Die Wahl Boden für Bonsai-Bäume …

Die Wahl Boden für Bonsai-Bäume …

Die Wahl Boden für Bonsai-Bäume ...

Die Wahl Boden für Bonsai-Bäume

EINFÜHRUNG
Nichts im gesamten Bereich der Bonsai Anbau verursacht mehr Angst und Streit als Bodenmischungen. Ihr Boden richtig hinzubekommen ist die Grundlage großer Bonsai zu schaffen. Die Wurzeln sind zu Bonsai, was ein Motor mit einem Auto. So wie ein Auto ohne Motor eine nutzlose Blechkasten ist so ein Bonsai-Baum ohne Wurzeln ist ein nutzloses Stück Holz. So wie ein Teenager mit seinem ersten Auto alles macht seine Zeit verbringt sie gut aussehen, mit wenig Rücksicht auf die mechanische Integrität und Zuverlässigkeit, so die meisten Leute neu zu Bonsai ihre Bemühungen darauf konzentrieren, wie sie ihren Baum eher aussieht, als es’Gesundheit und Vitalität.

Um sollte zu genießen Erfolg mit Bonsai unser vorrangiges Anliegen für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Pflanzen ist. Styling eines Baumes ist immer sekundär zu dieser Anforderung. Ein gesunder Baum kann Mängel haben in der Zeit behoben Gestaltung. Die Bonsai-Welt ist mit den Tierkörpern von spektakulären toten Bäumen übersät waren ‘gestylten’ in Vergessenheit. Ein Live-Baum kann seine Probleme angesprochen über eine beliebige Anzahl von Jahren, aber es’alles vorbei für einen toten Baum. Es ist sehr wichtig, dieses einfache Prinzip zu verstehen, um Erfolg mit Bonsai-Bäumen zu genießen.

Die Schönheit eines Bonsai-Baum kommt von innen als Folge der beispielhaften gärtnerischen Praxis und Respekt für den Baum. Wir müssen die Tatsache zu beachten, dass die Bäume von einer anderen Zeittakt zu uns leben. Ein 80 Jahre alter Baum ist gerade erst begonnen, aber für die meisten von uns es’ist fast über in diesem Alter.

Die Auswahl der falschen Boden für einen Bonsai kann schwere Folgen haben. Alternativ zur Auswahl der richtigen Boden und dies mit einem guten gärtnerischen Praxis absolut einen Baum und unsere Freude an diesem Baum verwandeln. Ich habe festgestellt, dass nichts an die Freude vergleicht mit starken pulsierenden gesunde Pflanzen zu arbeiten, die sich positiv auf unsere Führungs Hand reagieren.

Die Auswahl des richtigen Boden für Bonsai erscheint verwirrend und in der Tat viele Volks haben einige clevere, in der Regel fehlgeleitet, Idee über einige ‘Magie’ Formel. Ähnlich wie ein Bündel von Victorian Quacksalbern Aufkochen Töpfe von Unkräutern und Stöcken, um Krankheiten zu heilen, über die sie nichts wusste. Doch nach ein paar einfache Grundprinzipien zu verstehen, ist es sehr einfach, die perfekte Boden für Ihre Bonsai auszuwählen. Bonsai Kultivierung ist die gleiche wie jede andere Pflanzenanbau, weil Pflanzen einfache Bedürfnisse haben, die leicht geliefert werden, wenn wir wissen, was sie natürlich sind!

Seit dem ersten Tag begann ich zu halten Bonsai Ich habe zwischen einer Anlage und deren Boden eine fanatische Faszination mit der Beziehung hatte. Zu verstehen, wie ein Baum mit seinen wachsenden Medien interagiert, und dieses Wissen weise Anwendung ist das Geheimnis schöne emotionale Bonsai-Bäumen zu schaffen, die unsere Seele berühren.

Was folgt, ist eine Zusammenfassung dessen, was ich über mehr als 20 Jahre intensiver Studie gelernt haben. Ich weiß, es gibt viele Worte hier, aber dieses Thema zu meistern, und Sie werden bei Kultivierung Bonsai erfolgreich sein. Ich hoffe, dass es ein Licht geht für Sie auf, wie es für mich hat.
Graham Potter.
Januar 2011.

WIE BONSAIS Bäume wachsen
Bevor wir entscheiden, welche Boden hinein unsere Bonsai-Baum zu pflanzen’s wichtig, genau das, was unsere Baum Bedürfnisse von diesem Boden zu wissen, sich zu unterstützen und glücklich für die unmittelbare Zukunft wachsen. Im Folgenden wird ein bisschen kompliziert, aber wenn man diese Grundlagen unter dem Gürtel Auswahl Boden für Bonsai Anbau erhalten wird sehr einfach sein.

DAS REZEPT FÜR WACHSTUM
Ähnlich wie andere Organismen lebende Pflanzen brauchen eine Energiequelle, im Gegensatz zu Tieren, die andere Lebewesen fressen Pflanzen ihre eigene Energie von einfachen frei verfügbaren Elemente zu machen.

Der Prozess der Photosynthese ist die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Große Tiere essen kleinere Tiere, die Pflanzen essen, die Energie durch Photosynthese produzieren.

Die Photosynthese ist der Prozess, der Pflanzen verwenden Kohlenhydrate zu schaffen, ihr Wachstum zu tanken. Die Zutaten sind einfach…

Kohlendioxid + Wasser + Sonnenlicht = Kohlenhydrat + Sauerstoff + Wasser

Pflanzen absorbieren Licht in erster Linie um das Pigment Chlorophyll verwenden, das grüne Element der Blätter, und die Lichtenergie verwenden, um die chemische Reaktion oben beschriebenen Kraftstoff.

Mineralien werden von Pflanzen verwendet grüne Chlorophyll zu erzeugen, die für die Photosynthese Lichtenergie absorbiert. Herstellung von Chlorophyll muß kontinuierlich sein, da es schnell seine Wirksamkeit verliert. Eine Anlage in Eisen oder Magnesium-Mangel vor allem, wird gelb (Chlorit) und verliert viel davon’s Fähigkeit, daher die Notwendigkeit für regelmäßige Düngen zu photosynthesize.

Kohlenhydrate (einfache Zucker) als Energiequelle verwendet, die Zellteilung zu tanken und damit das Wachstum einer Pflanze. Der Prozess der Freisetzung von Energie aus Kohlenhydraten wird die Atmung genannt. Und hier kommt der entscheidende Punkt.

Kohlenhydrate + Sauerstoff + Wasser = Energie + Kohlendioxid + Wasser

Ohne eine ausreichende Kohlenhydrat Abbau Sauerstoffzufuhr ist unvollständig, und die Formel liest ein wenig anders.

Kohlenhydrate + Sauerstoff + Wasser = Energie + Kohlendioxid + Wasser + Ethanol (Alkohol)

Und dort haben Sie die ganze Crux, warum die richtige Bodenmischung ist so wichtig für Bonsai Anbau. Unzureichender Luftzirkulation innerhalb des Bodens bedeutet ein Sauerstoffmangel und als Ergebnis der Atmung (für die Zellteilung für das Wurzelwachstum) ist unvollständig und ein Nebenprodukt dieser Alkohol ist, und dass’s giftig für Pflanzen, verursacht es Wurzelfäule.

Der Kreis des Lebens — BONSAI
Die Strömung von Wasser, Mineralien und Kohlenhydrate in einem Baum geht in beide Richtungen. Wasser und Mineralien nach oben (im Xylem), von den Wurzeln und Kohlenhydrate aus den Blättern kommen (im Phloem), aus den Blättern. Pflanzen nehmen nicht ‘Lebensmittel’ aus dem Boden, sondern Rohstoffe, die in Lebensmitteln in den Blättern gedreht.

Der Prozess beginnt mit Wasser (die gelösten Mineralien und chemische Verbindungen enthält) Einweichen in die Zellen der Wurzeln durch eine poröse Membran. Die Lösung geht von Zelle zu Zelle, bis sie die Blätter erreicht. Mit Sonnenlicht als Energiequelle das Chlorophyll im Blatt Kohlenstoff verwendet (von Kohlendioxid in der Luft, durch das Blatt absorbiert) und Wasser (von den Wurzeln) Stärke oder Kohlenhydrate zu schaffen, sind das, was die Pflanze wachsen muss. Die gelösten Mineralien im Wasser, um den Baum kommen für die Erstellung und Pflege von Chlorophyll, nicht direkt für das Wachstum verwendet. Das Nebenprodukt der Photosynthese ist Wasser und Sauerstoff, die durch das Blatt abgelaufen ist.

darin Sobald die Pflanze Kohlenhydrate erstellt’s lässt diese transportiert wird (Wasser) in alle Teile der Anlage einschließlich hinunter in die Wurzeln. Diese Kohlenhydrate werden verwendet, um die Zellteilung für das Wachstum durch ein Verfahren, wie die Atmung bekannten Kraftstoff. Hormone innerhalb der Anlage bestimmen, welche Art von Zellen gebildet werden. Die Anlage hat auch die Fähigkeit, überschüssige Kohlenhydrate zu speichern.

ROOTS NEED TO BREATHE
Respiration ist der Prozess, durch den eine Pflanze Kohlenhydrate zu Brennstoffzellen-Sparte für Wachstum verbrennt. In der Wurzelzone vollständige Atmung verbraucht Sauerstoff und Wasser die Energie in Stärken zu lösen und erzeugt Nebenprodukte Wasser und Kohlendioxid. Wenn es innerhalb der wachsenden Medien anaeroben Atmung nicht genügend Sauerstoff vorhanden ist, stattfindet, und die Nebenprodukte sind Wasser, Kohlendioxid und Ethanol (Alkohol). Dies führt zu einer schlechten Wurzelwachstum am besten und Wurzelfäule im schlimmsten Fall. Wurzelfäule ist ganz wörtlich Alkohol durch einen Mangel an Sauerstoff verursacht Vergiftung. Wenn dies die ganze Kette von Ereignissen geschieht gebrochen werden und das Wachstum wird schließlich aufhören.

Um eine gute Pflanzengesundheit und Wachstum, sie zu erhalten’s wichtig, eine gute Gartenbau Praxis zu gewährleisten. Dazu gehören für den Zweck geeignet und Pflanzen Verwendung der betreffenden Boden.

UM ZUSAMMENZUFASSEN
Starke Wurzeln eine gut getankt Photosynthese gewährleisten. Dies führt zu viel Treibstoff für Wachstum, die starke Wurzeln produziert, die starke Blattwachstum produziert, produziert, dass eine stärkere Wurzeln und so geht es um. Meister diese Gleichung und Ihre Bonsai-Bäume werden unglaublich stark entwickeln wird schnell und wird von Schädlingen und Krankheiten frei.

BONSAIS POTS – Eine besondere Herausforderung
Der Anbau Pflanzen in Töpfen ist viel schwieriger, als die Pflanzen im Freiland wachsen. Der Anbau Pflanzen in flachen Töpfen ist noch schwieriger und sehr alten Pflanzen in sehr kleinen Mengen von Bodenbearbeitungs wirklich an den Rand drängen.

Ein Bonsai Topf ist eine sehr herausfordernde Umgebung, in der auf einen Baum zu wachsen, ist es in der Tat’ist eines der schwierigsten Dinge im Gartenbau zu erreichen. es richtig zu erhalten ist ein sehr hoch qualifizierte Arbeit, die nur über Jahrzehnte lange Erfahrung und sorgfältige Beobachtung und Experiment perfektioniert werden kann.

Typischerweise hält ein Bonsai Topf ein ziemlich kleines Volumen des Bodens. Diese geringe Menge an Boden hat eine relativ große Oberfläche, die es sehr anfällig Blätter Verdampfung von Feuchtigkeit. Es ist auch unter drastischen Temperaturänderungen in einem sehr kurzen Zeitraum. An einem warmen sonnigen Tag kann der Boden eine 40 sehen° Temperaturschwankung. Im Winter, wenn der Boden friert den erheblichen Druck, verursacht durch in einem kleinen geschlossenen Raum Schwellung Wurzeln stark beschädigen können. Bei nassem Wetter es’ist sehr einfach für einen Bonsai Topf voll Wasser zu werden.

Dies sind nur einige der Probleme, die auftreten können!

WASSER – DIE GRUNDLAGEN
In Anbetracht der obigen es’ist offensichtlich, dass die Pflanzen Wasser für eine Vielzahl von Zwecken einschließlich Transport und Verwertung der Nährstoffe benötigen. Das meiste Wasser in einer Anlage wird durch die Wurzeln aufgenommen werden. Doch zu viel des Guten ist schlecht. Mit wenigen Ausnahmen die meisten Pflanzen nicht ihre Wurzeln im Wasser für lange unter Wasser stehen zu müssen, weil der Mangel an Sauerstoff wird Wurzel zum Tod führen. Einfach ausgedrückt die meisten Pflanzen Feuchtigkeit aus dem Boden nicht flüssiges Wasser absorbieren. Daher ist ein Boden, der feucht, aber nicht nass ist für eine optimale Gesundheit und das Wachstum erforderlich. Im Anschluss an die Bewässerung wir das überschüssige Wasser müssen aus dem Topf abtropfen lassen, den Boden feucht zu verlassen, aber nicht einweichen.

VERSTÄNDNIS Trockenlegung von BONSAI SOIL
Verstehen Entwässerung ist von größter Bedeutung bei der Suche nach dem perfekten Wachstumsmedium für Bonsai zu finden. Drainage ist einfach das Verfahren, durch das überschüssige Wasser aus dem Wachstumsmedium entweicht, aber es gibt eine Reihe von Faktoren, die auf die Effizienz tragen, mit der dies geschieht.

ist es wichtig, dass flüssiges Wasser aus dem Boden entfernt wird, so schnell wie möglich für die Gesundheit der Pflanze nach dem Gießen (gegenüber Sauerstoff zu diesen Wurzeln zurück). Wir sind fast ausschließlich in Abhängigkeit von der Schwerkraft um dies zu erreichen. Gehen wir zurück in die Schule Physik wissen wir, dass Wasser eine Oberflächenspannung hat, dass sie an einer Oberfläche zu haften verursacht. Werfen Wasser bei einer vertikalen glatten Oberfläche und das meiste davon wird fallen weg, aber einige klammert sich an, weil es’s Oberflächenspannung ist stärker als die Schwerkraft auf sie zu ziehen.

Offensichtlich Boden besteht aus vielen Teilchen mit kleinen Räume zwischen ihnen. Einfach ausgedrückt: Je kleiner und verpackt eng die Partikel sind, desto weniger kann Entwässerung erreicht werden, weil das Wasser viel Oberfläche hat, auf zu halten, so dass die Schwerkraft zu überwinden versucht, das Wasser nach unten zu ziehen. Umgekehrt, je größer diese Porenräume desto schneller Wasser aus dem Boden passieren.

das Gleichgewicht der Entwässerung zu erhalten ist genau das Richtige einer der Schlüsselfaktoren für den perfekten Boden oder Wachstumsmedien für Bonsai-Auswahl.

Leider ist es’ist nicht möglich, eine einfache Antwort darauf, wie viel Drainage ist genug, um zu liefern, weil es so viele Variablen, einschließlich der Tatsache, dass verschiedene Arten von Pflanzen unterschiedlichen Wasserbedarf haben. Wenn wir verstehen die beteiligten Prinzipien können wir eine sehr gute fundierte Vermutung zu machen, die einen guten Ausgangspunkt bieten. Im Laufe der Jahre können wir eine wachsende Pflanzen Medium passen Sie die perfekte Lösung zu bieten.

Porösität von SOIL
So wie wir in dem Raum in unseren Häusern leben, leben Pflanzenwurzeln in den Räumen zwischen festen Bodenpartikeln. Der Ausdruck für die Menge an Luft in einem Wachstumsmedium gehalten wird, – Luft gefüllt Porösität (AFP). Bodenteilchen einweichen auch eine Menge an Wasser, wenn sie porös sind. Hier beschäftigen wir uns mehr mit den Zwischenräumen zwischen den Bodenpartikeln.

Im Allgemeinen sind die kleinsten Räume, Mikroporen, Wasser enthalten, die aufgrund ihrer geringen Größe nicht von selbst feinster Wurzelhaare zugegriffen werden kann. Die mittlere Größe Poren, Meso-, enthalten Wasser zur Verfügung zu Pflanzen und Luft bewegt sich in diese, wie die Pflanze das Wasser entfernt. Die Poren von mehr als etwa 0,1 mm Durchmesser, die so genannte Makroporen, entleert sich auf freie Luftzirkulation innerhalb kurzer Zeit ermöglichen, nach dem Gießen. Im Idealfall sollte es genügend Meso- sein, um eine gute Retention von Wasser, aber ausreichend Makroporen sorgen für den freien Entwässerung, Gasaustausch und gründliche Wurzel Exploration ermöglichen.

Der Schlüssel zu einem perfekten Wachstumsmedium ausgewählt ist, einen hohen Anteil an luftgefüllten Poren bei der Aufrechterhaltung ohne Wasserversorgung zu beschränken.

ANDERE FAKTOREN DRAINAGE
Nachdem er kurz auf das Thema Entwässerung sah’s jetzt notwendig, ein weiterer wichtiger Faktor, von dem ich noch nie eine Erwähnung in Bonsai Literatur gesehen hinzuzufügen. Wie auch immer, es’s eine so starke und bedeutende Kraft und ist für den Tod von einer Million Bonsai-Bäumen verantwortlich, dass es’s wirklich im Buch der veröffentlichten Literatur übersehen wird, ist ein Verbrechen. Mir geht es um die Kapillarwirkung und wirft es wirklich einen Strich durch die Rechnung.

Kapillarwirkung oder Kapillarität, ist ein Phänomen, bei dem Flüssigkeit spontan in einem engen Raum steigt, wie ein dünnes Rohr oder in porösen Materialien. Je dünner die Kapillaren (Röhren) in einem Material der höhere Wasser wird aufgrund dieser Kraft steigen. Im richtigen Bedingungen Kapillare windet Wirkung der Schwerkraft und Wasser geht bergauf. Infolgedessen wird die Entwässerung in unserem Boden ganz aufhören.

Die Kapillarwirkung ist von relativ geringer Bedeutung im Sommer, wenn ein Pflanzen Wurzeln ständig Feuchtigkeit Strippen aus dem Boden sind.

Jedoch im Winter, das nicht der Fall ist. Ich lebe in der U.K, wo die Winter nass sein kann, und die Temperaturen sind mild. Die Wintertemperaturen variieren zwischen -4 bis + 6-10 Celsius, Schnee ist eine Seltenheit und Frost bleibt selten länger als ein paar Tage. Denken Sie daran, wie wir in ein paar Szenarien von Bonsai in Töpfe gepflanzt aussehen und Überwinterungs draußen.

Zum einen lassen’s einen Baum betrachten, in einem schönen tiefen Topf in einem gut gewählten Qualität Bodenmischung wächst. Da Wasser in den Topf geht schnell es dringt durch den Boden nach unten, ein leichtes Vakuum oder ziehen dahinter zu schaffen, wird die Luft in den Boden gezogen. Ein sorgfältig abgestuften Boden lässt das Wasser auf den Boden des Topfes abfließen, wo es ein wenig aufbaut, bevor aus den Töpfen Entwässerungsbohrungen austritt. Die Kapillarwirkung ist schwach, weil der Boden eine gute Drainage Eigenschaften hat, die Kapillaren durch die Bodenkörner groß sind, gebildet. So eine geringe Konzentration an Wasser vorhanden ist am Boden des Topfes, aber nicht genug, um wirklich die Wurzeln Schwierigkeiten. Da der Luftgehalt des Bodens gut ist, hat das Einfrieren wenig schädliche Wirkung als Erweiterung leicht im Boden absorbiert wird noch die Luftzirkulation aufrecht erhalten wird.

Zweitens lassen’s einen Baum betrachten in einem flachen Topf in einem altmodischen Erdmischung wie John Innes No2 und Splitt wächst. Grit (Schotter) Partikel sind groß, hart, kalt und nicht saugfähig sein. John Innes ist ein Boden basierend Mischung mit einem hohen Anteil an Sand und Ton. Der Splitt innerhalb dieser Mischung setzt sich in einem starren Rahmen. Über Sommer bei konstanter Bewässerung werden die Schmutzpartikel in die Porenräume zwischen dem Sand gewaschen. Der Ton im Boden abgebaut wird und, da die Partikel so fein sind sie direkt am Boden des Topfes enden. Daher ist eine Schicht aus ultrafeinen Partikeln oder Schlamm Form auf dem Boden des Topfes. Der Boden oben hat einige Drainage und zieht Luft in als Wasser abläuft. Im Sommer, wenn die Wurzeln Wasser aus dem Boden Strippen funktioniert alles gut genug. Doch im Winter wegen der sehr feine Komposition aus den unteren Schichten des Bodens, hält Kapillarwirkung eine tiefe Schicht der Flüssigkeit an irgendetwas zu drei Viertel der Tiefe des Topfes auf. In der Tat wird die Anlage in einer Pfütze stehen. Constant Einfrieren und Auftauen die Wurzeln alle, aber die meisten widerstandsfähigerer Pflanzen zerstören. Das Ergebnis wird sehr langsam schlechtes Wachstum im Frühjahr und letztlich sehr langsame Entwicklung der Bonsai.

So, im Lichte der obigen es’s deutlich zu sehen, dass die wachsende Medium eine ganz andere Rolle hat im Sommer als im Winter durchzuführen. Das Medium, das wir wählen, wird durch viele Faktoren beeinflusst, einschließlich…

Die Form / Tiefe des Behälters.
Die individuellen Bedürfnisse der Pflanzenarten.
Der Grad der Reife des Bonsai.
Die Art des Wachstums erforderlich (reifen Bonsai oder Rohstoff)
Die Umweltsituation einschließlich der Exposition gegenüber Sonne und Wind.
Wie oft kann man Wasser.
Der Dünger Sie verwenden.
Winter-Bedingungen.
Die pH-Anforderungen der Anlage.
Der pH-Wert des Wassers Sie haben.
Extreme Temperaturen im Sommer und Winter.

Physikalische und mechanischen Anforderungen BONSAIS SOIL
Bonsai-Bäume werden in sehr kleinen Töpfen mit ihren kleinen Mengen an Erde eingesperrt. In der Praxis, jedoch ist dies kein Problem für die Gesundheit der Pflanze so lange, wie wir alles schaffen, die Pflanze in diesem kleinen Raum benötigt. Da richtigen Gartenbau Praxis ein Bonsai kann genauso gesund und kräftig wie Pflanzen werden im Freiland wachsen. Was wir brauchen, ist eine sehr kleine, aber leistungsstarke kleine Wurzelsystem, das bei optimalem Wirkungsgrad arbeitet. Raum für Fehler ist alles, aber nicht vorhanden.

Wie wir gesehen haben, braucht unsere Erde Wasser und Luft sowie Halte Nährstoffe enthalten, um für unsere Pflanzen wachsen. Da Bonsai in der gleichen Erde in ihren Töpfen bleiben oft jahrelang, der Boden wir Bedürfnisse wählen eine ausreichende mechanische Integrität zu haben optimale Wachstumsbedingungen zu halten. eine gute, offene Bodenmedium zu wählen, ist ziemlich einfach, aber, wenn nach ein paar Fröste oder umfangreiche Trocknung im Sommer, es zu Pulver verwandelt es dann’s wertvolle Eigenschaften gehen verloren, und unser kleiner Baum wird leiden.

Die Frage dreht sich um die mechanische Festigkeit einer Bodenkomponente. Ständige Expansion und Kontraktion aufgrund von Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen können auf weicheren Materialien fordern ihren Tribut. Wenn Wasser gefriert es’s Volumen steigt um 9%. Ein Produkt wie Moler behält bis 108% (Westinghouse) davon nach oben’s eigenen Volumens an Wasser. So einen gesättigten Bodenpartikel expandieren deutlich beim Gefrieren. Wenn das Teilchen keine ausreichende mechanische Integrität oder Elastizität hat, um diese Expansion zu absorbieren wird es zerreißen. Dies kann über passieren und über, bis Ihre sorgfältig gesiebten Boden Partikelstaub wird und so den Boden verliert’s alle wichtigen Porenräume.

Dieser Effekt ist zum Glück nicht so ernst, wie es genannt ein Verfahren zurückzuführen sein könnte. Cryosuction. Dies ist der Prozess Böden in Einfrieren, wodurch Wasser wandert durch den Boden in die Gefrierzone durch Kapillarwirkung Poren. Wasser neigt dazu, aus dem Boden Teilchen selbst und in die Räume rund um den Strich zu ziehen, wo es dann gefriert.

Produkte wie Schotter und andere Aggregate leiden sehr wenig krank Wirkung vom Einfrieren. Auch organische Materialien wie Rinde sind selten betroffen. Allerdings zerbrechlicher Produkte wie Akadama kann sehr schnell durch einen harten Frost zerstört werden, vor allem, wenn dies durch umfangreiche Niederschläge oder Bewässerungsvorangestellt ist.

Die Kehrseite dieser Ausgabe beinhaltet Wärme und Wasser Expansion. Es’s häufig (auch im U.K) für Sommer Topf Temperaturen von 30 bis 40 Grad Celsius zu erreichen, wo ein Topf voller Sonne ausgesetzt ist. Wärme ausdehnt meisten Materialien und Boden ist keine Ausnahme. Unsere Bewässerungsfrequenz steigt im Sommer und das nicht nur schnell abkühlt, den Boden, kann aber auch eine weitere Expansion verursachen, wenn sie in den Partikeln durchtränkt.

Wichtig ist auch die Tatsache, dass kontinuierliche Wasserdurchlass durch den Boden kann buchstäblich Boden Granulat auflösen. Während die meisten der gelösten Feststoffe werden einfach aus dem Boden des Topfes ein großer Teil dieser unglaublich feinen Schlamm entwässern wird in den Topf aufzubauen. Aus diesem Grund ist mit so etwas wie natürliche Ton-Teilchen, Kreide oder weichen Stein kann ein echtes Problem darstellen. tragen auch eine große Differenzierung zwischen dem pH-Wert des Wassers und der pH-Wert des Bodens durch chemische Erosion der Bodenpartikel im Auge führen kann.

Alles in allem Boden unterliegt einigen sehr leistungsfähige thermische und chemische Kräfte, die seine Integrität leicht zerstört werden kann.

FAKTOREN ZU NUTRIENTS

Kationenaustauscherkapazität (C.E.C)
Für Bonsai, in sehr kleinen Mengen an Boden wachsen, die Fähigkeit des Wachstumsmediums Nährstoffe zu behalten ist sehr wichtig. Ein Boden’die Fähigkeit auf Nährstoffe zu halten, wird als sein Kationenaustauschkapazität bekannt. Pflanzennährstoffe im Boden immer in Form von chemischen Verbindungen, und diese können leicht von einem schlecht strukturierten Erdmischung gewaschen werden.

Tonteilchen tragen eine negative elektrische Ladung, das heißt, sie ziehen positiv geladene Kationen im Boden. Dazu gehören die Nährstoffe Kalium, Ammonium, Magnesium und Calcium sowie Wasserstoff und Aluminiumionen. Diese werden in einer austauschbaren Art und Weise gehalten, so dass sie zu den Pflanzen zur Verfügung stehen, sind aber daran gehindert, durch Wasser aus dem Boden ausgewaschen werden.

Um für Bonsai eine hohe Kationenaustauschkapazität stark wachsen muss Boden, so dass es viel Nährstoff halten wird. Lehm ist das primäre Material, das wir dies zu erreichen, verwenden können, muss jedoch Ton eine Tendenz schnell zu brechen und es’s winzigen Teilchen wird eine frei Trockenlegung Bonsai Boden in Beton in kürzester Zeit verwandeln. Zum Glück gibt es einige harte Ton basierenden Produkte, die wir, dass es sehr effizient für uns arbeiten können. Dazu gehören japanische Akadama und Gartenbau Moler. Schotters Produkte wie Feuerstein Splitt oder Granit haben fast Null Kationenaustauschkapazität.

Bonsai, in einem Boden mit einem guten C.E.C wächst gesund aussehen mit starken, gleichmäßigen Blattwachstum. Im Laufe der Vegetationsperiode perform setzen sie auch stark auch das Wachstum in ihren Zweigen, ohne Schwachstellen. Diese Bäume sind robust und stark und sind alle, aber unempfindlich gegen Schädlingsbefall. Laubbäume halten ihre Blätter in den Herbst hinein und zeigen gute Herbstfarben. Über Winter sind die Bäume resistent gegen Kälte und Trocknen Winde und nicht zurück von feinen Wachstum leiden sterben. Im Frühjahr wachsen sie schnell und stark weg.

Nähranforderungen BONSAI SOILS
Alle Gemüsegärtner werden Sie es sagen’s wichtig, viel von guter Qualität nährstoffhaltigen organischen Materie in den Boden über den Winter zu bekommen die folgenden Jahreszeiten Ernte zu ernähren. Dass’ist absolut wahr, aber, von einem seltsamen Prozess hat sich der Gedanke in den Wälzer des Bonsai Wissen ausgelaugt, wo sie als fest verankert wie japanische Knöterich zu sein scheint. Der Begriff ist bekannt als “Basis Dressing”Der Prozess Nährstoff in den Boden vor dem Anpflanzen der Zugabe.

Führende auf der oben gibt es auch ein Gedanke, dass ein Bonsai Boden sein sollte ‘Reich’ oder in irgendeiner Weise enthalten spezielle Nährstoffe ‘nähren’ der Baum. Ähnlich wie unsere Gemüsegärtner verbringen viele Volks lächerliche Mengen an Zeit, um alle Arten von magischen Bio-Zutaten einschließlich Blattform, spezielle Komposte und eine endlose Liste von alchemistische Tränke vorbereitet.

Auf dem Prüfstand, in dem kalten Licht des Tages die meisten der Ammenmärchen über Bonsai-Erde sind nur, dass… die unpassende Gedanken an die schlecht informiert. Lassen Sie mich erklären.

Bonsai wachsen in unplausibel geringe Mengen an Boden. Eine gesunde wachsende Baum wird dort aus dem Boden innerhalb von zwei Wochen nach der aktiven Wachstums all den Nährstoff abzustreifen.

Die meisten organischen Stoffen, einschließlich der Blattform, ist in der Nährstoffwert sehr niedrig zu beginnen. Nur ein paar Tage in einem Bonsai Topf bei einer warmen Temperatur und mit regelmäßige Bewässerung und sein Wert ist alles andere als Null.

Unser Gemüsegärtner hat nährstoffhaltige Materialien zu seinem Boden jedes Jahr, in der Regel große Mengen an tierischem Dünger hinzuzufügen. Bonsai-Bäume 2-20 Jahren ihren Töpfen überall bleiben. Jeder Nährstoff hinzugefügt wird in wenigen Wochen verschwunden sein, was dann?

Hohe Nährstoffgehalt von Bonsaierde wird dazu neigen, Probleme vor kurzem wieder eingetopften Bäume zu verursachen. Wenn Sie einen nährstoffreichen Kompost bei Umtopfen Zeit verwenden, werden Sie stark die Bäume Fähigkeit behindern sich zu erholen und ein normales Wachstum wieder aufnehmen.

organischen Materialien Einführung wird immer eine verwirrende Vielfalt von Pilzen, Bakterien, Mikroorganismen, Enzyme und Krankheitserreger mit sich bringen. Während einige von ihnen sind sehr gut das Potential ist, dass einige sehr schlecht sein wird, und unmittelbar nach dem Umtopfen, kann ein Baum anfällig / Infektion zu attackieren. Es’ist einfach nicht das Risiko wert.

HUMUS
Humus ist wichtig, in Bonsaierde. Allerdings kompostiert organischen Materialien sind nicht Humus. Humus ist das, was übrig bleibt NACH organische Material vollständig abgeklungen ist. Es’Der schwarze Stoff, Mäntel Bodenteilchen, die typischerweise Krume schwarz. Humus hat eine hohe Austauschkapazität Kation. So sehen wir unsere Gärtner, Kompost in den Boden gemischt wird, wird im Laufe der Zeit die Nährstoffaufnahmekapazität seines Bodens erhöhen. Das organische Material ist ein Mittel zum Zweck, aber kein Selbstzweck. Jede inhärente Nährstoff hinzugefügt ist eine kurzlebige Bonus.

Das Mischen zu viel organisches Material in Bonsai Boden wird zu einem Überschuss an Feuchtigkeit führen und senkte Sauerstoffgehalt. Dadurch wird der Abbau der organischen Substanz langsam und ernsthaft den Baum beeinträchtigen’die Fähigkeit von Wurzeln zu wachsen und die Aufnahme von Nährstoffen. Wie oft scheint der Fall zu sein, was wir erreichen wollten durch die sehr Sache erschwert worden wir es erreichen tat.

Also, welche Anforderungen brauchen wir in Bezug auf den Nährstoffgehalt von Bonsaierde zu erfüllen? Die Antwort couldn’t einfacher sein. Bonsai Boden muss nicht inhärente Nährwert haben. Nach dem Umtopfen ein Baum in einem nährstofffrei, sauber belüfteten Wachstumsmedium viel schneller erholen wird. Solange wir Zutaten für unsere Erde mit einem hohen Kationenaustauschkapazität der gesamten Nährstoffbedarf des Baumes durch unsere Düngen Regime getroffen werden Pflege wählen von.

Um die Kationenaustauschkapazität unserer Erde-Mischung zu erhöhen, brauchen wir seine Humusgehalt zu erhöhen. Dies wird natürlich passieren, wenn wir eine gute Qualität organischer Dünger wie Green Dream verwenden. Sobald die Nährstoffe bis Bodenbakterien verwendet wurden, werden schnell die Rückstände abzubauen Humus zu bilden. Dieses Verfahren ist weniger effizient, wenn herkömmliche Düngemittel cakes verwenden, die auf der Oberseite des Bodens sitzen. Wenn Sie Ihre eigene Präferenz für chemische Düngemittel ist wie Crystal Specialist Dünger können Sie immer noch den Humusgehalt des wachsenden Medien erhöhen durch regelmäßige Verwendung eines humate Produkt wie Wurzel Sicher.

Um zusammenzufassen… Bonsai Boden braucht keine inhärente Nährstoffgehalt. Alle Bonsai’s Nährstoffbedarf wird betreut durch die regelmäßige Anwendung von Düngemitteln genommen. Um für Düngemittel um wirksam zu sein muss die wachsenden Medien eine Möglichkeit haben, halten Nährstoffverbindungen lang genug zu greifen für die Pflanzen Wurzeln, sie aufzunehmen. Dies geschieht auf atomarer Ebene und ist an der elektrischen Ladung des Bodens Atomen basiert und gemeinhin als die Böden Kationenaustauschkapazität (C.E.C) bekannt.

BODEN FLORA & FAUNA
Boden unterstützt nicht nur unsere Anlagen, sondern es bietet eine Heimat für unzählige winzige Lebewesen, die eine verwirrende Vielfalt von Pilzen, Bakterien und Insekten. Ein einziges Gramm Gartenerde kann eine Million Pilze wie Hefen und Schimmelpilze enthalten. Während einige von ihnen auf unsere Bäume schädlich sind, sind viele auf ihr Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung.

In einem ausgeglichenen Boden, wachsen Pflanzen in einer aktiven und lebendigen Umgebung. Der Mineralgehalt des Bodens und seiner physikalischen Struktur sind wichtig für ihr Wohlbefinden, aber es ist das Leben auf der Erde, die Kräfte seiner Zyklen und seine Fruchtbarkeit bietet. Ohne die Aktivität der Bodenorganismen, würde organisches Material ansammeln und Streu die Bodenoberfläche, und es gäbe keine Nahrung für Pflanzen sein. Die Bodenbiota beinhaltet:

Megafauna: Größenbereich von 20 mm nach oben steht, z Mol, rabits und Nagetiere.
Makrofauna: Größenbereich 2–20 mm, z.B. Asseln, Regenwürmer und Käfer
Mesofauna: Größenbereich von 100 & mgr; m-2 mm, z.B. Milben und Springschwänzen
-fauna Und Mikroflora: Größenbereich von 1 bis 100 Mikrometer, z.B. Hefen, Bakterien, Pilze, Einzeller, Spulwürmer und Rotatorien.

Von diesen Bakterien und Pilze spielen eine Schlüsselrolle in einem gesunden Boden zu halten. Sie fungieren als Zersetzer, die organische Materialien abbauen (wie Düngemittel) Geröll und andere Abbauprodukte zu erzeugen. Boden detritivores, wie Regenwürmer, verschlucken Geröll und es zersetzen. Saprotrophs, gut durch Pilze und Bakterien dargestellt, extrahieren lösliche Nährstoffe aus delitro, der wiederum kann von den Pflanzen aufgenommen werden.

Pflanzen in steriler Erde Umgebungen wächst dazu neigen, schlechte Wachstum und Entwicklung sowie mit einer erhöhten Anfälligkeit gegenüber Schädlingen und Krankheiten zu haben. Viele Bestandteile von modernen Bonsai Boden, aufgrund ihrer Herstellungsverfahren sind steril. Entgegen der landläufigen Meinung ist dies eine schlechte Sache.

Dieses Thema ist viel zu kompliziert hier abgedeckt werden, aber sagen, es genügt zu, dass die meisten der nützlichen Organismen des Bodens entweder in den bestehenden Boden an den Baum gebunden sein wird,’Wurzeln oder sie werden im Laufe der Zeit mit der richtigen Bodenmanagement aufzubauen. Alles, was wir tun müssen, ist eine gute luftgefüllten feuchte Umgebung für Boden sorgen, dass unser Boden präsentiert’s verwirrende Vielfalt von Flora und Fauna gedeihen; als Folge gedeihen unsere Bonsai.

BODEN pH
Das Leben im Boden wird durch den Boden-pH stark beeinflusst. Die pH-Skala ist ein Mittel, um den Grad der Azidität oder Alkalität ausdrückt. Die Skala reicht von 0-14, wobei 7 neutral, wobei 0 extrem sauer und 14 ist extrem alkalisch. Die Skala ist logarithmisch, so pH 6 ist 10-mal saurer als pH 7. pH5 ist 100-mal saurer als pH 7. Für ideale Wachstumsbedingungen die meisten Pflanzen benötigen einen Boden pH-Wert von etwa 6,5, die leicht sauer ist. An diesem Punkt die meisten der Pflanzennährstoffe sind für die Aufnahme durch die Wurzeln zur Verfügung. Alkalischen Bedingungen werden in der Regel durch die Gegenwart von Calcium (lime) verursacht.

Calcicoles sind Pflanzen, die an das Leben in sehr alkalischen Böden angepasst sind.

Calcifuges hassen Kalkwerke, die sauren Bedingungen angepasst sind, auch geringe Mengen an Kalk in ihrem Boden wird ernsthafte Probleme mit ihrem Wachstum führen.

Der pH-Wert des Bodens beeinflusst direkt die Verfügbarkeit vieler Nährstoffe einer Pflanze. Zum Beispiel wird eine sehr saure Böden, die Verfügbarkeit von Stickstoff beschränken. Daher immer genau richtig der pH-Wert des Wachstumsmediums, und eng mit Ihren Pflanzen Bedürfnisse abgestimmt, ist wichtig.

Viele Faktoren verschwören den pH-Wert des Bodens im Laufe der Zeit auch ändern, der pH-Wert unseres Wassers und der Art der Dünger die wir verwenden. pH-Einstellung ist eine sehr schwierige Sache genau richtig und für Bonsai zu erhalten, ist nicht zu empfehlen. Der beste Aktionsplan ist zu bestimmen, welche pH-Wert Ihrer Anlage benötigt und eine Bodenmedium auszuwählen, die am Anfang richtig ist. Im Laufe der Zeit etwas ändern kann dies wird aber regelmäßig Umtopfen diese Änderung in Schach zu halten.

Pflanzen, die Wachstumsleistung über mehrere Spielzeiten reduziert Fortsetzung zeigen, Beeinträchtigung der Blüte, Laub Form oder Farbe und die Anfälligkeit für Krankheiten und kann mit einem nicht geeigneten pH-Wert im Boden zu leiden. Soil Testkits sind leicht erhältlich und bieten einen zuverlässigen Weg, um den pH-Wert des Bodens zu bestimmen. Eine schnelle Suche im Internet guter Gartenbau Standort und Pflanzen Indizes werden die entsprechenden Anforderungen der meisten Pflanzen bieten.

In der Praxis’ist nicht notwendig, ein tiefes Verständnis für eine Pflanzen pH Anforderungen haben. Jeder gute Händler bieten kann Böden mit einem geeigneten pH-Wert für am häufigsten Kulturpflanzen. Aber billig Vorsicht vor “Basic” einigen Lieferanten mischt aus. Diese werden häufig basierend auf dem verbrauchten Pilzkompost oder billig kommerziell kompostiert Gartenabfälle, die für Gartengebrauch groß sind, aber nicht für Bonsai Anbau. Ihre stark schwankenden pH-Wert kann Verwüstung mit einigen Pflanzen verursachen.

Wenn Zweifel über die Bedürfnisse einer bestimmten Pflanze Start mit einer guten Qualität professionell produzierte Bonsai Bodenmischung mit einem pH-Wert von etwa 6,5. Ericas wie Azaleen und heathers brauchen einen Mix um pH 5,5. Im Laufe der folgenden zwei Jahreszeiten beobachten sorgfältig die Qualität von Wachstum und die Gesundheit des Baumes.

ZUBEREITUNG VON BONSAI SOIL
Alle Bonsai Böden sind ein Kompromiss zwischen dem, was ist ideal und was möglich ist. Als Ergebnis wird das ideale Medium, wahrscheinlich ein Gemisch von verschiedenen Komponenten sein, die zusammen einzigartigen Qualitäten bringen. Eine sorgfältige Vorbereitung dieser Komponenten ist sehr wichtig und wird den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg.

Viel über die Verdienste wurde Böden des Siebens Bonsai geschrieben. Der größte Teil davon wird mit der Beseitigung von Staub betroffen. Entfernen von sehr feinen Staub ist hilfreich, vor allem, wenn Produkte wie Akadama verwenden. Staub wird am Boden eines Topfes absetzen und Entwässerung behindern können. Doch wie immer,’ist nicht so einfach wie es klingt.

Sehr feine Staubpartikel in verschiedenen Einbettungsmedium wie Akadama gefunden. Bimsstein und Konsorten sind aneinander reiben durch die abrasive Wirkung von Partikeln erzeugt. Dadurch entsteht ein sehr feines Pulver, das an das Teilchen haftet. Kein Betrag der Siebung kann dies zu entfernen, in der Tat ist es macht es noch schlimmer. Einfach gießen, den Topf ein neu eingemachten Baum, bis das Wasser Überschwemmungen aus und klar bleibt über alle diese unerwünschte Material zu entfernen.

Wo organische Materialien betrifft, beispielsweise Rinde, die ‘Staub’ oder richtiger ‘Bußgelder’ kann ein äußerst vorteilhaft zusätzlich zu unseren Mischungen sein. Im Gegensatz zu den Staub aus harten Materialien hergestellt, die im Boden des Topfes gerinnen können organische Bußgelder bleiben relativ mobil im Mix und wird sehr selten zu verfestigen. Sie sind sehr gut bei Verdunstungsraten zu reduzieren und die Verbesserung der Feuchtigkeitsaufnahmekapazität. Organische Bußgelder werden durch Bakterien schnell abgebaut, vorteilhaft CEC steigernde Humus bilden, wie bereits erläutert. Also, einige organische Bußgelder können wir zu unserem Vorteil nutzen.

Die mit Abstand wichtigste Aspekt der Siebung ist, dass unsere Materialien von einem Gehalt. Die altmodische Praxis der Körnung mit einem Lehm und Torf basiert Bodenmischung mischen, dass nach Prüfung lächerlich. Grit siedelt sich in einem Topf einen ziemlich starren Rahmen von Räumen zu bilden, und jedes Teilchen ruht auf den unten. Das Mischen in so etwas wie ein Lehm basierte Boden ist nur verrückt, weil konstante Bewässerung wäscht diese in jene, alle wichtigen, Räume fast vollständig Luft aus der Mischung auszuschließen. Im Laufe der Zeit setzt die Verdichtung als schwere Sandkörner in den Topf niedriger sinken. Ziemlich schnell alle Attribute eines guten Wachstumsmediums verloren und unser Baum beginnt zu leiden. Es’s ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit der Bäume, die sie überhaupt in diesem Dreck leben.

Eines der Geheimnisse eines guten Bonsai produzierenden Medium wächst, ist sorgfältig alle Partikel in einem Topf bei der Dimensionierung. Feineres Korn Böden Drainage verringern und Feuchtigkeit Aufnahmekapazität und größere Korngröße macht genau das Gegenteil zu erhöhen. ein Bonsai Boden Sieb Grad Partikelgrößen einheitlich zu verwenden ist wichtig. Um die Feuchtigkeit Aufnahmekapazität weiter sorgfältig abgestuft organischen Materials einzustellen verwendet werden.

Allgemein erhältliche SOIL COMPONENTS BONSAIS
Es gibt sehr viele Produkte für das Wachstum Ihres Bonsai-Bäumen zu wählen. Diese werden am besten aufgeschlüsselt nach ‘Gerade’ Materialien und vorbereitet ‘Erdmischungen’. Straights umfassen Materialien wie Akadama. Bimsstein und Rinde. Mischungen aus verschiedenen Anteilen von Produkten vermischt, um eine Boden geeignet für einen bestimmten Zweck zu erzeugen und Vorteile vieler ihrer Inhaltsstoffe einzuarbeiten.

Eigenschaften einiger POPULAR SOIL COMPONENTS
Was folgt, ist unserer Meinung nach der am häufigsten verwendeten Bodenmischungen und Komponenten. Alle der aufgeführten Produkte wurden auf unseren Kindergarten über einen Zeitraum von 20 Jahren ausgiebig getestet. Wir befinden uns im Osten von England basiert und so sollten diese Informationen im Hinblick auf die wir haben (mild) hier Klima betrachtet werden.

Akadama
Eine natürlich vorkommende vulkanischen Untergrund aus Japan. im Handel für Bonsai Anbau und andere spezialisierte Gartenbau Disziplinen Produktion.
Erhältlich in verschiedenen Qualitäten (Partikelgrößen).
Hat eine hohe C.E.C und neutralen pH-Wert mit ausgezeichneten Drainage Eigenschaften und die Wasserabsorptionsfähigkeit, wenn sie sorgfältig abgestuft. Hat eine sehr attraktive braune Farbe.
Es gibt zwei große Nachteile mit diesem Material, wobei die erste Kosten. Die Lohnkosten in Japan sind hoch und es muss auf der ganzen Welt auf halbem Weg transportiert werden. Die zweite und wichtigste, ist in Ermangelung, dass das Produkt nicht frostsicher ist, in einem Klima wie die des UK-Akadama bereits nach ein paar strengen Wintern zu Staub reduziert werden, und dies wird machen es nutzlos für Bonsai kultivieren.

Kanuma
Ein bemerkenswertes Licht, weich, vulkanisch, Bimsstein-like, Material aus Japan.
Ein sehr saures Material geeignet für den Anbau von ericas. Typisch pH-Wert 5,5. Die weiche luftige Struktur bedeutet Wurzeln, die Partikel tatsächlich durchdringen. Als Ergebnis ist eine genaue Einstufung nicht erforderlich.
Es geht um die leichtesten wachsende Material zur Verfügung, sondern eine Tendenz, auf dem Wasser zu schwimmen hat, die lästig sein kann. Ziemlich teuer, weil es auf halbem Weg zurücklegen muss, um die Welt. Es gibt viel billiger und langlebiger Materialien zur Verfügung.

Kiryu
Eine harte schwere japanische Art von dichten Bimsstein, die mäßig saugfähig und mit einem neutralen pH-Wert ist. Harte frostsichere Struktur bedeutet, es wird lange gelebt und geeignet für Bonsai wie Kiefern, die selten umgetopft werden. Low C.E.C. schwer und teuer. Teure abgestufte Formen haben viel weniger Staub und feine Partikel so normalerweise besseren Wert sind. Es gibt bessere billigere Alternativen auf dem Markt.

EZO GRIT
Ein japanischer vulkanischen Bimsstein mit einem sehr attraktiven Farbe buff. Gute Feuchtigkeitsaufnahmevermögen und frostsicher so lange gelebt hat. Low C.E.C. Mäßig schwer und sehr teuer wegen Transport- und Importkosten. Europäische produzierte Bimsstein ist genauso gut und viel billiger.

FUJI GRIT / SAND
Jet schwarzen vulkanischen Lava-Asche zerkleinert. Sehr attraktive Farbe. Mäßig saugfähig, aber sehr schwer. Es’genau ist schwer zu verstehen, warum wir dieses Produkt auf halbem Weg bringen auf der ganzen Welt.

HORTICULTURAL GRIT
Erhältlich in verschiedenen Formen aus feinem Sand Kies. Dies ist im Wesentlichen Schotter, normalerweise Quarzit oder Granit. zum Graben in schweren Tonböden und Öffnung des Bodens in Hochbeeten verwendet.
Wahrscheinlich das schwerste Material könnte Sie finden mit einem Bonsaitopf zu füllen. Grit ist schwer, kalt und neigt dazu, sehr wenig Drainage zu bieten. Es hat keine Saugfähigkeit und keine Nährstoffaufnahmekapazität. Im Laufe der Zeit mit konstanter Bewässerung kleinere Partikel füllen’s Porenraum und der Wurzelballen wird in eine feste triefend nasse Masse erstarren. Wahrscheinlich das billigste Material finden Sie einen Bonsai Topf zu füllen und in unserer Erfahrung absolut das schlimmste Vergießen Medium Sie kaufen können. oft es’s mit anderen Produkten wie Akadama gemischt, um sie weiter zu gehen. Wir denken dass’s ernst falsche Wirtschaft. Verwenden Sie für Tischplatten Dressing und Füllung Topf stehenden Betten oder Feuchtigkeit Tabletts nur.

John Innes MIXES
John Innes Mixe sind beliebt in der U.K. Diese sorgfältig formuliert werden, Lehm oder Torf Basis Kompostmischungen für allgemeine Gartenbau entwickelt. Sie funktionieren gut in konventionellen Blumentopf Stil Containern. Ihre Popularität für Bonsai Verwendung stammt vermutlich aus einer Zeit, als kaum etwas anderes verfügbar war hier. tragen jedoch daran, dass die meisten kommerziell hergestellten Topf angebauten Pflanzen zum Auspflanzen in 1-3 Jahren der Produktion konzipiert sind. John Innes Komposte sind nicht für langfristige Eindämmung von Pflanzen entwickelt. Aufgrund der Zusammensetzung dieser Produkte (Torf / Sand / Lehm) ihre Entwässerung in einem Bonsai Topf wird sehr begrenzt sein. Während es möglich ist vernünftig Erfolg mit einem John Innes-Mix und Splitt zu erreichen, die eine ungeheuer schwere Mischung ist, sind die Risiken kaum nehmen wert. Moderne Bonsai Medien wachsen, sind so einfach zu bedienen, leicht und luftig, und den Erfolg garantieren, dass es sinnlos scheint diese alte problematische Produkt zu verwenden.

PERLITE
Perlit ist aus einer Art von vulkanischem Glas hergestellt, die auf 850-900 erhitzt wird,°C. Es erweitert schnell zu 7-16 mal es’s ursprünglichen Volumens ein ultra leicht, hart, aber sehr saugfähig, Material zu bilden. Es ist beliebt bei den Gartenbau für die Entwässerung zu verbessern und in konventionellen Komposten Gewicht zu reduzieren, wo es durch Volumen bei 10% gemischt wird. Für Bonsai Verwendung Perlit ist nützlich für die Unterstützung Gewicht von großen Töpfen besonders große wachsenden Container und Kisten für die Festlegung gesammelten Bäume zu verringern. Es kann mit anderen Materialien für die Verwendung in Bonsai Töpfe bestimmt gemischt werden. Doch seinen Mangel an Nährstoffaufnahmekapazität und helle weiße Farbe bedeutet es’ist nicht ideal. Wichtig ist, bedenken Sie, dass Perlit ist oft leichter als Wasser und neigt dazu, so zu schweben. Im Laufe der Zeit scheint es auf die Oberfläche einer Bodenmischung zu kommen. Bei sehr trockener wird der Wind es wegblasen. Insgesamt ein sehr gutes Material, das’s leicht und billig, aber es hat auch einige Nachteile.

MULTIFUNKTIONS COMPOST
Dies sind allgemein verfügbar in Gartencentern und Baumärkten überall. Im Allgemeinen als Torf Basis oder Torf freie Formulierungen. Aufgrund ihrer extrem feinen Faser Natur sind sie für den Einsatz in Bonsai-Behälter völlig ungeeignet und sollte auf jeden Fall vermieden werden!

TORF
Viele alte Bücher und Zeitschriftenartikel empfehlen die Verwendung von Torf. Der übliche Rat ist, Sieb und Klasse gründlich nur die kleinen Nuggets oder Chips am Ende links. Dies ist äußerst zeitaufwendig und schwierig bedenkt, dass Torf normalerweise in einem etwas hochkomprimierten Form feucht geliefert. Bis Sie moderne Torfprodukte gesiebt haben, haben Sie weniger als 10% zu verwenden. All diese kleinen Stücke werden am Ende, nach ein paar Wochen, in genau den gleichen Bedingungen wie das Material, das Sie heraus gesiebt haben. Torf ist einfach alt, dicht gepackten kompostiert Torfmoos. Es’Hauptmerkmal s ist, dass es eine Menge Wasser enthält, ist es, nachdem das gesamte Material ist für ‘Torfmoore’ und ihre einzigartige nasser Umgebung. Unsere Empfehlung ist, es zu verlassen, wo es ist, eine sehr wichtige Ökosystem zu unterstützen.

VERMICULIT
Ein Wärme Blähglimmer Ton, der im gewerblichen Gartenbau aufgrund der Tatsache, beliebt ist es eine sehr hohe Kationenaustauschkapazität hat. Es ist am besten in Bonsai Anbau vermieden aufgrund seiner’s Tendenz zu brechen und Entwässerung behindern. Auch Feinstaub aus Vermiculit hat sich für die Gesundheit schädlich sein

PEA SHINGLE / Aquariumsand
Die Verwendung von Schindel hat in Bonsai Anbau für eine lange Zeit sehr beliebt. Es wird in der Regel zur Verbesserung der Entwässerung eingesetzt. Es hat keine Feuchtigkeit oder Nährstoffaufnahmekapazität und ist extrem schwer. Wo Bonsaischalen betroffen sind es braucht einfach mehr Platz, die mit einem viel besseren Qualitätsprodukt gefüllt werden könnte, die sich aktiv um den Baum betroffen profitieren können. Gravel ist billig, aber letztlich nur dann von Nutzen für Einfahrten oder Beton zu machen.

HEN GRIT / PIGEON GRIT
Vögel müssen hart Körnung Art Materialien aufnehmen ihre Verdauung zu unterstützen. Viele Arten von Vogelgrit sind so schön fein abgestufte Materialien zur Verfügung. Sie sind in der Regel Mischungen aus feinem Kies, Schotter einschließlich Kalkstein und zerkleinerte Muscheln. Ihr Make-up produziert normalerweise einen hohen pH-Wert ungeeignet für viele Pflanzen. Bei Tests auf unseren Kindergarten über 5 Jahre erwiesen sich diese Materialien nicht erfolgreicher als Gartenbau-Splitt-Materialien und erwies sich als sehr eingeschränkt.

KATZENSTREU
Cat Wurf kommt in verschiedenen Formen, und es’s Einsatz in Bonsai Anbau hat sich in den letzten Jahren üblich geworden. Katze Würfe basierend auf gebranntem Ton Materialien sorgen für eine perfekte wachsenden Medien, in denen sie mit anderen Materialien gemischt werden. Cat Würfe sind billig und leicht verfügbar, aber ein vorrangiges Anliegen berücksichtigt werden muss.

Viele Katzen Würfe enthalten Deodorantien und Desinfektionsmittel. Einige führende Marken haben sich als völlig in Ordnung zu sein, Pflanzen für den Anbau, aber beachten Sie, dass Katze Würfe sind nicht für diesen Einsatz konzipiert. In dem Fall, dass ein Hersteller oder Supermarkt eigene Marke, das Material oder die Zusammensetzung des Materials innerhalb des Beutels ändert, entweder die Kosten zu reduzieren oder mit einem neuen Gesundheits Verordnung entsprechen, beweisen die Ergebnisse auf Ihre Bonsai-Bäumen katastrophal könnte. Wir wissen von einem U.K Bonsai Club, der massiven Baumverluste durch dies geschieht gelitten. Tatsächlich eine Zeit der Prüfung folgende verloren wir mehrere Bäume im Gesamtwert von über £1k. Sie werden nicht zurückgreifen müssen, um an Ihren Händler behaupten gegen aufgrund nicht das Produkt verwenden, wie angewiesen.

Ein weiterer Faktor in Bezug auf Katze Würfe ist, dass der pH-Wert. Das ist absolut keine Sorge zu kitties einen Dump nehmen, aber es kann tiefgreifende Auswirkungen auf Ihre wertvollen Bonsai-Bäumen haben. Die meisten Katze Würfe wir getestet haben beweisen, entweder sehr sauer oder sehr alkalisch sein.
Unsere Empfehlung ist, immer Gartenbau zertifizierte Materialien zu verwenden, garantiert fit für den Zweck zu sein. Der Verlust von nur einem Baum wird die Einsparungen vollständig ausgleichen Sie Katze Würfe mit machen kann.

SERAMIS
Ein sehr hoher Qualität gebrannter Ton Produkt aus Deutschland. Beliebte seit Jahren mit Hydroponik Bauern und kommerzielle Baumschulen. Ultra leichtes Gewicht mit 80% Luft gefüllt Porosität und eine Wasseraufnahmekapazität von 100% es’Eigengewicht. Hat einen neutralen pH-Wert. Ein hervorragendes Produkt für die mit anderen wachsenden Medien mischen oder direkt aus der Tasche verwendet wird. Seramis ist frostsicher und wird auf unbestimmte Zeit andauern. Wir würden empfehlen, eine gute Qualität organischer Dünger wie Green Dream Bonsai-Dünger zu verwenden, wenn Bonsai in inerten anorganischen Materialien wie Seramis pflanzen.

BARK PRODUKTE
Es gibt Dutzende von Rinde-basierte Produkte für den Gartenbau, die von Erhabenen zum absoluten Müll reichen (buchstäblich). Aussortieren der guten von den schlechten ist nicht einfach und kann einige sorgfältige Experimente beinhalten. Im Allgemeinen Markenprodukte im Fachhandel viel besser sein wird als eigene Marke Sachen von Ihrem lokalen DIY Lagertyp Steckdose. Wie bei allen Dingen im Leben bekommen Sie, was Sie bezahlen, so dass beachten. Unser Rat ist, von einem Spezialanbieter mit fundiertem Praxiswissen der Produkte Verwendung, insbesondere in Bezug auf Bonsai-Baum Anbau zu kaufen. Leider werden die meisten Rinde Produzenten nur in großen Mengen liefern so ein Fachhändler konsultiert werden muss.

Verschiedene Arten von Baumrinde bieten verschiedene Wachstumsumgebungen für Pflanzen. Ihr Feuchtigkeitsaufnahmekapazität und pH-Wert kann dramatisch variieren. Im Allgemeinen Rinde Produkte haben eine sehr niedrige Eigennährstoffgehalt und neigen zu saurer Natur zu sein.

kompostiert BARK
Gute Qualität kompostiert Rinde ist eine feine faserige und federnden Material, das viel Feuchtigkeit hält und ist sehr hilfreich bei einer Bonsai-Erde-Mischung Feuchtigkeitsbindung im Sommer zu unterstützen. Es kann aber auch im Winter viel Wasser zu halten, und kann zu Sauerstoffmangel führt zu Wurzelfäule so vernünftig zu verwenden verursachen!

In Abhängigkeit von der Quelle kann kompostiert Rinde ein hervorragendes Produkt, für Blended Bonsai Böden hinzuzufügen. Einige billige Produkte sind wenig mehr als geschreddert kompostiert Gartenabfälle aus Hausmüll Ströme mit ein wenig Rinde hinzugefügt. Andere Rindenprodukte enthalten große Mengen an Holz und Kambium, dass das Produkt sehr nass und glitschig machen kann. In der Tat Produkte können so unterschiedlich, dass kompostierte Rinde mit einem Minenfeld sein kann. Top Qualität zu kompostieren Rinde ist nur, dass sorgfältig Rinde aus der Forstwirtschaft Betreiber abgestuft und Sägewerke, die gereinigt, sortiert und langsam über einen langen Zeitraum vor der sorgfältigen und genauen Einstufung kompostiert. Wir haben nie im freien Verkauf in Gartencentern oder Baumärkten zu sehen.
Um zu sehen, unsere Top-Qualität kompostiert Bark hier klicken.

gechipt BARK
Abgebrochene Rinde ist in Dutzenden von Formaten von so vielen Lieferanten für eine Vielzahl von Anwendungen von Oberflächen Kinder verfügbar’Spielplätze zu wachsen seltene Orchideen.

Bonsai-Mischungen benötigen eine Top-Qualität abgestuft Pinienrinde mit weniger als 3% Holzfasern. Dies hat einen pH-Wert von etwa 5 und wenn sie mit anderen Produkten vermischt sollte dazu beitragen, den pH-Wert zu puffern, vor allem, wenn Sie hartes Wasser haben.

Abgebrochene Rinde sollte sehr wenig Strafen (Staub) und bietet eine hohe AFP (Luft gefüllt Porosität). Es wird sehr wenig Eigen Nährstoff und schlechte Nährstoffaufnahmekapazität, sondern hält Feuchtigkeit gut, bietet eine warme luftige Rhizosphäre und einen schönen federnd Bodenmischung, die Ihre Bonsai durch eine harte kalten Winter zu bringen helfen. Bark scheint auch sehr gut auf die Förderung Mykorrhiza zu gedeihen. Top Qualität Rinde bietet die perfekte Medium für die Vermehrung von Stecklingen.

Die höchste Qualität abgebrochenen Rinde Produkte sind für die Orchideenzucht gemacht. Top Qualität Orchidee Rinde sieht aus wie Sie Milch über sie und essen sie zum Frühstück gießen sollte!
Um zu sehen, unsere Top-Qualität Abgebrochene Bark hier klicken.

BONSAIS BODENPRODUKTE EXKLUSIV FÜR KAIZEN BONSAIS

HORTICULTURAL PUMICE
Bimsstein ist eine erstarrte Lava-Schaum. Verschiedene Formen von Bimsstein sind in vielen Gebieten der Welt zur Verfügung. Es gibt so viele verschiedene Formen von Bimsstein als es Orte gibt, um es zu finden. Bimsstein wird in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen von einem Schleifmittel zu dem Aggregat in Leichtbeton verwendet wird.

Für den Einsatz im Bonsai Anbau benötigen wir ein weiches, offen strukturierte Bimsstein, nicht eine harte dichtporiges Material wie das für Leichtbeton verwendet (das’ist sehr allgemein verfügbar). Ein geringeres Gewicht weichen Bimsstein wird eine offenere Wabenstruktur haben, die Pflanzenwurzeln zu lieben scheinen. Nach 15 Jahren Bimsstein haben wir den perfekten Grad gefunden, die wir kennen für Bonsai verwendet Wunder mit am häufigsten kultivierten Arten funktioniert. Bimsstein ist auch hervorragend für das Wachstum von Mykorrhiza ermutigend.

Unser Gartenbau Bimsstein ist leicht, hat eine enorme Kapazität, Wasser zu behalten und bietet eine fantastische AFP-Verhältnis. Es’s frostsicher und wird auf unbestimmte Zeit in Ihrem Bonsai Töpfe dauern. In der Praxis erzeugt Bimsstein Ergebnisse am besten, wenn sie mit anderen Rinde und Ton basierenden wachsenden Medien gemischt. Sehr feinkörniges Bimsstein (1-3mm), sollte vermieden werden, da es eine Tendenz, voll Wasser zu werden hat.
Um zu sehen, unsere Horticultural Bimsstein hier klicken.

S-Te BONSAIS
S-Te Bonsai ist ein völlig neues Bonsai-Baum Medium exklusiv für Kaizen Bonsai wachsen. S-Te ist ein gebrannter Ton Produkt mit hoher Feuchtigkeits- und Nährstoffaufnahmekapazität. Erhält eine offene Struktur Boden, der dichte feine Wurzelwachstum fördert. Geringes Gewicht, frostsicher und kann immer und immer wieder verwendet werden. Verwenden Sie anstelle von Sand oder Splitt Aggregate. S-Te hat einen neutralen pH-Wert.
Früher als Kyodama verkauft.
Um unsere S-Te Bonsai wachsenden Medium sehen klicken Sie hier.

SUPALITE BLACK
Dies ist ein ultraleichtes Gewicht Tonproduktes mit einer erstaunlichen Wabenstruktur gebrannt. Gemischt mit anderen wachsenden Medien Supalite Schwarz hält Boden offen ist, fördert die Entwässerung, erhöht die Luftkapazität und reduziert dramatisch Gesamtgewicht. Frostsicher, widersteht es bricht seit vielen Jahren nach unten und kann immer und immer wieder verwendet werden. Nur 465g Gewicht pro Liter. Mix Supalite Schwarz mit anderen wachsenden Medien wie Rinde oder Ton-basierte Produkte zu drastisch die AFP von Böden erhöhen und das Gewicht zu reduzieren. PH-neutral.
Um zu sehen, hier unsere Supalite Schwarz Bonsai wachsenden Medium Klick

LAPILLO
Lapillo wird bei heftigen Vulkanausbrüchen gebildet und ist die Bezeichnung für kleine Partikel verwendet (2-65 mm), die in die Atmosphäre und kühlen auf ihrem Abstieg auf die Erde explodieren zurück. Diese heftige Bildung schafft eine feine Wabenstruktur, die für den Anbau von Pflanzen perfekt ist. Unsere Lapillo hat ein sehr attraktives Kastanienrot durch graue Farbe und ist von 1-6mm in der Partikelgröße abgestuft, perfekt für den Einsatz in Bonsaischalen. Die Porosität des Materials Durchschnitte 50-60 Vol-%. Lapillo hohe Mengen an Eisen hat, Magnesium und anderen Mineralien entscheidend für Pflanzen health.100% frostfest, kann Lapillo ausgesiebt und viele Male wiederverwendet werden. Hat eine ähnliche Struktur wie der japanischen Fuji Splitt.
Wir empfehlen die Verwendung Lapillo in Verbindung mit anderen Bonsaierde Produkte wie Akadama. Rinde und Moler. Mischen Sie bis zu 50% mit anderen Produkten ein durchlässiger zu schaffen, lang anhaltende mineralreichen wachsenden Umfeld für Ihre Bonsai-Bäumen. Die sehr attraktive Farbe ist auch ideal für Top-Dressing. Kein Sieben. Während der Verarbeitung und Verpackung entwickelt Lapillo einen feinen Staub, der zu jedem Teilchen haftet. Das muss nicht vor gewaschen werden, zu verwenden, einfach mischen Lapillo in Ihre Bodenmischung direkt aus dem Sack. Nach dem Umtopfen, Wasser Ihrem Baum gründlich, bis das Wasser aus dem Topf Trockenlegung klar. Ein fantastisches Produkt, das aus natürlichen Vorkommen mit einem Minimum an Verarbeitung und Transport erzeugt wird.
Um zu sehen, hier unsere Lapillo Bonsai wachsenden Medium Klick

HORTICULTURAL MOLER
Bekannte von vielen verschiedenen Markennamen einschließlich BioSorb und Terramol Moler ist ein gebranntes-Ton Produkt aus natürlich vorkommenden Montmorillonit hergestellt, die aus dem alten Algenablagerungen gebildet hat. Es wird gebrannt, wobei ein spektakulär poröse Leicht körniges Material zu produzieren, die für das Hinzufügen zu Pflanzenzucht Medien perfekt. Moler hat eine außergewöhnliche CEC und kann es halten’Eigengewicht in Wasser. Wenn abgestuft sorgfältig stellt sie ein gutes Verhältnis AFP. Frostsicher bis mindestens -16 Grad Celsius.

Moler ist ein ziemlich sauren Medium (pH 5,5), und dies sollte berücksichtigt werden, wenn die ideale Bodenmischung für Ihre Bonsai Arbeit aus. Wir haben die Verwendung von 100% gefunden Moler weniger als zufriedenstellend zu sein, im Vergleich zu mit anderen Inhaltsstoffen vermischt wird.

Moler ändert sich die Farbe ziemlich dramatisch, wenn sie nass und das ist sehr hilfreich, um zu entscheiden, wenn Bewässerung erforderlich ist.

Moler hat eine helle orange Farbe, die weniger als ideal, aber wenn sie mit anderen Produkten vermischt ist dies von geringer Bedeutung.

Moler ist sehr billig und leicht und sollte eine sehr wertvolle Komponente in den meisten Bonsai Böden in Betracht gezogen werden. Es macht auch eine sehr gute Ergänzung zu Orchideen wachsen Böden und ist perfekt für Hydroponik.

Moler ist in einer feinen oder groben Klasse zur Verfügung, die direkt aus der Tasche verwendet werden kann.
Um zu sehen, hier unsere Horticultural Moler Bonsai wachsenden Medium Klick

KAIZEN BONSAI BONSAI BODENPRODUKTE vorgemischtes
Graham Potter hat mehr als 20 Jahre damit verbracht, Bonsai in der U. K. Vom ersten Tag kultiviert er damit eine Obsession mit der Beziehung eine Pflanze Aktien hatte’s Boden. Bonsai gesund erfordert eine lebendige gesunde Wurzelsystem vor allem zu halten. Um diese, es zu erreichen’notwendig, einen Wachstumsmedium geeignet zur Anlage und auch auf den Topf beteiligt zu verwenden. Boden Anforderungen sind auch unterschiedlich in Abhängigkeit von der Phase der Entwicklung eines Baumes. Zum Beispiel wird eine andere Erde für Sammelproben junge Bäume zu, dass für die reife Probe Bonsai erforderlich erforderlich.

Im Laufe der Jahre hat sich Graham Gartenbau professionell untersucht und unerbittlich mit verschiedenen wachsenden Medien experimentiert. Dies hat eine sorgfältige Beobachtung von Tausenden von Bonsai-Bäumen, Sämlinge, Stecklinge und gesammeltes Material beteiligt. jedes verfügbare Produkt in einer Vielzahl von Kombinationen verwendet Nachdem mit den meisten Pflanzen als Bonsai kultiviert, Graham hat einen tiefen, breiten und tiefen Verständnis der genau wie die Dinge funktionieren.

Vor fünf Jahren haben wir begonnen, ein Blick in die Möglichkeit anzubieten, ready-to-use gemischten Böden für Bonsai, die die Vermutung ausarbeiten, aus dem Boden nehmen würde in einer bestimmten Situation zu verwenden. Gestützt auf Graham’s umfangreiche Erfahrung und unseren Zugang zu einigen ausgezeichneten Qualität Materialien begannen wir Erdmischungen Mischen und sie in unserem Kindergarten zu testen. Gestartet im Jahr 2010 unsere gemischte Böden haben ein großer Erfolg gewesen. Das Feedback der Kunden allgemein positiv.

Unsere gemischte Erdmischungen werden auf der Grundlage ihrer Feuchtigkeitsspeicherung und Ablaufleistung angeboten No1 die Feuchtigkeit zurückhaltenden Wesen und No3 die beste Drainage mit. Eine spezielle Mischung ist auch für Shohin Bonsai zur Verfügung, die einzigartigen Herausforderungen mit ihren winzigen Töpfe bieten.

Unsere Erdmischungen werden sorgfältig im Haus vorbereitet, mit hochwertigen Materialien alle von U.K Herstellern bezogen. Dies gewährleistet die beste Qualitätskontrolle, weniger Transportkosten, keine Einfuhrsteuer und so einen günstigeren Preis für unsere Kunden. Der größte Teil der Kosten der japanischen Böden ist der Transport, Handhabung und Steuern.

KAIZEN BONSAI BONSAI Erdmischung No1
Diese feine Partikelmischung wird für Bäume entwickelt, die viel Wasser im Sommer brauchen. Stark saugende, hat No1 die höchste AFP jeder feinkörniges Bonsai Bodenmischung. Es ist mit einem sehr hohen CEC entwickelt, um Bonsai-Bäume gesund halten, indem sie das Beste aus den Dünger bekommen Sie verwenden.

Gebrauchte gerade aus der Tasche No1 ist die perfekte Mischung für Laubbäume, die viel Feuchtigkeit im Sommer nehmen und wird dazu beitragen, die Zeit zwischen dem Gießen erforderlich zu erhöhen. Das feinkörnige Partikelgröße hilft Oberflächenverdunstung zu lindern und wird auch die Bildung einer dichten feinen Wurzelstruktur fördern. Im Winter sehr flachen Bonsaischalen kann ein wenig zu nass werden, so würden wir Kopfschutz von der kontinuierlichen regen empfehlen.

Reich an Mineralien, aber mit wenig Eigen Nährstoff, so dass Sie die Kontrolle über das Wachstum Ihres Bonsai über den Dünger, die Sie verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von Green Dream Bonsai Dünger.

Kaizen Bonsai No1 Mischung ist insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, geeignet, um….

japanische Ahorne
Trident Ahorne
Buche
Ulmus Arten, darunter chinesische Ulme
Satsuki Azaleen
Erica-Arten
Liguster (Liguster)
Weinarten wie parthenosisus und Glyzinien
Mirtus Arten (Myrte)
Kamelie und Stewartia
Forsythia
Cotoneaster
Pyracantha

KAIZEN BONSAI BONSAI Erdmischung No2
Dieses Medium Partikelmischung wird für Bäume entwickelt, die viel Wasser im Sommer brauchen, sondern auch brauchen viel Luft in den Boden. Stark saugende No2 hat die höchste AFP irgendeines Mediums Bonsai Erdmischung körnig. Es ist mit einem sehr hohen CEC entwickelt, um Bonsai-Bäume gesund halten, indem sie das Beste aus den Dünger bekommen Sie verwenden.

Gebrauchte gerade aus der Tasche No2 ist die perfekte Mischung für Laubbäume und Nadelbäume, die viel Feuchtigkeit im Sommer nehmen und wird dazu beitragen, die Zeit zwischen dem Gießen erforderlich zu erhöhen. Die sehr hohe AFP-Verhältnis wird die Bildung einer dichten feinen Wurzelstruktur und sehr starke Top-Wachstum in allen Arten zu fördern. Wie bei allen unseren Boden mischt es völlig frostsicher ist, so dass keine Winterschutz erforderlich ist. Reich an Mineralien, aber mit wenig Eigen Nährstoff, so dass Sie die Kontrolle über das Wachstum Ihres Bonsai über den Dünger Sie verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von Green Dream Bonsai Dünger.

Kaizen Bonsai No2 Mischung ist insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, geeignet, um….

japanische Ahorne
Weiches Laub Wacholder wie Itoigawa, kyshu und Shimpaku
Trident Ahorne
Englisch Eiche
Ulmus Arten, darunter chinesische Ulme
Hawthorn Spezies
Picea (Fichte)
Satsuki Azaleen
Erica-Arten
Malus (Holzapfel)
Liguster (Liguster)
Carpinus (Hainbuche)
Mirtus Arten (Myrte)
Kamelie und Stewartia
Lärche
Prunus-Arten
Granatapfel
Forsythia
Cotoneaster
Pyracantha

KAIZEN BONSAI BONSAI Erdmischung No3
Diese Bonsai wachsenden Medien ist absolut einzigartig und anders als alles, was Sie bisher gesehen haben werden. Grobe Korngröße von 3-8mm bietet nie da gewesene Kapazität für Wachstum und Gesundheit. A kein Kompromiss Produkt für diejenigen, die die besten und erwarten nichts weniger als spektakulär Ergebnisse verlangen. Seien Sie bereit, alles, was man schon immer über Boden herausgefordert gelernt.

Dieser Boden-Mix ist die ultimative wachsenden Medien für eine große Anzahl an Arten, die in Bonsai verwendet. Es’s massiven AFP Wurzeln wie nichts zu generieren Sie bisher gesehen haben werden. Trotz es’s grobe Partikelgröße schafft es eine Menge Wasser, dank der Tatsache zu halten, dass sie alle’s Bestandteile sind sehr saugfähig. Die Magie ist in, wie die Feuchtigkeit zu den Wurzeln gelöst wird zurück.
Absolut frostsicher wird diese Mischung für Jahrzehnte dauern und kann auf unbestimmte Zeit ausgesiebt und wiederverwendet werden. Dies ist auch eines der leichtesten Gewicht Bonsai Böden zur Verfügung.

Reich an Mineralien, aber mit wenig Eigen Nährstoff, so dass Sie die Kontrolle über das Wachstum Ihres Bonsai über den Dünger, die Sie verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von Green Dream Bonsai Dünger.

Kaizen Bonsai NO3-Mix ist für alle Arten als Bonsai geeignet gewachsen, aber bedenken Sie, dass Feuchtigkeit liebende Pflanzen und Laubbäume müssen öfter gießen, wenn in dieser Mischung gegeben.

No3 ist insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, geeignet, um….

Weiches Laub Wacholder wie Itoigawa, kyshu und Shimpaku
Nadel-Laub Wacholder
Alle Kiefernarten
Trident Ahorne
Englisch Eiche
Hawthorn Spezies
Alle Arten Taxus
Cupressus Spezies
Oliven
Kork Eiche
Berberis
Malus (Holzapfel)
Lärche
Forsythia
Cotoneaster
Pyracantha
Ficus-Arten
Sukkulente wie Portulacaria

KAIZEN BONSAIS Shohin BONSAIS Erdmischung
Wie wir bereits besprochen haben, präsentieren kleine Töpfe uns eine große Herausforderung in Bezug auf die wachsenden und Bonsai-Bäumen zu halten. Diese kleinen Bäume haben sehr viel von einer winzigen Menge an Boden zu bekommen und so muss der Boden ein außergewöhnliches zu sein. Die richtige Verhältnis von Wasser- holding, AFP und Nährstoffkapazität ist extrem schwierig, besonders wenn man bedenkt, müssen wir auch die Bäume versichern kann mehr als ein paar Stunden gehen zwischen im Sommer Bewässerung.

Unsere Shohin Bonsai Der Boden ist so nahe an der Perfektion für den Anbau von kleinen Bäumen, wie wir es denken’s möglich zu erhalten. Eine bemerkenswerte Reihe von aufwendig hergestellten Materialien werden zusammengebracht, in einem wirklich einzigartigen und bemerkenswerten High-Performance-Wachstumsmedium.
Geeignet für alle Bäume als Shohin Bonsai gewachsen sind wir zuversichtlich, dass dieses sehr speziellen Medium einen Standard für die Bonsaierde Produkte eingestellt werden und garantiert eine Offenbarung.

AFP – Luft gefüllt Porosität. Ein Maß für die Luftmenge, die innerhalb eines Bodens.

CEC – Die Kationenaustauschkapazität. Ein Maß für eine Böden Fähigkeit zu gewinnen und Pflanzennährstoffe halten und lassen Sie sie zu pflanzen’Wurzeln.

Cryosuction – Beschreibt die Phänomene, wodurch Wasser reist aus einem Bodenpartikel auf einer Fläche von Eisbildung.

Gasaustausch – Die Bewegung der Luft in einem wachsenden Medium.

pH-Wert – Die Maßnahme eines Böden relativ Säure / Alkalität. PH 7 ist neutral, pH0 extrem sauer ist, und pH14 ist extrem alkalisch.

Atmung – Der Prozess der Kohlenhydrate Abbau Energie für das Wachstum zu lösen.

Shohin – Eine japanische Klassifikation für kleine Bäume bis zu 8” hoch.

Dieser Artikel ist als Leitfaden veröffentlicht Erstellung und Verwendung von Bonsai-Böden. Wir übernehmen keine Haftung.
© Kaizen Bonsai Ltd. Januar 2011
Wenn Sie möchten, alle oder Teile dieser Anleitung verwenden Sie bitte. info@kaizenbonsai.com

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Wahl der richtigen Badewanne, Badewanne Größen.

    Die Wahl der richtigen Badewanne Von einfach bis Elaborate die richtige Badewanne Die Wahl bedeutet, dass Sie mehrere unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen müssen. Einige von ihnen werden…

  • CDC — den Boden übertragenen Helminthen …

    Boden übertragenen Würmern beziehen sich auf die Darm-Würmer Menschen infizieren, die durch verunreinigtes Erdreich übertragen werden ( helminth bedeutet parasitären Wurm): Ascaris (Manchmal…

  • Für beste Wahl der Frauen nur bei …

    Nur für Frauen: beste Wahl für Haarentfernung Aus den WebMD Archiv Wenn Haarentfernung Teil Ihrer regelmäßigen Routine Schönheit ist, können Sie verschiedene Methoden auf verschiedene Teile des…

  • Fünf Tipps für die Drastische Verbesserung der …

    Fünf Tipps für die Drastische Verbesserung von Empfang Fotos von Doug Levy Als ich im Jahr 2007 meine erste Hochzeit erschossen, ich hatte Glück! Der Empfang war recht hell (und meine Kamera…

  • Zystische Akne symptome, treatment … 2

    zystische Akne Was sind Behandlungen und Medikamente für sterben zystische Akne? Over-the-counter (OTC) Medikamente, ENTHÄLT in der Regel Salicylsäure und / oder Benzoylperoxid. und topische…

  • Hepatische Enzephalopathie — Ursachen …

    Hepatische Enzephalopathie Einführung. Hepatische Enzephalopathie (HE) als Ergebnis entweder akutem Leberversagen oder chronischer Lebererkrankung auftreten. Die Informationen in dieser…