HIVAIDS Ursachen

HIVAIDS Ursachen

HIVAIDS Ursachen

HIV / AIDS Behandlung und Medikamente

Patient Kommentare lesen 7 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte

In den letzten Jahren haben mehrere Medikamente zur Verfügung, werden sowohl die HIV-Infektion und die damit verbundenen Infektionen und Krebs zu bekämpfen. Diese Medikamente werden häufig hochaktive antiretrovirale Therapie (HAART) und haben sich erheblich reduziert HIV-Komplikationen und Todesfälle genannt. Allerdings Medikamente heilen HIV / AIDS nicht. In einem Fall wurde ein Patient Krebs behandelt anscheinend von HIV durch die Verwendung einer Stammzelltransplantation gehärtet wurde, aber das "Stammzell-Heilung" ist nicht für HIV aufgrund der hohen Mortalitätsrisiko und ungewissen Erfolgsaussichten empfohlen. Ein anderer Fall betraf ein Baby in Mississippi, die aggressiv 30 Stunden nach der Geburt mit antiretroviralen Medikamenten behandelt worden war, wurde gedacht, um "funktionell geheilt" von HIV, sondern wurde mit HIV infiziert werden, da gefunden.

Die Therapie wird unter der Aufsicht eines Arztes eingeleitet und individualisiert, der ein Experte in der Behandlung von HIV-infizierten Patienten ist. Eine Kombination aus mindestens drei Medikamenten wird empfohlen, das Virus repliziert und stärken das Immunsystem zu unterdrücken. Im folgenden sind die verschiedenen Klassen von Medikamenten bei der Behandlung verwendet.

  • Reverse-Transkriptase-Hemmer: Diese Medikamente hemmen die Fähigkeit des Virus, Kopien von sich selbst zu machen. Die folgenden Beispiele zeigen:
  • Nukleosid oder Nukleotid Reverse- Transkriptase-Hemmer (NRTIs): Dazu gehören Medikamente wie Zidovudin (AZT / Retrovir), Didanosin (DDI / Videx), Stavudin (d4T / Zerit), Lamivudin (3TC / Epivir), Abacavir (ABC / Ziagen), Emtricitabin (FTC / Emtriva) und Tenofovir (TDF / Viread). Kombination NRTIs umfassen Tenofovir / Emtricitabin (Truvada), Zidovudin / Lamivudin (Combivir), Abacavir / Lamivudin (Epzicom) und Abacavir / Zidovudin / Lamivudin (Trizivir).
  • Nicht-Nukleosid-Reverse-Transkriptase-Hemmer (NNRTI) in Kombination mit NRTIs, um zu helfen, das Virus aus der Multiplikation verwendet. Beispiele für NNRTIs sind Efavirenz (Sustiva), Nevirapin (Viramune), Delavirdin (Rescriptor), Etravirin (Intelence) und Rilpivirin (Edurant).
  • Zwei komplette HIV-Behandlungsschemata, die kombinieren zwei NRTIs und ein NNRTI in einer Tablette einmal täglich eingenommen sind für Bequemlichkeit.
  • Atripla. eine Kombination von Efavirenz, Emtricitabin und Tenofovir. Atripla wurde im Jahr 2006 für die Verwendung von der FDA zugelassen.
  • Complera: eine Kombination von Rilpivirin, Emtricitabin und Tenofovir. Diese Kombination Pille wurde von der FDA im August 2011 genehmigt.
  • Protease-Inhibitoren (PIs): Diese Medikamente unterbrechen die Virusreplikation in einem späteren Schritt in seinem Lebenszyklus, Zellen aus der Produktion neuer Viren zu verhindern. Dazu gehören Ritonavir (Norvir), eine Lopinavir und Ritonavir-Kombination (Kaletra), Saquinavir (Invirase), Indinavirsulfat (Crixivan), Fosamprenavir (Lexiva), Darunavir (Prezista), Atazanavir (Reyataz), Tipranavir (Aptivus) und Nelfinavir ( Viracept). Mit PIs mit NRTIs verringert die Wahrscheinlichkeit, dass das Virus auf Medikamente resistent geworden. Atazanavir und Darunavir sind in Kombination mit Cobicistat als Atazanavir / Cobicistat (Evotaz) und Darunavir / Cobicistat (Prezcobix). Cobicistat ist ein Medikament, das beim Abbau von Chemikalien beteiligt CYP3A, ein Enzym im Körper hemmt. Cobicistat wird, erhöhen daher die Menge von Atazanavir und Darunavir im Körper.
  • Fusion und Entry-Inhibitoren sind neuere Mittel, die HIV Eindringen von menschlichen Zellen zu halten. Enfuvirtid (Fuzeon / T20) war das erste Medikament in dieser Gruppe. Es wird in injizierbarer Form wie Insulin gegeben. Ein weiteres Medikament genannt maraviroc (Selzentry) bindet an ein Protein auf der Oberfläche der menschlichen Zelle und kann durch den Mund gegeben werden. Beide Medikamente sind in Kombination mit anderen Anti-HIV-Medikamenten.
  • Integrase-Inhibitoren stoppen HIV-Gene aus in die menschliche Zelle eingebaut immer s DNA. Dies ist eine neuere Klasse von Medikamenten, vor kurzem, denen zu helfen genehmigt behandeln, die Resistenz gegenüber den anderen Medikamenten entwickelt haben oder in der Erstbehandlung in Kombination mit NRTIs verwendet. Raltegravir (Isentress) war das erste Medikament in dieser von der FDA zugelassene Klasse im Jahr 2007 Elvitegravir der zweite Integrase-Inhibitor entwickelt ist und im Jahr 2012 als Bestandteil einer Fixkombination Pille einmal täglich genannt Elvitegravir / Cobicistat / Tenofovir FDA-Zulassung / Emtricitabin (Stribild). Dolutegravir (Tivicay) ist die neueste Integrase-Inhibitor im Jahr 2013 für die anfängliche Behandlung von HIV-FDA zugelassen. Es ist auch in einer einmal täglichen Kombination Pille mit zwei NRTIs, Abacavir und Lamivudin zur Verfügung. genannt Triumeq.
  • Antiretrovirale virale Medikamente stoppen die virale Replikation und verzögern die Entwicklung von AIDS. Sie haben jedoch auch Nebenwirkungen, die schwerwiegend sein können. Sie umfassen verringerte Niveaus von roten oder weißen Blutzellen, Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Leber-Toxizität, Hautausschlag, Magen-Darm-Probleme, erhöhte Cholesterinspiegel, Diabetes. abnorme Körperfettverteilung und schmerzhaften Nervenschäden. Ein Experte für Infektionskrankheiten sollte konsultiert werden, wenn der Patient eine gleichzeitige Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Hepatitis B oder Hepatitis C benötigt.

    • Schwangere Frauen, die HIV-positiv sind, sollte darauf suchen Sie sofort, weil HAART-Therapie das Risiko einer Übertragung des Virus auf den Fötus reduziert. Die Therapie kann auch während der Geburt oder Perinatalzeit gegeben werden, um eine HIV-Infektion bei Neugeborenen zu verhindern. Es gibt bestimmte Medikamente jedoch, dass, um das Baby schädlich sind. Deshalb einen Arzt zu sehen, Anti-HIV-Medikamente zu diskutieren ist von entscheidender Bedeutung.

    Obwohl es wichtig ist, die medizinische Behandlung für HIV / AIDS zu erhalten, sind Hausmittel oder alternative Medizin häufig zusammen mit Standard-HIV-Behandlung verwendet, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Es ist wichtig, bevor Sie versuchen, alternative Therapien, wie einige zu Ihrem Arzt sprechen, kann mit HIV-Medikamente stören.

    Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2015.05.05

    Lesen Sie, was Ihr Arzt auf Medscape ist: Reading

    Medizinisches Wörterbuch

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Chronische Hepatitis-Führer Ursachen …

      Chronische Hepatitis Einfache bruisability und spontane Blutungen Verwirrung, die fortschreiten kann zum Koma Diagnose Da chronische Hepatitis ist oft keine frühen Symptome verursachen, häufig…

    • HIVAIDS Ursachen und symptome, hiv Hilfsmittel Ursachen und symptome.

      HIV / AIDS Was ist es? Das Humane Immundefizienz-Virus (HIV) schwächt sterben Immunabwehr des K? Rpers Durch Die Zerstörung CD4 (T-Zellen) Lymphozyten, eine art von weißen Blutkörperchen….

    • Ursachen der Tonsillitis in children7

      Was sind sterben Ursachen Tonsillitis bei Kindern? Tonsillitis ist eine Infektion oder Entzündung der Mandeln, sterben üblicherweise von Einems Bakterium oder Virus hervorgerufen Werd. Manchmal…

    • Ursachen für extreme headaches

      Migräne Eine Migräne ist eine häufige Art von Kopfschmerzen, die mit Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen oder Lichtempfindlichkeit auftreten können. Bei vielen Menschen wird eine pochende…

    • Kropf Ursachen, Diagnose, Behandlung, Kropf Behandlung.

      Schilddrüsenerkrankungen Kropf: Ursachen, Diagnose, Behandlung Ein Kropf ist einfach eine Schilddrüse, die zu einer ungewöhnlich groß gewachsen ist. Einige Patienten mit Struma haben eine…

    • Zirrhose Führer Ursachen, Symptome …

      Zirrhose Als Schaden erhöht, schlägt die Leber das Blut zu entgiften und wird weniger in der Lage viele Medikamente zu verstoffwechseln, was ihre Auswirkungen vergrößert. Schließlich bauen…