Feline Bronchitis — Chronische (Feline …

Feline Bronchitis — Chronische (Feline …

Feline Bronchitis - Chronische (Feline ...

Bronchitis Feline Chronic (auch bekannt als Feline Asthma)

Feline chronische Bronchitis, häufig felines Asthma genannt, ist eine Erkrankung, bei der Katze die kleineren Atemwege befällt und sich von der Trachea verzweigen (windpipe). Diese Zweige, genannt Bronchien und Bronchiolen, ermöglichen den Transport von Luft in die und aus den Alveolen, die Standorte von Sauerstoffaustausch. Typischerweise führt, Entzündung innerhalb der Atemwege in überschüssiges Sekret, das die Atemwege verstopfen. Das Endergebnis ist eine beeinträchtigte Fähigkeit, Sauerstoff in die Alveolen zur Lieferung an den Rest des Körpers zu bringen. Weniger häufig, in den Wänden dieser Atemwege (reaktive Atemwegserkrankung) die Bronchien wegen Verengung oder Kontraktion der Muskeln schließen kann.

Obwohl der Begriff «Asthma» allgemein alle Formen von Atemwegserkrankungen bei Katzen verwendet wird, zu beschreiben, ist dieser Begriff ist etwas irreführend. Asthma bezieht sich speziell auf die reversible Verengung der Muskeln innerhalb der Wände der Bronchien. Einige Katzen haben wahre Asthma, Bronchitis, während andere aufgrund anderer Erkrankungen (bakterielle, virale oder Pilzinfektionen, Lungenparasiten, Herzwurmerkrankung). Bronchitis ist mit einer Entzündung und Schwellung der Wände der Bronchien verbunden sind, was zu Verengung der Atemwege und Verstopfung oder Blockade der Atemwege durch Stopfen von Schleim oder anderen Sekreten.

Bronchitis kann in der Struktur der Atemwege oder chronische (langer Dauer, in der Regel mehr als zwei bis drei Monate) mit reversiblen Veränderungen akut (kurzzeitig) und in Verbindung gebracht werden und können zu einer dauerhaften, irreversible Veränderungen in den Atemwegen führen. Bronchitis und Asthma können zur gleichen Zeit auftreten. Chronische Bronchitis kann durch bakterielle Infektionen, Überempfindlichkeitsstörungen (Allergien), Parasiten (das heißt Lungenwürmer, heartworm, Toxoplasmose) oder chronische Inhalation von Atemwegsreiz verursacht werden. In vielen Fällen ist die zugrunde liegende Ursache nicht identifiziert werden können.

Symptome
Die häufigsten Anzeichen von Bronchitis bei Katzen sind konstant, zyklische und saisonale Husten, Atemnot oder Keuchen. Episoden von Husten kann Erbrechen imitieren; können Sie denken, dass Ihre Katze eine Pelzkugel Erbrechen, wenn in der Tat ist Ihre Katze einen Hustenanfall, gefolgt von Würgen haben. Die Atmung kann schnell sein (gt; 40 atmet pro Minute) oder übermäßige Anstrengung erfordern. Einige stark betroffen Katzen zeigen kann Atmung mit offenem Maul, vor allem nach Zeiten der körperlichen Anstrengung. Wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken, braucht Ihr Haustier sofortige ärztliche Hilfe. Diese Zeichen sind nicht spezifisch für Bronchitis und kann auch bei vielen anderen Erkrankungen, wie Herzversagen, Lungenentzündung, Pleuraerguss (Flüssigkeit in der Brust) und heartworm Krankheit gesehen werden.

Diagnose
Um Katzen-Bronchitis diagnostiziert, in der Regel der erste Test ist eine Röntgenaufnahme des Thorax (X-ray). Bronchiallavage (BAL) empfohlen werden. Dieses Verfahren ermöglicht es Ansammlung von Flüssigkeit und Zellen aus Ihrer Katze Lunge. Diese Proben werden in ein Labor geschickt, um zu bestimmen, welche Arten von zellulären Veränderungen treten in der Lunge. Wenn bakterielle oder parasitäre Infektion vorliegt, wird dazu beitragen, die Ergebnisse bei der Bestimmung helfen, welche Therapie am wirksamsten sein könnten. Bronchoalveoläre Lavage tut Anästhesie erfordern, so dass, wenn der Zustand des Patienten kritisch ist, kann es nicht möglich sein, dieses Verfahren durchzuführen wegen der erhöhten Risiko des Todes.

Behandlung
Jede Grunderkrankung (das heißt bakterielle oder parasitäre Infektion) muss diagnostiziert und behandelt werden. Änderungen können in der Katze-Umgebung benötigt werden. Katzen mit Bronchitis haben oft empfindlich, hyperaktiv Atemwege und das Einatmen von Partikeln aus bestimmten Umgebungen zu reizen können ihr Zustand verschlechtern. Es wird dringend empfohlen, ihre Exposition gegenüber Rauch (Zigarette oder Kamin), Stäube (Katzenklo, Teppich-Spüler, Flohpulver), und Sprays (Insektizide, Haarspray, Parfüm und Reinigungsprodukte) beseitigt oder minimiert werden.

Zwei Klassen von Medikamenten sind häufig verschrieben: Bronchodilatatoren (typischerweise Beta-Agonisten einschließlich Salbutamol oder Terbutalin und Corticosteroiden (Prednisolon, Fluticason, Dexamethason und methyprednisolone) Bronchodilatatoren helfen, die Atemwege zu erweitern oder zu öffnen, indem sie die Muskelwände entspannend Mögliche Nebenwirkungen von Bronchodilatatoren in.. Katzen können Erbrechen, Übelkeit, Unruhe und Lethargie sind. Kortikosteroide sind entzündungshemmende Medikamente, die die Entzündung und Schwellung der der Atemwegswände zu verringern. Nebenwirkungen von Kortikosteroiden kann gesteigerter Appetit umfassen, verstärkter Harndrang, erhöhter Durst und Angst (Stimulation, Unruhe .) Kortikosteroid-Inhalator und Bronchodilatorinhalator Therapie ist sehr wirksam, aber die Patienten sind nicht immer kooperativ.

Prognose
Die Prognose ist mit dieser Krankheit variabel. Wenn eine zugrundeliegende Krankheit identifiziert werden kann und erfolgreich behandelt oder beseitigt wird, ist die Prognose ausgezeichnet. Wenn bleibende Schäden an den Atemwegen aufgetreten ist, kann die Krankheit nicht geheilt werden. Mit der richtigen medizinischen Behandlung können klinische Symptome in der Regel kontrolliert werden und die Schäden an den Bronchien kann gestoppt oder verlangsamt werden. Einige Katzen eine plötzliche schwere Asthmaanfall () kann trotz intensiver medizinischer Bemühungen sterben.

Weitere Informationen zu diesem Thema sprechen Sie mit dem Tierarzt, der Ihr Tier behandelt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Emphysem und chronische Bronchitis …

    Emphysem und chronische Bronchitis: Leben mit COPD Wenn Sie mit Emphysem diagnostiziert haben, haben Sie wahrscheinlich mit chronischer Bronchitis als auch, oder umgekehrt diagnostiziert…

  • Hund Bronchitis Behandlung ist die chronische Bronchitis heilbar.

    Hund Bronchitis Behandlung Bronchitis Behandlung bei Hunden ist für die Gesundheit Ihres Tieres sehr wichtig und nicht schwer zu verwalten. Bronchitis ist eine der häufigsten…

  • Chronische asthmatische Bronchitis …

    Chronische asthmatische Bronchitis chronische asthmatische Bronchitis bezieht sich auf eine darunter liegende Asthmaproblems bei Patienten, bei denen die Asthma so hartnäckig geworden ist, dass…

  • Feline Asthma — chronische Bronchitis …

    Viele meiner Artikel sind Plagiat und verändert, die im Internet zur Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Es gibt nie Anzeigen geschaltet oder irgendetwas zu verkaufen mit meinen…

  • Chronische Bronchitis, chronische Bronchitis.

    Bronchiektasen Bronchiektasen Definition Bronchiektasen ist ein Zustand, in dem ein Bereich der Bronchien dauerhaft und abnorm erweitert (dilatative), die mit einer Infektion begleitet….

  • Feline Bronchitis, natürliche Heilmittel …

    Feline Bronchitis Feline Bronchitis bezieht sich auf die akute oder chronische Entzündung einer die Katze Bronchien. Es wird auch als feline Asthma bezeichnet. Cat Bronchitis wird bewirkt…