Das Wachstum auf dem Rücken symptoms

Das Wachstum auf dem Rücken symptoms

Das Wachstum auf dem Rücken symptoms_4

Herniated Disc Center

Bandscheibenvorfall ist eine relativ häufige Erkrankung, die überall entlang der Wirbelsäule auftreten kann, aber am häufigsten wirkt sich auf die untere Rücken- oder Nackenbereich. Auch bekannt als Bandscheibenvorfall oder geplatzte Scheibe. ein Bandscheibenvorfall entwickelt sich, wenn eine der kissenartigen Polster zwischen den Wirbeln bewegt sich aus der Position und auf benachbarten Nerven drückt.

Bandscheibenvorfälle sind in der Regel durch Übernutzung Verletzungen oder Trauma der Wirbelsäule verursacht werden; jedoch Scheibe Bedingungen können auch als Folge des normalen Alterungsprozesses entwickeln. Es ist auch bekannt, dass es eine genetische Faktor ist, der für die Entwicklung der Bandscheibendegeneration trägt und Bandscheibenvorfall. In den meisten Fällen wird ein Bandscheibenvorfall im unteren Rücken innerhalb von sechs Monaten zu heilen, wie die Größe der Herniation mit der Zeit über die Resorption schrumpft. Chirurgie kann erforderlich sein, wenn Medikamente, physikalische Therapie und andere Behandlungen versagen.

Was ist eine Scheibe?
Bandscheiben sind kissenartige Polster zwischen den Wirbeln entfernt. Ohne diese «Stoßdämpfer», die Knochen in der Wirbelsäule würde schleifen gegeneinander. Neben der Wirbelsäule Flexibilität zu geben und machen Bewegungen wie Drehen und Biegen möglich, Scheiben schützen die Wirbelsäule durch die Auswirkungen des Traumas und des Körpergewichts zu absorbieren. Jede Scheibe hat eine starke äußere Schicht genannt Anulus fibrosus und eine weiche, gelartige Zentrum, genannt Gallertkern. Es gibt Fasern auf der Außenseite jeder Scheibe, die an benachbarten Wirbeln und halten Sie die Scheibe an Ort und Stelle befestigen. Ein Bandscheibenvorfall tritt auf, wenn die äußere Schicht Risse oder Brüche und das gelartige Zentrum in den Wirbelkanal austritt.

Der Wirbelkanal hat gerade genug Platz, um die Rückenmark und Rückenmarksflüssigkeit zu beherbergen. Wenn eine Disc herniates Kitzel in den Spinalkanal, kann es Kompression der Nerven oder des Rückenmarks führen. Intensiv, lähmenden Schmerzen und Veränderungen in der Empfindung oft auftreten. Darüber hinaus gibt die gelartige Substanz im Inneren des Platten chemische Reizstoffe, die zu Nerven Entzündung und Schmerz beitragen.

Was bewirkt eine Bandscheibenvorfall?
Wenn wir älter werden, verlieren die Bandscheiben allmählich Flüssigkeitsvolumen. Dieser Prozess beginnt bei etwa 30 Jahren und schreitet langsam, im Laufe der Zeit. Da die Scheiben trocknen, kann auf der Außenoberfläche mikroskopisch kleine Brüche oder Risse bilden, wodurch es spröde, schwach und anfällig für Verletzungen zu werden. Die häufigsten Ursachen von Bandscheibenvorfall sind:

  • Verschleiß: Discs austrocknen und sind nicht so flexibel, wie sie einmal waren.
  • Repetitive Bewegungen: Arbeit, Lebensstil und bestimmte sportliche Aktivitäten, die Belastung der Wirbelsäule gelegt, vor allem den unteren Rücken, die weiterhin eine bereits gefährdete Bereich zu schwächen.
  • Die Aufhebung der falsche Weg: Heben Sie nie, während an der Taille gebogen. Die richtige Hebe bringt mit den Beinen und geradem Rücken heben.
  • Verletzung: High-impact Trauma kann die Scheibe Ausbuchtung, Riss oder Bruch verursachen.
  • Fettleibigkeit. Übergewicht Tragen bringt eine übermäßige Menge an Belastung der Wirbelsäule.
  • Genetik: Es gibt einige Gene, die häufiger in Individuen mit Scheibendegeneration sind. Mehr Forschung ist notwendig, um die Rolle dieser Gene zu untersuchen-sie könnten Ziele der biologischen Behandlung in der Zukunft sein.

Was sind die Symptome eines Bandscheibenvorfalls?
Schmerz von einem Bandscheibenvorfall kann variieren, abhängig von der Lage und der Schwere der Verletzung. Es wird in der Regel auf einer Seite des Körpers zu spüren.

Wenn die Verletzung minimal ist, wenig oder keine Schmerzen zu spüren. Wenn bricht die Scheibe kann, Schmerz stark und unnachgiebig sein. Die Schmerzen können in einer bestimmten Nervenwurzelverteilung an einer Extremität strahlen, wenn erhebliche Nerven Aufprall aufgetreten ist. Zum Beispiel wird Ischias durch einen Bandscheibenvorfall im unteren Rücken häufig verursacht. Bandscheibenvorfall kann sich manifestieren mit einer Reihe von Symptomen, einschließlich:

  • Dumpfer Schmerz zu starken Schmerzen
  • Taubheit, Kribbeln, Brennen
  • Muskelschwäche; Krampf; veränderte Reflexe
  • Der Verlust der Darm oder Blase Kontrolle (Hinweis: Diese Symptome einen medizinischen Notfall dar, wenn sie auftreten, sofort einen Arzt aufsuchen.).

Wie wird ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert?
Anamnese und körperliche Untersuchung deuten auf eine Diagnose von Bandscheibenvorfall. Ein Bandscheibenvorfall ist wahrscheinlich, wenn Rückenschmerzen durch Abstrahlen Beinschmerzen in einer Nervenwurzelverteilung begleitet wird mit positive Anheben des gestreckten Beins Test (dh das Bein erhebend, während Ursachen liegend Schmerzen in den Beinen strahl) und andere neurologische Defizite wie Taubheit, Schwäche und veränderte Reflexe.

Imaging-Studien sind in der Regel bestellt eine Diagnose von Bandscheibenvorfall zu bestätigen. Röntgenstrahlen sind nicht das Bilderzeugungsmedium der Wahl, weil Weichgewebe (beispielsweise Scheiben, Nerven) sind schwer mit dieser Technologie zu erfassen. Sie können jedoch als eine erste Werkzeug, um andere Erkrankungen wie Wachstums oder Bruch verwendet werden. Die Bestätigung des Verdachts auf Bandscheibenvorfall wird in der Regel erreicht, mit:

  • Magnetic Resonance Imaging (MRI): Diese Technologie zeigt das Rückenmark, Nerven und Weichgewebe umgibt. Es ist die beste Bildgebung Studie die Diagnose einer Bandscheibenvorfall zu unterstützen.
  • Nerve Conduction Studies (NCS) und Elektromyogramm (EMG): Diese Studien verwenden elektrische Impulse um den Grad der Schädigung des Nervs zu messen / s durch die Kompression von einem Bandscheibenvorfall und andere Bedingungen verursacht, die Nerven Impingement verursachen ausgeschlossen werden kann. NCS und EMG sind keine Routinetests Bandscheibenvorfall zu diagnostizieren.

Bandscheibenvorfälle heilen manchmal auf eigene Faust durch einen Prozess namens Resorption. Dies bedeutet, dass die Scheibenfragmente vom Körper aufgenommen werden. Die meisten Menschen von Bandscheibenvorfall reagieren gut auf eine konservative Behandlung leiden und erfordern keine Operation.

Aktualisiert am: 02/09/16

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Das Wachstum auf dem Rücken symptoms

    Über Skoliose Ursachen, Symptome, Behandlung Informationen für Patienten und Eltern Was ist Skoliose Skoliose war ursprünglich ein griechisches Wort, gekrümmt oder gebogen bedeutet. Heute ist…

  • Groin Hernie symptoms

    Seit Jahren kämpfen haben Chirurgen, den besten Weg zu finden, den größten Schaden bei Patienten mit zufällig identifiziert Hernien zu vermeiden. Jetzt können Ärzte beraten diese Patienten…

  • HWS Tumor symptoms

    Degenerative Halswirbelsäulenerkrankungen In diesem Artikel Einleitung: Degenerative Halswirbelsäulenerkrankungen Zu einer Zeit oder einem anderen, haben die meisten Menschen Nackenschmerzen…

  • Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken Video, Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken.

    Ursachen von Schmerzen im oberen Rücken Video Ausführliche Artikel zu diesem Video Verwandte : Im oberen Rückenschmerzen, ist es wichtig, über die Anatomie der Beschwerden zu sprechen. Also,…

  • Diagnostizieren von unteren Rückenschmerzen, Rücken- und Seitenschmerzen.

    Diagnostizieren von Schmerzen im unteren Rücken Die Ursachen von Rückenschmerzen kann komplex sein, und es gibt viele Strukturen in der Wirbelsäule, die Schmerzen verursachen kann. Ärzte werden…

  • HIVAIDS Zeichen und symptoms

    Die Oral Anzeichen und Symptome von HIV Index Die allgemeinen Anzeichen und Symptome von AIDS HIV macht in der Regel seine Präsenz in zwei getrennten Stufen bekannt. Die erste Stufe wird…