Erkrankung des arteries

Erkrankung des arteries

Bild der Arterien

Die Arterien sind die Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut vom Herzen zu den Geweben des Körpers liefern. Jede Arterie ist ein muskulärer Schlauch durch glatte Gewebe ausgekleidet und besteht aus drei Schichten:

  • Die Intima, die innere Schicht von einem glatten Gewebe genannt Endothel ausgekleidet
  • Die Medien, eine Muskelschicht, die Arterien behandeln den hohen Drücken aus dem Herzen ermöglicht
  • Die Adventitia, Bindegewebe Verankerung Arterien in der Nähe Gewebe

Die größte Arterie ist die Aorta, die Haupthochdruckrohrleitung an das Herz des linken Ventrikels verbunden. Die Aorta verzweigt sich in ein Netzwerk von kleineren Arterien, die durch den Körper erstrecken. Die Arterien «kleinere Äste sind Arteriolen und Kapillaren genannt. Die Lungenarterien führen sauerstoffarme Blut aus dem Herzen in die Lunge unter niedrigem Druck, diese Arterien einzigartig.

Bedingungen der Arterien

  • Atherosclerosis. Der Aufbau von Cholesterin (eine wachsartige Substanz) in das, was in den Arterien ‘Wände genannt werden Plaques. Atherosclerosis in den Arterien des Herzens, des Gehirns oder Hals kann zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen.
  • Vaskulitis (Arteriitis): Entzündung der Arterien, die an einer oder mehreren Arterien gleichzeitig beinhalten. Die meisten Vaskulitis ist durch ein überaktives Immunsystem verursacht.
  • Amaurosis fugax: Verlust der Sehkraft auf einem Auge verursacht durch einen vorübergehenden Verlust der Durchblutung der Netzhaut, das lichtempfindliche Gewebe, die Linien der Rückseite des Auges. Es tritt in der Regel, wenn ein Teil eines Cholesterin Plaque in einer der Arteria carotis (die Arterien, die auf beiden Seiten des Halses, die Blut an das Gehirn liefern) bricht ab und fährt auf die retinale Arterie (die Arterie, die Blut und Nährstoffen zu den liefert Retina.)
  • Stenosen der Arterien: Verengung der Arterien, in der Regel durch Atherosklerose verursacht. Wenn Stenose in Arterien im Herz, Hals oder Beinen auftritt, können die Einschränkungen in den Blutfluss zu schweren gesundheitlichen Problemen.
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit. Atherosclerosis, die in den Beinen oder in der Leiste der Arterien verursacht Verengung. Die Begrenzung der Durchblutung der Beine können Schmerzen oder schlechte Wundheilung führen.
  • Arterielle Thrombose: Ein plötzlicher Blutgerinnsel in einer der Arterien, Blutfluss zu stoppen. Unmittelbare Behandlung notwendig Blutfluß in der Arterie wiederherzustellen.
  • Myokardinfarkt (Herzinfarkt): Ein plötzlicher Blutgerinnsel in einer der Arterien Blut zum Herzen zu versorgen.
  • Apoplexie (Schlaganfall): Ein plötzlicher Blutgerinnsel in einer der Arterien Blut in das Gehirn versorgen. Striche können auch auftreten, wenn eine der Arterien im Gehirn platzt, Blutungen verursacht.
  • Arteriitis temporalis. Die Entzündung der Schläfenarterie in der Kopfhaut. Schmerzen im Kiefer beim Kauen und Schmerz über die Kopfhaut sind die häufigsten Symptome.
  • Koronarer Herzkrankheit. Atherosclerosis mit Verengung der Blut zum Herzmuskel versorgen Arterien. Koronare Herzkrankheit macht einen Herzinfarkt wahrscheinlicher.
  • Arteria carotis Krankheit. Atherosclerosis mit Verengungen einer oder beide der Arteria carotis in den Nacken. Erkrankung der Arteria carotis macht Schlaganfall wahrscheinlicher.

Fortsetzung

Tests der Arterien

  • Angiogramm (Angiographie): Eine dünne, flexible Rohr wird in die Arterien eingeführt wird spezieller Farbstoff injiziert, und ein Röntgen zeigt den Blutfluss durch die Arterien. Bereiche Verengung oder Blutungen in den Arterien können oft durch Angiographie identifiziert werden.
  • CT-Angiographie (CT-A-Scan): CT-Scanner nimmt mehrere Röntgenstrahlen und einen Computer kompiliert sie in detaillierte Bilder der Arterien. Anzeigen Ein CT-A-Scan kann oft Verengung oder andere Probleme in den Arterien mit einem geringeren Risiko als normale Angiographie.
  • Stresstest. Entweder mit Bewegung oder Medikamente, wird das Herz schnell schlagen stimuliert. Da dieser Spannungsblutflusses durch das Herz erhöht, können Verengungen in den Koronararterien durch verschiedene Testverfahren identifiziert werden.
  • Magnetresonanz-Angiographie (MRA-Scan): Eine MRT-Scanner verwendet einen High-Power-Magneten und einem Computer sehr detaillierte Bilder von Strukturen im Inneren des Körpers zu schaffen. MRA ist eine Einstellung, eine MRI-Scanner beste Display Bilder der Arterien ermöglicht.
  • Herzkatheteruntersuchung. Katheter (eine dünne, flexible Rohr) in eine der Arterien in der Leiste eingeführt und in das Herz vorgeschoben. Ein Farbstoff, der Bildkontrast verbessert wird durch den Katheter injiziert, so daß der Blutstrom durch die Koronararterien kann auf einem Röntgenbild zu sehen. Verstopfungen in den Arterien kann dann gefunden und behandelt werden.
  • Arterie Biopsie. Ein kleines Stück einer Arterie entnommen und unter dem Mikroskop untersucht, in der Regel Vaskulitis zu diagnostizieren. Die Schläfenarterie in der Kopfhaut wird am häufigsten eine Biopsie entnommen.

Behandlungen für die Arterien

Fortsetzung

Behandlungen für die Arterien

  • Statine. Cholesterin-senkende Medikamente durch den Mund genommen, einschließlich Crestor, Lipitor, Pravachol und Zocor. Täglich eingenommen, Statine können das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu senken.
  • Aspirin. Zusätzlich zu seiner schmerzlindernden und fiebersenkenden Eigenschaften, Aspirin stört Blutgerinnung. Täglich eingenommen, kann Aspirin helfen, Herzinfarkte und Schlaganfälle verhindern.
  • Plavix (Clopidogrel): Eine Medizin, die mit der Blutgerinnung, ähnlich wie Aspirin stört. Plavix wird häufig nach Herzinfarkt oder Schlaganfall verschrieben, um künftig solche zu verhindern.
  • Artery Stenting. Ein Stent — ein kleines Netzrohr — innerhalb einer Arterie platziert es offen zu halten. Stenting wird am häufigsten auf den Koronararterien durchgeführt.
  • Angioplastie. Während einer Katheterisierung einer der Arterien wird ein Ballon in der Arterie aufgeblasen, um es helfen, offen zu halten.
  • Kortikosteroide: Entzündungshemmende Medikamente wie Prednison oder Solu-Medrol werden verwendet, Vaskulitis zu behandeln, um die Arterien zu beeinflussen.
  • Thrombolytika: Leistungsstarke "Blutgerinnsel auflösende" Medikamente können in den Körper injiziert werden, um ein Blutgerinnsel verursacht einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu lösen.
  • Pletal (Cilostazol) und Trental (Pentoxifyllin): Medikamente, die den Blut helfen Fluss durch die Arterien der Beine erhöhen. Bei Menschen mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit, können diese Medikamente die Schmerzen des Gehens reduzieren.

Sammlung WebMD Bild Bewertet von Varnada Karriem-Norwood, MD am 15. November 2014

Quellen

Libby, P. Braunwald Herz-Krankheit: Ein Lehrbuch für Kardiovaskuläre Medizin, Saunders, 2007.

© 2014 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Dilatative Kardiomyopathie Symptome …

    Heart Disease Health Center Was ist dilatativer Kardiomyopathie? Dilatativer Kardiomyopathie (DCM) ist ein Zustand, in dem das Herz in der Lage ist, Blut zu pumpen verringert wird, weil das…

  • Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome …

    Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome Ein Bewusstsein für eigene Herzschlag, die hart, schnell, langsam sein kann, wird übersprungen, Herzklopfen genannt. Sie können über die…

  • Chronische Niereninsuffizienz — Verursacht …

    chronisches Nierenversagen Die Fakten Chronisches Nierenversagen oder chronischer Nierenerkrankung (CKD), ist ein Langsame und Fortschreit Abnahme der Nierenfunktion. Es s in der Regel das…

  • Karotis-Stenose, Plaque-Ablagerungen in den Arterien Behandlungen.

    Karotis-Stenose (Arteria carotis Krankheit) Überblick Karotisstenose ist eine Verengung der Halsschlagadern, die beiden großen Arterien, die sauerstoffreiches Blut vom Herzen zum Gehirn führen….

  • Arteria carotis Krankheit UC Davis …

    Karotis-Krankheit Beschreibung Die Arteria carotis versorgen das Gehirn mit frisch mit Sauerstoff angereicherte Blut. Es gibt zwei Halsschlagadern (mit internen und externen Verzweigungen) auf…

  • Ursachen der Angina in women

    Chest Pain Ursachen in Frauen Menschen assoziieren oft Schmerzen in der Brust mit Herzinfarkt und neigen dazu, zu denken in Panik zu geraten, dass es ernst sein kann. Auch wenn sofortige…