. Es kann eine akute…

  • Gallstone und Cholecystitis Diäten, Cholezystitis Diät-Plan.

    Gallstone und Cholecystitis Diäten Um Diäten für Gallenblase Probleme verstehen, ist es wichtig, die Funktion der Gallenblase sowie verschiedene Arten von Gallenblase Probleme zu verstehen….

  • Chronische acalculous cholecystitis …

    Chronische acalculous Cholezystitis mit Gallenschlamm Chronic acalculous Cholezystitis mit Gallenschlamm ist eine entzündliche Erkrankung, die die Gallenblasenwand wirkt und bewirkt, dass…

  • Bandscheibenvorfall — Nationalbibliothek …

    Bandscheibenvorfall (Bandscheibenvorfall) Über Bandscheiben Die Wirbelsäule besteht aus einer Reihe von Knochen, die Wirbel genannt gemacht. Der vordere Teil jedes der Wirbel wird der…

  • Windpocken — Nationalbibliothek …

    Windpocken (Varicella) Über Windpocken Windpocken is a hoch ansteckende Virusinfektion, vor Allem Kinder betroffen Sind sterben. Eine sehr juckenden Hautausschlag mit roten Blasen und leichtes…