Hip Schmerzen und Probleme von Verletzungen …

Hip Schmerzen und Probleme von Verletzungen …

Hip Schmerzen und Probleme von Verletzungen ...

Hip Schmerzen und Probleme von Verletzungen, Arthritis

Probleme mit unseren Hüften kann durch Krankheiten wie Arthrose oder avaskuläre Nekrose verursacht werden. Andere Hüft-Probleme sind zu Verletzungen wie Verstauchungen, Bursitis, Verrenkungen und Knochenbrüche zugeschrieben. Behandlungen für Hüft-Probleme reichen von einfachen Schmerz-Management-Techniken bis hin zu anspruchsvollen medizinischen Behandlungen Krankheit und Reparatur Verletzungen zu heilen.

Hüftschmerzen

Hip Schmerz ist eine häufige Beschwerde, die für eine Vielzahl von Gründen verursacht werden können. Die Lage Ihrer Schmerzen in der Hüfte kann Hinweise auf die Ursache liefern. Probleme innerhalb des Hüftgelenks sind in der Regel Schmerzen auf der Innenseite der Hüfte oder der Leistengegend zu führen. Hüftschmerzen an der Außenseite der Hüfte, Oberschenkel oder Gesäß-wird in der Regel durch Probleme mit Muskeln, Bänder, Sehnen und andere weiche Gewebe verursacht, dass Ihr Hüftgelenk umgeben. 1

Ihre Hüfte ist ein Kugelgelenk, das Sie um die Stabilität zu bewegen ermöglicht und benötigt, um das Gewicht des Körpers zu tragen. Der «Ball» Teil Teil Ihrer Hüfte ist an der Oberseite des Oberschenkels oder Oberschenkels und die «Buchse» ist der Kelch in Ihr Becken namens Hüftpfanne entfernt.

Viele Menschen erleben durch Arthrose verursacht Schmerzen in der Hüfte. die schrittweise nach unten der Polsterflächen in der Hüfte zu tragen. Hüft-Schmerzen kann auch auf die Komponenten der Hüfte oder der umgebenden Nerven die Folge von Krankheit oder Verletzung sein. Zusätzlich können Hüftschmerzen manchmal von Krankheiten und Zuständen in anderen Bereichen des Körpers, wie zum Beispiel den unteren Rücken oder Knie verursacht werden. Diese Art von Schmerz bezeichnet Schmerzen genannt. Einige Arten von Schmerzen in der Hüfte können mit Selbstpflege zu Hause kontrolliert werden, während andere medizinische oder chirurgische Behandlung erfordern.

Hip Probleme wegen Arthritis

Arthritis ist die häufigste Ursache für Hüfte Gewebedegeneration und Gelenkschmerzen. 2 Es gibt drei Arten von Arthritis, die häufig Hüften beeinflussen:

Gesunde vs. arthritischen Hüftgelenk

Osteoarthritis: oft als «Verschleiß Arthritis» es ist die häufigste Form von Arthritis ist und in einem oder beiden Hüften nach Jahren des Gebrauchs und Lager das Gewicht des Körpers auftreten kann. 2 Es führt zu einer Verschlechterung des Knorpels, die normalerweise wirkt als Polster zwischen den Knochen, die innerhalb eines gemeinsamen zusammen. In der Hüfte wäre es, wenn der obere Teil des Oberschenkels (Kugel) kommt zusammen mit der Hüftgelenkspfanne (Steckdose). Wenn der Knorpel an dieser Stelle trägt, ermöglicht es die Knochen direkt in Kontakt zu kommen, unterschiedliche Grade der Schmerzen von der Menge der Verschlechterung in Abhängigkeit, der aufgetreten ist. Arthritis in seinen frühen und mittleren Stadien können mit Schmerzmittel und leichte Übung behandelt werden, während fortgeschrittenen Fällen Chirurgie wie Hüft erfordern.

Mehr über Hip Osteoarthritis gt; gt;

Rheumatoide Arthritis: ist eine systemische oder Körper breit Krankheit, die das Immunsystem veranlasst, die Gelenkmembran angreifen. Dieser Angriff bewirkt die Produktion von zu viel Flüssigkeit, was zu Schädigung und Entzündung zu dieser wichtigen Struktur und des Knorpels im Gelenk, was zu Schmerzen, Steifigkeit und Behinderung. Es gibt keine Heilung für diese Krankheit und Behandlungen konzentrieren sich auf die Verwaltung der Verringerung der Entzündung Medikamente, Schmerzen zu lindern und zu verhindern, oder Gelenkschäden verlangsamt.

Traumatischer Arthritis: weitgehend die gleiche ist wie Arthrose, aber dieses Mal von einer Quelle von Trauma wie eine alte Verletzung, Sportverletzungen oder früheren gemeinsamen Operation verursacht. Diese Vorfälle können zu Schäden am Knorpel und / oder den Knochen, die Mechanik des Gelenkes verändern und machen sie schneller verschleißen. 4 Behandlungen sind ähnlich wie Osteoarthritis und reichen von nicht-invasiven konservativen Methoden, um chirurgische Optionen wie Hüftarthroskopie oder Hüftgelenksersatz.

Mehr über Hüftarthroskopie gt; gt;

Mehr über Total Hip Replacement gt; gt;

Andere Hip Verletzungen und Erkrankungen

Einige der häufigsten Hüfte Verletzungen und Erkrankungen umfassen: 3

Verstauchungen und Zerrungen: beinhalten eine gestreckte oder Bänder zerrissen, die Gewebe sind, die zwei Knochen an der Hüfte verbinden. Symptome sind Schmerzen, Blutergüsse, brennend, stechend, pochend, Schmerzen, Schwellungen und Steifheit, und nicht in der Lage Ihre Hüfte zu bewegen. Sie könnten ein Pop fühlen oder reißen, wenn die Verletzung passiert. Die Behandlung beinhaltet in der Regel Ruhe, Eisbeutel, einen Verband tragen den Bereich zu komprimieren, und Medikamente.

Luxationen: sind Gelenkverletzungen, die die Knochen eines Gelenks aus der Position zu gehen. Im Falle einer Hüftluxation, dann ist es, wenn die «Kugel» ist, was zu einem großen Schmerzen und Unbeweglichkeit aus der «Steckdose» gezwungen. Wenn dies geschieht, ist es wichtig, sofort ärztliche Hilfe zu bekommen. Wenn sie richtig positioniert, wird Ihre Hüfte in der Regel funktionieren normalerweise innerhalb von ein paar Wochen, aber Sie müssen besonders vorsichtig sein, um nicht eine weitere Verschiebung verursachen.

Frakturen: eine physische Pause im Knochen werden in der Regel durch einen Unfall, Sturz oder Sportverletzungen verursacht. Andere Ursachen können durch niedrige Knochendichte oder Osteoporose, von denen beide verursachen Schwächung der Knochen sein. Frakturen im Hüftbereich umfassen Oberschenkelschaftfrakturen und Beckenfrakturen. Diese Verletzungen benötigen sofortige ärztliche Hilfe, so dass die Knochen von einem Gipsverband, Schiene oder chirurgische Verfahren neu ausgerichtet werden können, Stifte, Platten oder Schrauben zu verwenden, um die Fraktur zu sichern somit die Knochen ermöglicht zusammen, um zu heilen und wieder wachsen.

Hip-Zeiger: ist eine extrem schmerzhafte Verletzungen der Muskeln, die knapp unterhalb der Taille an der Oberseite des Beckens verbindet. Am häufigsten ist das Ergebnis eines Schlages ist, fallen oder eine schnelle Drehung des Körpers und tritt am häufigsten bei Kontaktsportarten wie Fußball und Fußball. Mit der Zeit werden die meisten Hip-Zeiger heilen auf ihren eigenen mit konservativen Behandlung und Erholung.

Snapping Hüfte: ein Knacken Sensation ist oder Popping in der Hüfte Sound erlebt, wenn Sie gehen, aufstehen aus dem Sitzen oder das Bein schwingen. Es tritt auf, wenn ein Muskel oder Sehne bewegt sich über einen knöchernen Vorsprung in der Hüfte. Es ist in der Regel schmerzlos und harmlos, aber kann lästig sein. In einigen Fällen ist die Schnappen zu Bursitis führen kann (siehe unten) jedoch.

Bursitis: tritt auf, wenn eine der natürlichen kleine mit Flüssigkeit gefüllten Säckchen um den Hüftbereich entzündet und schmerzhaft wird. Dies wird üblicherweise durch übermäßigen Gebrauch von einer gemeinsamen Muskel verursacht, kann aber auch durch eine Verletzung verursacht werden. Die Behandlung umfasst Ruhe, Eisbeutel, und Medikamente zur Verringerung der Entzündung.

Femurkopfnekrose: der Kopf des Oberschenkelknochens tritt bei, wenn die Blutversorgung durch einen Bruch oder eine andere Verletzung unterbrochen wird. Es kann auch von Entwicklungsstörungen wie Dysplasien und von der Verwendung bestimmter Medikamente, insbesondere Prednisolon (Cortison oder Prednison) verursacht werden, die verwendet wurden Erkrankungen wie Asthma, Hauterkrankungen und andere Krankheiten zu behandeln. Der Verlauf der Behandlung kann nur eine kurze gewesen sein und Symptome später von Wochen bis Jahre Oberfläche kann. Es kann auch (selten) auftreten als Folge von bestimmten Knochentumoren wie Knochenzysten. Die Behandlung konzentriert sich auf die Verhinderung von weiteren Knochenverlust durch Medikamente und Therapie. In fortgeschrittenen Fällen sind chirurgische Eingriffe häufig angegeben und Kern Dekompression umfassen. Knochentransplantation, Knochen Umbildung und Hüftoperation.

Brennen Oberschenkelschmerzen: kann auf der Außenseite des Oberschenkels an einer Seite des Körpers erfahren. Es kann durch Kompression oder der Beschädigung einer der großen sensorischen Nerven, um Ihre Beine verursacht werden. Das Ziel der Behandlung ist es, die Quelle von Druck auf den Nerv zu entfernen. Dies kann die Vermeidung einer Tätigkeit umfassen, die die Bedingung, Gewichtsverlust, Medikamente verschlimmert die Entzündung zu verringern, und in seltenen Fällen Chirurgie. 5

Quellen

  1. Die Mayo Clinic, «Hip Schmerz» http://www.mayoclinic.com/health/hip-pain/MY00257
  2. New York Presbyterian Hospital, «Hip-Probleme» http://nyp.org/health/spine-hip.html
  3. Medline Plus, ein Dienst der US-National Library of Medicine und der National Institutes of Health, «Hip Verletzungen und Erkrankungen» http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/hipinjuriesanddisorders.html
  4. Die Cleveland Clinic, «Krankheiten & Bedingungen: Post-traumatischer Arthritis «http://my.clevelandclinic.org/disorders/arthritis/hic-post-traumatic-arthritis.aspx
  5. AAOS Die American Academy of Orthopaedic Surgeons «Hip & Oberschenkel: Verletzungen, Krankheiten & Bedingungen «http://orthoinfo.aaos.org/menus/hip.cfm

In Verbindung stehende Artikel & Häufig gestellte Fragen

  • Hip Osteoarthritis (Arthritis)
  • Reduzierung der postoperativen Schmerzen von Hip Replacement
  • Konservative oder nicht-invasive Behandlung für Hüftschmerzen

Neueste Forumsbeiträge

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS