Defiant Vorschüler, trotzig preschooler.

Defiant Vorschüler, trotzig preschooler.

Defiant Vorschüler, trotzig preschooler._1

5 Jahre alt mit Defiant und aggressives Verhalten

Aktualisiert am 06 Januar 2012

CM. fragt aus Beloit, WI am 31. Oktober 2011

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Meine 5 Jahre alt (fast 6) und er wurde Anzeige trotzig und aggressives Verhalten in der Schule und zu Hause. Zu Hause, neigt er mit seinem Bruder, Hund und Katze rau zu bekommen, und wir müssen ihn ständig sagen, nicht so rau sein. (Wie mit ihnen ringen und nicht zu stoppen, wenn wir sagen, zu stoppen). Er doesn t überhaupt hören. Ich meine, so gut wie nie. Er wird sagen: "nur eine Minute" oder einfach nur genau das tun, was ich fragte ihn, nicht zu tun. Er ist trotzig und gerade jetzt, fragte ich ihn, seine Briefe zu schreiben und nicht zu färben, und er schaute mich mit einem trotzigen Blick und trotzdem gefärbt.

In der Schule wird er in Schwierigkeiten zu viel reden und nicht in der Klasse zu hören. Er s wurde in ernstere Probleme während der Pause bekommen, indem sie mit anderen Kindern zu kämpfen und ringen sie auf den Boden. Die Lehrer sind an ihre Grenzen, und ich m Angst davor, was als nächstes passieren wird.

Er ist ein sehr intelligentes Kind und ich ve bekam sagen die Leute, dass es ist die Tatsache, dass er nicht genug in Frage gestellt wird. Ein Teil dieses Verhalten zeigte in seiner K4-Klasse im vergangenen Jahr. Ich brachte es auf und die meisten Menschen nur blies, wenn aus wie normale 4-5 Jahre alte Verhalten. I didn t es glauben dann, noch habe ich es jetzt glauben.

Ich plane, den Arzt am Morgen anrufen, um zu sehen, was er denkt. Ehrlich gesagt, das letzte, was wir uns leisten können, ist eine andere medizinische Rechnung, aber wir werden tun, was wir müssen. Alle anderen haben dieses Problem?

** Leider habe ich vergessen, unsere Strafen zu erwähnen. Wir haben versucht, Spielzeug wegzunehmen. Auszeiten. wir ihn Auszeiten Meistens jetzt geben. Wir ve einen Tag im Dinosaurier-Museum für einen Monat von guten Tagen in der Schule versuchte anbietet. Heute habe er in große Schwierigkeiten mit wieder in der Schule zu kämpfen und sein Lehrer s Notiz wurde fast werfen ihre Hände mit ihm. So wie in der vergangenen Woche s schlechte Note, haben wir uns entschlossen, einen anderen Ansatz zu nehmen. Jeden Tag ist er doesn t einen guten Tag haben, er doesn t erhalten mit Spielzeug zu spielen oder fernsehen. Er hat zu sitzen und seine Briefe zu schreiben oder ein Buch lesen. Deshalb ist er in Schwierigkeiten geriet zum Einfärben anstatt seine Briefe zu schreiben. Er wurde ins Bett meist geschickt, weil ich krank war von seiner Haltung und I didn t wollen ihn an die Luft zu sprengen. Den ganzen Abend fragt er alles, was wir sagen, brüllt uns gemein sein, weil er kann t fernsehen oder spielen, immer und immer wieder beklagt, wie er doesn t benötigt, um Briefe zu schreiben. Aber es doesn t ändern, was er in der Schule tut, obwohl er die Konsequenzen kennt. Wir fragen ihn, warum er die Kämpfe in der Nische tut und er doesn t geben uns eine Antwort. Wir fragen ihn, ob er seine falsch weiß und er sagt ja. Ich bin immer so frustriert mit ihm
.

Reagieren Sie auf die erste Frage

Was kann ich als nächstes tun?

Melde dies

Sie dies mit Freunden

Also was ist passiert?

Lesen Sie alle Kommentare, ich m mehr verwirrt als je zuvor. Es gibt so viele verschiedene Meinungen darüber, was zu tun ist. Seine "Kampf" in der Schule, ich glaube, ist eher ein "spielen sehr aggressiv" aber es s schwer zu wissen, ohne es zu sein. Also, wenn ich m nicht genug zu bestrafen, was schlagen Sie vor? Wenn Schulaufgaben isn t die Art und Weise zu bestrafen, was schlagen Sie vor? Sie ließ ich ihn mit seinem Spielzeug spielen oder einfach nur den ganzen Abend herumsitzen? Einige der Kommentare sprachen darüber, wie Auszeiten zu handhaben, und wir ve, diese Dinge zu erledigen. ich ve versuchte, sein schlechtes Verhalten zu ignorieren, aber wenn es seinen kleinen Bruder zu weinen sendet, bin ich das ignorieren? Ich denke, wenn es ruhig in einer Auszeit für 5 Minuten beteiligt sitzen, er d sein dort den ganzen Tag. Wie auch immer, danke für Sie Kommentare, und ich werde nur den Arzt rufen.
** Hinzufügen auf. Ja, er hat im Sport gewesen. In der Tat, wir haben gerade seine Fußball-Saison.

Ausgewählte Antworten

G. B.

Antworten aus Oklahoma City am 31. Oktober 2011

Wenn er Oppositional Defiant Störung hat zu bestrafen hat ihn überhaupt keine Bedeutung. Er muss möglicherweise von einem Psychologen ausgewertet werden. ODD ist eine behandelbare Krankheit, die sein ganzes Leben lang fortgeführt werden kann. Er muss so schnell wie möglich ausgewertet werden, so dass er die Medikamente bekommen benötigt. Wenn es s nicht, dass sie auch in der Lage sein, Ihnen zu sagen, wenn er begabt ist oder eine andere Sache, die nicht angezeigt werden.

1 mom fanden diese Informationen hilfreich

M. P.

Antworten von Portland am 31. Oktober 2011

Könnte es sein, dass Ihr Sohn in der Notwendigkeit einer einheitlicheren, empathische Erziehungsstil ist? Haben Sie konsistente Regeln mit bestimmten Folgen, wenn sie re gebrochen? Schwerpunkt konsequent. Jedes Mal, wenn er zu rau ist er eine Auszeit gegeben wird, in sein Zimmer geschickt, oder von seinem Bruder getrennt, die Katze, den Hund?

Was haben Sie gemacht, als er zu färben fort und sah trotzig?

Ich schlage vor, dass Sie lesen Parenting mit Liebe und Logik für Ideen, wie konsequent und realistisch Konsequenzen für das Verhalten zu schaffen, gute und nicht so gut. 1-2-3 Magic ist ein weiteres gutes Buch mit dem Erhalten Kindern zu helfen s Zusammenarbeit.

Ich schlage vor, dass ihm zu sagen, Buchstaben statt Färbung zu schreiben konnte ve in einem weniger Controlling Art und Weise behandelt werden. Aus deinen Worten und seine Reaktion klingt wie Sie ihn in Frage gestellt, die in der Regel in Aufruhr zur Folge hat. Die beiden waren Sie in einem Machtkampf und er hat gewonnen, weil es keine Konsequenz war.

Vielleicht könnten Sie ve, diese Situation zu vermeiden, wenn Sie d bat ihn, seine Buchstaben in verschiedenen Farben zu schreiben. Lobt ihn von ihm zu sagen, Sie wissen, dass er Briefe schreiben kann eine hübsche Seite zu machen, vielleicht. Appell an seine Fähigkeit, gut zu tun. Finden Sie heraus, was ihn motiviert.

Die Kämpfe auf dem Spielplatz klingt wie er Ärger Probleme hat. Ich schlage vor, wie Sie Hilfe von einem Berater, die bei Kindern spezialisiert hat. Wenn die Schule einen Berater hat, dass ein guter Anfang wäre.

Haben Sie darüber nachgedacht, dass er ein Entwicklungsproblem haben kann, dass es schwierig macht für ihn die Aufmerksamkeit zu fokussieren und zu bezahlen? ADHS ist nur eine solche Bedingung. Er konnte Schwierigkeiten mit sensorische Probleme haben. Fragen Sie den Arzt darüber.

Being nicht genug ist, kann nicht die Aufmerksamkeit führen in Frage gestellt, aber es doesn t, darin s Selbst Ursache Wut und Trotz. ich ve Kinder gesehen, die zu viel gesprochen, wanderte das Klassenzimmer, und waren in der Regel unaufmerksam, aber sie didn t zu rau spielen oder in Kämpfe bekommen.

Ich schlage vor, herauszufinden, warum er s so wütend und mitfühlend mit diesen Gefühlen umgehen, während klare und einheitliche Regeln und Konsequenzen bereitstellt. Keine einfache Sache zu tun. Einen Elternklasse und / oder einige parenting Bücher lesen würden Sie einen Weg, um mit ihm zu tun finden helfen.

Ich schlage vor, dass ihm TV oder Spiel ist zu extrem und ist in keinem Zusammenhang mit der Straftat des Kampfes nicht möglich ist. Es macht ihn nur wütend, welche von seiner Fähigkeit beeinträchtigt, eine Lektion zu lernen. Versuchen Sie, eine Folge zu finden, die das Fehlverhalten passt. Und Ihre emotionale Beteiligung macht es weniger effektiv, auch. Ich schlage vor, dass heute eine Büste war.

Versuchen Sie zunächst, sich zurückzuziehen, emotional. während Verstimmung Disziplinierung ist selten effektiv.

Haben Sie ruhige Zeit versucht, die mit ihm reden, was passiert ist und wie es zu ändern? Ich schlage vor, eine Kuschelzeit mit positiver Verstärkung wird ihm helfen, weicher Gefühle zu ermöglichen.

didn t er eine Folge in der Schule? Keine Notwendigkeit für eine zweite Konsequenz aber eine große Notwendigkeit, einen Weg zu beziehen, mit ihm zu finden, so dass er, dass man weiß, re besorgt (nicht böse) und dass Sie ihm zu lernen, wie man mit Menschen auszukommen.

Lehre ihn, indem sie zusammen mit ihm auszukommen. Bringen Sie ihm Sympathie mit ihm zu sein sympathisch. ich sage nicht, ihn nicht Konsequenzen zu geben. Ich sage, dass es klingt wie Sie Ihren Fokus auf Strafe gewesen und es wäre hilfreich zu lehren ihm Möglichkeiten zu konzentrieren, zusammen zu bekommen, während ihm Sympathie für die faule Art und Weise zeigt er sich fühlt.

Sprechen Sie mit ihm über das, was er tun kann, anstatt zu kämpfen, wenn er wütend wird. Sagen Sie ihm, zu seinem Lehrer oder einem anderen Erwachsenen auf dem Spielplatz zu gehen und ihnen sagen, er ist wütend und fragen ihre Hilfe, zum Beispiel. Schlagen er um den Umfang der dem Spielplatz laufen seine böse Energie raus.

Rolle spielen, mit ihm und zeigt ihm, wie man miteinander auszukommen. Er soll das Rollenspiel einrichten helfen. Fragen Sie ihn, ein Kind zu beschreiben, die ihn wütend macht. Dann haben ihm das Kind sein, und Sie ihm zeigen, wie kampflos aus der Situation zu bekommen.

Es klingt wie Sie eine kontradiktorische Beziehung jetzt haben. Finden Sie einen Weg auf seine Seite zu bekommen, so dass er mit Ihnen zusammenarbeiten wird, um das Leben besser zu machen. Es kann helfen, einen Berater der Arbeit mit dem Sie beide zu haben.

Meine Tochter und ihre Tochter wurden beginnend auf diesem Weg mit meiner Enkelin eine Herausforderung alles ihrer Mutter sagte, eine rotzig Ton der Stimme. Sie arbeiteten mit einem Berater und das Leben ist besser. Der Berater zur Verfügung gestellt, einen Weg für sie beide ihre Beschwerden zu lüften und mit ihren Gefühlen umgehen, so dass sie mit einigen neuen Fähigkeiten anfangen konnte.

2 Mütter fanden diese Informationen hilfreich

R. Y.

Antworten von New York am 31. Oktober 2011

Nun, ich habe eine Menge ähnliches Verhalten gesehen (vielleicht weniger schwer) mit meinem eigenen 5,5 Jahre alten Sohn. Ironischer bin ich in der Beratung geschult. Es ist wirklich schwer, geduldig zu sein und sympathisch, wenn Sie völlig frustriert als Eltern sind (ich das Gefühl, dass Art und Weise viel zu).

Im Gespräch mit dem Kinderarzt für eine Überweisung oder mit der Schulberater ist ein guter Anfang. Es kann ein diagnostizierbaren Problem (wie ADHS, ODD oder ein paar andere Möglichkeiten), oder es nicht können. Unabhängig davon, ob Sie eine Bezeichnung für das Verhalten oder nicht, es wäre wahrscheinlich mit einem professionellen sprechen helfen für einige Strategien, mit dem Problemverhalten zu beschäftigen.

Einige hilfreiche Bücher wurden bereits in einem anderen Beitrag (123 Magie und Liebe und Logic) erwähnt. Es gibt ein paar Bücher für Ihren trotzig oder starken Willen Kind die Verwaltung, aber ich kann t den genauen Titel erinnern jetzt (überprüfen Sie die Bibliothek von Buchhandlung). 123 Magie hat eine gute Strategie: Holen Sie Ihr Kind s Aufmerksamkeit und geben dann bis 3, bevor sie eine Folge erhalten. Oft dauert es ein paar Sekunden, um eine Anfrage zu bearbeiten und ändern, was Sie tun. Es kann nicht genug sein, wenn aggressive, unsichere Verhalten sofort gestoppt werden muss. Aber das Muster des Zählens, eine Warnung zu geben und dann eine Folge hilft für weniger kritische Verhalten. Das Muster gibt dem Kind eine Vorstellung davon, wie ernst Sie sind (wenn Sie auf 1, 2 oder 3).

Wenn ich Ihren Beitrag gelesen kommt es auf, dass Sie mit Ihrem Sohn frustriert s Verhalten und er bekommt eine Menge Strafen und wütend Regelverhalten von Ihnen. (Ich kämpfe mit diesem viel selbst — es ist so schwer, geduldig zu sein, wenn Sie frustriert und wütend sind). Es kann besser funktionieren, wenn Sie die Strafen kürzer und sofort machen können (wie kurze Auszeiten mit einer Erklärung eher dann den ganzen Nachmittag, kleine Belohnungen er kann nicht am gleichen Tag in einer Woche oder einem Monat verdienen). Geben Folgen, die Schularbeit ähneln können auf lange Sicht nach hinten losgehen und machen Schularbeiten in mehr eines Kampfes. Er muss auch Möglichkeiten die Dinge richtig und erhalten positive Verstärkung und Aufmerksamkeit zu tun. Sie (oder ein Berater) müssen sich hinsetzen und reden ihm durch, wie er eine Situation beim nächsten Mal besser umgehen konnte. Zum Beispiel in der Schule die Kämpfe. Fragen Sie ihn, was er tun sollte, wenn jemand ihn stört und ließ ihn dann Vorschläge machen zur Liste hinzuzufügen auf. In diesem Beispiel könnte er sagen, die Person zu stoppen, gehen weg, sagen Lehrer usw. Er braucht Hilfe zu wissen, wie eine Situation zu behandeln und dann zu üben, bis er es zu tun besser wird.

Einige andere Ideen, die in unserem Haus haben dazu beigetragen haben: Herstellung Schlafenszeit ein wenig früher (mein Sohn hat fast keine Impulskontrolle als übermüdet), ihm physischen Verkaufsstellen für seine aggressive Energie (Sprung auf einem Trampolin geben, schießen Körbe, herumlaufen draußen, hit oder Absturz in einen Haufen Kissen) und ihn mindestens 10-20 Minuten positive Aufmerksamkeit zu geben, wo Sie aren t ihm alle Befehle, jeden Tag. Die positive Aufmerksamkeit ist schwer zu beginnen, wenn Sie frustriert fühlen — aber wenn Sie es gerade für eine Woche ausprobieren können, dann können Sie beginnen, es zu genießen. Es hilft mir eine Pause, um weg von meinen Kindern, wenn ich kann, so kann ich mehr Patienten kommen zurück und weniger frustriert.

Melde dies

C. F.

Antworten aus Dallas am 06. Januar 2012

Klingt viel wie meine 5-jährige. Er wurde aus der Schule für seine Gewalt getreten. Ich schickte ihn zu einem wirklich coolen Schule, wo sie wirklich ihn beobachten konnte und mit ihm zu arbeiten. Es war auch ein Krankenhaus. Er war mit der Diagnose ADHS und wurde auf Adderall setzen. GROSSE VERÄNDERUNG. Er war zu Hause wunderbar, aber immer noch einige Schwierigkeiten in der Schule haben. So legte der Arzt ihn auf Zoloft und Anti-Depressiva. Das trat es wirklich. Die Angst, die er hatte, war wirklich, warum sein Verhalten gewalttätig geworden war. Er ist jetzt wieder in reguläre Schule und ist dabei groß. Zugegeben er kein perfekter Engel, aber ich m, ziehen nicht mir die Haare aus und weint jede Nacht, wie ich früher. Wie für die medizinischen Rechnungen, können Sie immer um Hilfe bitten. Es gibt viele Orte, die Sie aus finanziell helfen, wenn Sie einfach fragen. Wir bekamen einen Rabatt auf die Sonderschule er ging und sie stellten uns auf Zahlung Pläne auf. Die meisten Medikamente aren t teuer, aber Adderall kann Ahold schwer zu bekommen sein.

Melde dies

H. S.

Antworten aus Chicago am 01. November 2011

Er kann durch die Lebensmittel erfolgen, die er isst. Isst er die Dinge mit künstlichen Farben, Aromen, Zucker und Konservierungsstoffe BHA, BHT oder TBHQ? Unsere DD s ist Aggressivität stark an dieses Einzelteile gebunden. Sie selbst kann uns sagen, dass sie sie wütend machen. Wenn sie auf Lebensmittel wie diese reagieren kann sie kontrollieren sich nicht, aber sie kann, wenn diese Lebensmittel sind aus ihrer Ernährung. sie kann das schlechte Verhalten zu stoppen.

Wir folgen der Feingold Diät und haben es als sehr erfolgreich erwiesen folgenden es 100%. Ihre Geschichte klingt sehr vertraut.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und Sie ermutigen, wirklich auf Ihre Ernährung zu schauen und zu sehen, was er s essen — die Süßigkeiten, die sie in der Schule geben ist voll von dem Zeug.

Melde dies

A. F.

Antworten aus Chicago am 01. November 2011

C. Ich kann mir vorstellen, wie hilflos man fühlen muss. Sein Schweigen, wenn man ihn fragt, warum er es tut zeigt, dass er in eine Art von verletzten Gefühlen oder Wut versteckt. Nachdem er in sein Zimmer geschickt, und er hat einige Zeit, um sich abzukühlen, zu gehen und umarmen ihn fest und ihn dann fragen, was falsch ist. Ich würde wirklich wirklich empfehlen eine professionelle Kinderpsychologe zu sehen, die Schule zu fragen, ob sie jemanden empfehlen können oder eine an der Schule ernannt haben, wenn es finanzielle Schwierigkeiten. Er ist jung genug, dass man ihm jetzt helfen kann, je länger Sie warten, desto schlechter ist die Situation und desto schwieriger wird es sein. Wünsche Ihnen das Beste.

Melde dies

L. T.

Antworten aus Chicago am 01. November 2011

Es kann ziemlich einfach sein, "sehen" schlechtes Benehmen. Es könnte sein, er nur Aufmerksamkeit sucht und doesn t wissen andere Möglichkeit, es zu bekommen. Ich weiß, ich verwendet, um meine Jungs für abgestürzten zu schreien, bis ich erkannte, dass sie wusste, wie meine Knöpfe zu drücken. Was arbeitete für meine wurde auf gutes Verhalten konzentrieren und die schlechten zu ignorieren. Ich begann an einem Freitag nach der Schule durch völlig ignoriert (keine Antwort oder Kommentar) alles, was ich didn t mögen. Das war das härteste, was ich zu tun hatte. Am Sonntag Nachmittag, gab es in beiden von uns eine hugh Veränderung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, fühlen sich zurückschreiben.

Melde dies

L. C.

Antworten aus Washington DC am 01. November 2011

Sie müssen seine Währung zu finden. Was mag er mehr als alles andere? Mit meinem Sohn war es TV und Videospielen. Er hat 4 TV Tickets im Wert von 30 Minuten pro Tag. Er konnte sie für eine Vierteldrehung in jeder am Ende des Tages, und er konnte sie für schlechtes Verhalten verlieren.
seine TV Taking war wie sein rechter Arm abschneidet. -)
Was in der Schule passiert, muss behandelt werden mit in der Schule und zu Hause. Was zu Hause passiert, muss mit konsequent behandelt und sofort. Ich muss sagen, dass Sie beginnen, den Boom fast zu spät, aber besser spät als nie zu senken.
Sie müssen den Ringen zu stoppen. Nur erlauben es nicht in Ihrem Zuhause. Wenn er mit den Tieren rau ist, bekommt er sofort eine Auszeit. Wenn er unhöflich ist, bekommt er sofort eine Auszeit. Wenn er störend ist — er bekommt sofort eine Auszeit. Er wird zunächst viel Zeit auf dem Stuhl verbringen. Auszeiten — er muss ruhig für die 5 Minuten sitzen. Wenn er spricht, Tritte, winselt oder aufsteht, fängt es vorbei.
es wird noch schlimmer, bevor es besser wird.
ALSO — ihn in Karate einschreiben. Er braucht ein Ventil für seine Aggressionen. Karate wird ihn lehren, Selbstverteidigung, Führung und Impulskontrolle. Es war das Beste, was wir für unseren Jungen taten.
LBC

Melde dies

J. W.

Antworten aus Chicago am 01. November 2011

Haben Sie versucht, ihn im Sport setzen? Es klingt wie er viel Energie hat und (vielleicht) Aggression zu verbrennen. Teil eines Teams zu sein, und einen Trainer Autoritätsperson, die ihn vielleicht, dass kanalisieren helfen und Fähigkeiten helfen bauen zu wissen, was angemessen Spiel ist und was nicht. Auf diese Weise können Leerlaufzeiten zu minimieren. Viel Glück!

Melde dies

M. L.

Antworten aus Chicago am 01. November 2011

Ich kann ganz beziehen — mein Sohn fast 5 ist, und wir haben Verhaltens Herausforderungen gehabt, seit er geboren wurde. Wir haben alle regulären Disziplin Strategien ausprobiert und nichts hat funktioniert — er doesn t Pflege. Mein Sohn ist auf negative Aufmerksamkeit süchtig — wir über das gute Verhalten loben und zu ignorieren (wenn möglich — wie wenn er s verletzen niemanden oder destruktiv dem Haus) die schlechten. das hilft.

Vor 2 Jahren wurde mein Sohn auf dem autistischen Spektrum diagnostiziert und nun nach einigen Auswertungen der pädiatrischen Team Angst mit ADHS gemischt denken — auch so, egal, was die Diagnose, müssen wir beim Drehen das Verhalten um zu arbeiten. Ich denke es s groß Sie mit dem Kinderarzt sprechen. Unsere Familie hat sich von unserem Sohn geht durch eine Reihe von Therapieansätze profitiert (er ist auch in einer speziellen ed Vorschule ab sofort) und wir gehen als Familie Beratung. Mein Sohn ist auch sehr intelligent und wird extrem zappelig und widerwärtig, wenn er bored in der Schule — ist es etwas, das wir in seinem IEP Sitzungen besprochen haben und Adressierung. Sie vor kurzem in der Schule Beratung einmal pro Woche zu seinem IEP hinzugefügt.
Viel Glück = Ich weiß, wie anstrengend und frustrierend es ist.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Defiant Vorschüler, trotzig Vorschüler.

    Disziplin für 4-jähriger Junge, ist Defiant Aktualisiert am 29. Juli 2009 A. J. fragt aus Alexandria, VA am 28. Juli 2009 Mein Sohn ist Ihre normale aktive 4 Jahre alten Jungen. Wir # 39; ve…

  • Defiant Vorschüler, trotzig preschooler.

    Brauchen Sie Hilfe Mit aufsässige 3-Jährige! Aktualisiert am 21. Dezember 2008 D. H. fragt aus Naperville, IL am 15. Dezember 2008 Hallo an alle Sie Mütter da draußen! Meine drei Jahre alt ist…

  • Der Umgang effektiv mit Defiant …

    Der Umgang effektiv mit Defiant Kleinkinder und Kinder ich habe gewonnen t do it! Sie können t mir machen! ich m nicht gehen! Haben Sie jemals finden sich fragen, Wann hört das Kind mich trotzt…

  • Eskalieren Defiant Child Behavior, trotzige Kind.

    Defiant Child Behavior: Ist Ihr Kind # 8217; s Bad Behavior Escalating? Es begann mit meiner Tochter schreien # 8216; NO # 8217; wenn sie didn # 8217; t ihr Weg, als sie ein Kind war. Dann, als…

  • Defiant Kinder Warum das Wort …

    Warum das Wort # 8220; Nein # 8221; Sets aus einer oppositionellen, Nonkonformist Kind Viele Eltern von Kindern mit Oppositional Defiant Störung fühlen sich hoffnungslos und allein. Sie leben…

  • Defiant Verhalten Interventionen …

    Ein Behandlungsansatz für Kinder mit oppositionell Disorder. Verbringen Sie mindestens 1 Stunde einen Behandlungsplan abgeschlossen Verwendung empfohlenen Strategien und Ziele. Selbst die…