Hernie während der Schwangerschaft Symptome …

Hernie während der Schwangerschaft Symptome …

Hernie während der Schwangerschaft

Hernie während der Schwangerschaft: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prävention

EIN Hernie bezieht sich auf eine Erkrankung, die als Teil eines inneren Organs passiert, in einem Muskel von außen durch eine Öffnung ragt. Die häufigsten Orte für Hernien zu entwickeln, sind in den Unterleib und Leistengegend. einen Leistenbruch während der Schwangerschaft zu entwickeln, ist nicht immer eine unmittelbare Sorge, wenn es schmerzhaft wird. wenn es bleibt jedoch unbehandelt, könnte es schließlich ernster geworden und sogar zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen.

Wenn Sie wissen, dass Sie eine Hernie haben und versuchen, schwanger zu werden oder bereits schwanger sind, ist es wichtig, Ihren Arzt zu informieren, so dass Sie sich für mögliche Komplikationen oder Behandlung von Beschwerden untersucht werden. Es kann auch erforderlich sein, um den Bruch zu besuchen vor der Empfängnis, so dass Sie mit einer Hernie über das Leben während der Schwangerschaft nicht betroffen sein müssen.

Ursachen von Hernien

Hernien sind das Ergebnis einer Schwäche in der Wand eines Muskels oder einer Muskel, die nie vollständig zusammenwächst. Es ist üblich, dass Menschen mit dieser Schwäche geboren werden, im Gegensatz zu ihm Überstunden zu entwickeln. Allerdings können einige Bedingungen und gesundheitlichen Faktoren auch zu Gewebeschwäche beitragen, die einen Bruch führen kann. Da Muskeln zu dehnen neigen, dünn und während der Schwangerschaft schwächen, sind Frauen anfälliger einen Leistenbruch während der Schwangerschaft zu entwickeln.

Einige andere Ursachen von Hernien sind:

  • schweres Heben
  • Fluid im Abdomen
  • Erhöhter Druck im Abdomen
  • Belasten beim Stuhlgang oder Urinieren
  • Übergewicht
  • Chronische Niesen oder Husten

Anzeichen oder Symptome der Hernie

Nicht jede Frau erlebt Anzeichen oder Symptome einer Hernie während der Schwangerschaft. Für andere kann Anzeichen sein, beide zu sehen und zu spüren. Die tatsächliche physikalische Stelle der Hernie kann als Klumpen zu spüren sein, wenn Sie entweder hinlegen, oder drücken Sie auf dem Gelände. Sie können an der Stelle der Hernie unter die Haut sehen physisch eine Ausbuchtung auch, aber einige sind nicht so stark bemerkbar.

Eine dumpfe Schmerzen kann auch erlebt werden, die typischerweise ausgeprägter wird, wenn Sie aktiv sind, sich zu bücken, Niesen, Husten oder Lachen intensiv. Einige Frauen haben auch größere Schwierigkeiten bewegen Verlauf der Schwangerschaft und desto größer werden sie.

Die Behandlung einer Hernie

Eine Operation ist wirklich der einzige effektive Weg, um einen Leistenbruch zu beheben. Die Wand des Muskel muss chirurgisch kommen durch das Organ zu verhindern repariert werden. Aber es wird nicht empfohlen, diese Operation während der Schwangerschaft zu haben, es sei denn, es ist ein Risiko für Sie oder Ihr Kind aufzuzwingen. Ansonsten sollte es bis nach der Geburt und nach einer vollständigen Genesung verzögert werden, die zwischen drei und sechs Monaten dauern kann. Für Fälle, die Operation während der Schwangerschaft tun erfordern, wird vorgeschlagen, sie während des zweiten Trimesters zu haben.

Verhindern einer Hernie

Es gibt wenig, das einen Bruch zu verhindern, durchgeführt werden kann. Die gute Nachricht ist Schwangerschaft normalerweise nicht der Bruch verursachen werden weiter vergrößert. Bereitstellen jedoch an der Stelle der Hernie gute körperliche Unterstützung beim Niesen, Husten und Lachen Ärger und weitere Beschwerden zu verhindern. Um diese Unterstützung bieten, können Sie einfach Ihre Hand benutzen und drücken Sie auf den Bruch selbst während einer der oben genannten Handlungen. Es kann auch extreme körperliche Aktivität zu minimieren notwendig sein, die die Hernie verschlimmern kann.

Zuletzt aktualisiert: 08/2015

Verwendung von Informationen aus den folgenden Quellen zusammengestellt:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS