Hund Hauterkrankungen und wie man …

Hund Hauterkrankungen und wie man …

Hund Hauterkrankungen und wie man ...

Hund Hauterkrankungen

Hundehauterkrankungen umfassen eine ganze Reihe von gesundheitlichen Problemen, von Ohr-Infektionen zu Floh-Allergie. Leider ist das Problem, was herauszufinden, was ziemlich schwierig ist. Viele Krankheiten verursachen die gleiche Art der Symptome, der Diagnose extrem hart macht.

Es ist auch wichtig zu erkennen, dass einige Hundehauterkrankungen spezifische züchten werden können. Rassen mit viel zusätzliche Haut, vor allem im Gesicht, wie eine Bulldogge, Shar-Pei, Mops. erfordern mehr Hautpflege, um Probleme zu vermeiden.

Hund Hautallergien

Allergien werden immer unter den Menschen sehr verbreitet. Unglücklicherweise, Hund Hautallergien sind auch auf dem Vormarsch.

Diese können von einer einfachen Hautausschlag, zu Haarausfall zu entwickeln und sogar zu einem lebensbedrohlichen Zustand für Ihren vierbeinigen Freund.

Nahrungsmittelallergien und Floh Allergien sind wahrscheinlich die am häufigsten Hund Hauterkrankungen.

Finden Sie heraus, wie Sie behandeln Hund Hautallergien indem Sie auf den Link klicken.

Mantel und Veränderungen der Hautfarbe

Hunde kommen in einer ganzen Vielzahl von Farben. Aber wussten Sie, bestimmte Krankheiten können die Farbe Ihrer Hunde Fell und die Haut ändern?

Die Farbänderung ist in der Regel ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung. So überprüfen Sie das Fell Ihres Hundes regelmäßig und nehmen Sie ihn zu einem Tierarzt, wenn Sie verdächtige Verfärbungen zu sehen.

Haarausfall

Haarausfall kann durch eine ganze Reihe von Krankheiten verursacht werden. Die Diagnose kann ziemlich schwierig sein, und der Tierarzt muss möglicherweise mehrere Test, um herauszufinden, zu tun, was das Problem verursacht.

Einige seltene Erkrankungen sind erblich bedingt und daher spezifisch züchten. Klicken Sie hier für eine Liste der Ursachen für Haarausfall bei Hunden

Haut Bumps und Klumpen

Ich empfehle Ihnen, Ihre Haut des Hundes überprüfen regelmäßig auf Beulen und Klumpen.

Einige können gutartig sein, können andere sein Krebs und erfordern Behandlung so schnell wie möglich. Diagnostizieren werden die meisten wahrscheinlich auch eine Biopsie und kann sehr lange dauern. Also, sobald Sie etwas aus dem Üblichen bemerken, nehmen Sie Ihren Hund zum Tierarzt. Klicken Sie hier, um eine Liste der Ursachen der Haut Beulen und Klumpen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS