Copd Artikel The New England …

Copd Artikel The New England …

Copd Artikel The New England ...

stöbern COPD

Leitlinien für die Verwaltung von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) basieren auf zahlreichen randomisierten, kontrollierten Studien zur Wirksamkeit, die in der Regel für die Registrierung generiert werden. Allerdings haben diese Studien einbezogen Patienten, die mit der Verwendung von strengen Kriterien ausgewählt wurden, und…

  • 4. September 2016
  • Vestbø J. Leder D. Diar Bakerly N. et al.
  • 10,1056 / NEJMoa1608033

Leitlinien für die Verwaltung von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) basieren auf zahlreichen randomisierten, kontrollierten Studien zur Wirksamkeit, die in der Regel für die Registrierung generiert werden. 1 Allerdings sind diese Studien gehörten Patienten, die waren.

In den Vereinigten Staaten sterben mehr Menschen an chronischer obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) als von jedem anderen Zustand außer Krebs und Herz-Kreislauf Erkrankungen. Derzeit gibt es keine kurative Therapie für COPD, und die Behandlung ist meist palliative. Da der Grad der Atemwege oder Parenchymschädigung (oder…

  • 1. September 2016
  • Martinez F. D.
  • N Engl J Med 2016; 375: 871-878

Das herkömmliche Denken über COPD ist, dass die Forderungen im Erwachsenenleben, wie Rauchen, zu einem niedrigen FEV führen1 : Die physiologische Kennzeichen von COPD FVC-Verhältnis. In diesem Beitrag wird die Wirkung der frühen Lebensrisiken auf der Lunge, die exspiratorischen Atemwegsobstruktion führen könnte, wird überprüft.

Exazerbationen der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) mit einer beschleunigten Abnahme der Lungenfunktion, Beeinträchtigung der Lebensqualität, Krankenhausaufenthalt und einer erhöhten Sterblichkeit. COPD-Exazerbationen sind teuer für die Gesundheitssysteme. So Prävention von Exazerbationen ist ein wichtiges Ziel in der…

  • 9. Juni 2016
  • Wedzicha J. A. Banerji D. Chapman K. R. et al.
  • N Engl J Med 2016; 374: 2222-2234

Diese randomisierte Studie verglich eine langwirksamen Beta-Agonisten (LABA) sowie ein Glukokortikoid mit einem LABA plus ein lang wirkendes Muskarinantagonist für Exazerbationen der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung zu verhindern. Die Exazerbationsrate niedriger war mit dieser Behandlung.

Globale Initiative für chronisch obstruktive Lungenerkrankung (GOLD) Richtlinien empfehlen, entweder ein langwirksamen Beta-Agonisten (LABA) sowie ein inhalatives Glukokortikoid oder ein lang wirkendes Muskarinantagonist (LAMA) als First-Line-Therapie für Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung ( COPD), die haben eine…

  • 9. Juni 2016
  • Donohue J. F.
  • N Engl J Med 2016; 374: 2284-2286

Globale Initiative für chronisch obstruktive Lungenerkrankung (GOLD) Richtlinien 1 empfehlen entweder ein langwirksamen Beta-Agonisten (LABA) sowie ein inhalatives Glukokortikoid oder ein lang wirkendes Muskarinantagonist (LAMA) als First-Line-Therapie für Patienten mit chronisch.

Eine 62-jährige Frau mit Atemnot und einer Geschichte des Rauchens wurde für Lungen Auswertung bezeichnet, wenn Röntgen-Thorax entlang der linken Zwerchfell zeigte Nodularität. Ihre Geschichte war zeichnen sich durch eine Schusswunde am thorakoabdominellen Bereich 28 Jahre zuvor.

Zu den Kriterien, die eine Diagnose von chronischer obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zu machen sind notwendig sind Defizite in der Rate, bei der ein zwangsweise ausatmen kann. Die meisten Experten halten ein niedriges Verhältnis (1) auf die forcierte Vitalkapazität (FVC) nach Bronchodilatator Einsatz ein Schlüsseldiagnosekriterium sein.…

  • Mai 12, 2016
  • Woodruff P. G. Barr R. G. Bleecker E. et al.
  • N Engl J Med 2016; 374: 1811-1821

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung Diagnose beruht auf chronische Lungensymptome und Obstruktion. Diese Studie zeigte, dass Menschen chronische COPD-Symptome haben können, aber keine Obstruktion. Solche Patienten haben mehr COPD-Exazerbationen als solche ohne chronische Symptome.

Rauchen verursacht nicht nur Krebs, sondern auch kardiovaskuläre Erkrankungen wie Schlaganfall, koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, Thrombosen und periphere Arterienerkrankung, Lungenerkrankung, wie chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD), und viele andere Erkrankungen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Typ 2…

  • Mai 12, 2016
  • Fabbri L. M.
  • N Engl J Med 2016; 374: 1885-1886

Rauchen verursacht nicht nur Krebs, sondern auch kardiovaskuläre Erkrankungen wie Schlaganfall, koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, Thrombosen und periphere Arterienerkrankung, Lungenerkrankung, wie chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD), und viele andere.

Der Bereich der öffentlichen Gesundheit zielt darauf ab, die Gesundheit von so vielen Menschen wie möglich so schnell wie möglich zu verbessern. Seit 1900 hat sich die durchschnittliche Lebensdauer in den Vereinigten Staaten um mehr als 30 Jahren stark zugenommen; 25 Jahre dieser Verstärkung wurden für die öffentliche Gesundheit Fortschritte zurückzuführen. Weltweit ist die Lebenserwartung…

  • 29, Oktober 2015
  • Frieden T. R.
  • N Engl J Med 2015; 373: 1748-1754

Obwohl es manchmal zwischen der Gesundheitsversorgung und öffentliche Gesundheit misstrauen worden ist, sind sie zwangsläufig und immer mehr voneinander abhängig. Und Verbesserungen in einigen Arten von Interventionen des öffentlichen Gesundheitswesens können die Auswirkungen der klinischen Versorgung auf die Gesundheit der Bevölkerung zu erhöhen.

Ungefähr 1 in 12 Menschen weltweit von Asthma oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) betroffen sind; einmal als zwei verschiedene Krankheitsbilder betrachtet, sind diese beiden Bedingungen nun als heterogen und oft überlappenden Bedingungen anerkannt. Der Begriff "Asthma-COPD Overlap-Syndrom" (ACOS)…

  • 24, September 2015
  • Postma D. S. und Rabe K. F.
  • N Engl J Med 2015; 373: 1241-1249

Obwohl in Lehrbüchern Asthma und chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) als unterschiedliche Erkrankungen angesehen werden, gibt es steigendes Bewusstsein, dass viele Patienten Eigenschaften von beiden aufweisen. Dieser Artikel bespricht die Asthma-COPD Overlap-Syndrom.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine der Hauptursachen von Krankheit und Tod weltweit. Da die Forschung von Fletcher und Kollegen in den 1970er Jahren hat sich die vorherrschende Paradigma der COPD Pathogenese gewesen, dass bei empfindlichen Personen, die Exposition gegen Feinstaub — vor allem Tabakrauch…

  • 9. Juli 2015
  • Lange P. Celli B. Agustí A. et al.
  • N Engl J Med 2015; 373: 111-122

Es war gedacht worden, dass die meisten Menschen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung normale Lungenfunktion bei mittleren Erwachsenenalter hatte und dann verlor sie schnell. In dieser Studie hatten viele Menschen mit COPD bereits niedrigen Lungenfunktion bei mittleren Erwachsenenalter, vor COPD entwickelt.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist unter den fünf führenden Todesursachen in der entwickelten Welt und ist eine schnell steigende Todesursache in den meisten anderen Ländern. Zigarettenrauchen ist eindeutig die überwiegende Ursache für die Entwicklung von COPD, aber es wurde spekuliert, für einige Zeit…

  • 9. Juli 2015
  • Speizer F. E. und J. H. Ware
  • N Engl J Med 2015; 373: 185-186

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist unter den fünf führenden Todesursachen in der entwickelten Welt und ist eine schnell steigende Todesursache in den meisten anderen Ländern. 1 Das Rauchen von Zigaretten ist eindeutig die überwiegende Ursache für die Entwicklung von COPD.

Videos in der klinischen Medizin

  • 4. Juni 2015
  • Kelly C.R.Higgins A.R.Chandra S.
  • N Engl J Med 2015; 372: e30

Dieses Video zeigt, nicht-invasive positive Druckbeatmung. Unter bestimmten Bedingungen bietet diese Technik die Vorteile der invasiven Beatmung mit weniger der Risiken, die mit Intubation verbunden sind.

Eine 76-jährige Frau wurde ins Krankenhaus mit Atemnot zugelassen. Sie hatte Tachypnoe und wurde durch gespitzten Lippen atmen. Der Patient hatte eine lange Geschichte der fortgeschrittenen COPD. Symmetrisch, schräge Regionen der Hyperpigmentierung wurden auf beiden Oberschenkeln festgestellt.

Fallakten des Massachusetts General Hospital

Präsentation der Fall. Dr. Gregory K. Robbins: Ein 65-jähriger Mann mit einer Geschichte von Emphysem und entzündliche Kolitis wurde wegen Dyspnoe zu diesem Krankenhaus eingeliefert, Hypoxämie und Verschlechterung Lungenerkrankung. Der Patient hatte gut gewesen, bis ca. 3 Jahren vor der Aufnahme, wenn Herpes zoster…

  • 26 Juni 2014
  • Finn K.M.Ginns L.C.Robbins G.K.Wu C.C.Branda J. A.
  • N Engl J Med 2014; 370: 2521-2530

Ein 65-jähriger Mann mit einer Geschichte von Emphysem und entzündliche Kolitis wurde wegen Dyspnoe, Hypoxie zu diesem Krankenhaus eingewiesen und schrittweise Lungenerkrankung verschlechtert. Chest Bildgebung ergab diffuse Schliffstrübungen. Diagnostische Tests wurden durchgeführt.

Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) ist die dritthäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Es zeichnet sich durch akute Exazerbationen, die mit einem erhöhten Krankenhauseinweisungen und Pflegekosten verbunden sind, verschlechterte sich die Lebensqualität und eine erhöhte Mortalität. Wirksame Therapien für die…

  • 5. Juni 2014
  • Criner G. J. Connett J. E. Aaron S. D. et al.
  • N Engl J Med 2014; 370: 2201-2210

In dieser Studie mit Patienten, die für Exazerbationen der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung mit hohem Risiko waren, hatte aber keine andere Indikation für eine Behandlung mit Statinen, bei einer täglichen Dosis von 40 mg Simvastatin nicht die Exazerbationsrate nicht beeinträchtigte.

Die Ergebnisse von zwei randomisierten, kontrollierten Studien, die von den US-amerikanischen National Institutes of Health, in denen Inhibitoren der 3-Hydroxy-3-Methyl-Coenzym-A-Reduktase, die gemeinhin als Statine bekannt sind, wurden für die Wirksamkeit bei Sepsis-assoziierten acute respiratory distress syndrome getestet (ARDS) und in…

  • 5. Juni 2014
  • Drazen J. M. und A. C. Gelijns
  • N Engl J Med 2014; 370: 2240-2241

Die Ergebnisse von zwei randomisierten, kontrollierten Studien, die von den US-National Institutes of Health, in denen Inhibitoren der 3-Hydroxy-3-Methyl-Coenzym-A-Reduktase, die gemeinhin als Statine bekannt sind, wurden für die Wirksamkeit bei der Sepsis-assoziierte akute getestet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Dermatology Artikel The New England …

    Spezielle Dermatologie Eine 3-jährige Mädchen legte dem ED am Tag 1 eines milden juckende Urtikaria. Die Eltern beschrieben eine virale Erkrankung der Atemwege, die eine Woche zuvor…

  • Depression Artikel The New England …

    Depression durchsuchen Fallakten des Massachusetts General Hospital Präsentation der Fall. Dr. Daniel J. Daunis (Psychiatrie): Eine 63-jährige Frau mit Einer bipolaren Störung, Verschlechterung…

  • Emphysem copd

    Nationale Emphysem Foundation (NEF) Schätzungsweise 3,1 Millionen Amerikaner wurden mit Emphysem und 11,2 Millionen US-Erwachsenen diagnostiziert wurden geschätzt COPD haben. Emphysem und…

  • Copd Mortalität rate7

    Prädiktoren der Sterblichkeit bei COPD Bartolome R. Celli. Tufts University, St. Elizabeth Medical Center, 736 Cambridge St. Boston, MA 02135, USA Überarbeitete 17. Dezember 2009 Accepted 27….

  • Copd chronisch-obstruktiver Lungen disease6

    COPD: Chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD oder chronisch obstruktive Lungenerkrankung ist eine Erkrankung, die mehr als 50 Millionen Menschen betroffen sind derzeit auf der ganzen Welt….

  • GSK, GOLD und der COPD Foundation …

    GSK, GOLD und der COPD Foundation verkünden Bildung einer neuen externen Experten Governance Board für die COPD Assessment Test (CAT) 8. September 2014 Im Rahmen der Aktivitäten an der European…