Lebensmittel zu essen für Arthritis, Arthritis Lebensmittel nicht zu essen.

Lebensmittel zu essen für Arthritis, Arthritis Lebensmittel nicht zu essen.

Lebensmittel für Arthritis zu essen

Arthritis ist eine der häufigsten Erkrankungen gesehen in Amerika. Rund 46 Millionen Menschen sind von dieser Krankheit betroffen. Es ist eine Krankheit, die Entzündung in den Gelenken verursacht. Es kann aufgrund verschiedener Faktoren, wie beispielsweise einer früheren Verletzung, Übergewicht, oder eine individuelle genetische Struktur verursacht werden.

Chronisch entzündliche Arthritis führt zu starken Schmerzen, Deformitäten und eingeschränkte Bewegung der betroffenen Gelenke. Es ist eine Autoimmunerkrankung, wobei das Immunsystem seine eigenen Gewebe angreift.

Verschiedene Arten von Arthritis sind Gicht, rheumatoide, psoriatische und septische Arthritis. Liste der Nahrungsmittel zu essen, oder zu vermeiden, ist je nach dem Typ. Bestimmte Lebensmittel sind auch die Symptome lindern zu helfen, bekannt.

Ernährung spielt eine sehr wichtige Rolle in den Zustand eines Patienten zu verbessern, indem Arthritis betroffen. Die Ernährung sollte gesund und ausgewogen sein. Es sollte eine Vielzahl von Früchten, Gemüse, Fleisch, Getreide, Nüsse und Samen enthalten.

Es ist auch wichtig, dass die Patienten ein gesundes Gewicht zu halten. Gewichtszunahme erhöht die Belastung der Gelenke, wodurch das Problem verschlimmert. Daher ölige und verarbeiteten Lebensmitteln sollte unter allen Umständen vermieden werden. Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die sicher durch arthritics verzehrt werden können.

Die Patienten von Arthritis betroffen sind, sollten viel Obst essen, da Flavonoide in den Früchten, die Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren. Sie sind reich an Antioxidantien, die das Immunsystem zu stärken und damit in helfen, die ausgefranst Gelenke heilen. Die mit dieser Krankheit diagnostiziert sollten Früchte reich an Vitamin C in ihre Ernährung integrieren.

Gemüse sind auch mit Antioxidantien, Vitamine und Mineralien verpackt. Gemüse mit hohem Beta-Carotin und Vitamin C, kann für arthritics besonders vorteilhaft sein.

Fische sind reich an Vitamin E und Omega-3 essentielle Fettsäuren, die Schmerzen zu lindern helfen, Steifigkeit und mit der Bedingung verbunden Schwellung.

Ungesalzene Nüsse und Samen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung für arthritics geplant. Diese Nahrungsmittel dienen als natürliche Heilmittel für den Zustand. Einige dieser Lebensmittel auch als Entgiftungsmittel wirken.

Die folgenden Körner können in der Nahrung aufgenommen werden.

Andere als die oben genannten Lebensmittel, betroffene Patienten mit Arthritis brauchen Lebensmittel zu essen, die entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen. Diese beinhalten:

Diejenigen, die an Gicht leiden müssen Lebensmittel zu vermeiden, enthält Purin. Nahrungsmittel von Arthritis-Patienten vermieden werden, schließen ein:

» Orgel Fleisch
» Verarbeitetes Fleisch (hoch in Phosphor)
» Zucker (verantwortlich für die schlechte Aufnahme von Nährstoffen)
» Erfrischungsgetränke (enthalten hohe Menge an Phosphorsäure)
» Coffein (erhöht die Verlustrate an Mineralien und Nährstoffen)
» Gebratene Produkte und fettige Lebensmittel (verschlechtern die Situation)
» Antazida (führt zu einer schlechten Aufnahme von Kalzium)
» rotes Fleisch
» Red Fleisch Fisch
» Margarine (hoch in schlechten Fett)

Studien zeigen, dass eine richtige Arthritis Diät-Plan deutlich niedriger die Symptome der entzündlichen Arthritis hilft. Hier sind ein paar Tipps, um die Ernährung zu folgen.

» Man muss sicherstellen, dass sie viel Obst essen. Die Früchte sind in Mineralien wie Kalzium und Magnesium sehr reich. Sie sind für gesunde Knochen und Knochenmatrixstruktur erforderlich.
» Bor und Mangan fördern die Resorption von Calcium. Zink, Kupfer, Selen und Beta-Carotin (Vitamin A) reiche Lebensmittel für Arthritis große Arbeit.
» Die Omega-6-Fettsäuren und Omega-3 essentielle Fettsäuren sollten im richtigen Verhältnis konsumiert werden.
» Essen Bio-Lebensmitteln ist der beste Weg, alle wichtigen Nährstoffe zu gewinnen von den verzehrten Lebensmitteln.
» Für diejenigen mit Arthritis diagnostiziert werden kann vorteilhafte Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln unter Beweis stellen; aber erst nach Rücksprache mit einem Arzt.
» Übergewichtige Patienten benötigen eine richtige Gewichtsverlust Ernährung zu folgen, nach Konsultation eines Arztes.

eine richtige Ernährung Nach den Zustand deutlich verbessern. Abgesehen von den empfohlenen Lebensmittel konsumieren, sollte man auch regelmäßig Sport treiben, um die Symptome von Arthritis zu verwalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS