Hand, Fuß-Mund-Krankheit … 22

Hand, Fuß-Mund-Krankheit … 22

Hand, Fuß-Mund-Krankheit ... 22

Hand, Fuß, und Klauenseuche

Hier ist noch ein weiterer Grund, um Kinder zu lehren, ihre Hände gut zu waschen und zu oft: es helfen, die Ausbreitung von Hand zu verhindern, Fuß und Mund (HFM) Krankheit. Hand, Fuß-Mund-Krankheit ist eine häufige durch Viren aus der Familie Enterovirus verursacht ansteckende Krankheit, am häufigsten die Coxsackie.

Diese Viren leben im Verdauungstrakt des Körpers und von Mensch zu Mensch übertragen, in der Regel auf ungewaschenen Händen und Oberflächen, die durch Fäkalien (Kot) kontaminiert. Kinder 1 bis 4 Jahre alt sind, am meisten gefährdet für die Krankheit, wie Infektionen häufig in Kitas, Vorschulen sind, und an anderen Orten, wo die Kinder in den beengten Verhältnissen sind. Die Krankheit dauert in der Regel 3-5 Tage.

Ausbrüche sind am häufigsten in den warmen Sommer und frühen Herbst Monaten, kann aber das ganze Jahr über in den tropischen Regionen der Welt passieren.

Hand, Fuß-Mund-Krankheit ist nicht das gleiche wie Maul- und Klauenseuche, die eine unabhängige Krankheit ist, die Tiere vom Bauernhof und Vieh auswirkt.

Anzeichen und Symptome

HFM verursacht schmerzhafte Blasen im Hals, und auf der Zunge, Zahnfleisch, Gaumen, hart, oder in den Wangen. Blasen sind mit einer kleinen Blase von Flüssigkeit auf rot. Oft schälen, ein Geschwür zu verlassen, der eine Wunde mit einem rötlichen Base ist. Die Sohlen der Füße und die Handflächen der Hände können einen Ausschlag haben, die wie flache rote Flecken oder rote Blasen aussehen kann.

Gelegentlich kann ein rosa Ausschlag auf andere Teile des Körpers zu sehen, wie das Gesäß und Oberschenkel. Allerdings müssen einige Kinder keine andere Probleme als Wunden in der Rückseite der Kehle.

Es kann schwierig sein für die Eltern zu sagen, ob ein Kind (vor allem sehr jung) HFM-Krankheit hat, wenn Wunden nur in den Mund oder Rachen sind. Sehr junge Kinder könnten nicht in der Lage sein, zu kommunizieren, dass sie Halsschmerzen haben, aber wenn ein Kind zum Essen oder Trinken aufhört, oder will weniger oft zu essen oder zu trinken, es ist ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Ein Kind mit HFM auch könnte:

  • haben ein Fieber, Muskelschmerzen oder andere grippeähnliche Symptome
  • reizbar oder schlafen mehr als üblich
  • Sabbern (wegen Schmerzen beim Schlucken) beginnen
  • nur wollen kalten Flüssigkeiten zu trinken

Behandlung

Wenn Ihr Kind sehr reizbar ist oder sich weigert, essen oder zu trinken, ist es Zeit, den Arzt zu sehen. Zwar gibt es keine medizinische Heilung für HFM-Krankheit ist (die Krankheit muss seinen Lauf), kann der Arzt die häusliche Pflege empfehlen Ihr Kind mehr Komfort während der Wiederherstellung zu machen.

Acetaminophen oder Ibuprofen kann gegeben werden, um ein Kind zu helfen, die Muskeln schmerzen oder reizbar ist, oder schmerzhafte wunde Stellen im Mund oder Beschwerden von Fieber zu lindern. Aber geben Sie nicht Aspirin für Kinder oder Jugendliche, da sie eine seltene, aber schwere Krankheit verursachen kann Reye-Syndrom.

Ein Kind, das Schwierigkeiten beim Schlucken hat könnte vorgeschrieben werden, "Magie Mundwasser"— eine Mischung von Apothekern hergestellt, die auf Wunden abgetupft werden kann Schmerzen zu lindern. Kalte Speisen wie Eis und Eis am Stiel helfen auch durch den Bereich betäubende und wird eine willkommene Wohltat für Kinder sein, die Schwierigkeiten beim Schlucken haben (und auch diejenigen, die dies nicht tun!).

Kinder, die mit Blasen an den Händen oder Füßen sollten die Bereiche sauber und unbedeckt bleiben. Waschen Sie die Haut mit lauwarmem Wasser und Seife und trocken tupfen. Wenn eine Blase Pops, Klecks auf ein wenig antibiotische Salbe zur Verhinderung einer Infektion und mit einem kleinen Verband abdecken.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind trinkt viel Flüssigkeit zu bleiben hydratisiert. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind sehr reizbar bleibt, kann sich nicht trösten lassen, ist träge, oder scheint schlimmer zu werden. Ihr Kind kann auch brauchen den Arzt, um zu sehen, ob er oder sie dehydriert aussieht. mit Zeichen wie eine trockene Zunge, eingesunkene Augen, oder verminderte Urinmenge.

HFM Krankheit in der Regel löscht innerhalb von einigen Tagen bis zu einer Woche und Kinder erholen sich vollständig. In sehr seltenen Fällen kann es zu Komplikationen wie virale Meningitis (Infektion der Flüssigkeit um das Gehirn und Rückenmark) oder Enzephalitis (Infektion und Entzündung des Gehirns) führen.

Verhinderung der Ausbreitung

Es gibt keinen Impfstoff HFM Krankheit oder andere ähnliche Infektionen zu verhindern. HFM ist ansteckend und kann von der Nase oder Flüssigkeit aus den Blasen durch den Kontakt mit Fäkalien, Speichel, Schleim verbreiten. Halten Sie nach Hause Kinder von der Schule und der Kinderbetreuung, während sie ein Fieber oder offenen Blasen auf der Haut und im Mund haben.

Auch nach Kinder erholen, können sie das Virus in ihrem Stuhl für mehrere Wochen vergehen, so immer noch die Infektion auf andere übertragen werden kann.

Händewaschen ist der beste Schutz. Erinnern Sie jeder in Ihrer Familie ihre Hände oft zu waschen, vor allem nach dem Toilettengang oder eine Windel zu ändern und vor der Zubereitung oder Verzehr von Lebensmitteln. Gemeinschafts-Spielzeug in Kinderbetreuungseinrichtungen sollten häufig mit einem Desinfektionsmittel gereinigt werden, da viele Viren auf Objekte für ein paar Tage leben können.

Datum Bewertung: Juli 2014

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hand Maul- und Klauenseuche, von Hand & Fuß Krankheitsbilder.

    Dermnet Neuseeland Hand Maul- und Klauenseuche Autor: A / Prof Amanda Oakley, Dermatologe, Hamilton, Neuseeland, 1998. Hand Maul- und Klauenseuche ist eine gemeinsame mild und von kurzer Dauer…

  • Hand, Maul- und Klauenseuche …

    Hand, Maul- und Klauenseuche Hand, Maul- und Klauenseuche (HFMD) ist eine häufige Kinderkrankheit, die durch eine Virusinfektion verursacht wird (am häufigsten das Coxsackie A16-Virus). Es…

  • Hand, Fuß-Mund-Krankheit …

    Hand, Fuß, und Klauenseuche Die Fakten Hand, Fuß-Mund-Krankheit (HFMD) ist eine Virusinfektion dass in der Regel wirkt sich Babys und Kinder. HFMD können an den Händen und Füßen, wunde Stellen…

  • Hand, Maul- und Klauenseuche … 2

    Hand, Maul- und Klauenseuche Zusammenfassung Jeder kann Hand, Maul- und Klauenseuche, aber es ist am häufigsten bei Kindern unter 10 Jahren. Vorschulkinder neigen dazu, kränker zu bekommen….

  • Hand, Fuß-Mund-Krankheit … 8

    Was ist die Hand, Fuß-Mund-Krankheit? Dieser Zustand, wenn auch nicht ein ernstes, ist hoch ansteckend und ist bei Kindern unter zehn Jahre alt üblich. Die typischen Wirkungen dieser…

  • Hand, Maul- und Klauenseuche … 3

    Hand, Maul- und Klauenseuche Was ist die Hand, Maul- und Klauenseuche? Hand, Maul- und Klauenseuche wird durch bestimmte Arten von Viren verursacht. Es ist am häufigsten bei Kindern unter 10…