Contact Dermatitis und allergische …

Contact Dermatitis und allergische …

Contact Dermatitis und allergische ...

Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis umfasst eine Reihe von verzögerten Hautreaktionen, die nach dem direkten Hautkontakt mit einem Sensibilisierungsmittel oder kontaktieren Reiz auftreten.

von Dr. Adrian Morris

Dies ist häufig bei Erwachsenen am Arbeitsplatz (Occupational Dermatitis) und tritt in Reinigern, Caterer, Mechaniker, Friseure, Krankenschwestern und im Lebensmittelbereich. Auslöser sind Haarpflegeprodukte, Schmuck, Farbstoffe, die in Kleidung, Leder, Gummi, Klebstoffe, Zement, Rohkost Exposition, topische Medikamente, Sonnencremes, Kosmetika, Parfums und Pflanzen. Reizend Kontaktdermatitis entfallen über 80% der gesamten Kontaktdermatitis. Dies geschieht an den Händen und anderen Hautoberflächen, wo chronische Exposition gegenüber einem Reinigungsmittel oder chemische eine nicht-allergische lokale Hautreizungen hervorruft. Allergischer Kontaktdermatitis umfasst eine verzögerte Zellen vermittelten Allergie, die nach Exposition gegenüber einem Metall oder einer Chemikalie in der Umgebung entwickelt. Kontakt Urtikaria ist eine rasch einsetzende lokalisierte Urtikaria in Köchen und im Lebensmittelbereich zu sehen.

Reizend Kontaktdermatitis

Reizend Kontaktdermatitis ist eine gemeinsame nicht-allergische Erkrankung, die auf den Händen der Menschen in der Reinigungsindustrie nach häufiger Exposition und Haut «Beleidigung» von Tensiden in Reinigungsmitteln und Wasser beteiligt auftritt. Diese Tenside die natürliche Außenhaut Schutzfette zu entfernen und die Haut reizen. Dieses kumulative und progressive Hauttrockenheit, Schuppung und führt zu den typischen Reizdermatitis zu knacken. Lösungsmittel, Reinigungsmittel und Schneidöle in Fabriken und Werkstätten verwendet werden, sind Auslöser, wie Urin Ammoniak Rückstand in Windel Hautausschläge und Dermatitis ist.

Allergisches Kontaktekzem

Allergisches Kontaktekzem entwickelt sich nach Allergenexposition wiederholt und ist eine T-Zell-vermittelte verzögerte Überempfindlichkeit der Haut auf unedle Metalle, Farbstoffe, Gummi-Produkte und Kosmetika. Diese Allergie ist bei erwachsenen Frauen (über 15% der Frauen sind Nickel allergisch) üblich. Die Läsionen sind scharf begrenzte, an der Stelle der Allergenexposition auftreten (oder Kontakt) und über 48 Stunden zu entwickeln. Zunächst gibt es Rötung und Juckreiz, gefolgt von verkrusteten Bläschen und Blasen, die Haut mit der Zeit verdickt. Allergien sind auf der Website der Exposition begrenzt und innerhalb von Wochen nach der Allergen Entfernung lösen. Viele Allergene verursacht Kontaktdermatitis sind Chemikalien (oder Haptene), die an ein Trägerprotein zu binden, haben eine verzögerte Immunantwort auszulösen. Bestimmte Bereiche der Haut werden in erster Linie von dieser Allergie betroffen: Nickel in Schmuck, die Ohrläppchen, Handgelenke und Finger zu beeinflussen neigt, Haarfärbemittel wirken sich auf die Kopfhaut und im Gesicht, Lederschuh Farbstoffe oder Gummi wirken sich auf die Füße und Nagellack oder Kosmetika beeinflussen das Gesicht und Hals. Minimale Schweiß kann Kontaktallergene durch mehrere Schichten von Kleidung eluieren. Nickel von Münzen laugt aus den Taschen und Lederschuh Farbstoffe oder Gummi durch Socken. Arm-Grube Kontaktdermatitis wird durch Formaldehyd und Parfums in Deodorants ausgelöst. P-Phenylendiamin (PPD) hinzugefügt Henna Produkte zu verdunkeln ist ein potenter Hautsensibilisator. Es wird oft in den billigeren Henna-basierte Haut Tätowierungen und viele Haarpflegeprodukte gefunden. Gelegentlich lokalisierte Kontaktdermatitis in eine generalisierte symmetrische «id Reaktion» oder Auto eczematisation entfernt von dem ursprünglichen Kontaktfläche entwickeln.

Kontakt Urticaria

Kontakt Urtikaria ist eine IgE-vermittelte «Quaddel und Flare» Allergie-Reaktion innerhalb von Minuten von Proteinallergen Hautkontakt auftreten. Dies wird oft mit Köchen (frische Garnelen gesehen, Kartoffel & Knoblauch) und Tierpfleger sowie medizinisches Personal nach Latex-Gummi-Exposition. Bis zu 10% der Mitarbeiter im Gesundheitswesen sind jetzt mit Latexallergie und Gegenwart mit Kontaktdermatitis, allergische Rhinitis, Asthma und sogar Anaphylaxie.

Lichtempfindliche Dermatitis

Lichtempfindliche Dermatitis entwickelt sich oft bei Männern in Sonnenexposition Bereichen nach dem Kontakt mit potentiellen photo Toxine (Psoralene) in Lebensmitteln (Pastinaken, Sellerie, Kalk) und Arzneimittel (Phenothiazine & Diuretika) sowie topische Sonnenschutzmittel (para-Aminobenzoesäure) und Duftstoffe (Moschus oder Öl von Bergamotte) in Köln.

«Systemisch» Kontaktdermatitis

Systemische Kontaktdermatitis ist eine umstrittene Bedingung mit einem unspezifischen verallgemeinert Dermatitis und Blasenbildung der Hände. Sie betrifft vor allem Frauen mit Allergie gegen Nickel auf Patch-Tests und die Dermatitis ist vermutlich Nickel-induzierte ( id Reaktion). Es wurde vorgeschlagen, dass die Bedingung in nickelhaltige Lebensmittel auf einer Diät mit wenig verbessert und durch Nickel in Kochutensilien zu vermeiden.

Die Ermittlung der Ursache:

Haben Sie immer einen hohen Index der Verdacht auf berufliche Kontaktdermatitis in diese Arbeiter mit Lebensmitteln, Reinigungs- und Lösungsmitteln mit häufigen Kontakt mit Wasser zu tun, Reinigungsmittel und Öle. Informieren Sie sich über die genaue Art der Tätigkeit und Chemikalien am Arbeitsplatz. «Was genau ist Ihre Aufgabe einbeziehen?» Wenn Symptome verschlimmern und was lindert sie? Informieren Sie sich über Trigger-Aktivitäten, Hobbys, Reaktionen auf Seifen und Kosmetika, nicht verschreibungspflichtigen Cremes und andere Reinigungsmittel.

Berufe am meisten gefährdet für allergische Kontaktdermatitis sind: Friseure, Zementarbeiter, Küchenmaschinen, Floristen, Drucker, Köche, Bauarbeiter, Krankenschwestern, Kfz-Mechaniker, Maler, Wäschereiarbeiter, Tierpfleger und pharmazeutischen Fabrikarbeiter.

Diagnosetests: Patch-Tests

Personen reagieren auf eine Substanz Tage nach der Exposition; Dies ist eine verzögerte Überempfindlichkeitsreaktion genannt. Diese Verzögerung in der Reaktionszeit macht Identifizierung des verursachenden Allergen sehr schwierig.

Patch-Testing ist der Grundstein allergische Kontaktdermatitis zu diagnostizieren. Die verschiedenen mutmaßliche Allergenen (in einer weißen weichen Paraffinbasis) auf der Haut (in Finn Kammern) gegeben und über 48 Stunden in Position (2 Tage). Die Flecken werden dann entfernt und die Reaktionen beurteilt. Diese werden nochmals nach weiteren 48 Stunden neu bewertet (2 Tage), als reizend (aber nicht allergisch) Reaktionen von dieser Zeit verschwinden. Die Reaktionen werden 0 (keine Reaktion) abgestuft bis 3+ (Rötung mit Blasenbildung) für jedes Allergen. Falsch positive Ergebnisse können mit dem «wütend zurück» oder «erregt Haut» Syndrom der unspezifischen Überempfindlichkeit auftreten. Falsch negative Ergebnisse können auftreten, wenn die Person, Kortison-Cremes verwendet.

Die Europäische Norm Kontaktekzem Testing-Serie ( «TRUE Test») Enthält Extrakte aus Nickel, Wolle Alkohole (Lanolin), Neomycin, Chromat, Benzocain, Duft-Mix, Colophony, Epoxidharz, Chinolingelb Mischung, Perubalsam, Thiuram-Mix, Ethylendiamin, Cobalt, Formaldehyd, Paraben-Mix, Carba-Mix, Schwarz-Gummimischung, Phenylendiamin, Mercapto-Mix, Thiomersal, Kathon CG und Quaternium-15. «TRUE Test» ist im Handel von Diagenics in Großbritannien erhältlich und ist dieser Test in unserem Surrey Allergie Kliniken zur Verfügung.

Andere Standard-Allergen-Serie sind für Arzneimittel, Steroide, Schuhwerk, Dental & Frisieren damit verbundenen Kontaktallergene.

Eine weitere nützliche Kontaktdermatitis Test ist das Öffnen Anwendungstest: Dieser beinhaltet das vermutete Allergen zweimal täglich auf die Haut des Unterarms oder hinter dem Ohr eine Woche der Anwendung. (Open Application-Test oder ROAT wiederholt). Prick-Tests werden verwendet, Ursachen Kontakt Urticaria zu identifizieren. Patchtest nutzt UV-Licht auf der Haut Teststelle zu Lichtempfindliche Dermatitis auslösen

Management Essentials:

Eine sorgfältige und ERSCHÖPFENDE ALLERGIE HISTORY mit Epikutantest durch Vermeidung von verwickelt ALLERGEN und zum Schutz der Haut mit Schutzcremen gefolgt.

Vermeidung des verwickelt Kontaktallergen ist zwingend notwendig, als Kontaktallergie in der Regel lebenslang ist. Arbeitskontaktdermatitis sollte mit dem Arbeitgeber und als Berufskrankheit diskutiert. Der Arbeiter sollte von weiteren Exposition oder verlegt zu einer weniger exponierten Arbeitsstation geschützt werden.

  • Die topische Steroid-Cremes sind die Hauptstütze der Akutbehandlung. Holen Sie Kontrolle mit einem potenten Steroid und entwöhnen zu einem weniger potent Steroidcreme. Verwenden Sie nur verdünnten Hydrocortison (0,5%) auf dem Gesicht und Hautfalten
  • Oral Steroide können für ein paar Tage notwendig sein, wenn Steroid-Cremes nicht zu kontrollieren
  • Antibiotika werden verwendet, um alle Sekundärinfektionen der Haut (Fucidic Säure oder Mupirocin) zu behandeln
  • Oralen Antihistaminika sind in der Regel unwirksam, sondern reduziert Juckreiz in Kontakt Urtikaria
  • Kaliumpermanganat (1: 10 000) täglich tränkt und Icthammol 10% in Glycerin Dressings verwendet weepy Läsionen zu behandeln.

Vermeiden Sie alle topischen Hautallergene wie Antihistaminikum Cremes (Mepyramin, Antazolin, Diphenhydramin), Neomycin, Benzocain und Teebaumöl.

Gemeinsame Kontaktallergenen

Ohrringe, Kleidung Klammern, Münzen, Brillen, Schmuck

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Contact Dermatitis, kann eine allergische Reaktion verursachen Blasen.

    Kontaktdermatitis Haben Sie nach dem Wandern durch den Wald rote, juckende Beulen um Ihre Knöchel Stunden entwickeln? Haben Sie einen Ausschlag am Hals angezeigt, nachdem Sie eine neue…

  • Contact Dermatitis Ursachen, symptome …

    Contact Dermatitis Ursachen Es gibt zwei ArTeN von Kontaktdermatitis: Allergische und reizend. Sie können Erscheinen Visueller Identisch sein oft. Allergischer Kontaktdermatitis resultiert oft…

  • Hund Allergies, Eckzahn allergische Dermatitis.

    Allergy Inhalant Allergie bei Hunden Was sind Allergien Und wie wirken sie Sich Hunde? ein Allergy ein Zustand der Über Reaktivität oder Überempfindlichkeit des Immunsystems Auf eine bestimmte…

  • Floh allergische Dermatitis — WikiVet …

    Floh allergische Dermatitis Cat Flea — August La Roux 2007 Wikimedia Commons Floh allergische Dermatitis ist die häufigste Hauterkrankung von Hunden und Katzen weltweit. Die Fälle werden von…

  • Contact Dermatitis — WikiVet Englisch …

    Kontaktdermatitis Einführung Die Kontaktdermatitis ist eine entzündliche Hauterkrankung durch den Kontakt der Haut veranlaßt, mit einer Chemikalie. Es wird angenommen, zwei Arten von…

  • Chemische Überbelichtungs und Allergische …

    Chemische Überbelichtungs und Allergische Reaktion In Erinnerung an unsere Schule Chemieunterricht, verstehen wir, dass alles, was wir in Berührung kommen, mit einer Chemikalie ist, mit…