HNO — Tonsillen Steine, Hals und den Tonsillen dr.

HNO — Tonsillen Steine, Hals und den Tonsillen dr.

HNO - Tonsillen Steine, Hals und den Tonsillen dr.

ENT Tonsillen Steine

Tonsillen Steine ​​(Tonsilloliths)

Wenn jemand Sie gefragt, wo Steine ​​in den menschlichen Körper bilden kann, könnte man denken sofort an die Nieren. Aber die Nieren aren t der einzige Ort. Die Mandeln sind ein weiterer Ort, an dem harten und manchmal schmerzhafte Steine ​​bei bestimmten Menschen entwickeln können.

Was sind Tonsillen?

Ihre Mandeln sind drüsenartigen Strukturen in der Rückseite der Kehle. Sie haben eine auf jeder Seite in einer Tasche befindet. Tonsillen sind aus Gewebe hergestellt, die Lymphozyten enthält Zellen in Ihrem Körper, die Prävention und Bekämpfung von Infektionen. Es wird angenommen, dass die Mandeln eine Rolle im Immunsystem spielen und sollen wie Netze funktionieren, eingehende Bakterien und Viruspartikel Trapping, die durch Ihre Kehle sind vorbei.

Die meisten medizinischen Experten sind sich einig, dass die Mandeln oft nicht durchführen ihre Arbeit gut. In vielen Fällen werden sie eher ein Hindernis als eine Hilfe. Es kann sein, dass die Mandeln in einer Umgebung entwickelt, an dem Menschen nicht so viele Keime ausgesetzt waren, wie wir heute als Ergebnis leben in Gebieten mit relativ hoher Bevölkerungs begegnen. Hinweise darauf, dass Menschen, die ihre Mandeln mussten entfernt werden nicht eher von bakteriellen oder viralen Infektionen als Menschen mit intakten Mandeln zu leiden.

Was sind die Ursachen Tonsillen Steine?

Ihre Mandeln sind mit verwinkelten gefüllt, wo Bakterien und anderen Stoffen, einschließlich abgestorbenen Zellen und Schleim, eingefangen werden können. Wenn dies geschieht, kann der Abfall in weißen Formationen konzentriert werden, die in den Taschen auftreten.

Tonsillen Steine ​​oder tonsilloliths, werden gebildet, wenn diese eingeschlossene Schutt verhärtet oder verkalkt. Dieser neigt dazu, am häufigsten bei Menschen auftreten, die in ihren Mandeln von chronischen Entzündungen leiden oder wiederholte Anfälle von Mandelentzündung.

Während viele Menschen kleine tonsilloliths haben, die in ihren Mandeln entwickeln, ist es sehr selten, dass ein großer und verfestigte Tonsillensteinen zu haben.

Was sind die Symptome der Tonsillen Steine?

Viele kleine Tonsillen Steine ​​verursachen keine Symptome bemerkbar. Selbst wenn sie groß sind, sind einige Tonsillensteinen übrigens nur auf Röntgenstrahlen oder CT-Scans entdeckt. Einige größere tonsilloliths haben jedoch möglicherweise mehrere Symptome:

  • Schlechter Atem. Eines der wichtigsten Indikatoren eines Tonsillensteinen ist überaus schlechten Atem oder Mundgeruch, die eine Tonsillen Infektion begleitet. Eine Studie von Patienten mit einer bestimmten Form von chronisch Tonsillitis verwendet einen speziellen Test, um zu sehen, ob flüchtige Schwefelverbindungen in den Fächern enthalten waren Atem. Das Vorhandensein dieser stinkenden Verbindungen liefert objektive Hinweise für schlechten Atem. Die Forscher fanden heraus, dass 75% der Menschen, die abnorm hohen Konzentrationen dieser Verbindungen hatte auch Tonsillen Steine ​​hatten. Andere Forscher haben vorgeschlagen, dass Tonsillen Steine ​​in Situationen, in Betracht gezogen werden, wenn die Ursache für schlechten Atem in Frage.
  • Halsentzündung. Wenn ein Tonsillensteinen und Tonsillitis zusammen auftreten, kann es schwierig sein, zu bestimmen, ob der Schmerz im Hals durch Ihre Infektion oder der Tonsillensteinen verursacht wird. Die Anwesenheit eines Tonsillensteinen selbst, kann aber dazu führen Sie Schmerzen oder Beschwerden in der Umgebung zu fühlen, wo sie gestellt wird.
  • Weiß Trümmer. Einige Tonsillen Steine ​​sind sichtbar in der Rückseite der Kehle, als ein Klumpen von festen weißen Material. Dies ist nicht immer der Fall. Oft werden sie in den Falten der Tonsillen versteckt. In diesen Fällen kann sie mit Hilfe von nicht-invasive Abtasttechniken, wie CT-Scans oder Magnetresonanztomographie werden nur nachweisbar.
  • Schluckbeschwerden. Je nach Lage oder Größe des Tonsillensteinen, kann es schwierig oder schmerzhaft sein, Lebensmittel oder Flüssigkeiten zu schlucken.
  • Ohrenschmerzen. Tonsillen Steine ​​können überall in der Tonsillen entwickeln. Aufgrund der gemeinsamen Nervenbahnen, so können sie eine Person verursachen ausstrahlenden Schmerzen im Ohr zu fühlen, auch wenn der Stein selbst nicht das Ohr berührt.
  • Tonsillen Schwellung. Wenn Trümmer verhärtet gesammelt und ein Tonsillensteinen Formen, Entzündungen vor einer Infektion (falls vorhanden) und der Tonsillensteinen selbst kann ein Tonsillen führen zu größeren quellen oder werden.

Wie sind Tonsillen Steine ​​behandelt?

Die geeignete Behandlung für einen Tonsillensteinen hängt von der Größe des tonsillolith und seine möglichen Beschwerden oder Schaden zu verursachen. Verschiedene Optionen sind:

  • Keine Behandlung. Viele Tonsillen Steine, vor allem diejenigen, die keine Symptome haben, erfordern keine spezielle Behandlung.
  • At-Home Entfernung. Manche Menschen wählen, um Tonsillen Steine ​​zu Hause mit der Verwendung von Tipps oder Tupfer entfernen.
  • Salzwasser gurgelt. Gurgeln mit warmem, kann Salzwasser helfen, die Beschwerden von Tonsillitis, zu lindern, die Tonsillen oft begleitet Steine.
  • Antibiotika. Verschiedene Antibiotika können verwendet werden, Tonsillen Steine ​​zu behandeln. Während sie für einige Leute nützlich sein können, können sie das Grundproblem nicht beheben, die tonsilloliths verursacht. Auch können Antibiotika Nebenwirkungen haben.
  • Chirurgische Entfernung. Wenn Tonsillensteinen außerordentlich groß und symptomatisch sind, kann es notwendig sein, ein Chirurg, sie zu entfernen. In bestimmten Fällen wird ein Arzt in der Lage sein, dieses relativ einfache Verfahren durchzuführen einer lokalen Betäubung Mittel verwendet wird. Dann wird der Patient braucht eine Vollnarkose.

Kann Tonsillen Steine ​​verhindert werden?

Da Tonsillen Steine ​​in Menschen sind häufiger, die chronische Tonsillitis haben, ist die einzige todsichere Methode, um deren Auftreten zu verhindern, ist bei der chirurgischen Entfernung der Mandeln. Dieses Verfahren, als tonsillectomy bekannt, entfernt das Gewebe der Tonsillen vollständig, wodurch die Möglichkeit der Bildung tonsillolith eliminieren.

Im Gegensatz zu Tonsillensteinen Extraktion werden tonsillectomies der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Patienten, die die Operation haben Schwierigkeiten beim Schlucken und Halsschmerzen für mindestens ein paar Tage nach dem Eingriff unterziehen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hals-, Nasen-, Ohren & Sinus-Spezialisten — Dr, Tonsillen Probleme.

    Tonsillen Probleme Das Mandeln sind die unregelmäßigen suchen Klumpen auf beiden Seiten fleischigen der Kehle gesehen Gewebe. Sie bestehen aus spezialisierten lymphatischen Gewebe hergestellt,…

  • Narben im Gesicht, Narben auf Gesicht — Hals, natürliche Öle für Narben.

    Gesichtsnarben Gesichtsnarben kann besonders belastend sein und in schweren Fällen sogar emotional schädlich sein. Obwohl oft Narben als Folge eines Unfalls oder einer Verletzung auftreten, ist…

  • Bandscheibenvorfall, komprimierte Disk im Hals.

    Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule Ein Bandscheibenvorfall (HWS) ist eine häufige Erkrankung, die zu einer erheblichen Menge an Hals, Schulter, Arm und Hand Schmerzen führen kann. Das…

  • Head — Hals-Krebs, Krebs Zyste am Hals.

    Wussten Sie, dass mehr als 55.000 Amerikaner Krebs des Kopfes und Halses in diesem Jahr entwickeln wird, und dass fast 13.000 von ihnen werden sterben, und dass die meisten ist dies vermeidbar?…

  • Ursachen der Tonsillen pain

    Sehr wichtig Tonsillen Steine ​​Informationen. Wenn Sie diese Notiz lesen, es bedeutet, dass Sie Ihr Java in Ihrem Browser deaktiviert. Mein Video funktioniert nur mit Java, so dass Sie…

  • Hals-, Brust-, Lumbosacral …

    Hals-, Brust-, Lumbosacral Nervenblockade Was ist eine Nervenwurzel und warum ist ein selektiver Nervenwurzelblock hilfreich? Nervenwurzeln des Rückenmarks zu verlassen und bilden Nerven, die…