Herzinfarkt und instabiler Angina pectoris …

Herzinfarkt und instabiler Angina pectoris …

Herzinfarkt und instabiler Angina pectoris ...

Gesundheitsinformationen

Herzinfarkt und instabiler Angina pectoris

Was ist ein Herzinfarkt?

Ein Herzanfall tritt auf, wenn der Blutfluss zum Herzen blockiert ist. Ohne Blut und dem Sauerstoff sie trägt, beginnt ein Teil des Herzens zu sterben. Ein Herzinfarkt doesn t haben tödlich. Schnelle Behandlung kann den Blutfluss zum Herzen wiederherzustellen und Ihr Leben retten.

Ihr Arzt könnte einen Herzinfarkt einen Herzinfarkt nennen, oder MI. Ihr Arzt könnte auch den Begriff akutem Koronarsyndrom für Herzinfarkt oder instabile Angina verwenden.

Was ist Angina pectoris, und warum ist instabiler Angina pectoris ein Anliegen?

Angina pectoris (sagen ANN-juh-Nuh oder ann-JY-Nuh) ist ein Symptom der koronaren Herzkrankheit. Angina pectoris tritt auf, wenn es nicht genügend Blutfluss zum Herzen. Angina kann gefährlich sein. So ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf Ihre Symptome zu bezahlen, wissen, was für Sie typisch ist, lernen, wie sie zu kontrollieren, und wissen, wann um Hilfe zu rufen.

Die Symptome der Angina Schmerzen in der Brust oder Druck, oder ein seltsames Gefühl in der Brust. Manche Menschen fühlen sich Schmerzen, Druck oder ein seltsames Gefühl im Rücken, Hals, Kiefer oder Oberbauch oder in einem oder beiden Schultern oder Arme.

Es gibt zwei Arten von angina:

  • Stabile Angina hat ein typisches Muster. Sie können wahrscheinlich vorhersagen, wann es passieren wird. Es passiert, wenn Ihr Herz härter arbeiten und mehr Sauerstoff, wie während des Trainings benötigt. Ihre Symptome verschwinden, wenn Sie ruhen.
  • Instabile Angina pectoris ist unerwartet, und ruht oder unter Nitroglyzerin kann nicht helfen.

Instabile Angina pectoris ist ein Notfall. Es kann bedeuten, dass Sie einen Herzinfarkt haben.

Was verursacht einen Herzinfarkt?

Herzinfarkte passieren, wenn der Blutfluss zum Herzen blockiert ist. Dies geschieht in der Regel, weil Fettablagerungen genannt Plaque in den Koronararterien aufgebaut haben, das Blut zum Herzen. Wenn ein Plaque aufbricht, versucht der Körper, um es zu beheben, indem ein Gerinnsel um ihn herum zu bilden. Das Gerinnsel kann die Arterie blockieren. verhindert den Fluss von Blut und Sauerstoff zum Herzen.

Dieser Prozess der Plaquebildung in den Koronararterien ist koronarer Herzkrankheit oder CAD genannt. Bei vielen Menschen beginnt Plaque in der Kindheit zu bilden und baut sich allmählich ein Leben lang auf. Plaque-Ablagerungen kann den Blutfluss zum Herzen und Ursache Angina begrenzen. Aber allzu oft ein Herzinfarkt ist das erste Zeichen von CAD.

Dinge wie intensive Übung, plötzliche starke Emotion, oder den Konsum illegaler Drogen (wie ein Stimulans, wie Kokain) kann einen Herzinfarkt auslösen. Aber in vielen Fällen gibt es keinen klaren Grund, warum Herzinfarkte auftreten, wenn sie es tun.

Was sind die Symptome?

Symptome für einen Herzinfarkt sind:

  • Schmerzen in der Brust oder Druck, oder ein seltsames Gefühl in der Brust.
  • Schwitzen.
  • Kurzatmigkeit.
  • Übelkeit oder Erbrechen.
  • Schmerz, Druck oder ein seltsames Gefühl im Rücken, Hals, Kiefer oder Oberbauch oder in einem oder beiden Schultern oder Arme.
  • Benommen oder plötzliche Schwäche.
  • Ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Für Männer und Frauen, ist das häufigste Symptom Schmerzen in der Brust oder Druck. Aber Frauen sind etwas häufiger als Männer andere Symptome haben wie Atemnot, Übelkeit und zurück oder Kieferschmerzen.

Hier sind einige andere Möglichkeiten, um die Schmerzen von Herzinfarkt zu beschreiben:

  • Viele Menschen beschreiben die Schmerzen als Schmerzen, Druck, Quetschung oder Schwere in der Brust.
  • Die Menschen setzen oft ihre Faust auf die Brust, wenn sie den Schmerz zu beschreiben.
  • Der Schmerz kann die linke Schulter verteilt nach unten und Arm sowie auf andere Bereiche. wie Kiefer, Hals oder rechten Arm der Rückseite.

Instabile Angina hat ähnliche Symptome wie einem Herzinfarkt.

Was sollten Sie tun, wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt?

Wenn Sie Symptome für einen Herzinfarkt haben, schnell handeln. Schnelle Behandlung könnte Ihr Leben retten.

Wenn Ihr Arzt hat Nitroglyzerin bei Angina vorgeschrieben:

  1. Nehmen Sie 1 Dosis von Nitroglyzerin und 5 Minuten warten.
  2. Wenn Ihre Symptome don t verbessern oder wenn sie sich verschlechtert, Anruf 911 oder anderen Notfalldiensten. Beschreiben Sie Ihre Symptome, und sagen, dass Sie einen Herzinfarkt sein, die könnte.
  3. Bleiben Sie am Telefon. Der Notruf-Operator wird Ihnen sagen, was zu tun. Der Bediener kann Ihnen sagen, 1 Erwachsenen-Stärke oder 2 bis 4 niedrig dosiertem Aspirin zu kauen. Aspirin hilft, Blutgerinnung, so dass es kann Ihnen helfen, einen Herzinfarkt zu überleben.
  4. Warten Sie einen Krankenwagen. Versuchen Sie nicht, sich selbst zu fahren.

Wenn Sie tun nicht haben Nitroglyzerin:

  1. Anruf 911 oder anderen Notfalldiensten jetzt. Beschreiben Sie Ihre Symptome, und sagen, dass Sie einen Herzinfarkt sein, die könnte.
  2. Bleiben Sie am Telefon. Der Notruf-Operator wird Ihnen sagen, was zu tun. Der Bediener kann Ihnen sagen, 1 Erwachsenen-Stärke oder 2 bis 4 niedrig dosiertem Aspirin zu kauen. Aspirin hilft, Blutgerinnung, so dass es kann Ihnen helfen, einen Herzinfarkt zu überleben.
  3. Warten Sie einen Krankenwagen. Versuchen Sie nicht, sich selbst zu fahren.

Die beste Wahl ist das Krankenhaus in einem Krankenwagen zu gehen. Die Rettungssanitäter können Behandlungen beginnen lebensrettend, noch bevor Sie im Krankenhaus ankommen. Wenn Sie nicht Notdienste erreichen können, haben jemand Sie ins Krankenhaus sofort fahren. Fahren Sie nicht selbst, wenn Sie absolut keine andere Wahl haben.

Wie wird behandelt ein Herzinfarkt?

Wenn Sie ins Krankenhaus in einem Krankenwagen gehen, wird die Behandlung sofort begonnen werden Blutfluss wiederherzustellen und Schäden an Herz begrenzen. Sie können angegeben werden:

  • Aspirin und andere Medikamente zur Verhinderung von Blutgerinnseln.
  • Arzneimittel, die Blutgerinnsel aufzulösen (Thrombolytika).
  • Arzneimittel, das Herz zu verringern s Arbeitsbelastung und Schmerzen lindern.

Im Krankenhaus, haben Sie Tests, wie zB:

  • Elektrokardiogramm (EKG oder EKG). Es kann Anzeichen für eine schlechte Durchblutung, Herzmuskelschäden, abnorme Herzschlag, und andere Herzprobleme erkennen.
  • Blut-Tests, einschließlich Tests, um zu sehen, ob der Herzenzyme hoch sind. diese Enzyme im Blut zu haben, ist in der Regel ein Zeichen, dass das Herz beschädigt wurde.
  • Herzkatheteruntersuchung. wenn die anderen Tests zeigen, dass Sie einen Herzinfarkt kann zu müssen. Dieser Test zeigt, welche Arterien blockiert sind und wie Ihr Herz funktioniert.

Wenn Herzkatheterisierung zeigt, dass eine Arterie blockiert ist, kann ein Arzt tun Angioplastie direkt den Blutfluss durch die Arterie zu helfen. Oder ein Arzt kann Notfall-Bypass-Operation tun Blut umleiten um die blockierte Arterie.

Nach diesen Behandlungen wird Sie Medikamente weiteren Herzinfarkt zu verhindern. Nehmen Sie alle Ihre Medikamente richtig. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Wenn Sie Ihre Arzneimittel nicht einnehmen, könnten Sie Ihr Risiko, einen weiteren Herzinfarkt erhöhen.

Nachdem Sie einen Herzinfarkt gehabt haben, die Chance, dass Sie eine andere haben wird, ist höher. Die Teilnahme hilft in einem Herz Reha-Programm, dieses Risiko zu senken. Ein Herz-Reha-Programm ist für Sie konzipiert und von Ärzten und anderen Spezialisten betreut. Es kann Ihnen helfen, lernen, wie eine ausgewogene Ernährung zu essen und sicher trainieren.

Es ist üblich, Sorge und Angst nach einem Herzinfarkt zu fühlen. Aber wenn Sie sehr traurig oder hoffnungslos fühlen, fragen Sie Ihren Arzt über die Behandlung. Erste Behandlung von Depressionen kann Ihnen helfen, von einem Herzinfarkt erholen.

Können Sie sich einen Herzinfarkt verhindern?

Herzinfarkte sind in der Regel das Ergebnis von Herzkrankheiten, so Schritte, koronare Herzkrankheit zu verzögern oder rückgängig machen kann, einen Herzinfarkt zu verhindern. Herzkrankheit ist eine führende Todesursache bei Männern und Frauen, so dass diese Schritte sind wichtig für alle.

Um Ihre Herzgesundheit zu verbessern:

  • Don t Rauch und Passivrauchen vermeiden. Das Rauchen kann das Risiko eines weiteren Herzinfarkt oder Tod schnell reduzieren.
  • Essen Sie ein Herz-gesunde Ernährung, die viel Fisch, Obst, Gemüse, Bohnen, ballaststoffreiche Getreide und Brot und Olivenöl enthält.
  • Holen Sie sich regelmäßige Bewegung. Ihr Arzt kann Ihnen ein sicheres Niveau der Übung vor.
  • Bleiben Sie auf ein gesundes Gewicht. Gewicht verlieren, wenn Sie benötigen.
  • Verwalten andere gesundheitliche Probleme wie Diabetes, hoher Cholesterinspiegel und Bluthochdruck.
  • Senken Sie Ihren Stress. Stress kann Ihr Herz schädigen.
  • Nehmen Sie täglich Aspirin, wenn Ihr Arzt berät.

Gesundheit Werkzeuge

Gesundheit Werkzeuge helfen Ihnen weise Gesundheitsentscheidungen oder Maßnahmen ergreifen, machen Sie Ihre Gesundheit zu verbessern.

Decision Points Konzentration auf die wichtigsten medizinischen Versorgung Entscheidungen, die Probleme, die viele Gesundheit wichtig sind.

Actionsets sind so konzipiert, bei der Verwaltung eines Gesundheitszustandes Menschen eine aktive Rolle zu helfen.

Interaktive Tools entwickelt, um Menschen Gesundheitsrisiken bestimmen, Idealgewicht zu helfen, Zielherzfrequenz und vieles mehr.

Ursache

Ein Herzinfarkt oder instabile Angina pectoris wird durch plötzliche Verengung oder Verstopfung einer Koronararterie verursacht. Diese Blockade hält Blut und Sauerstoff aus dem Herzen bekommen.

Diese Blockade geschieht aufgrund eines Problems genannt Atherosklerose. oder Verhärtung der Arterien. Dies ist ein Prozess, bei dem Fettablagerungen genannt Plaque innerhalb Arterien aufzubauen. Arterien sind die Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut im ganzen Körper tragen. Wenn Atherosklerose in den Koronararterien geschieht, führt es zu Herzerkrankungen.

Wenn die Plaque auseinander bricht, kann er einen Herzinfarkt oder instabile Angina pectoris führen. Ein Riss oder Bruch in der Plaque sagt dem Körper, um die verletzte Arterie Futter zu reparieren, so wie der Körper einen Schnitt auf der Haut zu heilen könnte. Ein Blutgerinnsel bildet den Bereich zu versiegeln. Das Blutgerinnsel vollständig den Blutfluss zum Herzmuskel blockieren.

Mit einem Herzinfarkt, der Mangel an Blutfluss bewirkt, dass das Herz s Muskelzellen zu sterben beginnen. Mit instabiler Angina pectoris, wird der Blutfluss nicht vollständig durch das Blutgerinnsel blockiert. Aber das Blutgerinnsel kann schnell wachsen und die Arterie blockieren.

Ein Stent in einer Koronararterie kann auch einen Herzinfarkt blockiert und verursachen sein. Der Stent könnte eng werden wieder, wenn Narbengewebe wächst, nachdem der Stent platziert wird. Und ein Blutgerinnsel kann in dem Stent und Block Blutfluss zum Herzen stecken.

Herzinfarkt-Trigger

In den meisten Fällen gibt es keine klaren Gründe, warum Herzinfarkte auftreten, wenn sie es tun. Aber manchmal gibt Ihr Körper Adrenalin und andere Hormone in den Blutstrom in Reaktion auf intensive Emotionen wie Wut, Angst und die Kampf oder Flucht Impuls. Schwere körperliche Bewegung, Stress, Schlafmangel und übermäßiges Essen können auch diese Reaktion auslösen. Adrenalin erhöht den Blutdruck und die Herzfrequenz und Herzkranzarterien führen zu verengen, was eine instabile Plaque führen zu Bruch.

Seltene Ursachen

In seltenen Fällen die Koronararterienspasmen und Verträge, den Blutfluss behindern und verursachen Schmerzen in der Brust. In schweren Fällen kann der Krampf vollständig Blutfluss blockieren und einen Herzinfarkt verursachen. Die meiste Zeit in diesen Fällen wird auch der Atherosklerose beteiligt, wenn auch manchmal die Arterien klar sind. Kokain, kaltes Wetter, Stress und andere Dinge können diese Krämpfe verursachen. Aber auch in vielen anderen Fällen ist es nicht bekannt, was den Krampf löst.

Eine weitere seltene Ursache für Herzinfarkt kann ein plötzlicher Riss in der Koronararterie sein. oder spontane Koronararterie Dissektion. In diesem Fall werden die Koronararterie Tränen ohne bekannte Ursache.

Symptome

Herzinfarkt

Symptome für einen Herzinfarkt sind:

  • Schmerzen in der Brust oder Druck, oder ein seltsames Gefühl in der Brust.
  • Schwitzen.
  • Kurzatmigkeit.
  • Übelkeit oder Erbrechen.
  • Schmerz, Druck oder ein seltsames Gefühl im Rücken, Hals, Kiefer oder Oberbauch oder in einem oder beiden Schultern oder Arme.
  • Benommen oder plötzliche Schwäche.
  • Ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Anruf 911 oder anderer Notdienste sofort wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt haben.

Nitroglyzerin. Wenn Sie in der Regel Nitroglyzerin verwenden Angina zu lindern, und wenn eine Dosis von Nitroglyzerin hat Ihre Symptome innerhalb von 5 Minuten nicht entlastet, rufen Sie 911. Warten Sie nicht, um Hilfe zu rufen.

Instabile Angina pectoris

Instabile Angina Symptome sind ähnlich wie bei einem Herzinfarkt.

Anruf 911 oder anderer Notdienste sofort wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt oder instabile Angina hat.

Menschen, die haben instabiler Angina pectoris oft beschreiben ihre Symptome wie:

  • Beginnend in den letzten 2 Monaten und immer schwerer.
  • Die Begrenzung ihrer körperlichen Aktivität.
  • Plötzlich immer häufiger, schwerer oder länger anhaltende oder sie werden von weniger Anstrengung als zuvor gebracht.
  • Auftretende in Ruhe ohne erkennbare Anstrengung oder Stress. Einige sagen, dass diese Symptome können Sie aufwachen.
  • Nicht reagiert oder Nitroglyzerin zur Ruhe.

Die Symptome von stabiler Angina unterscheiden sich von denen von instabiler Angina pectoris. Stabile Angina tritt bei vorhersagbaren Zeiten mit einer bestimmten Menge an Anstrengung oder Aktivität und kann ohne große Veränderungen seit Jahren fortsetzen. Es zeichnet sich durch Ruhe oder Nitrate (Nitroglyzerin) entlastet und dauert in der Regel weniger als 5 Minuten.

Frau s Symptome

Für Männer und Frauen, ist das häufigste Symptom Schmerzen in der Brust oder Druck. Aber Frauen sind etwas häufiger als Männer andere Symptome haben wie Atemnot, Übelkeit und zurück oder Kieferschmerzen.

Frauen sind häufiger als Männer Hilfe für einen möglichen Herzinfarkt zu verzögern sucht. Frauen verzögern aus vielen Gründen, wie nicht sicher zu sein, es ist ein Herzinfarkt ist oder nicht wollen, andere zu stören. Aber es ist besser, sicher zu sein als traurig. Wenn Sie Symptome einer möglichen Herzinfarkt haben, rufen Sie um Hilfe. Nachdem man im Krankenhaus, don t Angst, um zu sprechen, was Sie brauchen. Um die Tests zu bekommen und Pflege, die Sie benötigen, sollten Sie Ihren Arzt wissen, dass Sie denken, Sie könnten einen Herzinfarkt werden müssen.

Andere Möglichkeiten, Schmerzen in der Brust zu beschreiben

Menschen, die oft einen Herzinfarkt haben beschreiben ihre Schmerzen in der Brust auf verschiedene Weise. Der Schmerz:

  • fühlen wie Druck, Schwere, Gewicht, Dichtheit, Quetschen, Beschwerden, Brennen, ein scharfer Schmerz (weniger häufig), oder ein dumpfer Schmerz. Die Menschen setzen oft eine Faust auf die Brust, wenn die Schmerzen zu beschreiben.
  • ausstrahlen können von der Brust auf der linken Schulter und Arm (die häufigste Stelle) und auch auf andere Bereiche. einschließlich der linken Schulter, in der Mitte des Rückens, oberen Teil des Bauches, den rechten Arm, Hals und Kiefer.
  • Diffus die genaue Lage des Schmerzes kann sein, ist in der Regel schwer zu zeigen.
  • Ist das nicht schlimmer gemacht durch einen tiefen Atemzug nehmen oder auf der Brust zu drücken.
  • Beginnt in der Regel bei einem niedrigen Pegel, steigt dann allmählich über mehrere Minuten auf einen Spitzenwert. Die Beschwerden kommen und gehen. Schmerzen in der Brust, die ihre maximale Intensität innerhalb von Sekunden erreicht kann ein anderes ernstes Problem, wie eine Aortendissektion darstellen.

Es ist möglich, ein zu haben, stillen Herzinfarkt ohne Symptome, aber dies ist selten.

Was erhöht das Risiko

Dinge, die Ihr Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen, sind die Dinge, die zu einem Problem genannt Atherosklerose führen. oder Verhärtung der Arterien. Atherosclerosis ist der Ausgangspunkt für Herzerkrankungen. periphere arterielle Verschlusskrankheit. Herzinfarkt und Schlaganfall.

Ihr Arzt kann Ihnen Ihr Risiko, einen Herzinfarkt helfen, herauszufinden. Ihr Risiko zu kennen, ist nur der Anfang für Sie und Ihren Arzt. Ihr Risiko kennen, können Sie mit Ihrem Arzt sprechen über helfen, ob Sie brauchen Ihr Risiko zu senken. Gemeinsam können Sie entscheiden, welche Behandlung am besten für Sie ist.

Dinge, die Ihr Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen beinhalten:

  • Hoher Cholesterinspiegel.
  • Bluthochdruck.
  • Diabetes.
  • Rauchen.
  • Eine Familiengeschichte der frühen Herzkrankheit. Frühe Herzkrankheit bedeutet, dass Sie ein männliches Familienmitglied, die vor dem Alter diagnostiziert wurde 55 oder ein weibliches Familienmitglied, das vor 65 Jahren diagnostiziert wurde.

Ihr Alter, Geschlecht und Rasse kann auch das Risiko erhöhen. Zum Beispiel das Risiko steigt, wenn man älter wird.

Frauen und Herzerkrankungen

Frauen haben einzigartige Risikofaktoren für Herzerkrankungen, einschließlich Hormontherapie und schwangerschaftsbedingte Probleme. Diese Dinge können eine Frau erhöhen s Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Siehe das Thema Herzkrankheiten und Schlaganfall bei Frauen: Reduzieren Sie Ihr Risiko für weitere Informationen über Risiken, Symptome und Prävention von Herzerkrankungen und Schlaganfall.

NSAIDs

Die meisten nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR), die verwendet werden, Schmerzen und Fieber zu lindern und Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren, kann das Risiko von Herzinfarkt erhöhen. Dieses Risiko ist größer, wenn Sie NSAIDs in höheren Dosen oder für längere Zeit dauern. Menschen, die älter als 65 Jahre sind oder die bestehenden Herz, Magen oder Darmerkrankungen sind eher Probleme haben. Seien Sie sicher mit Medikamenten. Lesen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett.

Aspirin, im Gegensatz zu anderen NSAIDs, wurde das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall zu reduzieren gezeigt. Aber es trägt auch das Risiko von schweren Magen-Darm-Blutungen sowie Hautreaktionen kommen. Der regelmäßige Gebrauch von anderen NSAIDs, wie Ibuprofen, Aspirin machen weniger wirksam bei der Verhinderung Herzinfarkt und Schlaganfall.

Informationen darüber, wie einen Herzinfarkt zu verhindern, finden Sie in der Prävention Abschnitt dieses Themas.

Wenn auf einen Arzt rufen

Warten Sie nicht, wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt haben. Hilfe schnell bekommen kann Ihr Leben retten. Auch wenn Du re nicht sicher, dass es s ein Herzinfarkt, haben es ausgecheckt.

Anruf 911 oder anderer Notdienste sofort wenn Sie Symptome eines Herzinfarktes. Diese können sein:

  • Schmerzen in der Brust oder Druck, oder ein seltsames Gefühl in der Brust.
  • Schwitzen.
  • Kurzatmigkeit.
  • Übelkeit oder Erbrechen.
  • Schmerz, Druck oder ein seltsames Gefühl im Rücken, Hals, Kiefer oder Oberbauch oder in einem oder beiden Schultern oder Arme.
  • Benommen oder plötzliche Schwäche.
  • Ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag.

Nachdem Sie 911. kann der Bediener Sie rufen sagen 1 Erwachsenen-Stärke oder 2 bis 4 niedrig dosiertem Aspirin zu kauen. Warten Sie einen Krankenwagen. Versuchen Sie nicht, sich selbst zu fahren.

Nitroglyzerin. Wenn Sie in der Regel Nitroglyzerin verwenden Angina zu lindern, und wenn eine Dosis von Nitroglyzerin hat Ihre Symptome innerhalb von 5 Minuten nicht entlastet, rufen Sie 911. Warten Sie nicht, um Hilfe zu rufen.

Frau s Symptome. Für Männer und Frauen, ist das häufigste Symptom Schmerzen in der Brust oder Druck. Aber Frauen sind etwas häufiger als Männer andere Symptome haben wie Atemnot, Übelkeit und zurück oder Kieferschmerzen.

Warum für einen Krankenwagen warten?

Durch die 911 anrufen und einen Krankenwagen ins Krankenhaus nehmen, können Sie in der Lage sein, die Behandlung zu beginnen, bevor Sie im Krankenhaus ankommen. Wenn keine Komplikationen auf dem Weg auftreten, sind Rettungspersonal geschult, um zu bewerten und sie zu behandeln.

Wenn ein Krankenwagen nicht ohne weiteres verfügbar ist, jemand anderes Laufwerk, das Sie in die Notaufnahme. Fahren Sie sich nicht ins Krankenhaus.

CPR

Wenn Sie eine Person zu werden bewusstlos Zeuge, rufen Sie 911 oder anderen Notfalldiensten und CPR (Herz-Lungen-Reanimation) starten. Der Notruf-Operator können Sie auf Trainer, wie CPR auszuführen.

Um mehr über CPR lernen, finden Sie in der Herz-Lungen-Reanimation (CPR) Abschnitt des Themas Umgang mit Notfällen.

Wer sehen

Sie werden von einem Notfallmediziner in der Notaufnahme untersucht und behandelt werden. Für die laufende Pflege, werden Sie wahrscheinlich ein Kardiologe und andere Ärzte und Krankenschwestern zu sehen, die bei Herzkrankheiten spezialisiert sind. Wenn eine Operation erforderlich ist, werden Sie zu einem Herz-Kreislauf Chirurgen bezeichnet werden.

Prüfungen und Tests

Notfalltests für einen Herzinfarkt

Nachdem Sie 911 für einen Herzinfarkt anrufen, wird Sanitätern schnell Ihre Herzfrequenz, Blutdruck und Atemfrequenz zu bewerten. Sie werden auch Elektroden auf der Brust legen für ein Elektrokardiogramm (EKG, EKG), Ihr Herz zu überprüfen s elektrische Aktivität.

Wenn Sie im Krankenhaus ankommen, wird die Notaufnahme Arzt Ihre Geschichte nehmen und eine körperliche Untersuchung zu tun, und eine vollständigere EKG wird getan werden. Ein Techniker wird ziehen Blut für Herzenzyme zu testen. die in das Blut freigesetzt wird, wenn Herzzellen sterben.

Wenn Sie Ihre Tests zeigen, dass Sie in Gefahr, oder einen Herzinfarkt haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, dass Sie Herz-Katheterisierung haben. Der Arzt kann dann sehen, ob Ihre Koronararterien blockiert und wie Sie Ihre Herzfunktionen.

Wenn eine Arterie blockiert erscheint, Angioplastie -a Prozedur zu öffnen verstopfte Arterien-kann während der Katheterisierung durchgeführt werden. Oder Sie werden für koronaren Bypass-Operation zu einem Herz-Kreislauf Chirurgen bezeichnet werden.

Wenn Sie Ihre Tests tun nicht zeigen deutlich, einen Herzinfarkt oder instabile Angina pectoris und Sie haben keine andere Risikofaktoren (wie zB einem früheren Herzinfarkt), werden Sie wahrscheinlich andere Tests haben. Diese können eine Herzperfusion Scan oder SPECT-Bildgebung Test umfassen.

Test nach einem Herzinfarkt

Von 2 bis 3 Tage nach einem Herzinfarkt oder nach in das Krankenhaus für instabile Angina pectoris zugelassen zu werden, können Sie mehr Tests haben. (Auch wenn Sie einige dieser Tests gehabt haben können, während Sie in der Notaufnahme waren, können Sie wieder einige von ihnen haben.)

Ärzte nutzen diese Tests, um zu sehen, wie gut Ihr Herz arbeitet und herausfinden, ob unbeschädigte Bereiche des Herzens noch genügend Blutfluss empfangen werden.

Diese Tests können umfassen:

  • Echokardiogramm (Echo). Ein Echo wird verwendet, um mehrere Dinge über das Herz, um herauszufinden, einschließlich der Größe, Dicke, Bewegung und Blutfluss.
  • Belastungs-EKG (wie Laufband-Tests). Dieser Test vergleicht Ihre EKG während Sie in Ruhe auf Ihre EKG sind nach Ihrem Herzen betont wurde, sei es durch körperliche Bewegung (Laufband oder Fahrrad) oder durch ein Medikament verwendet wird.
  • Stress-Echokardiographie. Eine Echokardiographie Stress kann zeigen, ob Sie den Blutfluss zum Herzen reduziert haben.
  • Herzperfusion Scan. Dieser Test wird verwendet, um die Menge an Blut zu schätzen, den Herzmuskel während der Ruhe und Bewegung zu erreichen.
  • Herzkatheteruntersuchung. In diesem Test wird ein Farbstoff (Kontrastmittel) in den Koronararterien injiziert Ihr Herz und Herzkranzgefäße zu bewerten.
  • Herzblutpool-Scan. Dieser Test zeigt, wie gut das Herz das Blut auf den Rest des Körpers pumpt.
  • Cholesterin-Test. Dieser Test zeigt die Mengen an Cholesterin im Blut.

Die Behandlung im Überblick

Warten Sie nicht, wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt haben. Hilfe schnell bekommen kann Ihr Leben retten.

Notfallbehandlung wird in das Herz Blut fließt zurück. Diese Behandlung ist ähnlich wie bei instabiler Angina pectoris und Herzinfarkt.

  • Für instabile Angina pectoris, verhindert Behandlung einen Herzinfarkt.
  • Für einen Herzinfarkt begrenzt Behandlung den Schaden an Ihrem Herzen.

Ambulanz und Notaufnahme

Die Behandlung beginnt in der Ambulanz und Notaufnahme. Das Ziel der Gesundheitsversorgung Team wird zu dauerhaften Schäden des Herzmuskels durch die Wiederherstellung des Blutflusses zu Ihrem Herzen so schnell wie möglich zu verhindern. Die Behandlung umfasst:

  • Sauerstoff und Schmerzlinderung. Sauerstofftherapie und Morphin gegeben werden.
  • Nitroglyzerin. Es öffnet sich die Arterien des Herzens bis zum Blutfluss zurück zum Herzen zu helfen.
  • Betablocker . Diese Medikamente senken die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Arbeitsbelastung des Herzens.

Sie werden auch Medikamente erhalten Blutgerinnsel zu stoppen. Diese werden gegeben, um Blutgerinnseln verhindern, dass immer größer, so Blut zum Herzen fließen kann. Einige Medikamente werden brechen Blutgerinnsel den Blutfluss zu erhöhen. Sie könnten gegeben werden:

  • Aspirin. die Sie kauen, so bald wie möglich nach 911 anrufen.
  • Anti-Thrombozyten-Medikament .
  • Antikoagulantien .
  • Glycoprotein IIb / IIIa-Inhibitoren .
  • Thrombolytika .

Angioplastie oder Operation

Angioplastie. Ärzte versuchen Angioplastie so bald wie möglich nach einem Herzinfarkt zu tun. Angioplastie könnte für instabile Angina getan werden, vor allem wenn es ein hohes Risiko für einen Herzinfarkt ist.

Angioplastie wird Blut zum Herzen fließt. Es öffnet sich eine Koronararterie, die während der Herzinfarkt verengt oder blockiert wurde.

Aber Angioplastie ist in allen Krankenhäusern nicht zur Verfügung. Manchmal dauert eine Ambulanz, eine Person in ein Krankenhaus, die Angioplastie bietet, auch wenn das Krankenhaus weiter entfernt ist. Wenn eine Person in einem Krankenhaus, das nicht Angioplastie tut, könnte er oder sie in ein anderes Krankenhaus bewegt werden, in der Angioplastie zur Verfügung steht.

Wenn Sie in einem Krankenhaus behandelt werden, die richtige Ausrüstung und das Personal hat, können Sie mit dem Herzkatheterlabor entnommen werden. Sie werden Herz-Katheterisierung haben. auch eine Koronarangiographie genannt. Ihr Arzt wird Ihre Koronararterien überprüfen, um festzustellen, ob der Angioplastie für Sie richtig ist.

Bypass-Operation . Wenn Angioplastie nicht für Sie richtig ist, Notfall-Bypass-Operation der Koronararterien kann durchgeführt werden. Sie können beispielsweise einer Bypass-Operation eine bessere Wahl sein, weil der Ort der Verstopfung oder wegen zahlreicher Verstopfungen.

Andere Behandlung im Krankenhaus

Nach einem Herzinfarkt, werden Sie für mindestens ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Ihre Ärzte und Krankenschwestern werden Sie genau beobachten. Sie werden Ihre Herzfrequenz und Rhythmus, den Blutdruck zu überprüfen, und Medikamente, um sicherzustellen, Sie don t schwere Komplikationen haben.

Ihre Ärzte werden Sie auf Medikamente beginnen, die Ihr Risiko, einen weiteren Herzinfarkt senken oder mit Komplikationen und die helfen Sie leben länger nach dem Herzinfarkt. Sie haben vielleicht schon einige dieser Medikamente genommen. Sie beinhalten:

Sie werden diese Medikamente für eine lange Zeit in Anspruch nehmen, vielleicht den Rest Ihres Lebens.

Nachdem Sie vom Krankenhaus nach Hause gehen, nehmen Sie richtig alle Ihre Medikamente. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Wenn Sie Ihre Arzneimittel nicht einnehmen, könnten Sie Ihr Risiko, einen weiteren Herzinfarkt erhöhen.

Kardiologische Rehabilitation

Kardiologische Rehabilitation könnte im Krankenhaus oder bald nach Hause gehen gestartet werden. Es s ein wichtiger Teil Ihrer Erholung nach einem Herzinfarkt. Cardiac Reha lernen Sie, wie aktiver zu sein und Veränderungen im Lebensstil, die zu einer stärkeren Herz und eine bessere Gesundheit führen kann. Cardiac Reha kann Ihnen helfen, besser fühlen und das Risiko von zukünftigen Herzprobleme zu reduzieren.

Wenn Sie don t einen Herz Reha-Programm zu tun, werden Sie noch brauchen, um über Änderungen des Lebensstils zu erfahren, die Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt senken kann. Zu diesen Veränderungen gehören das Rauchen, Essen Herz-gesunde Lebensmittel, und aktiv zu sein.

Das Rauchen ist Teil der Herz Reha. Arzneimittel und Beratung können Sie für gute beenden helfen. Menschen, die nach einem Herzinfarkt zu rauchen weiterhin viel wahrscheinlicher sind als Nichtraucher weiteren Herzinfarkt zu haben. Wenn eine Person beendet wird, verringert sich die Gefahr einer erneuten Herzinfarkt viel im ersten Jahr nach dem Rauchen aufzuhören.

Gehen Sie zu Ihrem Arztbesuche

Ihr Arzt wird genau Ihre Gesundheit nach einem Herzinfarkt zu beobachten. Achten Sie darauf, alle Ihre Termine zu halten. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Änderungen in Ihrem Zustand, wie Änderungen der Brustschmerzen, Gewichtszunahme oder Verlust, Atemnot mit oder ohne Bewegung, und Gefühle von Depression.

Verhütung

Sie können helfen, einen Herzinfarkt zu verhindern Schritte, indem die langsam oder -die wichtigste Risikofaktor für einen Herzinfarkt koronare Herzkrankheit zu verhindern. Ein Herz-gesunde Lebensweise ist wichtig für alle, nicht nur für Menschen, die gesundheitliche Probleme haben. Es können Sie Ihren Körper gesund zu halten helfen und das Risiko für einen Herzinfarkt senken.

Machen Sie Änderungen des Lebensstils

  • Beenden Sie das Rauchen . Es ist vielleicht das Beste, was Sie tun können, um Herzkrankheit zu verhindern. Sie können Ihr Risiko senken sofort durch das Rauchen beginnen. Vermeiden Sie auch Passivrauchen. Interactive Tool: Sind Sie bereit, dem Rauchen aufzuhören?
  • Übung. aktiv ist, sowie der Rest des Körpers für das Herz und die Blutgefäße gut zu sein. Aktiv hilft das Risiko von gesundheitlichen Problemen zu senken. Und es hilft Ihnen ein gutes Gefühl. Versuchen Sie, für mindestens 30 Minuten auf den meisten ausüben kann, wenn nicht alle Tage der Woche. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Trainingsprogramm. Fitness: Erste und aktiv zu bleiben
  • Essen Sie ein Herz-gesunde Ernährung. Die Art und Weise Sie essen können Sie Ihr Risiko niedriger helfen. Es gibt ein paar Herz-gesunde Ernährung Pläne zur Auswahl. Denken Sie daran, dass einige Lebensmittel, die Sie über hören kann nur fads sind, dass don t bei allen Herzkrankheit zu verhindern. Vergleicht man Herz-gesunde Ernährung (Was für ein PDF-Dokument ist?)
  • Erreichen Sie und bleiben Sie auf ein gesundes Gewicht. Ein gesundes Gewicht ist ein Gewicht, das das Risiko für gesundheitliche Probleme wie Herzkrankheiten senkt. Essen Herz-gesunde Lebensmittel und aktiv können Sie Ihr Gewicht zu verwalten und das Risiko zu senken. Gewichtsmanagement

Verwalten anderen gesundheitlichen Problemen

Verwalten andere gesundheitliche Probleme, die das Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen. Dazu gehören Diabetes, Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte. Ein Herz-gesunde Lebensweise kann helfen, diese Probleme zu verwalten. Sie können aber auch Medizin zu nehmen.

Nehmen Sie Aspirin, einen Herzinfarkt zu verhindern

tägliche Einnahme von Aspirin könnte Ihre Chancen, einen Herzinfarkt senken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Aspirin jeden Tag. Um zu sehen, ob Aspirin für Sie richtig ist, können Sie und Ihr Arzt die Vorteile ausgleichen und die Risiken einer täglichen Einnahme von Aspirin.

Verwalten Sie Stress und Hilfe bei Depressionen

  • Stress bewältigen. Stress kann dein Herz verletzt. Halten Sie Stress niedrig sprechen über Ihre Probleme und Gefühle, anstatt halten Sie Ihre Gefühle versteckt. Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten, um Stress abzubauen. wie Bewegung, tiefes Atmen, Meditation oder Yoga.
  • Holen Sie sich Hilfe bei Depressionen . Erste Behandlung von Depressionen kann Ihnen helfen, gesund zu bleiben.

Erfahren Sie mehr über Themen für Frauen

Frauen haben einzigartige Risikofaktoren für Herzerkrankungen, einschließlich Hormontherapie und schwangerschaftsbedingte Probleme. Diese Dinge können eine Frau erhöhen s Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Siehe das Thema Herzkrankheiten und Schlaganfall bei Frauen: Reduzieren Sie Ihr Risiko für weitere Informationen über Risiken, Symptome und Prävention von Herzerkrankungen und Schlaganfall.

Verhindern von weiteren Herzinfarkt

Nach dir ve hatte einen Herzinfarkt, Ihre größte Sorge wird wahrscheinlich sein, dass Sie ein anderes haben könnte. Sie können Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt helfen senken, indem eine kardiale Rehabilitation (Reha) Programm anschließen und Ihre Medikamente einnehmen.

Haben Herz-Reha

Sie könnten Herz-Reha im Krankenhaus oder bald, nachdem Sie nach Hause kam, haben begonnen. Es s ein wichtiger Teil Ihrer Erholung nach einem Herzinfarkt.

In Herz Reha, werden Sie Bildung und Unterstützung erhalten, die Sie neue, gesunde Gewohnheiten zu machen helfen, wie die richtige Ernährung und mehr Bewegung.

Machen Sie Herz-gesunde Gewohnheiten

Wenn Sie don t einen Herz Reha-Programm zu tun, werden Sie noch brauchen, um über Änderungen des Lebensstils zu erfahren, die Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt senken kann. Zu diesen Veränderungen gehören das Rauchen, Essen Herz-gesunde Lebensmittel, und aktiv zu sein.

Weitere Informationen zu den Änderungen des Lebensstils, sehen das Leben nach einem Herzinfarkt.

Nehmen Sie Ihre Medikamente

Nach einem Herzinfarkt, richtig alle Ihre Medikamente. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Wenn Sie Ihre Arzneimittel nicht einnehmen, könnten Sie Ihr Risiko, einen weiteren Herzinfarkt erhöhen.

Sie könnten nehmen Medikamente:

  • Verhindern, dass Blutgerinnsel. Zu diesen Arzneimitteln gehören Aspirin und andere Medikamente wie Clopidogrel (Plavix).
  • Verringern Sie die Arbeitsbelastung für das Herz (Beta-Blocker).
  • Senkung des Cholesterinspiegels.
  • Behandeln Sie unregelmäßige Herzschläge.
  • Niedriger Blutdruck.

Weitere Informationen finden Sie Medikamente.

Ein Mann s Story:

An einem gewissen Punkt in meinem Leben, ich würde einen Herzinfarkt zu haben. Rauchen beschleunigt es einfach auf. Es geschah, während ich Basketball mit einigen Jungs von der Arbeit zu spielen. Ich begann, Schmerzen in der Brust bekommen. Das nächste, was ich wusste, war ich auf dem Boden. —Alan

Das Leben nach einem Herzinfarkt

Haus nach einem Herzinfarkt kommen kann beunruhigend sein. Ihr Krankenhausaufenthalt haben möglicherweise zu kurz zu sein schien. Sie können nach dem so genau beobachtet im Krankenhaus ohne Ärzte und Krankenschwestern zu Hause nervös zu sein.

Aber Sie haben Tests hatte, dass Ihr Arzt sagen, dass es sicher ist, für Sie nach Hause zurückkehren. Nun, da Sie re zu Hause, können Sie Schritte unternehmen, um einen gesunden Lebensstil zu leben, die Chance, einen weiteren Herzinfarkt zu reduzieren.

Haben Herz-Reha

Kardiologische Rehabilitation (Reha) zeigt Ihnen, wie aktiver zu sein und Veränderungen im Lebensstil, die zu einer stärkeren Herz und eine bessere Gesundheit führen kann.

Wenn Sie don t einen Herz Reha-Programm zu tun, werden Sie noch brauchen, um über Änderungen des Lebensstils zu erfahren, die Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt senken kann. Zu diesen Veränderungen gehören das Rauchen, Essen Herz-gesunde Lebensmittel, und aktiv zu sein. Weitere Informationen zu den Änderungen des Lebensstils, siehe Prävention.

Erfahren Sie gesunde Gewohnheiten

gesunden Lebensstil Änderungen können Sie Ihre Chance auf einen anderen Herzinfarkt zu reduzieren. Das Rauchen, Essen Herz-gesunde Lebensmittel, regelmäßige Bewegung, und auf ein gesundes Gewicht zu bleiben sind wichtige Schritte, die Sie ergreifen können.

Weitere Informationen darüber, wie gesunden Lebensstil Änderungen zu machen, siehe Prävention.

Verwalten Sie Ihre Angina

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Angina Symptome, die Sie nach einem Herzinfarkt haben. Viele Menschen haben stabile Angina, die mit Ruhe oder Nitroglyzerin erleichtert werden kann.

Verwalten Sie Stress und Hilfe bei Depressionen

Depression und Herzkrankheit verbunden sind. Menschen, die Herzkrankheit haben, sind eher depressiv zu bekommen. Und wenn Sie sowohl Depressionen und Herzerkrankungen haben, können Sie nicht so gesund wie möglich zu bleiben. Dies kann zu Depressionen und Herzerkrankungen verschlimmern.

Wenn Sie denken, Sie Depression haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Stress und Ärger kann auch dein Herz verletzt. Sie könnten Ihre Symptome verschlimmern. Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten, um Stress abzubauen. wie Bewegung, tiefes Atmen, Meditation oder Yoga.

Sex haben, wenn Sie re bereit

Sie können die sexuelle Aktivität nach einem Herzinfarkt wieder aufnehmen, wenn Sie gesund sind und das Gefühl für sie bereit. Sie könnten bereit sein, wenn Sie leichter oder mäßiger Aktivität zu tun. wie zügiges Gehen, ohne Angina Symptome haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben. Ihr Arzt kann Ihnen helfen wissen, wenn Ihr Herz für Sex gesund genug ist.

Wenn Sie ein Nitrat nehmen, wie Nitroglyzerin, nehmen Sie nicht Erektion steigernde Medikamente. ein Nitrat mit einem dieser Medikamente Kombination kann einen lebensbedrohlichen Blutdruckabfall verursachen.

Holen Sie sich Unterstützung

Ob Sie von einem Herzinfarkt erholen oder Ihren Lebensstil ändern, so dass Sie ein anderes vermeiden kann, emotionale Unterstützung von Freunden und Familie ist wichtig. Denken Sie an eine Herzkrankheit Selbsthilfegruppe beitreten. Fragen Sie Ihren Arzt über die Art der Unterstützung, die verfügbar sind, wo Sie leben. Cardiac-Reha-Programme bieten Unterstützung für Sie und Ihre Familie. Treffen mit anderen Menschen mit den gleichen Problemen können Sie Ihnen helfen wissen re nicht allein.

Nehmen Sie andere Schritte, gesünder zu leben

Nach einem Herzinfarkt, es s auch wichtig:

  • Nehmen Sie Ihre Medikamente genau nach Anweisung. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt.
  • Nehmen Sie keine Over-the-counter Medikamente, Vitamine oder pflanzliche Produkte ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.
  • Wenn Sie eine Frau sind und unter Hormontherapie wurde, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie sollten weiterhin mitnimmt.
  • Halten Sie Ihren Blutzucker im Zielbereich, wenn Sie Diabetes haben.
  • Erhalten Sie jedes Jahr eine Grippe-Impfstoff. Es kann Ihnen helfen, gesund zu bleiben und kann einen anderen Herzinfarkt zu verhindern.
  • Holen Sie sich das Pneumokokken-Impfstoff. Wenn Sie ein zuvor gehabt haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie eine weitere Dosis benötigen.
  • Trinken Alkohol in Maßen, wenn Sie trinken. Das bedeutet, für Frauen oder zwei Drinks pro Tag für Männer 1 alkoholisches Getränk pro Tag haben.
  • Suchen Sie Hilfe für Schlafstörungen. Ihr Arzt kann für Schlafapnoe überprüfen möchten. ein gemeinsames Schlafproblem bei Menschen, die Herzkrankheit haben. Weitere Informationen finden Sie im Thema Schlafapnoe.

Medikamente

Nehmen Sie alle Ihre Medikamente richtig. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Einnahme kann das Risiko, einen weiteren Herzinfarkt oder sterben an koronarer Herzkrankheit zu senken.

In der Ambulanz und Notaufnahme

Die Behandlung für einen Herzinfarkt oder instabile Angina beginnt mit Medikamenten in der Ambulanz und Notaufnahme. Diese Behandlung ist ähnlich für beide. Das Ziel ist die dauerhafte Schäden am Herzmuskel zu verhindern oder einen Herzinfarkt zu verhindern durch die Wiederherstellung des Blutflusses zu Ihrem Herzen so schnell wie möglich.

Diese können Sie erhalten:

  • Morphium zur Schmerzlinderung.
  • sauerstoff~~POS=TRUNC Sauerstoff im Blut zu erhöhen.
  • Nitroglyzerin die Arterien in das Herz zu öffnen, um Blut zum Herzen fließen.
  • Betablocker die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Arbeitsbelastung des Herzens zu verringern.

Sie werden auch Medikamente erhalten Blutgerinnsel zu stoppen, so Blut zum Herzen fließen kann. Einige Medikamente werden brechen Blutgerinnsel den Blutfluss zu erhöhen. Sie könnten gegeben werden:

  • Aspirin. die Sie kauen, so bald wie möglich nach 911 anrufen.
  • Anti-Thrombozyten-Medikament .
  • Antikoagulantien .
  • Glycoprotein IIb / IIIa-Inhibitoren .
  • Thrombolytika .

Im Krankenhaus und zu Hause

Im Krankenhaus, wird Ihr Arzt Sie auf Medikamente beginnen, die Ihr Risiko für Komplikationen oder weiteren Herzinfarkt senken. Sie haben vielleicht schon einige dieser Medikamente genommen haben. Sie können Sie nach einem Herzinfarkt länger leben helfen. Sie werden diese Medikamente für eine lange Zeit in Anspruch nehmen, vielleicht den Rest Ihres Lebens.

Medizin zu senken den Blutdruck und das Herz s Arbeitsbelastung

Medizin die Bildung von Blutgerinnseln und verursachen weiteren Herzinfarkt zu verhindern

Medizin zur Senkung des Cholesterin

Medizin Angina Symptome zu verwalten

Was zu denken

Sie können regelmäßige Bluttests haben zu überwachen, wie das Medikament im Körper arbeitet. Ihr Arzt wird wahrscheinlich lassen Sie wissen, wenn Sie die Tests haben müssen.

Wenn Ihr Arzt empfiehlt täglich Aspirin, don t ersetzen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) wie Ibuprofen (Advil, zum Beispiel) oder Naproxen (wie Aleve), für das Aspirin. NSAR lindern Schmerzen und Entzündungen ähnlich wie Aspirin tut, aber sie haben nicht die Blutgerinnung in der gleichen Art und Weise beeinflussen, dass Aspirin tut. NSAIDs Sie senken nicht Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt. In der Tat, das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöhen NSAR können. Seien Sie sicher mit Medikamenten. Lesen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett.

Wenn Sie ein NSAR für eine lange Zeit in Anspruch nehmen müssen, wie Schmerz, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob es für Sie sicher ist. Weitere Informationen über das tägliche Aspirin und NSAIDs, siehe Aspirin zu verhindern, dass Herzinfarkt und Schlaganfall.

Chirurgie

Eine Angioplastie oder Bypass-Operationen können durchgeführt werden blockierte Arterien zu öffnen und den Blutfluss zum Herzen zu verbessern.

Angioplastie

Angioplastie. Dieses Verfahren wird Blut zum Herzen zurückfließt. Es öffnet sich eine Koronararterie, die bei einem Herzinfarkt verengt oder blockiert wurde. Ärzte versuchen Angioplastie so bald wie möglich nach einem Herzinfarkt zu tun. Angioplastie könnte für instabile Angina getan werden, vor allem wenn es ein hohes Risiko für einen Herzinfarkt ist.

Angioplastie ist nicht Chirurgie. Es wird getan, um eine dünne, weiche Röhre mit einem Katheter genannt, dass s in Ihrer Arterie eingeführt. Tut es nicht t große Schnitte verwenden (Schnitte) oder Narkose benötigen Sie schlafen zu machen.

Aber Angioplastie ist nicht in allen Krankenhäusern durchgeführt. Manchmal dauert eine Ambulanz, eine Person in ein Krankenhaus, die Angioplastie bietet, auch wenn das Krankenhaus weiter entfernt ist. Wenn eine Person in einem Krankenhaus, das nicht Angioplastie tut, könnte er oder sie in ein anderes Krankenhaus bewegt werden, wo es verfügbar ist.

Wenn Sie in einem Krankenhaus sind, die richtige Ausrüstung hat und die Mitarbeiter dieses Verfahren zu tun, können Sie Herz-Katheterisierung haben. auch Koronarangiographie genannt. Ihr Arzt wird Ihre Koronararterien überprüfen, um festzustellen, ob der Angioplastie für Sie richtig ist.

Bypass-Operation

Bypass-Operation . Wenn Angioplastie nicht für Sie richtig ist, Notfall-Bypass-Operation der Koronararterien kann durchgeführt werden. Zum Beispiel könnte Bypass-Operation eine bessere Wahl wegen der Lage der Blockade oder weil Sie viele Blockaden haben.

Kardiologische Rehabilitation

Nach einer Angioplastie oder Bypass-Operation gehabt haben, können Sie an einer Herz-Rehabilitationsprogramm dazu angeregt werden, das Risiko des Todes von Herzerkrankungen zu helfen senken. Weitere Informationen finden Sie im Thema kardiologische Rehabilitation.

Die Behandlung von Komplikationen

Herzinfarkte, die kritische oder große Bereiche des Herzens beschädigen neigen dazu, mehr Probleme (Komplikationen) verursachen später. Wenn nur eine geringe Menge an Herzmuskel stirbt, kann das Herz noch funktionieren normalerweise nach einem Herzinfarkt.

Die Chance, dass diese Komplikationen hängt von der Menge des Herzgewebes durch einen Herzinfarkt betroffen auftreten wird und ob Medikamente werden während und nach einem Herzinfarkt gegeben, um diese Komplikationen zu verhindern. Ihr Alter, allgemeine Gesundheit, und andere Dinge wirken sich auch auf das Risiko von Komplikationen und Tod.

Etwa die Hälfte aller Menschen, die einen Herzinfarkt haben eine schwere Komplikation haben. Die Arten von Komplikationen können Sie haben, hängt von der Lage und dem Ausmaß der Schäden am Herzmuskel. Die häufigsten Komplikationen sind:

  • Herzrhythmusstörungen, genannt Arrhythmien. Dazu gehören Herzblock. Vorhofflimmern. und möglicherweise tödliche ventrikuläre Tachykardie oder Kammerflimmern.
  • Herzfehler. die kurzfristige oder eine lebenslange Erkrankung werden kann. Narbengewebe ersetzt schließlich die Bereiche des Herzmuskels, die durch einen Herzinfarkt geschädigt wurde. Narbengewebe wirkt sich dein Herz s Fähigkeit, als auch zu pumpen, wie es sollte. Eine Beschädigung des linken Ventrikels kann zu Herzversagen führen.
  • Herzklappenerkrankungen.
  • Perikarditis. was eine Entzündung um die Außenseite des Herzens.

Die Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Wenn der Herzinfarkt eine Arrhythmie verursacht, können Sie Medikamente einnehmen, oder Sie können ein Herzgerät wie einen Schrittmacher benötigen.

Wenn Ihre Herzfrequenz zu langsam (Bradykardie), kann Ihr Arzt einen Schrittmacher empfehlen.

Wenn Sie Herzrhythmusstörungen haben oder wenn Sie mit einem Risiko für Herzrhythmusstörungen, die tödlich sein können, kann Ihr Arzt einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) empfehlen.

Weitere Informationen über die verschiedenen Arten von Arrhythmien finden Sie unter:

Palliativpflege

Palliative Care ist eine Art von Pflege für Menschen, die eine schwere Krankheit haben. Es s unterscheidet sich von Pflege Ihrer Krankheit zu heilen. Sein Ziel ist es, Ihre Lebensqualität, nicht nur in Ihrem Körper, sondern auch in Ihren Geist und Seele zu verbessern. Sie können diese Pflege haben zusammen mit der Behandlung Ihrer Krankheit zu heilen.

Palliative Care-Anbieter arbeiten Kontrolle Schmerzen oder Nebenwirkungen zu helfen. Sie können Ihnen helfen zu entscheiden, welche Behandlung Sie wollen oder don t möchten. Und sie können Ihre Lieben helfen, zu verstehen, wie Sie zu unterstützen.

Wenn du re interessiert in der Palliativmedizin, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Weitere Informationen finden Sie im Thema Palliative Care.

End-of-Life-Pflege

Die Behandlung für einen Herzinfarkt ist zunehmend erfolgreich im Leben zu verlängern und Komplikationen und Krankenhaus reduziert. Aber ein Herzinfarkt kann zu Problemen führen, die schlimmer im Laufe der Zeit, wie Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien).

Es kann schwierig sein, Gespräche mit Ihrem Arzt und Familie über das Ende Ihres Lebens zu haben. Aber diese Entscheidungen jetzt können Sie und Ihre Familie Ruhe bringen. Ihre Familie hat t haben sich zu fragen, was Sie wollen. Und Sie können Ihre Zeit mit Schwerpunkt auf Ihre Beziehungen zu verbringen.

Sie müssen entscheiden, ob Sie lebenserhaltenden Maßnahmen wollen, wenn Ihre Gesundheit sehr schlecht bekommt. Eine Patientenverfügung ist ein juristisches Dokument, dass die Ärzte erklärt, wie Sie am Ende Ihres Lebens zu kümmern. Sie können auch sagen, wo Sie die Pflege haben wollen. Und Sie können jemanden nennen, der Ihren Wünschen sicher befolgt machen.

Weitere Informationen finden Sie im Thema Pflege am Ende des Lebens.

Andere Orte, um Hilfe

Organisationen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS