Gesichtshautausschläge, Gesichtshautausschläge bei Erwachsenen.

Gesichtshautausschläge, Gesichtshautausschläge bei Erwachsenen.

Es gibt so viele verschiedene Arten von Gesichts-Hautausschläge, da es Hauttöne. Gesichtshautausschläge können als Folgen von Gesichtsrötung, Rötungen und Flecken von rot oder rosa Haut, Pickel, Papeln, Pusteln oder Läsionen eingestuft werden. Oder auch eine beliebige Kombination davon. Einige der häufigsten Hautausschläge sind Akne, Ekzeme, Rosacea, Psoriasis und Lupus.

Ein Ausschlag im Gesicht kann das Ergebnis der Rosazea sein, in der Gesichtsrötung beginnt und wird allmählich persistent mit Blutgefäße in der Nase und Wangen eine zunehmend prominente Hautausschlag verursachen. Entzündliche Papeln und Pusteln entwickeln können und weiter zu verschlechtern. Gesichts Poren werden oft größer und mehr im Vordergrund. Rosacea tritt oft erst bei Erwachsenen in den 40ern bis 50er Jahre

Akne wird durch eine Entzündung von verstopften Poren, Pickel, Zysten oder Knötchen verursacht. Die obere Schicht der Haut enthält Talgdrüsen, die jedes Haarfollikel und produzieren Talg umgeben, eine ölige Substanz, um das Haar zu schmieren. Akne Ergebnisse der Haut Talgdrüsen verstopfen. Akne kann auf dem Gesicht, Hals, Brust, Rücken und Schultern zu finden.

Gesichts Psoriasis betrifft fast die Hälfte der Menschen mit Psoriasis diagnostiziert. Der Ausschlag der Gesichts Psoriasis erscheint als silbrigen Schuppen, juckende Hautausschläge und in einigen Fällen öffnet Läsionen. Dieser Ausschlag am meisten betrifft häufig die Oberlippe, die Stirn und Augenbrauen, und am Haaransatz. Die Forschung zeigt, etwa 74% der Menschen mit Psoriasis Gesichtshautausschläge auf der oberen Stirn hatte, und etwa 46% hatten Ausschläge in der Nähe des Ohrs. Die meisten Psoriasis Erkrankten erfahren ersten Gesichts Symptome der Erkrankung im Alter von 30 bis 40.

Die obigen drei Bedingungen verursacht facial Ausschläge tendieren alle etwa zur selben Zeit des Lebens zu Erwachsenen auftritt, die Diagnose eines dieser facial Ausschläge eine komplexe Situation zu machen.

Der Schmetterling Ausschlag von Lupus ist ein Ausschlag im Gesicht über die Wangen in einem Schmetterlingsmuster angeordnet. Lupus ist eine komplexe Krankheit, die viele Teile des Körpers beeinflussen. Das Immunsystem eines Lupus Leidende sieht seine eigenen Zellen als Fremd Einheit innerhalb des Körpers der Körper eine eigene Gewebe in einer falschen Anstrengung zu greifen den Körper von diesen wahrgenommen Fremdstoffen zu schützen. Der Lupus Ausschlag ist ein roter, erhöhten Bereich, der auf der Fläche am häufigsten erscheint, kann aber auch auf der Kopfhaut oder an anderer Stelle im Körper vorhanden sein. Die erhabenen Bereiche können dick und schuppig werden und Narben führen kann. Der Ausschlag kann für Tage oder Jahre dauern und wieder auftreten kann.
Ekzem ist eine Decke Begriff verwendet, um jede Art von rot, Blasenbildung, schuppig zu beschreiben, verdickt oder Juckreiz Hauterkrankungen. Ein Hautausschlag verursacht durch den Kontakt mit einer anderen Substanz wird eine Kontaktdermatitis bezeichnet. Dies würde aber nicht beschränkt auf Chemikalien, Tierhaare beschränkt sein, und Pflanzen wie Poison Ivy, Metall oder Stoff. Der Begriff atopische definiert eine Gruppe von allergischen oder assoziierten Erkrankungen, die im Ursprungs mehrere Mitglieder einer Familie genetisch bedingt sein kann. Diese Gruppe würde Allergien wie Heuschnupfen und Asthma, was zu Hautausschlägen daher der Begriff atopische Ekzem. Das atopische Ekzem kann in jedem Alter auftreten, ist aber am häufigsten bei Säuglingen zu jungen Erwachsenen. Bei Säuglingen tritt Neurodermitis vor allem im Gesicht und Kopfhaut, obwohl Flecken an anderer Stelle erscheinen. In Jugendliche und junge Erwachsene können die Eruptionen auf die auf dem Gesicht auftreten, sondern auch die auf den Ellenbogen beugt und Rücken der Knie, Knöchel und Handgelenke und Hals und oberen Brustbereich sein kann.

Klicken Sie auf das obere Bild, um zur Homepage zurückzukehren.

zusammenhängende Posts

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS