Koronare Herzkrankheit — Texas …

Koronare Herzkrankheit — Texas …

Koronare Herzkrankheit - Texas ...

Verwandte Begriffe: CAD, koronare Arteriosklerose, koronare Atherosklerose, koronare Herzkrankheit, KHK, Verhärtung der Arterien

Koronare Herzkrankheit (KHK) wirkt sich auf mehr als 15 Millionen Amerikaner, es ist die häufigste Form von Herzerkrankungen zu machen. CAD und seine Komplikationen, wie Herzrhythmusstörungen, Angina pectoris und Herzinfarkt (Myokardinfarkt auch genannt) sind die häufigsten Todesursachen in den Vereinigten Staaten. CAD meist ergibt sich aus einem Zustand, wie Atherosklerose bekannt, die geschieht, wenn eine wachsartige Substanz bildet in den Arterien, die Blut an dein Herz versorgen. Diese Substanz, Plaque genannt, ist aus Cholesterin, Fettverbindungen hergestellt, Kalzium und einem Blutgerinnungs Material namens Fibrin. Die Ärzte haben festgestellt, dass es 2 Arten von Plaque: hart und weich.

Wenn harte Plaque in den Arterien aufbaut, die Blut an Ihr Herz versorgen, verlangsamt sich der Blutfluss oder stoppt, von genügend Sauerstoff zu verhindern, um das Herz bekommen, was zu einem Herzinfarkt.

Aber die Ärzte haben nun herausgefunden, dass die meisten Herzinfarkte durch weiche verursacht werden oder vulnerablen Plaque . Eine empfindliche Plaque ist eine entzündete Teil einer Arterie, die platzen können. Dies kann zu der Bildung eines Blutgerinnsels führen, was zu Herzinfarkt führen kann.

Was sind die Ursachen der Atherosklerose?

Wissenschaftler glauben, die Krankheit beginnt, wenn die sehr innere Auskleidung der Arterie (das Endothel) beschädigt ist. Hoher Blutdruck, ein hohes Maß an Cholesterin und Triglyceride im Blut, und das Rauchen wird angenommen, dass die Entwicklung von Plaque zu führen.

Was sind die Symptome?

Atherosclerosis kann jahrelang vorhanden sein, ohne Symptome zu verursachen. Dieser langsame Krankheitsprozess kann in der Kindheit beginnen. Bei manchen Menschen kann der Zustand Symptome verursachen, bis sie ihren 30er Jahren erreichen. In anderen Ländern haben sie keine Symptome, bis sie ihren 50er oder 60er Jahre erreichen. Aber, wie die Blockade wird noch schlimmer, die verlangsamte Blutversorgung des Herzens beginnen kann etwas namens Angina pectoris zu verursachen. Brustschmerzen.

Bei bestimmten Patienten mit KHK, möglicherweise nicht Angina vorhanden. Manchmal ist der Mangel an Sauerstoff zum Herzen (so genannte Ischämie) verursacht keine Schmerzen, ein Zustand, als stille Ischämie bekannt.

Wie wird die Diagnose CAD?

Ihr Arzt wird eine Anamnese nehmen, fragen Sie über Ihre Symptome, hören Sie auf Ihr Herz mit einem Stethoskop, und bestimmte Tests, die oft mit einer Röntgenaufnahme des Thorax. Hier ist eine Liste von anderen Tests, die Ihr Arzt bestellen.

  • Ein Elektrokardiogramm (EKG oder EKG) zeichnet Ihre Herzen die elektrische Aktivität.
  • Eine nukleare Stresstest verwendet eine radioaktive Substanz, die in den Blutstrom injiziert wird, zu zeigen, wie Blut die Arterien fließt.
  • Echokardiographie verwendet Schallwellen, um ein Bild des Herzens zu erzeugen, um zu sehen, wie es funktioniert.
  • Koronarangiographie wird im Herzkatheterlabor durchgeführt und gibt die Ärzte eine Röntgen "Film" von Herztätigkeit und Blutfluss durch Ihre Ventile und Arterien Blockaden zeigen Sie haben können.
  • Die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Scannen verwendet, um Informationen über die Energie bestimmter Elemente in Ihrem Körper, die Teile des Herzmuskels zu zeigen, dass gesunde oder beschädigt sind.

Wie wird behandelt CAD?

Eine Reihe von Medikamenten kann helfen, die Angina pectoris, Schmerzen zu lindern, die mit CAD kommt. Menschen, die eine schwere Angina haben oft eine Reihe von verschiedenen Arzneimitteln verabreicht wird. Anti-Thrombozyten-Therapie. einschließlich Aspirin. können auch an Patienten mit Angina gegeben werden, da sie die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln nimmt bei den Stellen der Blockierungen bilden.

  • Ein Medikament namens Nitroglyzerin (Nitro) können die Arterien erweitern oder erweitern und den Blutfluss zum Herzen verbessern.
  • Betablocker "Block" die chemische oder hormonelle Nachrichten an Ihr Herz geschickt, die sie verursachen können, härter zu arbeiten, als es hat.
  • Kalziumkanalblocker können helfen, Ihre Arterien offen zu halten und den Blutdruck senken, indem die glatte Muskulatur entspannen, die die Arterien in Ihrem Körper umgibt.

Perkutane Interventionen und Chirurgie

Da Medikamente können nicht blockierte Arterien zu löschen, eine stark verengte Koronararterie kann mehr Behandlung benötigen, das Risiko für einen Herzinfarkt zu reduzieren. Zwei wichtige Optionen stehen zur Verfügung: perkutane Eingriffe oder koronaren Bypass-Operation (auch katheter Interventionen genannt).

Beide Therapien haben eine gute Erfolgsbilanz bei sorgfältig ausgewählten Patienten. Die Entscheidung zu gehen mit beiden Optionen hängt davon ab, wie viel es verengt ist, wie viele Arterien betroffen sind, die Lage der Verengung, wie viel Herzmuskel in Gefahr ist, und individuelle Patientenfaktoren wie Alter und die allgemeine Gesundheit.

Angioplastie. die verengten Arterien öffnet, wird durch interventionelle Kardiologen durchgeführt. Sie verwenden ein langes, dünnes Röhrchen genannt ein Katheter, der einen kleinen Ballon auf seiner Spitze aufweist. Sie aufblasen den Ballon an der Blockade Stelle in der Arterie die Plaque gegen die Arterienwand zu glätten. Angioplastie ist ebenfalls eine perkutane transluminale Koronarangioplastie (PTCA) genannt.

Ein Stent Verfahren wird zusammen mit Ballonangioplastie verwendet. Es handelt sich an einem Standort eine maschenartige Metallvorrichtung in eine Arterie platziert durch Plaque verengt. Der geöffnete Stent hält das Gefäß offen und hält die Arterie vor dem Kollaps.

Einige neuere Stents mit Medikamenten bedeckt, die die Arterie wieder schließt, bis halten helfen. Diese werden als beschichtete Stents oder medikamentenfreisetzenden Stents.

Atherectomy kann eine Option für bestimmte Patienten, die nicht Ballonangioplastie haben. Ein Hochgeschwindigkeitsbohrer an der Spitze eines Katheters verwendet Plaque von den Arterienwänden zu rasieren.

Laser-Ablation verwendet einen Katheter, der ein Metall oder fiberoptische Sonde an der Spitze hat. Der Laser verwendet Licht zu "brennen" entfernt Plaque und öffnen Sie das Gefäß genug, so dass ein Ballon weiter die Öffnung erweitern können.

Perkutane transmyokardialer Revaskularisierung (PTMR) wird von einem Kardiologen im Herzkatheterlabor durchgeführt. Nachdem der Bereich mit der Anästhesie betäubt wird, fügt der Kardiologe einen Katheter in eine Arterie im Bein, das zum Herzen führt. Ein Laser wird dann durch den Katheter zugeführt und verwendet, um winzige Löcher in den Herzmuskel erstellen. Diese Löcher werden Kanäle für Blut fließen zu sauerstoffarmen Bereiche des Herzens. Die Forscher glauben, dass das Verfahren neue Schiffe verursachen können, zu bilden, um den Schmerz von Angina reduziert. PTMR wird derzeit bei Patienten eingesetzt werden, die nicht auf andere Behandlungen wie Medikamente, Angioplastie reagiert, oder koronaren Bypass-Operation.

Koronaren Bypass-Operation beinhaltet "Umgehung" Blutfluss um einen oder mehrere verengte Gefäße. Um dies zu tun, entfernt der Chirurg eine Vene oder Arterie aus einem anderen Bereich des Körpers. Diese chirurgisch entfernt Gefäß wird ein Transplantat bezeichnet. Das Transplantat kann in Routing-Blutfluss um blockierte Koronararterien in Abschnitte für den Einsatz geschnitten werden. Der Chirurg verbindet ein Transplantat an den Punkten ober- und unterhalb der Blockade der Blutfluss wieder herzustellen.

  • Minimal-invasive Koronararterien-Bypass ist eine weniger invasive Bypass-Chirurgie-Technik. Der Schnitt wird kleiner, und das Verfahren durchgeführt werden kann, während das Herz noch schlägt. Dies verringert das Risiko von Komplikationen. Das Verfahren kann die Genesung der Patienten Zeit zu reduzieren, die Kosten verringert. Dieser Vorgang ist nur für Patienten, deren Blockaden verwendet werden, können durch diese kleineren Einschnitt und deren Risiko von Komplikationen ist gering umgangen werden.
  • Transmyokardiale Laser Revaskularisation (TMLR) beinhaltet die Verwendung eines Lasers winzige Kanäle in der unteren linken Kammer des Herzens (der linke Ventrikel) zu schaffen, die innerhalb des Herzens Blutfluss erhöhen. TMLR wird nur bei Patienten eingesetzt, die nicht auf andere Behandlungen wie Medikamente, Angioplastie reagiert, oder koronaren Bypass-Operation.

Sehen Sie auf anderen Websites.

Aktualisiert August 2016

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Koronare Herzkrankheit — Psychologie …

    Koronare Herzerkrankung Koronare Herzerkrankung (CHD), die auch als koronare Herzkrankheit (CAD), ischämische Herzkrankheit. atherosklerotische Herzerkrankung. ist das Endergebnis der…

  • Koronare Herzkrankheit Ursachen …

    Koronare Herzkrankheit verursacht Angina pectoris, Atemnot Symptome, Gesunder Lebensstil CAD Prävention Koronare Herzkrankheit, kurz CAD, wird Verengung oder Verstopfung der Blutgefäße, die…

  • Koronare Herzkrankheit, Übung für Angina-Patienten.

    DEFINITIONEN UND STATISTIK Koronare Herzkrankheit (CHD) oder koronare Herzkrankheit (CAD) ist das Ergebnis des atherosklerotischen Prozesses in den Koronararterien des Herzens….

  • Koronare Herzkrankheit Symptome …

    Koronare Herzkrankheit: Die Symptome Zurück zu Main-Guides Was sind die Symptome der koronaren Herzkrankheit? Wenn Ihr haben Koronararterien teilweise blockiert werden, dann kann es zu schweren…

  • Koronare Herzkrankheit, koronare Lungen disease.

    koronarer Herzkrankheit Rufen Sie für einen Termin Kardiologen an der nationalen auf Platz Duke Heart Center Sind führend in der Diagnose und treatment der koronaren Herzkrankheit. Mit Klinik…

  • Heart Attack — Texas Heart Institute …

    Denken Sie einen Herzinfarkt sind zu haben? Rufen Sie 9-1-1. Über 735.000 Amerikaner haben jedes Jahr Herzinfarkt. In der Tat, es wird geschätzt, dass etwa alle 34 Sekunden jemand in den…