Elvis Presley Biographie Eine umfassende …

Elvis Presley Biographie Eine umfassende …

Elvis Presley Biographie Eine umfassende ...

Elvis Presley Biographie. Eine umfassende Geschichte von Elvis Presley dynamischen Leben

Eine Biographie ist eine detaillierte Beschreibung oder Konto von jemandem das Leben, noch, wie detailliert wollen Sie es? Möchten Sie sich über Genie Moment wissen wollen, als Elvis Presley. plötzlich. gerade angefangen hat dieses Lied zu singen, herumspringen und den Narren handeln — und mit diesem einen Song begann seine phänomenale Karriere und wohl die Geburt des Rock ‘n’ Roll, sicherlich moderne Musik, wie wir sie heute kennen? Oder sind Sie in seiner Kindheit interessiert?

In den unten aufgeführten Links wir die wichtigen separaten Artikel haben auf jedem dieser einzelnen Themenschwerpunkten und mehr und dann folgt, dass, wie viel von einer Übersicht, wie man vernünftigerweise erwarten konnte als Grund sommerliche des Lebens einer lesen wollen und nur King Of Rock ‘N’ Roll. Elvis Presley.

Elvis Presley Biographie

Elvis Aaron Presley wurde in Vernon und Gladys Presley in einem Zwei-Zimmer-Haus in Tupelo, Mississippi geboren, am 8. Januar 1935. Sein Zwillingsbruder, Jessie Garon, wurde tot geboren, Elvis verlassen als einziges Kind aufwachsen.

Elvis und seine Eltern nach Memphis bewegt, Tennessee, im Jahr 1948, und Elvis absolvierte Humes High School dort im Jahr 1953. Elvis ‘musikalische Einflüsse der Pop und Country-Musik der Zeit waren, die Gospelmusik hörte er in der Kirche und an der gesamt Nacht Evangelium singt er häufig besucht, und die schwarze R&B absorbiert er auf historischen Beale Street als Teenager Memphis. Im Jahr 1954 begann Elvis seine Gesangskarriere mit dem legendären Label Sun Records in Memphis. Ende 1955 wurde seine Plattenvertrag zu RCA Victor verkauft. Bis 1956 war er eine internationale Sensation.

Mit einem Sound und Stil, der einzigartig Elvis ‘vielfältigen musikalischen Einflüsse und verschwommen und in Frage gestellt, die sozialen und rassischen Schranken der Zeit kombiniert, führte er in einer ganz neuen Ära der amerikanischen Musik und Populärkultur. Elvis Presley dynamische Lebensgeschichte von seinen bescheidenen Anfängen durch seinen Aufstieg zum Star ist eine faszinierende Reise, die Elvis seine noch ungeschlagen Titel des «King of Rock ‘N Roll’ verdient hat.

Tupelo Kindheit Mitschüler @ Lawhon Junior High School im Jahr 1943.
Elvis Presley; Evon Farrar, jetzt Mrs. Bobby Richey; James Farrar, Vierte Bezirk Gerechtigkeit des Friedens; (mittlere Reihe)
Guy Harris, Hauptmann mit den Tupelo Polizei. Foto mit freundlicher Genehmigung von Guy Harris und Wanda Powell Heagy.

Seine Songs sind unvergesslich — sie haben den Test der Zeit bestanden, vor allem seine Singles der 1950er Jahre, ein Jahrzehnt, in dem er auf Platz ein Lied hatte 1. für eine volle 6 Monate dieses Jahres. Eine noch unglaubliche Statistik Elvis bei RCA im Januar 1956 nur dann gestartet, gibt es nur zwei Jahre, bis er in die US-Armee eingezogen wird. er machte 4-Filme während dieser Zeit. Ein Beweis für seine unglaubliche Durchbruch ist die Tatsache, dass er doppelt so viele Datensätze in der gesamten Dekade der 1950er Jahre mit nur diesen zwei Jahren der Aufzeichnung als jeder andere Darsteller zu verkaufen verwaltet. (Es gab auch die SUN Jahren 1954-1955, aber diese waren nicht riesig Feind einen Rekordumsatz, wie wenn er im Jahr 1956 eine nationale Sensation wurde).

Dixie Locke Elvis ‘Freundin.

Sie waren auch nicht vorhersehbar. Wer konnte wissen, was der nächste sein würde? Elvis verändert liberal sein Stil jedes Lied zu entsprechen. Es waren die ersten landes Junge Rockabillies in einem atemlosen hohen Tonlage gesungen, von denen My Baby Left Me. Milkcow Blues Boogie und Geld Honig Beispiele sind. Sein reifer, aggressive Rock ‘n’ Roll-Haltung kam mit Liedern aus wie Blue Suede Shoes. Eine Nacht und Ein Big Hunk O ‘Love. seine Annäherung an die Balladen reichte von den ätherischen Gesangseffekte auf der Gitarre schneidend Version Blauer Mond zu glätten auf crooning Solange ich bei Ihnen. Kann nicht in Love Hilfe Fallen und viele andere langsame Zahlen und Film-Songs.

8. Januar 1935

Elvis Presley 1939.

Elvis Aaron Presley. im Geringsten von Umständen wurde in einem Zwei-Zimmer-Haus in Tupelo, Mississippi am 8. Januar 1935. Sein Zwillingsbruder, Jessie Garon, wurde tot geboren, so dass Elvis als einziges Kind aufwachsen zu Vernon und Gladys Presley geboren. Er und seine Eltern zogen nach Memphis, Tennessee im Jahre 1948, und Elvis absolvierte Humes High School dort im Jahr 1953.

Seine erste Gitarre

Auf Elvis ‘elften Geburtstag, kaufte ihm seine Eltern eine Gitarre. Mit Hilfe seines Onkels Johnny (Smith) und Pastor Frank Smith von der Assembly of God Church, die die Presleys jetzt besuchten lernte er einige grundlegende Kabel. Doch während Elvis Rhythmus gespielt hat in den 1950er Jahren er nie weiter als Gitarrist fortgeschritten, Inhalt der Gitarre zu lassen eher eine Stütze geworden, wie die Zeit verging. Wenn Sie eine Stimme so gut wie Elvis Presley haben, können Sie nicht motiviert sind, um mehr zu erfahren, stattdessen konzentrierte er seine Stimme auf die Verbesserung der es zu bekommen, wo er wollte, in der Lage sein, die größer Lieder zu singen, wie Bist du einsam heute Nacht? , Es ist jetzt oder nie. beide aus dem Jahr 1960 und Songs wie Auf meine Art in den 1970er Jahren nur um nur einige zu nennen.

Anreise nach SUN

Bald nach Elvis im Juni 1953 absolvierte, begann er die Möglichkeiten des Singens professionell zu erkunden. Im Juli ging er auf 706 Union Avenue, einer Anlage im Besitz von Sam Phillips. wo Sie in und für den Betrag von $ 3,98 aufzeichnen, um eine zweiseitige Aufzeichnung Ihrer eigenen Leistung gehen konnte. Elvis wählte Mein Glück und Das ist, wenn Ihr Heartaches Begin. Erstaunlicher beide Spuren und seine Follow-up-Aufnahme im Juli 1954 Ich werde nie im Weg stehen / Es wäre nicht das Gleiche (Without You) überlebt und sind auf CD bis heute zur Verfügung. Biograf Peter Guralnick argumentiert, dass er von SUN in der Hoffnung gewählt haben, entdeckt zu werden. Frage gestellt von: Rezeptionistin Marion Keisker welche Art von Sänger er war, antwortete Elvis: «Ich singe alle Arten ‘.

Als sie ihn auf gedrückt, die er hörte sich an wie er immer wieder antwortete: «Ich klinge nicht wie niemand ‘. Nachdem er aufgezeichnet, fragte Sun-Chef Sam Phillips Keisker des jungen Mannes Namen zu notieren, die sie mit ihrem eigenen Kommentar tat zusammen: «Gute Bänkelsänger. Halten’. Elvis geschnitten, um eine zweite Acetat im Januar 1954 — Ich werde nie im Weg stehen und Es wäre nicht dasselbe ohne dich — aber wieder nichts daraus.

Nicht lange nach, er scheiterte ein Vorsprechen für einen lokalen Vokalquartett, das «Songfellows». Er erklärte seinem Vater, «Sie sagten mir, ich konnte nicht singen.» Songfellow Jim Hamill behauptete später, er wurde abgelehnt, weil er nicht ein Ohr für Harmonie in der Zeit zeigen, haben. Im April begann Elvis für die Crown Electric Company als Lkw-Fahrer arbeiten. Sein Freund Ronnie Smith, nach ein paar lokale Gigs mit ihm zu spielen, schlug er Eddie Bond Kontakt, der Führer von Smiths professionellen Band, die für einen Sänger eine Öffnung hatte. Bond wies ihn angeblich nach einem Tryout, Beratung Elvis Lkw-Fahren zu halten «, weil man nie gehst, es als Sänger zu machen.»

Dann erhielt Sam Phillips einen Song aus Nashville Musikverlag Sam Wortham, die gleiche Person, die geliefert hatte Gehen Sie einfach im Regen. SUN erster großer Hit (Die Prison (Sun 186)). Phillips hörte etwas in diesem neuen Song, aber er konnte den Sänger auf der Demo nicht finden, so dass er schließlich beschlossen, dass es vielleicht nur den jungen Mann passen, die Marion gehalten hatte ihn zu erinnern. Das Lied hieß Ohne dich. ein tief empfunden, aber nichts Besonderes Ballade. Das Datum, den 26. Juni, 1954, Marion rief Elvis zu fragen, ob er sich ins Studio kommen könnte. Elvis später sagte er den ganzen Weg lief. Aber Elvis konnte es einfach nicht richtig. Dies könnte die endgültige Ablehnung, die ultimative Enttäuschung, wenn nicht für Sams Glauben an Talent und wie aufzudecken es gewesen sein. Er lud Elvis alles singen, den er kannte. Obwohl nur shop-worn Balladen ihm vorgestellt wurden, phillips nicht eine endgültige Entscheidung über «den Jungen». Sam sprach darüber mit Scotty Moore. Gitarrist in der Gruppe «The Starlite Ranglers ‘. Sam sagte Scotty Elvis zu überprüfen und gab ihm Elvis ‘Telefonnummer.

Am 4. Juli 1956 ging Elvis zu Scotty Moores Haus über mit Scotty und Bill Black zu singen, um zu sehen, was Elvis tun konnte. Bobbie Moore, Scotty Frau sagt, dass er eine gute Stimme hatte und sie sangen viele Lieder wie «I Love You Da ‘(schließlich der zweite Song zu werden professionell aufgenommen und veröffentlicht auf Elvis’ erste RCA LP, Elvis Presley). Als Elvis links, diskutiert Scotty und Bill das Verfahren, wandte sich Bill zu Scotty und sah irgendwie komisch, ihn an: «Was hältst du von ihm?» Scotty sagte: «Nun, er eine gute Stimme, guter Sänger bekam ist, wenn wir das richtige Material finden können.» Also rief er Sam und Sam sagte, haben Sie in der nächsten Nacht zu proben «(bei Sun).

5. Juli 1954. Rockabilly und Rock ‘N’ Roll sind geboren

5. Juli als Gier, Elvis, Scotty und Bill kam zu dem SUN Studio nach der Arbeit. Sam ging in den Kontrollraum. Die dritt fort, als sie bei Scottys Haus getan hatte, mit dem, was im Grunde eine Rekapitulation von Künstlern wie Eddy Arnold, Hank Snow und «The Ink Spots ‘. Der erste dokumentierte Song war Harbor Lights . a # 1 Hit im Jahr 1950 für Sammy Kaye und sein Orchester, aber sofort von Bing Crosby abgedeckt.

Die Abende definierender Moment kam nach vier wackeligen Versuche Leon Payne 1949 Land Hit, Ich liebe dich, weil. Es war während einer Pause, dass Arthur «Big Boy» Crudup ist Das ist in Ordnung materialisiert.

Das ist in Ordnung

Scotty Moore. «Ganz plötzlich, Elvis haben gerade erst angefangen dieses Lied zu singen, herumspringen und Handeln der Narr, und dann Bill nahm seinen Bass auf und begann den Narren handeln, auch, und ich begann, mit ihnen zu spielen. Sam hatte die Tür zum Kontrollraum offen und steckte seinen Hals heraus. ‘Was machen Sie?’ er hat gefragt. «Wir wissen nicht,», sagten wir. ‘Nun, wieder nach oben, versuchen, einen Platz zu finden, um zu starten, und es wieder tun. «

Elvis. «Ich sang nie so in meinem Leben, bis ich das erste Platte gemacht. Ich erinnerte mich an das Lied, weil ich hörte Arthur sie singen, und ich dachte, ich würde es gerne versuchen. Das war’s’.

Scotty Moore, The Sun Sessions.

Scotty Moore, Elvis 1954.

Der DJ. Dewey Phillips

Nach Elvis nach Hause gegangen war, rief Sam lokalen DJ Dewey Phillips (nicht verwandt) und spielte ihn über das Telefon «Das ist alles in Ordnung.» Sam war überzeugt, aber beide Männer waren sehr bewusst die große Frage. Was war es, wirklich? Am nächsten Morgen, rufen Dewey Sam und fragte zwei Referenzscheiben gemacht zu haben — sein Zögern zu Ende war, wollte er es auf der Show zu spielen in dieser Nacht. Wenn Dewey den Song an diesem Abend gespielt, «leuchtet wie ein Weihnachtsbaum up ‘der Telefonzentrale. Anrufe kamen immer in in und Dewey hielt den Rekord Spinnen — scheinbar immer und immer wieder, der Ankündigung, dass es würde ein Hit. Niemand wusste, dass es der Beginn der phänomenalen Karriere von Elvis Presley, und wohl die Geburt des Rock ‘n’ Roll war, und sicherlich die moderne Musik, wie wir sie heute kennen.

Interviewen Elvis On-Air, fragte ihn, was Phillips High School er um besuchte seine Farbe für die vielen Anrufer zu klären, wer er war schwarz angenommen hatte.

Blue Moon Of Kentucky. Die «B» Side

Ein B-Seite erforderlich war so am 7. Juli das Trio wieder auf SUN mit nichts vorbereitet versammelt. Scotty Moore. «Bill war derjenige, der begann die Bill Monroe Song Clown um zu singen, Blue Moon Of Kentucky . Bill Monroe in einem hohen Fistelstimme zu imitieren, aber mit einem hohen Tempo, wo wie das Original gemacht wurde wirklich langsam. (Aber man kann sagen, er war kein Nachahmen Elvis ‘Leistung auf Das ist in Ordnung ). Elvis begann zusammen mit den beiden singen hohen Tenor singen. Die Dinge begannen sich ganz schnell passieren. Zweiseitiger Dubs wurden zu den nahe gelegenen Radiosender gesendet werden, einschließlich Bob Neal bei WMPS und «schläfrige» John bei WHHM. Besorgt über Kontrolle, überzeugt Sam Scotty Moore auf Elvis ‘Management zu nehmen, dass der Teenager von Opportunisten isoliert würde gewährleisten.

Es ist interessant, dass Bill Monroe, der schrieb Blue Moon of Kentucky und nahm es mit seinen Bluegrass Jungen im Jahr 1946 wieder aufgenommen es sich im 4/4 Takt und nicht als das Original 3/4 nach Anhörung — und zu sehen — Elvis es durchführen und an der Louisiana Hayride. (Siehe Peter Guralnick der Last Train to Memphis. Seiten 121-129, für eine ausführlichere Darstellung dieser interessanten Kollision musikalischer Welten.) Sam Phillips war erleichtert, als die Country-Legende und «Gründer» von Bluegrass Lob angeboten, statt der erwarteten Verachtung Presleys Version seiner Melodie. Mit 19 Jahren hatte Elvis irgendwie den Instinkt, den Song perfekt zu singen. Auch der Songwriter gab es zu.

Die ersten Live-Auftritte

Das Trio spielte öffentlich zum ersten Mal am 17. Juli im Club Bon Air — Elvis sein Kind-Größe Gitarre immer noch zur Schau tragen.

Am Ende des Monats erschienen sie am Overton Park Shell, mit Slim Whitman Headliner. Eine Kombination aus seiner starken Reaktion auf Rhythmus und Nervosität vor einem großen Publikum zu spielen führte Elvis, seine Beine zu zittern, als er ausgeführt: seine weit geschnittene Hose betonte seine Bewegungen, junge Frauen im Publikum verursacht schreien zu beginnen. Moore erinnert sich: «Während der Instrumentalparts er vom Mikrofon wieder aus würde und sein zu spielen und schütteln, und die Menge würde nur gehen wild». Schwarz, ein natürliches Showman, jauchzte und fuhr mit seinem Bass, schlagen Doppel Licks, die Elvis später erinnern würde als «wirklich ein wildes Geräusch, wie eine Dschungeltrommel oder etwas».

Bald darauf verlassen Moore und Schwarz ihre alte Band mit Elvis zu spielen regelmäßig und Promoter wurde Bob Neal der Manager des Trios. Von August bis Oktober spielte sie an der Adlernest Club häufig und kehrte für weitere Aufnahmen zu Sun Studio, und Elvis wuchs schnell zuversichtlicher auf der Bühne. Laut Moore, «war seine Bewegung eine natürliche Sache, aber er war auch sehr bewusst, was eine Reaktion bekam. Er würde etwas einmal tun und dann würde er auf sie zu erweitern, sehr kurz. » Elvis gemacht, was würde am 2. Oktober seinen einzigen Auftritt auf Nashville Grand Ole Opry sein; nach einer höflichen Reaktion des Publikums, sagte Opry Manager Jim Denny Phillips, dass seine Sänger «nicht schlecht» war, aber das Programm nicht gerecht wird. Zwei Wochen später wurde Elvis auf Louisiana Hayride gebucht, die Opry Chef und Abenteurer, Rivale. Die Shreveport-basierte Show wurde in 28 Staaten bis 198 Radiosender ausgestrahlt. Elvis hatte einen weiteren Angriff von Nerven während des ersten Satzes, der eine gedämpfte Reaktion zog. Ein gelassener und energischen zweiten Satz inspiriert eine enthusiastische Resonanz.

Haus Schlagzeuger D. J. Fontana brachte ein neues Element, Elvis ‘Bewegungen mit akzentuierten Beats ergänzen, die er beherrschte in Strip-Clubs zu spielen. Bald nach der Show, beschäftigt die Hayride Elvis für ein Jahr im Wert von Samstag-Nacht Auftritte. Der Handel in seiner alten Gitarre für $ 8 (und zu sehen, es auf den Müll sofort versendet), kaufte er ein Martin Instrument für $ 175 und sein Trio begann in neue Gegenden einschließlich Houston, Texas, und Texarkana, Arkansas zu spielen. Im Oktober D. J. Fontana wurde beauftragt, Schlagzeug für Elvis zu spielen.

Mit einem sehr nackten Knochen Drum-Kit, D. J. waren saß hinter einem Vorhang, ungesehen vom Publikum und spielte hinter Elvis und den Jungen, als sie die beiden Songs teilte ihnen durchgeführt, die Das ist in Ordnung Mama. und möglicherweise (D. J. Gedächtnis war ein wenig lückenhaft) Blue Moon of Kentucky .

Zu Beginn des Jahres 1955 hatte Elvis ‘regelmäßige Hayride Auftritte, konstantes Touren und gut erhaltenen CD-Veröffentlichungen machten ihn zu einem erheblichen regionalen Stern, von Tennessee nach West Texas. Im Januar unterzeichnete Neal eine formelle Management-Vertrag mit Elvis und brachte den Sänger, um die Aufmerksamkeit von Colonel Tom Parker. den er als der beste Promotor im Musikgeschäft. Parker, Holland geborene, obwohl er behauptet, von West Virginia zu sein — hatte einen Ehrenoberst der Kommission vom Country-Sänger erworben gedreht Louisiana Gouverneur Jimmie Davis. Nach der erfolgreichen Top-Country-Star Eddy Arnold geschafft, er arbeitete nun mit der neuen Nummer ein Country-Sänger, Hank Snow. Parker gebucht Elvis auf Snow Tour Februar. Als die Tour Odessa erreicht, Texas, eine 19-jährige Roy Orbison sah Elvis zum ersten Mal: ​​»Seine Energie war unglaublich, sein Instinkt war einfach fantastisch, ich wusste einfach nicht, was daraus zu machen. Es gab einfach keinen Referenzpunkt in der Kultur, die sie zu vergleichen. «

RCA und der Oberst

RCA Victor erworben Elvis ‘Vertrag in einem Deal arrangiert von Colonel Tom Parker. wer würde auf seinem berühmten Manager sein. Parker angeordnet mit den Eigentümern von Hill und Range Publishing, Jean und Julian Aberbach, zwei Einheiten zu schaffen, Elvis Presley Musik und Gladys Musik, die alle dem neuen Material aufgenommen von Elvis zu handhaben. Songwriters waren verpflichtet, ein Drittel ihrer üblichen Lizenzgebühren im Austausch zu verzichten dafür, dass ihm ihre Kompositionen auszuführen. Im Dezember hatte RCA seine neuen Sänger zu stark fördern begonnen und vor Ende des Monats hatte viele seiner Sun-Aufnahmen neu aufgelegt. Elvis, bei 20, war noch ein kleiner, so sein Vater den Vertrag unterzeichnet.

Kommerzielle Ausbruch und Kontroversen (1956-1958). Erste nationale TV-Auftritte

Am 10. Januar 1956 machte Elvis seine ersten Aufnahmen für RCA in Nashville. Die Erweiterung des Sängers mittlerweile übliche Sicherung von Scotty Moore, Bill Black und D. J. Fontana, eingetragen RCA Pianisten Floyd Cramer, Gitarrist Chet Atkins, und drei Background-Sänger, darunter Gordon Stoker des beliebten Jordanaires Quartett, um den Klang zu füllen. Die Sitzung produzierte die launisch, ungewöhnliche Leid-Hotel. veröffentlicht am 27. Colonel Parker Januar als Single brachte schließlich Elvis zu nationalen Fernsehen, ihn auf CBS Stage Show für sechs Auftritte mehr als zwei Monate buchen. Das Programm, produziert in New York, wurde auf abwechselnden Wochen von großen Bandleader und Brüder Tommy und Jimmy Dorsey gehostet. Nach seinem ersten Auftritt, am 28. Januar, blieb Elvis in der Stadt an RCA New Yorker Studio aufzunehmen. Die Sitzungen ergab acht Songs, darunter ein Cover von Carl Perkins ‘Rockabilly Hymne Blue Suede Shoes.

Im Februar, Elvis ‘ I Forgot to Remember to Forget. ein Sun Aufzeichnung freigegeben zunächst den vorherigen August die Spitze der Billboard Country Charts erreicht. Neals Vertrag wurde abgeschlossen und am 2. März Parker wurde Manager von Elvis. RCA Victor Elvis ‘selbstbetiteltes Debüt-Album am 23. März Zusammen mit fünf bisher unveröffentlichte Aufnahmen Sun, seine sieben kürzlich aufgezeichneten Spuren freigegeben wurden von einer breiten Vielfalt. Es gab zwei Country-Songs und ein federnd Popsong. Die anderen würden zentral die sich entwickelnde Sound des Rock and Roll zu definieren: Blue Suede Shoes — ‘Eine Verbesserung gegenüber Carl Perkins’ in fast jeder Hinsicht «, laut Kritiker Robert Hilburn — und drei R&B-Nummern, die seit einiger Zeit Teil von Elvis ‘Bühnenrepertoire gewesen war, erstreckt sich von Little Richard, Ray Charles und The Drifters.

Wie von Hilburn beschrieben, waren diese «aufschlussreichste von allen. Im Gegensatz zu vielen weißen Künstlern, bewässert, die die kiesige Kanten des ursprünglichen R nach unten&B Versionen von Songs in den 50er Jahren, Elvis umgestaltet sie. Er hat nicht nur injiziert, um die Melodien mit seinem eigenen Stimmcharakter, sondern auch aus Gitarre, nicht Klavier, das Lead-Instrument in allen drei Fällen «. Es wurde die erste Rock and Roll Album der Billboard-Charts, eine Position, es für 10 Wochen lang festgehalten nach oben. Während Elvis war nicht ein innovatives Instrumentalist wie Moore oder zeitgenössische African American Rocker Bo Diddley und Chuck Berry. Kulturhistoriker Gilbert B. Rodman argumentiert, dass das Coverbild des Albums, «von Elvis, die Zeit seines Lebens auf der Bühne mit einer Gitarre in seinen Händen, die bei der Positionierung der Gitarre eine entscheidende Rolle gespielt, als das Instrument, das den Stil und Geist am besten erfasst von diese neue Musik «.

Historische Fernsehgastauftritte

Im Jahr 1956 machte Elvis seinen Netzwerk-TV-Debüt.

Die erste seiner sechs Auftritte auf der Bühne Show, ein Wochenprogramm Vielzahl von Tommy und Jimmy Dorsey gehostet. Er folgte ihnen mit zwei Auftritte in der Milton Berle Show. von denen die zweite enthielt eine Leistung von Jagdhund das war so provokativ (für diese Zeit sowieso), dass es einen nationalen Skandal verursacht. Elvis erschien als nächstes auf der Steve Allen Show. mit Allen die Sensation des Berle Auftritt mit Elvis Kleid in einem Smoking spöttisch, seine übliche körperliche Verrenkungen beseitigen und singen Jagdhund zu einem Basset Hound.

Elvis Presley — Ed Sullivan Show.

Ed Sullivan hatte einmal gesagt, er würde nie auf seine Top-bewerteten zeigen die umstrittene Sänger haben, aber das war vor der Woche, dass Elvis ‘Auftritt auf Steve Allen Sullivan Ratings übertroffen hatte.

Nach Verhandlungen mit Elvis ‘Manager, Ed Sullivan bezahlt Elvis die riesige Summe von $ 50.000 für das Erscheinen auf drei seiner Shows: 9. September 1956, 28. Oktober 1956 und dann am 6. Januar 1957 $ 50.000 wurde, zu der Zeit, mehr Geld als jeder Darsteller hatte jemals bezahlt wurde auf einem Netzwerk-Vielfalt-Programm zu erscheinen. Elvis ‘erster Auftritt in der Ed Sullivan Show war ein großer Erfolg. Mehr als 60 Millionen Menschen, jung und alt, beobachtete die Show und viele Menschen glauben, dazu beigetragen, dass die Kluft zwischen den Generationen für die Annahme «Elvis überbrücken in den Mainstream. Elvis durchgeführt wird, Seien Sie nicht Grausam, Love Me Tender, Ready Teddy und Jagdhund.

Als Elvis im Januar 1957 seinen dritten Sullivan Auftritt gemacht, überrascht Ed Sullivan Elvis von ihm vor der Kamera erzählt, dass seine Show hatte noch nie eine bessere Erfahrung mit einem Namen Akt hatte, und sagte: «Ich an Elvis und das Land sagen wollte, dass dies eine echte anständig, feinen Jungen.

Es war an diesem selben Sullivan Anschein, dass Elvis auf Kamera von der Taille aufwärts nur, eine der frühen denkwürdigsten Momente der Fernsehgeschichte ist zu sehen war. Elvis ‘nächste Netzwerk-TV-Auftritt war 1960, als Frank Sinatra seine Vielfalt gab zeigen eine «Welcome Home, Elvis’ Thema Elvis einläuten ‘Rückkehr aus der Armee. wieder, machen Geschichte — Elvis war $ 125.000 bis erscheinen bezahlt.

Barbara Grau verrät ein Geheimnis.

Milton Berle Show und ‘Hound Dog’

Elvis machte den ersten von zwei Auftritten auf NBC Milton Berle zeigen am 3. April seine Leistung auf dem Deck der USS Hancock in San Diego, aufgefordert, Jubel und Geschrei von einem Publikum von Seeleuten und ihren Terminen. Ein paar Tage später, ein Flug Elvis und seine Band nach Nashville für eine Aufnahme-Session nehmen ließ alle drei schwer erschüttert, wenn ein Motor starb und das Flugzeug ging fast über Arkansas nach unten. Zwölf Wochen nach der ursprünglichen Veröffentlichung, Herzschmerz Hotel erste Nummer eins Pop Hit wurde Elvis ‘. Ende April begann Elvis einen zweiwöchigen Aufenthalt in der New Frontier Hotel und Casino auf dem Las Vegas Strip. Die Shows waren schlecht von den konservativen, mittleren Alters, Hotelgäste erhalten — «wie ein Krug Maislauge bei einem Champagner-Party», ein Kritiker für Newsweek schrieb.

Unter seiner Vegas Amtszeit, Elvis, der ernsthafte Schauspielambitionen hatte, unterzeichnete einen Sieben-Jahres-Vertrag mit Paramount Pictures. Er begann eine Tour durch den Mittleren Westen Mitte Mai, in wie vielen Tagen in 15 Städten nehmen. Er hatte mehrere Shows von Freddie Bell und der den Hotelpagen in Vegas besucht, und wurde von ihrer Abdeckung geschlagen von Jagdhund. ein Hit im Jahr 1952 für Blues-Sänger Big Mama Thornton. Es wurde der neue Schlussnummer seiner Tat. Nach einer Show in La Crosse, Wisconsin, eine dringende Nachricht auf dem Briefkopf der lokalen Zeitung der katholischen Diözese wurde FBI-Direktor J. Edgar Hoover geschickt. Sie warnte, dass «Elvis eine eindeutige Gefahr für die Sicherheit der Vereinigten Staaten ist, (His) Aktionen und Bewegungen waren wie die sexuellen Leidenschaften von halbwüchsigen Jugend zu wecken, nach der Show mehr als 1.000 Jugendliche versuchten Bande in Elvis ‘Zimmer Elvis Indikationen des Schadens habe gerade in La Crosse im Auditorium waren die beiden High-School-Mädchen, deren Bauch und Oberschenkel hatte Elvis ‘Autogramm’.

Die zweite Milton Berle anzeigen Auftritt kam am 5. Juni bei NBC Hollywood-Studio, inmitten einer anderen hektischen Tour. Berle überzeugte die Sänger seine Gitarre hinter die Bühne zu verlassen, Beratung, «Let ’em Sie sehen, mein Sohn.» Während der Aufführung hielt Elvis plötzlich eine Uptempo Wiedergabe Jagdhund mit einer Welle von seinem Arm und in eine langsame, Schleifen Version akzentuiert mit energisch, übertriebene Körperbewegungen ins Leben gerufen.

Elvis ‘Verrenkungen erstellt einen Sturm der Kontroverse. Fernsehen Kritiker waren empört: Jack Gould von der New York Times schrieb: «Mr. Elvis hat keine erkennbare Gesang Fähigkeit, seine Phrasierung, wenn es so genannt werden kann, besteht aus den klischee Variationen, die mit einem Anfänger Arie in einer Badewanne gehen, Sein eine Spezialität ist eine akzentuierte Bewegung des Körpers, vor allem mit dem Repertoire der identifizierten blond bomben der Burleske Runway ‘. Ben Gross von der New York Daily News meinte, dass populäre Musik Grunzen und Leiste ‘Eskapaden eines Elvis Presley, Elvis, der sein Becken dreht, gab eine Ausstellung seiner tiefsten Tiefen in der erreicht hat «, die mit der suggestiven und vulgär, gefärbt war Art animalism, die Tauchgänge und Bordellen «beschränkt bleiben sollte. Ed Sullivan, dessen eigene Varieté-Show war die Nation am populärsten, erklärte ihn «ungeeignet für Familien Betrachtung».

Um Elvis ‘Unmut, fand er bald selbst bezeichnet wird als «Elvis the Pelvis», die er als «eine der kindischen Ausdrücke, die ich je gehört habe, Comin’ von einem Erwachsenen».

Steve Allen Show und erste Sullivan Auftritt

Die Berle zeigt zog so hohen Bewertungen, die Elvis für einen 1. Juli Auftritt auf NBC The Steve Allen Show in New York gebucht wurde. Allen, kein Fan von Rock and Roll, führte eine «neue Elvis ‘in einer weißen Fliege und schwarze Schwänze. Elvis sang ‘Hound Dog’ für weniger als eine Minute zu einer Basset trägt einen Hut und Fliege.

Wie von Fernsehhistoriker Jake Austen beschrieben: «Allen dachte Elvis talentless und absurd war, (er) so einrichten, dass Elvis seine Reue zeigen würde.» Allen, für seinen Teil, schrieb später, dass er Elvis ‘seltsam, schlaksig, Land-Junge Charisma, seine schwer zu definieren Niedlichkeit, und seine charmante Exzentrizität faszinierend «und einfach arbeitete der Sänger in die üblichen’ Komödie Stoff» seiner gefunden Programm.

Elvis würde dem Allen-Show als lächerlichsten Leistung seiner Karriere verweisen. Später in der Nacht, er erschien auf Elvis Hy Gardner Calling, einer beliebten lokalen TV-Show. Gepresste, ob er etwas von der Kritik gelernt hatte, dem er ausgesetzt wurde, antwortete Elvis, «Nein, ich habe nicht, ich habe nicht das Gefühl, als würde ich etwas falsch zu machen, sehe ich nicht, wie jede Art von Musik würde jeden schlechten Einfluss auf Menschen haben, wenn es nur die Musik ist, ich meine, wie würde Rock ‘n’ Roll-Musik jedermann rebellieren gegen ihre Eltern zu machen? «

Am nächsten Tag, Elvis aufgezeichnet Jagdhund. zusammen mit Any Way You Want Me und Seien Sie nicht Cruel. Die Jordanaires sang Harmonie, wie sie auf der Steve Allen Show hatte; sie würden durch die 1960er Jahre mit Elvis arbeiten. Ein paar Tage später, der Sänger ein Konzert im Freien Auftritt in Memphis gemacht, in dem er verkündete: «Sie wissen, sind die Leute in New York mich nicht gonna keine ändern. Ich werde Ihnen zeigen, was der wahre Elvis wie heute Abend. » Im August ein Richter in Jacksonville, Florida, bestellte Elvis seine Tat zu zähmen. In der gesamten folgenden Leistung, hielt er noch weitgehend, bis auf den kleinen Finger andeutungsweise in Verhöhnung der Ordnung wackeln. Die einzige Paarung Seien Sie nicht Cruel mit Jagdhund die Spitze der Charts für 11 Wochen ausgeschlossen — eine Marke, die seit 36 ​​Jahren nicht überschritten werden würde. Aufnahme-Sessions für Elvis ‘zweites Album fand in Hollywood in der ersten Septemberwoche. Jerry Leiber und Mike Stoller. die Autoren von Jagdhund. beigetragen Lieb mich .

The Ed Sullivan Show

Allen Show mit Elvis hatte, zum ersten Mal, CBS The Ed Sullivan Show in den Bewertungen geschlagen. Sullivan, trotz seiner Juni Verlautbarung, buchte die Sänger für drei Auftritte für eine beispiellose $ 50.000. Die erste, die am 9. September 1956 wurde von rund 60 Millionen Zuschauern gesehen — ein Rekord 82,6 Prozent der Fernsehzuschauer. Schauspieler Charles Laughton war Gastgeber der Show, das Ausfüllen während Sullivan von einem Autounfall erholt. Elvis erschien in zwei Segmente, die Nacht von CBS Television City in Hollywood. Nach Elvis Legende wurde Elvis nur von der Taille aufwärts gedreht. Beobachten Clips von der Allen und Berle mit seinem Produzenten zeigt, hatte Sullivan meinte, dass Elvis ‘eine Art von Gerät bekam unter dem Schritt seiner Hose nach unten hängend — so, als er seine Beine wieder bewegt und her Sie die Umrisse seines Schwanzes sehen können, ich denke, es ist eine Cola-Flasche, können wir nur diese an einem Sonntag Abend nicht haben. Dies ist eine Familie zu zeigen! » Sullivan sagte öffentlich TV Guide «Was seine Verrenkungen, kann das Ganze mit Kameraaufnahmen kontrolliert werden.»

In der Tat war Elvis gezeigt Kopf bis Fuß in den ersten und zweiten Shows. Obwohl die Kameraarbeit bei seinem Debüt relativ diskret war, mit Bein verbergen Nahaufnahmen, wenn er tanzte, reagierte das Publikum im Studio in gewohnter Manier: schreien. Elvis ‘Leistung seiner kommenden Single, die Ballade Love Me Tender. ein alle Rekorde brechender Millionen Vorbestellungen aufgefordert. Mehr als jedes andere Ereignis, war es das erste Auftritt in der Ed Sullivan Show, die eine nationale Berühmtheit kaum dagewesene Ausmaße Elvis gemacht. Elvis ‘Aufstieg zum Ruhm Begleitung, ein kultureller Wandel stattfand, dass er beide half inspirieren und kam zu symbolisieren. Entzünden des «größten Pop-Hype seit Glenn Miller und Frank Sinatra, Elvis rock’n’roll in den Mainstream der populären Kultur gebracht», schreibt der Historiker Marty Jezer. «Als Elvis die künstlerische Tempo, andere Künstler folgten, Elvis, mehr als jeder andere, den jungen Glauben an sich selbst als eine eigenständige und irgendwie einheitliche Generation gab — die erste in Amerika jemals die Kraft einer integrierten Jugendkultur zu fühlen».

Elvis Presleys Graceland

Graceland. Elvis Presley zu Hause und Zuflucht für 20 Jahre, ist einer der meistbesuchten Häuser in Amerika heute, jetzt zieht über 600.000 Besucher jährlich. Es ist auch das berühmteste Haus in Amerika nach dem Weißen Haus. Im Jahr 1991 wurde Villa Graceland auf dem National Register of Historic Places platziert.

Der Militärdienst und dem Tod der Mutter (1958-1960)

Am 24. März wurde 1958 von Elvis in Fort Chaffee, in der Nähe von Fort Smith, Arkansas in die US-Armee als Privat aufgenommen. Kapitän Arlie Metheny, der Information Officer, war von der Sängerin Ankunft gezogen für die Aufmerksamkeit der Medien nicht vorbereitet. Hunderte von Menschen abstammen auf Elvis, als er aus dem Bus gestiegen; Fotografen begleitet ihn dann in die Basis. Elvis kündigte an, dass er sich auf seine militärische Stint suchen und sagte, er nicht anders als jeder andere behandelt werden wollte: «Die Armee alles tun, kann es mit mir will.» Später in Fort Hood, Texas, gab Oberstleutnant Marjorie Schulten die Medien Carte blanche für einen Tag, nach dem sie Elvis tabu für die Presse erklärt. Bald nach Elvis Grundausbildung in Fort Hood begonnen hatte, erhielt er einen Besuch von Eddie Fadal, ein Geschäftsmann er, wenn sie auf Tour in Texas getroffen hatte. Fadal berichtet, dass Elvis seine Karriere geworden war überzeugte fertig war — «Er glaubte fest daran, dass ‘.

Während eines zweiwöchigen Urlaubs Anfang Juni, schneiden Elvis fünf Seiten in Nashville. Er kehrte nach Ausbildung, aber Anfang August wurde seine Mutter mit der Diagnose Hepatitis und ihr Zustand verschlechtert. Elvis wurde Notfallurlaub gewährt, sie zu besuchen, in Memphis am August ankommen 12. Zwei Tage später starb Gladys an Herzversagen im Alter von 46 Elvis war am Boden zerstört; ihre Beziehung war sehr nahe geblieben — auch in seinem Erwachsenenalter, würden sie Babysprache miteinander verwenden und Elvis würde sie mit Kosenamen ansprechen.

Nach einer Ausbildung in Fort Hood trat Elvis die 3. Panzerdivision in Friedberg, Deutschland, am 1. Oktober Die Armee Elvis auch Karate eingeführt, die er ernsthaft studiert, später in seinen Live-Auftritten einschließlich. Fellow Soldaten zu Elvis ‘Wunsch bezeugt als fähiger, einfacher Soldat zu sehen, trotz seines Ruhms und seiner Großzügigkeit, während in den Dienst. Er spendete seine Armee Lohn für wohltätige Zwecke, kaufte TV-Geräte für die Basis, und kaufte einen zusätzlichen Satz Strapazen für jeden in seinem Outfit.

Während in Friedberg, traf Elvis 14-jährige Priscilla Beaulieu. Sie würden heiraten schließlich nach einer sieben-und-ein-halb Jahre Balz. In ihrer Autobiografie, sagt Priscilla, dass trotz seiner Sorgen, dass er seine Karriere ruinieren würde, überzeugte Parker Elvis, das beliebte Respekt zu verschaffen, sollte er sein Land als regulärer Soldat dienen und nicht in Special Services, wo er einige geben konnte hätte musikalische Darbietungen und bleiben mit der Öffentlichkeit in Kontakt. Medienberichte, wiederholte Elvis ‘Bedenken über seine Karriere, aber RCA Produzent Steve Sholes und Freddy Bienstock von Hill und Range hatte sorgfältig für seine zweijährige Pause vorbereitet. Bewaffnet mit einer beträchtlichen Menge an unveröffentlichtem Material, hielt sie einen regelmäßigen Strom von erfolgreichen Veröffentlichungen auf. Zwischen seiner Induktion und Entladung, hatte Elvis zehn Top-40-Hits, darunter Wear My Ring um Ihren Ansatz. die meistverkauften Sturköpfige Frau. und Eine Nacht 1958 und (Jetzt und dann gibt es) A ​​Fool Wie ich und die Nummer eins Ein Big Hunk O ‘Love 1959 RCA auch geschafft, vier Alben zusammenzustellen altes Material in dieser Zeit, die meisten erfolgreich Elvis ‘Golden Records (1958), die auf der LP-Chart drei Nummer getroffen zu erzeugen.

Fokus auf Filmen (1960-1967). Elvis Is Back

Elvis kehrte in die Vereinigten Staaten am 2. März 1960 und wurde achtbar mit dem Rang eines Sergeant am 5. März Der Zug entladen, die ihn von New Jersey nach Tennessee getragen wurde den ganzen Weg gemobbt, und Elvis wurde aufgerufen, auf geplant erscheinen hält seine Fans zu gefallen. Zurück in Memphis, verschwendet er keine Zeit zum Studio in zurückzukehren. Sitzungen im März und April lieferte zwei seiner meistverkauften Singles, die Balladen Es ist jetzt oder nie und Bist du einsam heute Nacht?. und Elvis Is Back! Das Album enthält einige von Greil Marcus als voll beschrieben Songs von Chicago Blues «Bedrohung, getrieben von Elvis ‘eigene Super-mikrofoniert Akustikgitarre, brillantes Spiel von Scotty Moore, und dämonische sax Arbeit von Boots Randolph. Elvis ‘Gesang war nicht sexy, es war pornografische’.

Als Ganzes «beschworen, die Vision eines Darstellers auf der alles sein könnte,» das Zeugnis, in den Worten von Musikhistoriker John Robertson: «ein kokett Teenager-Idol mit einem Herz aus Gold; ein stürmischer, gefährlicher Liebhaber; ein Gutbucket Blues-Sänger; eine anspruchsvolle Nachtclub Entertainer; (A) raucous Rocker «. Veröffentlicht nur Tage nach der Aufnahme abgeschlossen war, erreichte die Nummer zwei auf dem Album-Charts.

Elvis kehrte zum Fernsehen am 12. Mai als Gast auf The Frank Sinatra Timex Special — ironisch für beide Sterne, da Sinatras nicht so fernen excoriation des Rock and Roll. Auch bekannt als Welcome Home Elvis hatte die Show Ende März aufgezeichnet worden ist, das einzige Mal, das ganze Jahr über Elvis vor einem Publikum durchgeführt. Parker sicherte eine unerhörte von acht Minuten Gesang 125.000 $ Gebühr. Die Sendung zog eine enorme Zuschauer.

Es ist wichtig zu beachten, dass Elvis zu der Zeit in den Vordergrund kam es, das normale Sache für einen großen Stern in der Musikbranche, um Filme zu überqueren war. Sie haben nicht die Technologie noch Musikvideos haben, MTV usw. So Hollywood war es, und es war Traum Elvis ‘ein guter Schauspieler zu sein, er hielt die Hoffnung seit Jahren, dass er ein gutes Drehbuch gegeben würde und Erfolg im Filmgeschäft schließlich die Annahme war dies nicht zu sein.

Ann-Margret spricht über Elvis.

Elvis Presley spielte in 31 Filmen als Schauspieler und zwei theatralisch Konzert Dokumentarfilme freigegeben. von denen alle genossen finanziellen Erfolg. Für eine Reihe von Jahren war er einer der Top-Box Büro des Hollywood zieht und eine seiner bestbezahlten Schauspieler. Seine beiden gefeierten Filme, Jailhouse Rock (1957) und King Creole (1958) sind Klassiker ihrer Zeit geworden. Seine Filme und Konzertfilme genießen ein gesundes Leben heute in Fernsehen Syndication und Home-Video-Verkauf und Vermietung. Einige seiner meistverkauften Musik kam aus seinen Filmen. Elf seiner Alben Soundtrack ging in die Top Ten, und von denen, gingen vier zur Nummer eins.

Der Soundtrack für G. I. Blues (1960), war die Nummer eins der Billboard Top 100 Album-Charts 10 Wochen und blieb auf dem Chart für 111 Wochen. Das Album von Blue Hawaii war die Nummer eins für 20 Wochen und war auf dem Chart für 79 Wochen G. I. Blues. der Soundtrack zu Elvis ‘erster Film seit seiner Rückkehr, war eine Nummer eins-Album im Oktober. Seine erste LP sakraler Material, seine Hand in meiner. später folgten zwei Monate. Es erreichte Platz 13 auf der US-Pop-Charts und Nummer 3 in Großbritannien, bemerkenswerte Zahlen für ein Gospel-Album.

Im Februar 1961 durchgeführt Elvis zwei Shows zu einem Benefiz-Veranstaltung in Memphis im Namen von 24 lokalen Wohltätigkeitsorganisationen. Während eines Mittagessens vor der Veranstaltung präsentierte RCA ihn mit einer Plakette weltweit einen Umsatz von über 75 Millionen Datensätze zu zertifizieren. Eine 12-Stunden-Nashville-Sitzung Mitte März ergab fast alle nächsten Studioalbum «Elvis, für Jeden etwas dabei. Wie von John Robertson beschrieben, ein Beispiel für den Nashville Sound, der zurückhaltend, kosmopolitischen Stil, der Country-Musik in den 1960er Jahren definieren würde. Vorboten viel von dem, was von Elvis selbst im Laufe des nächsten halben Jahrzehnt kommen sollte, ist das Album weitgehend «eine angenehme, unbedrohliche Pastiche der Musik, die einst gewesen Elvis hatte » Erstgeburtsrecht. Es wäre seine sechste Nummer eins LP sein. Ein weiterer Vorteil Konzert, Geld für ein Pearl Harbor Denkmal zu erheben, wurde am 25. März statt, in Hawaii. Es war Elvis ‘letzter öffentlicher Auftritt seit sieben Jahren.

Lost in Hollywood

Parker hatte mittlerweile Elvis in einen schweren Film machen Zeitplan, konzentrierte sich auf formel, bescheiden budge musikalisch-Komödien geschoben. Elvis an darauf bestanden, zunächst auf ernstere Rollen zu verfolgen, aber wenn zwei Filme in eine dramatische Ader — Flaming Star (1960) und Wild in the Land (1961) — waren weniger kommerziell erfolgreich, er kehrte in die Formel. Für den Rest des Jahrzehnts, in denen er 27 Filme gemacht, gab es nur wenige weitere Ausnahmen. Seine Filme wurden fast überall verrissen; ein Kritiker wies sie als «Pantheon des schlechten Geschmacks». Dennoch waren sie praktisch alle profitabel. Hal Wallis. die produzierte neun von ihnen, erklärte: «Ein Elvis Bild die einzige sichere Sache in Hollywood ist». Von Elvis ‘Filme in den 1960er Jahren wurden 15 von Soundtrack-Alben und weitere 5 von Soundtrack EPs begleitet. Die Filme «schnelle Produktion und Freisetzung Pläne — er in drei pro Jahr häufig spielte — betroffen seine Musik.

Laut Jerry Leiber. der Soundtrack Formel zeigte sich schon vor Elvis für die Armee verlassen: ‘drei Balladen, ein Medium-Tempo (Anzahl), ein Up-Tempo und eine Pause Blues Boogie «. Während das Jahrzehnt auf trug, wuchs die Qualität der Soundtrack Songs «immer schlimmer». Julie Parrish, der im Paradies erschien, Hawaiian Style (1966), sagt, dass er für seine Filme gewählt viele der Songs gehasst. Der Jordanaires ‘Gordon Stoker beschreibt, wie Elvis vom Studio Mikrofon zurückziehen würde: «Das Material war so schlecht, dass er fühlte, wie er es nicht singen konnte.»

Die meisten der Film Alben kennzeichnete einen oder zwei Songs von angesehenen Autoren wie das Team von Doc Pomus und Mort Shuman. Aber im Großen und Ganzen nach Biograph Jerry Hopkins, schienen die Zahlen «von Männern auf Bestellung geschrieben, die nie wirklich Elvis oder Rock and Roll verstanden» werden. Unabhängig von der Qualität der Songs, wurde argumentiert, dass Elvis sang sie im Allgemeinen gut, mit Engagement. Kritiker Dave Marsh gehört das Gegenteil: «Elvis versucht nicht, wahrscheinlich das Klügste im Angesicht von Material wie No Room to Rumba in einem Sportwagen und Rock-a-Hula Baby- .

In der ersten Hälfte des Jahrzehnts, drei von Soundtrack-Alben ‘Elvis Hit Nummer eins der Pop-Charts, und einige seiner beliebtesten Songs kamen aus seinen Filmen, wie zum Beispiel Kann nicht in Love Hilfe Fallen (1961) und Zurück an den Absender (1962). Viva Las Vegas. der Titelsong zu dem Film 1964, war ein kleiner Hit als B-Seite und wurde erst später wirklich populär.) Aber, wie mit künstlerischem Wert, die kommerziellen Erträge stetig verringert.

Während eines fünfjährigen Spanne — 1964 bis 1968 — Elvis hatte nur eine Top-Ten-Hit: Crying in the Chapel (1965), eine Gospelnummer aufgezeichnet wurde im Jahr 1960 als für Nicht-Film-Alben, zwischen Juni 1962 Veröffentlichung von Pot Luck und dem November 1968 Veröffentlichung des Soundtracks zu dem TV-Special, das sein Comeback signalisierte nur eine LP von neuem Material von Elvis ausgestellt wurde: dem Gospel-Album How Great Thou Art (1967). Er gewann ihn seinen ersten Grammy Award, für die beste Leistung Heilige. Wie in der New Rolling Stone Album Guide beschrieben, war Elvis ‘wohl größte weiße Gospelsänger seiner Zeit (und) wirklich der letzte Fels & Rolle Künstler Evangelium als wichtig, eine Komponente seiner musikalischen Persönlichkeit als seine weltliche Lieder «zu machen.

Elvis Presley mit seiner Frau Priscilla.

Kurz vor Weihnachten 1966 mehr als sieben Jahren, da sie zum ersten Mal traf, schlug Elvis Priscilla Beaulieu. Sie wurden am 1. Mai verheiratet, 1967 in einer kurzen Zeremonie in ihrer Suite im Aladdin Hotel in Las Vegas. Der Fluss der formelhaften Filmen und Montage-line-Soundtracks rollt. Es war erst im Oktober 1967, als die Clambake Soundtrack LP Rekordtief Verkäufe für eine neue Elvis-Album registriert, dass RCA Führungskräfte ein Problem erkannt. «Bis dahin war natürlich der Schaden getan worden», wie Historiker Connie Kirchberg und Marc Hendrickx es ausdrückte. «Elvis war als Scherz betrachtet durch ernsthafte Musikliebhaber und überholt, für alle, aber seine treuesten Fans.

Lisa Marie aufwachsen, Graceland.

Come-back (1968-1973). Elvis: das 68er Comeback Special

Elvis ‘einziges Kind, Lisa Marie. während eines Zeitraums wurde am 1. Februar 1968 geboren, als er mit seiner Karriere tief unglücklich geworden war. Von den acht Elvis Singles zwischen Januar 1967 und Mai 1968 veröffentlicht, nur zwei kartiert in den Top 40, und keiner höher als Nummer 28. Seine bevorstehende Soundtrack-Album, Speedway, würde auf Platz 82 der Billboard-Chart sterben. Parker hatte verschoben bereits seine Pläne zum Fernsehen, wo Elvis seit der Sinatra Timex Show nicht erschienen war, im Jahre 1960 er einen Deal mit NBC manövriert, die das Netzwerk verpflichtet sowohl einen Kinofilm finanzieren und ein Weihnachts-Special ausgestrahlt.

Scotty Moore, Elvis 1968.

Aufgenommen Ende Juni, die speziellen, einfach genannt ‘Elvis’, die am 3. Dezember ausgestrahlt wurde, 1968.

Später bekannt als die ’68 Comeback Special. Elvis ‘erste Live-Auftritte seit 1961. Die Live-Segmente sah Elvis in engen schwarzen Leder gekleidet, singen und Gitarre spielen in einer ungehemmten Stil erinnert — kennzeichnete die Show vor einem kleinen Publikum Studioproduktionen sowie Lieder mit einer Band durchgeführt aufwändig inszenierten seiner frühen Rock and Roll Tage. Regisseur und Co Produzent Steve Binder hatte hart gearbeitet, um die Nerven Sänger zu beruhigen und eine Show zu produzieren, die weit von der Stunde der Weihnachtsliedern Parker war ursprünglich geplant hatte. Die Show, NBC höchsten bewerteten in dieser Saison, erfasst 42 Prozent der Gesamtzuschauerzahl. Jon Landau von Eye Magazin bemerkte: «Es ist etwas Magisches über einen Mann beobachtet, der verloren hat, sich seinen Weg zurück nach Hause zu finden. Er sang mit der Art von Macht, Menschen nicht mehr von Rock erwarten ‘n’ Roll-Sänger. Er bewegt seinen Körper mit einem Mangel an Anmaßung und Mühe, die Jim Morrison vor Neid erblassen ‘gemacht haben müssen.

Von Elvis In Memphis und dem Internationalen

Begünstigt durch die Erfahrung des Comeback Special, engagiert Elvis in einer reichen Reihe von Aufnahmen bei American Sound Studio. was zu dem gefeierten Von Elvis in Memphis. Veröffentlicht im Juni 1969 war es seine erste weltliche, nicht-Soundtrack-Album von einem dedizierten Zeit im Studio in acht Jahren. Wie von Dave Marsh beschrieben, ist es ein Meisterwerk, in dem Elvis sofort fängt mit Popmusik Trends, die ihm erschienen war, während der Film Jahren vergehen. Er singt Country-Songs, Soul-Songs und Rocker mit echten Überzeugung, einer beeindruckenden Leistung «. Auf dem Album der Hit-Single Im Ghetto. im April ausgestellt, die auf der Pop-Charts drei Zahl erreicht — erste nicht-Evangelium Top-Ten-Hit «Elvis seit Bossa Nova Baby- 1963 weitere Hit-Singles wurden von den American Sound Sitzungen gekeult. Suspicious Minds. Do not Cry Papi. und Kentucky Regen .

Von Elvis In Memphis LP.

Elvis war scharf, regelmäßige Live-Durchführung fortzusetzen. Nach dem Erfolg des Comeback Special kam Angebote in der ganzen Welt. Das London Palladium angeboten Parker $ 28.000 für einen einwöchigen Engagement. Er antwortete: «Das ist für mich in Ordnung, jetzt, wie viel Sie für Elvis bekommen? ‘ Im Mai wurde die brandneue International Hotel in Las Vegas, der größten Ausstellungsraum in der Stadt rühmen angekündigt, dass er Elvis gebucht hatten. Er war geplant, 57 Shows über vier Wochen, beginnend am 31. Juli Moore, Fontana durchzuführen, und die Jordanaires abgelehnt zu beteiligen, Angst vor den lukrativen Sitzung Arbeit verlieren sie in Nashville hatte.

Elvis montiert neue, erstklassige Begleitung, angeführt von Gitarrist James Burton und darunter zwei Gospelgruppen, The Imperials und Sweet Inspirations. Dennoch war er nervös: seine einzige Verabredung Las Vegas, im Jahre 1956, war trostlos gewesen. Parker, der Elvis machen soll «, um die Show-Business-Event des Jahres zurückkehren, eine große Werbe-Push-beaufsichtigte. Für seinen Teil angeordnet, Hotelbesitzer Kirk Kerkorian sein eigenes Flugzeug nach New York zu schicken Rock Journalisten für die Uraufführung zu fliegen.

Elvis nahm auf die Bühne, ohne Einleitung. Das Publikum von 2200, darunter viele Prominente, gab ihm Standing Ovations, bevor er einen Zettel und ein anderer nach seinem Auftritt sang. Ein dritter folgte seiner Zugabe, Kann nicht in Love Hilfe Fallen (Ein Lied, das seine Schlussnummer für einen Großteil der 1970er Jahre wäre).

Auf einer Pressekonferenz nach der Show. als ein Journalist ihn als «The King» genannt, deutete Elvis zu Fats Domino, die in der Szene stattfand. «Nein», sagte Elvis, »daß der wahre König des Rock and Roll ist ‘. Am nächsten Tag, Parker Verhandlungen mit dem Hotel führte zu einem Fünf-Jahres-Vertrag für Elvis jedes Jahr im Februar und August zu spielen, bei einem jährlichen Gehalt von $ 1 Million. Newsweek kommentierte: «Es gibt einige unglaubliche Dinge über Elvis, aber die unglaublich sein Stehvermögen in einer Welt, in der kometenhafte Karriere wie Sternschnuppen verblassen». Rolling Stone genannt Elvis ‘upernatural, seine eigene Auferstehung «. Im November, Elvis ‘endgültigen Nichtkonzertfilm, Change Of Habit. geöffnet.

Elvis. Right By Your Side.

Das Doppelalbum From Memphis To Vegas / von Vegas nach Memphis kam im selben Monat heraus; die erste LP bestand aus Live-Auftritten aus dem International, der zweite von mehr Schnitte von den American Sound-Sessions. Suspicious Minds die Spitze der Charts erreicht — erste US-Pop-Nummer eins in mehr als sieben Jahren «Elvis und seine letzte. Cassandra Peterson, später Fernsehen Elvira traf Elvis in dieser Zeit in Las Vegas, wo sie als Revuegirl arbeiten. Sie erinnert sich an ihre Begegnung: «Er war so Anti-Drogen als ich ihn traf. Ich erwähnte ihm, dass ich Marihuana geraucht, und er war nur entsetzt «.

Er sagte: «Nicht immer wieder machen.» Elvis war nicht nur tief zu Drogen im Gegensatz trank er auch selten. Einige seiner Familienmitglieder waren Alkoholiker gewesen, ein Schicksal, das er zu vermeiden soll.

Zurück auf der Tour und Treffen Nixon

Elvis kehrte zum Internationalen früh im Jahr 1970 zum ersten der zwei Monate langen Engagements jährigen Durchführung von zwei Shows pro Nacht. Aufnahmen aus diesen Shows wurden auf dem Album On Stage ausgegeben. Ende Februar durchgeführt Elvis sechs Anwesenheits-Rekord — Shows im Houston Astrodome zu brechen. Im April wurde der einzige Das Wunder von dir ausgestellt wurde — eine Nummer Eins Hit in Großbritannien, überstiegen sie die erwachsenen US-zeitgenössische Grafik, wie gut.

MGM Proben- und Konzertaufnahmen auf der Internationalen im August für den Dokumentarfilm Elvis gefilmt: Das ist so wie es ist. Elvis war jetzt in einem Overall durchgeführt wird, die ein Markenzeichen seiner Live-Act werden würde. Während dieses Engagement wurde er mit Mord bedroht, es sei denn 50.000 $ bezahlt wurde. Elvis hatte seit den 1950er Jahren das Ziel vieler Bedrohungen gewesen, oft ohne sein Wissen. Das FBI nahm die Bedrohung ernst und Sicherheit wurde für die nächsten zwei Shows intensiviert. Elvis ging auf der Bühne mit einem Derringer in seinem rechten Stiefel und eine .45 Pistole in seinem Hosenbund, aber die Konzerte ging ohne Zwischenfälle ab.

Das Album, das ist so wie es ist. eine stilistische Verschiebung produzierte den Dokumentarfilm zu begleiten und sowohl Studio- und Live-Aufnahmen mit, markiert. Als Musikhistoriker John Robertson stellt fest, half «Die Autorität von Elvis ‘Gesang darüber hinwegtäuschen, dass das Album aus der amerikanischen Wurzeln Inspiration der Memphis-Sessions hin zu einer Mitte-of-the-Road-Sound entscheidend weg getreten.

Mit Land auf Sparflamme gesetzt und Seele und R&B links in Memphis, was übrig war war sehr edel, sehr sauberen weißen Pop — perfekt für das Publikum in Las Vegas, aber eine definitive Rückschritt für Elvis ‘. Nach dem Ende seiner internationalen Engagement am 7. September begann Elvis auf einer einwöchigen Konzertreise, vor allem im Süden, seine erste seit 1958. Eine weitere einwöchige Tour, von der Westküste, gefolgt im November.

Am 21. Dezember 1970 Elvis im Weißen Haus eine bizarre Treffen mit Präsident Richard Nixon dazu entworfen, wo er seinen Patriotismus und seine Verachtung für die Hippie-Drogenkultur zum Ausdruck gebracht. Er bat Nixon für ein Bureau of Narcotics and Dangerous Drugs Abzeichen. auf ähnliche Elemente hinzuzufügen er offizielle Sanktion seiner patriotischen Bemühungen bedeuten hatte begonnen, zu sammeln und zu. Nixon, der anscheinend die Begegnung umständlich, ausgedrückt einen Glauben, dass Elvis eine positive Botschaft an junge Leute schicken könnte und dass es daher wichtig, war er behalten seine Glaubwürdigkeit «. Elvis sagte Nixon, dass die Beatles. dessen Lieder, die er im Konzert während der Ära regelmäßig durchgeführt, beispielhaft, was er als Trend des Antiamerikanismus und Drogenmissbrauch in der populären Kultur gesehen. (Elvis und seine Freunde hatten früher eine vierstündige Get-together mit den Beatles 5 Jahre hatte.)

Die US-Junior Chamber of Commerce namens Elvis einem seiner jährlichen Ten Most Outstanding Junge Männer der Nation am 16. Januar 1971. Nicht lange nach, die Stadt Memphis nannte die Strecke von Highway 51 West, auf dem Graceland befindet sich in «Elvis Presley Boulevard ‘. Im selben Jahr wurde Elvis das erste Rock-and-Roll-Sänger, den Lifetime Achievement Award von der National Academy of Recording Arts and Sciences, der Grammy Award-Organisation (dann als Bing Crosby-Award bekannt) ausgezeichnet. Drei neue, nicht-Film Elvis Studio-Alben wurden im Jahr 1971 so viele erschienen als in den letzten 8 Jahre gekommen war. Beste erhielt von den Kritikern war Elvis Land. ein Konzeptalbum, das auf Genre-Standards konzentriert. Der größte Verkäufer war Elvis die wunderbare Welt der Weihnachts Sings. «Die wahrste Aussage aller» nach Greil Marcus. «In der Mitte von zehn schmerzlich vornehm Weihnachtsliedern, jeder mit erschreckender Aufrichtigkeit und Demut gesungen, könnte man Elvis tom-catting seinen Weg durch sechs prallen Minuten finden Merry Christmas, Baby-. ein schlüpfrig alt Charles Brown Blues, If (Elvis ‘) sin seine Leblosigkeit war, war es seine Sündhaftigkeit, das ihn zum Leben erweckt «.

Ehe Zusammenbruch und Aloha from Hawaii

MGM wieder Elvis im April 1972 diese Zeit für Elvis on Tour gefilmt. das ging auf den Golden Globe Award für den besten Dokumentarfilm in diesem Jahr gewinnen. Sein Gospel-Album He Touched Me. in diesem Monat veröffentlicht, würde ihm seinen zweiten Grammy Award, für die beste Inspiration Leistung verdienen. Ein 14-date Tour begann mit einer noch nie da gewesenen vier aufeinander folgenden ausverkauften Shows im New Yorker Madison Square Garden.

Das Abendkonzert am 10. Juli wurde in LP bilden eine Woche später aufgezeichnet und ausgegeben. Elvis: Als Aufgenommen im Madison Square Garden wurde einer von Elvis ‘meistverkauften Alben. Nach der Tour, die Single Brennende Liebe veröffentlicht wurde — letzte Top-Ten-Hit auf dem US-Pop-Charts ‘Elvis. «Das spannendste Single Elvis hat seit All Shook Up. schrieb Rockkritiker Robert Christgau. «Wer könnte sonst machen» Es kommt näher, werden die Flammen nun meinen Körper lecken ‘klingen wie ein Stelldichein mit James Brown Backup-Band? » Elvis und seine Frau hatte inzwischen zunehmend entfernt, kaum Konkubinats. Die Presleys getrennt am 23. Februar 1972 nach Priscilla ihre Beziehung mit Mike Stone offenbart ist, ein Karatelehrer Elvis zu ihr empfohlen hatte. Fünf Monate später, Elvis ‘neue Freundin, Linda Thompson. Songwriter und einmalige Memphis Schönheitskönigin, zog mit ihm in. Elvis und seine Frau die Scheidung eingereicht am 18. August im Januar 1973 Elvis führte zwei Benefiz-Konzerte für die Kui Lee Cancer Fund im Zusammenhang mit einer wegweisenden TV-Special, Aloha from Hawaii. Die erste Show diente als Trainingslauf und Backup sollten technische Probleme wirken sich auf die Live-Sendung zwei Tage später.

Ausgestrahlt als am 14. Januar geplant, «Aloha from Hawaii» war das erste globale Konzertsatellitenübertragung und erreichte rund 1,5 Milliarden Zuschauern live und auf Tape-Delay.

Elvis ‘Kostüm wurde zum bekanntesten Beispiel für die aufwendige Konzert Gewand, mit dem seine neuzeitlichen Persona wurde in enger Beziehung. Wie von Bobbie Ann Mason beschrieben «Am Ende der Show, als er breitet seine American Eagle Kap. mit den vollen gestreckten Flügeln des Adlers auf der Rückseite besetzt, wird er ein Gott Figur «. Die begleitende Doppelalbum im Februar veröffentlicht, ging zur Nummer eins und schließlich über 5 Millionen Exemplare in den Vereinigten Staaten verkauft. Es erwies sich als Elvis ‘letzte US-Nummer Eins Pop-Album während seiner Lebenszeit zu sein. Bei einer Mitternachtsshow im selben Monat, stürzte vier Männer auf die Bühne in einem offensichtlichen Angriff. Sicherheit Männer sprang auf Elvis ‘Verteidigung und das Karate Instinkt des Sängers übernahm, als er ein Eindringling von der Bühne selbst ausgeworfen.

Elvis Presley. Ankunft in Hawaii. 9. Januar 1973
Elvis Presley. Aloha From Hawaii-Wiederholungs-Konzert. 12, Januar 1973
Elvis Presley. Eine Auszeichnung, hinter der Bühne. 13. Januar 1973, vor seinem Aloha-Konzert
Elvis Presley. Hawaii. 14, Januar 1973

Gesundheitsschädigung und der Tod (1973-1977)

Elvis ‘Scheidung Wirkung vom 9. Oktober 1973. Er wurde nun zunehmend unwohl.

Am 13. Juli 1976 Vernon Presley — die in finanziellen Angelegenheiten seines Sohnes tief verstrickt geworden war — gefeuert «Memphis Mafia» Bodyguards Red West (Elvis ‘Freund seit den 1950er Jahren), Sonny West. und David Hebler unter Berufung auf die Notwendigkeit, «auf Kosten kürzen». Elvis war in Palm Springs an der Zeit. Ein Mitarbeiter von Elvis ‘, John O’Grady, argumentiert, dass die Leibwächter wurden fallen gelassen, weil ihre grobe Behandlung von Fans zu viele Klagen aufgefordert hatte. Elvis und Linda Thompson Split im November, und er nahm mit einer neuen Freundin, Ginger Alden. Er schlug Alden und gab ihr zwei Monate später einen Verlobungsring, obwohl mehrere seiner Freunde später behauptete, dass er wieder keine ernsthafte Absicht zu heiraten hatte.

RCA, die einen stetigen Strom von Produkt von Elvis seit über einem Jahrzehnt genossen hatte, wuchs wie sein Interesse ängstlich in die Ausgaben Zeit im Studio nachgelassen. Nach einer Sitzung Dezember 1973, die 18 Songs produziert, genug für fast zwei Alben, hat er nicht ins Studio 1974 Parker RCA auf einem anderen Konzert Rekord verkauft, Elvis: Als Live on Stage-in Memphis eingetragen. Aufgenommen am 20. März, enthalten sie eine Version von Wie groß bist du! das wäre Elvis seine dritte und letzte Wettbewerbs Grammy Award gewinnen. (Alle drei seiner wettbewerbsfähigen gewinnt Grammy — aus insgesamt 14 Nominierungen — waren für Gospel-Aufnahmen.) Elvis ins Studio in Hollywood März 1975 zurück, die Aufnahme 10 Songs, die die Elvis heute Album bilden würde, (sein letztes Studio-Album). aber Parker versucht eine andere Sitzung gegen Ende des Jahres zu organisieren, waren erfolglos. Im Jahr 1976 schickte RCA ein mobiles Studio nach Graceland, das ermöglicht zwei Full-Scale-Aufnahme-Sessions bei Elvis ‘nach Hause. Selbst in diesem komfortablen Zusammenhang war der Aufnahmeprozess jetzt ein Kampf für ihn.

Für alle Belange seines Labels und Manager, in Studio-Sessions zwischen Juli 1973 und Oktober 1976 aufgenommen Elvis praktisch den gesamten Inhalt von sechs Alben. Obwohl er nicht mehr eine große Präsenz auf den Pop-Charts war, fünf dieser Alben in die Top fünf der Country Charts und drei gingen zur Nummer eins: Promised Land (1975), von Elvis Presley Boulevard, Memphis, Tennessee (1976) und Moody Blue (1977).

«Die Lisa Marie». Elvis Presley Convair 880 Jet

Am 17. April 1975 kaufte Elvis eine Convair 880 Jet vor kurzem aus Service von Delta Airlines genommen für die damals beträchtliche Summe von $ 250.000. Mit vollständiger Renovierung überschritten die Gesamt $ 600.000. Er taufte es sofort die Lisa Marie. Aber das war nicht nur ein Impuls Kauf einer Art ultimative Flug Cadillac.

Elvis Presley starb in Graceland am 16. August 1977. Er war 42 Jahre alt.
Durch den frühen Morgenstunden des 16. nahm Elvis Pflege von Last-Minute-Tour Details und entspannt mit der Familie und Mitarbeiter. Er war nach Portland, Maine, die Nacht zu fliegen und eine Show dort am 17. tun, dann die geplante Tour fortzusetzen. Elvis zog sich auf sein Master-Suite in Graceland um 07.00 Uhr für seinen Abendflug zur Ruhe. Am späten Vormittag hatte Elvis Presley an Herzversagen gestorben. In wenigen Stunden registriert der Schock auf der ganzen Welt. Weiterlesen .

Übersicht von Elvis Presley Erfolge

Elvis Presley in Charro!

Elvis spielte in 33 Filmen. Geschichte geschrieben mit seiner Fernsehauftritte und Specials, und wusste mit großem Erfolg durch seine vielen, oft rekordverdächtig, Live-Konzerten auf der Tour und in Las Vegas.

Weltweit hat er mehr als eine Milliarde Platten verkauft. mehr als jeder andere Künstler. Sein amerikanischer Verkäufe haben ihm Gold verdient, Platin oder Multi-Platin-Auszeichnungen für 131 verschiedene Alben und Singles, weit mehr als jeder andere Künstler. Unter seinen vielen Preisen und Auszeichnungen waren 14 Nominierungen Grammy (3 Siege) von der National Academy of Recording Arts & Wissenschaften, der Lifetime Achievement Award Grammy, die er im Alter von 36 empfangen, und sein Einer der zehn herausragende junge Männer der Nation wird für 1970 von den Vereinigten Staaten Jaycees benannt. Ohne eine der besonderen Privilegien seiner Berühmtheit ihm gewährt hätte, er diente achtbar sein Land in der US-Armee.

Sein Talent, gutes Aussehen, Sinnlichkeit, Charisma und gute Laune machte ihn zum Helden Millionen, wie auch die Demut und menschliche Güte er sein ganzes Leben lang unter Beweis gestellt. Bekannt in der ganzen Welt mit seinem Vornamen, wird er als einer der wichtigsten Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts populären Kultur angesehen. Elvis starb in seinem Memphis nach Hause, Graceland, am 16. August 1977.

Rekordumsatz

Es wird geschätzt, dass Elvis Presley über eine Milliarde Rekord Einheiten weltweit verkauft hat. mehr als jeder andere in Rekordindustriegeschichte. Allein in Amerika hat Elvis 141 verschiedene Alben und Singles hatte, die Gold, Platin oder Multi-Platin von der Recording Industry Association of America (RIAA), wie Forschung in seine Vergangenheit einen Rekordumsatz weiter und als aktuelle Verkaufs erwartet mit mehr Zertifizierungen zertifiziert wurden mach weiter.

Die Forschung ist ebenfalls im Gange sein Rekordumsatz Leistungen in anderen Ländern zu dokumentieren. Es wird geschätzt, dass 40% der gesamten Umsatzrekord ‘Elvis haben außerhalb der Vereinigten Staaten.

Internationale Acclaim

Elvis Presley Trophäenraum in Graceland ist mit Gold und Platin-Schallplatten und Auszeichnungen aller Art aus der ganzen Welt gefüllt. Einige der Länder vertreten sind: Norwegen, Jugoslawien, Japan, Australien. Südafrika, England, Schweden, Deutschland, Frankreich, Kanada, Belgien und den Niederlanden.

Es ist interessant, zu beachten, dass, mit Ausnahme einer Handvoll Filmmusik Songs, Elvis in anderen Sprachen wurden nicht aufgenommen, und, mit Ausnahme von fünf Shows in drei kanadischen Städten im Jahr 1957, hat er nicht in Konzert außerhalb der Vereinigten Staaten durchzuführen. Dennoch genoss seine Aufnahmen und Filme, und weiterhin Popularität auf der ganzen Welt zu genießen, und er ist auf der ganzen Welt mit seinem Vornamen bekannt.

Statistiken Diagramm

Elvis Presley hat nicht weniger als 149 Songs hatte in den Billboard Hot 100 Pop-Diagramm in Amerika erscheinen. Davon waren 114 in der oberen vierzig, 40 in den Top Ten waren, und 18 gingen zur Nummer eins. Seine Nummer-Eins-Singles verbrachte insgesamt 80 Wochen auf Platz eins. Er hat auch über 90 kartiert Alben hatte mit zehn von ihnen erreichte die Nummer eins. Diese Zahlen sind nur für die Pop-Charts, und nur in Amerika. Er war auch einer der führenden Künstler in der amerikanischen Country, R&B und Gospel Felder und seine Chart-Erfolg in anderen Ländern war erheblich.

TV-Specials

Elvis Presley drei Netzwerk-TV-Specials. Elvis (1968), Elvis. Aloha from Hawaii, via Satellit (1973), und Elvis in Concert (1977) — stehen zu den am höchsten bewerteten Angebote ihrer Zeit. Seine 1968 besondere, Elvis. ist einer der gefeierten Musik Angebote aller Zeiten am meisten. Seine 1973 besondere, Elvis. Aloha from Hawaii, via Satellit. wurde in 40 Ländern, die von 1000000000-1500000000 Menschen und machte Fernsehgeschichte gesehen. Es wurde in mehr amerikanischen Häusern im Fernsehen gesehen als erster Gang des Menschen auf dem Mond.

Mindy Campbell Flugbegleiter.

Die Konzertbühne

Als Elvis auf der Live-Bühne nach dem Erfolg seines 1968 TV-Special und der Wrap-up seiner Hollywood-Film Vertragspflichten zurückkehrte, eröffnete er im International Hotel in Las Vegas im Sommer 1969 für eine 4-Wochen, 57-show Engagement, das alle vorhandenen Las Vegas Besucherrekorde brach.

Er kehrte in die Internationale ein paar Monate später Anfang 1970, während der langsamen Wintersaison in Vegas, und brach seinen eigenen Zuschauerrekord. Gleich danach kam ein Rekordsechs Show Engagement an der Astrodome in Houston, wo Elvis auf insgesamt 207.494 Menschen gespielt.

Elvis nahm seine aufwendigen Live-Show auf der Straße in der zweiten Hälfte des Jahres 1970 für seine erste Konzertreise seit 1957. Während der gesamten 1970er Elvis Amerika tourte, Kassenrekorde rechts und links zu brechen, und weiterhin ein Engagement oder zwei pro Jahr in Las zu spielen Vegas und Lake Tahoe. Zu den herausragenden Highlights dieser Zeit war 1972, als Elvis ausgeführt vier ausverkauften Shows im Madison Square Garden. Während seiner «Konzert Jahren von 1969 bis 1977 gab Elvis fast 1.100 Konzertaufführungen.

Elvis Presley Grammy Awards

Elvis erhielt 14 Grammy-Nominierungen von der National Academy of Recording Arts and Sciences (NARAS). Seine drei Siege waren für Gospel-Aufnahmen — das Album How Great Thou Art (1967), das Album er mich berührte (1972) und seine Live-Memphis Konzertmitschnitt des Songs Wie groß bist du! (1974). Im Jahr 1971 erkannte ihn NARAS auch mit ihrem Lebenswerk-Preis (dann als Bing Crosby-Award bekannt. Zu Ehren seines ersten Empfänger). Elvis war 36 Jahre alt zu der Zeit. Fünf von Elvis ‘Aufnahmen wurden in die NARAS Hall of Fame aufgenommen — seine ursprüngliche 1956 Aufnahmen von Jagdhund (Saugten 1988) und Herzschmerz Hotel (Eingeführt 1995), seine ursprüngliche 1954 Aufnahme von Das ist in Ordnung (Eingeführt 1998), seine ursprüngliche 1969 Aufnahme von Suspicious Minds (Eingeführt 1999) und seine Original 1956 Aufnahme von Seien Sie nicht Cruel (Saugten 2002). Die Hall of Fame erkennt ‘frühen Aufnahmen von dauerhaften, qualitative oder historische Bedeutung «, mit vielen inductees Aufnahmen zu sein, die vor der 1958 Gründung von NARAS und den Grammy Awards erstellt und veröffentlicht wurden.

Die Vereinigten Staaten Junior Chamber of Commerce (die Jaycees) Elvis Presley Einer der zehn herausragende junge Männer von der für 1970 in einer Zeremonie am 16. Januar 1971 Nation genannt, einer der stolzesten Momente ‘Elvis. Diese Auszeichnung wird seit 1938 gegeben und hat die Menschen von Leistung in allen Bereichen der Bemühung geehrt — Sport, Politik, Wissenschaft, Medizin, Unterhaltung, etc. Es herausragende persönliche Leistung und die Veranschaulichung der Möglichkeiten im System des freien Unternehmertums erkennt, zusammen mit Patriotismus, Humanität und Zivildienst. (In den 1980er Jahren, die Förderfähigkeit wurde für Frauen als auch Männer geöffnet, und die Auszeichnung seit zu den zehn herausragende junge Amerikaner vorgestellt wurde in diesem Jahr.)

karitativen Bemühungen

Elvis Presley war berühmt für Cadillacs verlosen. Bargeld und Schmuck, oft auf dem Sporn des Augenblicks. Aber die wahre Tiefe und Breite seiner Großzügigkeit und die Beteiligung der Gemeinschaft ist nicht so weit bekannt.

Im Jahr 1961 gab Elvis ein Benefizkonzert in Bloch-Arena in Hawaii, das über 65.000 $ angehoben auf das Gebäude des U.S.S. Arizona Memorial in Pearl Harbor. Die daraus resultierende Publicity gab neues Leben in die Fundraising-Bemühungen, die hatte bis dahin seinen Schwung verloren. Das Denkmal eröffnet ein Jahr später.

Audience Tickets für seine 1973 Aloha from Hawaii TV-Special und seine Pre-Broadcast Show Probe durch kein Preis, da jeder Zuschauer gebeten wurde, zu zahlen, was er oder sie konnte. Die Aufführungen und Konzertwarenverkäufe waren ein Gewinn $ 75.000 für den Kui Lee Cancer Fund in Hawaii erhöhen.

Jedes Jahr, seit vielen Jahren, gab Elvis $ 1.000 oder mehr zu jedem von fünfzig Memphis-Bereich Wohlfahrtsverbände, sondern auch immer wieder viele andere Spenden in Memphis und im ganzen Land gemacht. Die meisten philanthropischen Bemühungen «Elvis erhielt keine Werbung überhaupt. Im Laufe seines Lebens, für Freunde, für Familien und für völlig Fremde, er leise bezahlt Krankenhausrechnungen, kaufte Häuser, unterstützt Familien ausgezahlt Schulden, und vieles mehr.

Elvis ‘Erbe der Großzügigkeit setzt sich durch die Arbeit der Elvis Presley Charitable Foundation, das ist der philanthropische Zweig von Elvis Presley Enterprises. Inc. und der Schöpfer des Elvis Presley Endowed Scholarship Fund an der University of Memphis. Die Tradition des Gebens weiterhin auch durch die Arbeit der Elvis-Fan-Clubs weltweit, von denen die meisten in karitativen Bemühungen stark involviert sind in Elvis ‘Gedächtnis.

Die Elvis Presley Stamp

Die Elvis Stamp.

Im Jahr 1992 kündigte die US-Postdienst, dass Elvis würde ‘Bild für eine Gedenkbriefmarke verwendet werden. Der Postal Service verengt die Kunstwerk Auswahl auf zwei Bilder — ein von Elvis in den 1950er Jahren als zisch junge Rocker, und einer von ihm als noch svelte Konzert Superstar in seiner 1973 Aloha from Hawaii Besonderes. In einem beispiellosen Schritt, legte der USPS die Entscheidung dem amerikanischen Volk und verteilt Stimmzettel Küste zu Küste. Mehr als 1,2 Millionen Stimmen wurden abgegeben, und das Bild des jungen Rocker gewonnen. Der Stempel wurde am 8. Januar veröffentlicht, 1993, mit extravaganten ersten Tag der Ausstellung Zeremonien in Graceland. Der Elvis Stempel ist die am häufigsten publizierten Markenausgabe in der Geschichte des US-Postdienst, und es ist das meistverkaufte Gedenkbriefmarke aller Zeiten. Der USPS gedruckt 500 Millionen von ihnen, das Dreifache des üblichen Druckauflage für eine Sonderbriefmarke. Mehrere Länder außerhalb der USA haben auch Elvis Briefmarken im Laufe der Jahre ausgestellt.

Spezielle Posthumous Honors

Die 1984 W. C. Handy Award von der Blues Foundation in Memphis anerkannt Elvis für ‘den Blues am Leben in seiner Musik zu halten — Rock and Roll’. Die Academy of Country Music die erste Goldene Hut-Award 1984 präsentiert anerkannt Elvis ‘Einfluss auf die Country-Musik. Im Jahr 1986 war Elvis unter der ersten Gruppe von Rekruten in die Rock and Roll Hall of Fame. Im Jahre 1987 wurde mit der ersten posthumen Verleihung des Award of Merit von den American Music Awards, 1987 1998 erhielt Elvis der Country Music Association die höchste Auszeichnung, die Aufnahme in die Country Music Hall of Fame geehrt Elvis. Im Jahr 2001 wurde Elvis in die Gospel Music Association Gospel Music Hall of Fame aufgenommen. Mit dieser Ehre ist Elvis der einzige Mensch, so weit, ein Mitglied von allen drei dieser Hallen des Ruhmes zu werden — Rock und Roll, Country und Gospel.

Generationen von Fans

Derzeit gibt es über 625 aktive Fan Elvis Presley weltweit Clubs. Elvis ‘Popularität ist auf einem Allzeithoch, und sein Vermächtnis weiterhin neue Zielgruppen zu erreichen. Die Hälfte der Besucherzahlen Graceland ist 35 Jahre alt und jünger.

Eine neue Konzertkarriere

Am 16. August, 1997, Elvis Presley, per Video, spielte in einem extravaganten Konzertproduktion Elvis in Concert dem Titel ’97 an der Mid-South Coliseum in Memphis, Tennessee, live auf der Bühne, begleitet von mehr als dreißig seiner ehemaligen Bandkollegen und die Memphis Symphonieorchester. Die Show vor einer Kapazität Menge von Fans gespielt, die aus der ganzen Welt nach Memphis gekommen, um den zwanzigsten Jahrestag von Elvis ‘Tod zu gedenken. Elvis brach der Mid-South Coliseum Allzeitrekord Dollar Figur für Kassen Umsatz. Dieses Konzert war der Prototyp für 1998/99 Tourneeproduktion Elvis Presley In Concert (auf DVD als Elvis Lives). Dadurch, dass der erste Darsteller jemals Schlagzeile ein Live-Konzert-Tour, während nicht mehr leben, machte Elvis Geschichte wieder. Die Tour März 1998 umfasste eine drei Show Smash Engagement in der Radio City Music Hall in New York. Die Tour August 1998 waren die Aufregung von Elvis ‘ «Rückkehr» zu Las Vegas Hilton mit einem Acht-Show Engagement. Der Januar / Februar 1999 Europäische Tour begann mit einem Sell-out in der Londoner Wembley Arena und in der Tat markiert Elvis Presley allerersten außerhalb Nordamerikas Konzerte. Die Show geht weiter regelmäßig auf Tour.

Elvis war ein Genie. Er äußerte sich nicht so, wie die Mittelschichten zu tun, die mit Wortspiel ist und seine Aktionen und Reaktionen in der Lage zu erklären. Er handelte aus dem Bauch heraus und drückte sich durch die Art, wie er das Mikrofon gehalten, durch die Art, wie er seine Hüften bewegten sich, nebenbei bemerkt, dass er das Mikrofon sang nach unten. Das war sein Genie. Ich glaube, das Wesen jeder Darsteller ist Bauchgefühl. Weil es in dir, es ist Instinkt.

«Elvis Presley wurde verschiedentlich als Bariton und Tenor beschrieben. Eine außerordentliche Kompass- die sogenannte Register- und ein sehr breites Spektrum an Stimmfarbe haben etwas mit diesem Meinungsverschiedenheiten zu tun. Die Stimme umfasst zwei Oktaven und eine dritte, von dem Bariton Low-G dem Tenor hohen B, mit einer nach oben gerichteten Verlängerung in Falsett zu mindestens einem D flach. Presleys beste Oktave ist in der Mitte, D-Wohnung zu D-Wohnung, einen zusätzlichen Vollschritt nach oben oder unten zu gewähren. Rufen Sie ihn ein hoher Bariton. In «Es ist jetzt oder nie», (1960), er endet es in einem vollen Stimme Kadenz (A, G, F), die nichts mit den Stimmgeräte von R zu tun hat&B und Land. Das A-Note getroffen wird direkt auf die Nase, und es wird gemacht weniger erstaunlich nur durch die Anzahl der Spuren, in denen er eine einfache und genaue B-Wohnungen landet. Darüber hinaus hat er sich nicht auf eine Art von Vocal-Produktion beschränkt. In Balladen und Country-Songs er Gürtel aus Voll geäußert hohe G und A ist, dass ein Opernbariton beneiden könnten. Er ist ein natürlich assimilative Stylist mit einer Vielzahl von Stimmen — in der Tat, Elvis ‘ist eine außergewöhnliche Stimme, oder viele Stimmen «.

So unterschiedlich sind Elvis ‘Stimmen, dass, wenn man eine Person finden konnte, der seine Aufnahmen nie gehört hat, und Sie setzen ihn oder sie auf einer Insel und dann hatte sie auf diese fünfzig Lieder, gemischt mit etwa denen von 12 anderen charakteristischen Sänger zu hören, und dann fragen Sie dann ihn oder sie, sie zu klassifizieren, um die Sänger zu trennen, konnte ich eine Million Dollar wetten, dass die Person wird niemals sagen, dass es 13 Sänger sind, wie es der Fall sein, aber mindestens 25.

Rock-Idol Elvis Presley stirbt mit 42
Elvis ‘Trauerprozession 17. August 1977
Ein gebrochenes Herz. beeilte Tod
Welt im Stillstand Für Elvis ‘Verlobt
Feuerwehr Call To Graceland war alles andere als Routine
Elvis Presley und die Ereignisse von 1977
Australian Press 1977

Für eine detaillierte Geschichte von Elvis Presley unseren Seiten; bei Elvis Presley beginnen 1935-1953

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Elvis Presley — Rockmusik Wiki …

    Elvis Presley This page used Inhalte aus Wikipedia . Der Originalartikel Würde bei Elvis Presley. Die Liste der Autoren ist in der zu Sehen ist Seite Geschichte . Wie bei Rockmusik Wiki. der…

  • Elvis Presley 1953-1955 Die Hinterwäldler …

    Elvis Aaron Presley 1953-1955: Der Hinterwäldler-Katze Elvis, Scotty Rechnung. Elvis Presley und Sun Records Die Geschichte von Elvis Presley Entdeckung beginnt mit einem schüchternen,…

  • Elvis Presley, Elvis Presley weiße Schuhe.

    Elvis Presley Der Tod Zusammenfassung: Ginger Alden, seine Verlobte, fand Presleys Körper auf dem Boden. Nach der medizinischen Ermittler, hatte Presley gestolpert oder krochen mehrere Meter,…

  • Elvis Presley und Rassismus The Ultimate …

    Elvis Presley und Rassismus. The Ultimate, Definitive Guide Im Jahr 1957 gedruckt ein Magazin, das eine Lüge über Elvis, nicht die erste, nicht der letzte, sondern eine, die oft weitergegeben…

  • Elvis Presley, Elvis Presley Schuhe.

    Elvis Presley Künstlerbiographie von Richie Unterberger Elvis Presley kann die wichtigste Figur in der amerikanischen 20. Jahrhunderts populäre Musik sein. Nicht unbedingt die beste, und schon…

  • Elvis Presley, Elvis Schuhe.

    Elvis Presley Bio Elvis Presley war Rock rollen s erste echte Star, nicht eines der wichtigsten kulturellen Kräfte in der Geschichte zu erwähnen, ein Hip-Schütteln Symbol der Befreiung für die…