Lebensmittel zu vermeiden, wenn Sie wollen …

Lebensmittel zu vermeiden, wenn Sie wollen …

Lebensmittel zu vermeiden, wenn Sie wollen ...

Arthritis Health Center

Durch Cari Nierenberg
WebMD Gesundheit Nachrichten

Dieser Inhalt wurde innerhalb des letzten Jahres nicht überprüft und kann nicht WebMD die meisten up-to-date Informationen darstellen.

Um die aktuellsten Informationen zu finden, geben Sie bitte Ihre Thema von Interesse in unser Suchfeld ein.

"gt; WebMD News Archiv

30. Mai 2012 — Wenn Sie Gicht haben. Sie können auf die Leber übergeben wollen und die Sardellen aus dem Pizza halten.

Menschen, die die höchsten Mengen an Verbindungen genannt Purine in ihrer Ernährung hatte um fast fünf Mal im Vergleich zu denen erhöht ihr Risiko einer Gicht Aufflammen der mit den wenigsten Purin-reiche Lebensmittel, zeigt eine neue Studie zu essen.

Nahrungsmittel mit dem höchsten Puringehalt sind Leber. Orgel und Wildfleisch, Sardinen, Muscheln, Sardellen, Hering und Bier.

Lebensmittel, die mit moderaten Mengen von Purin enthalten rotem Fleisch, Huhn, Fisch, Spargel, Champignons, Erbsen, Bohnen, Linsen, Blumenkohl und Spinat.

Obwohl ein Purin-reiche Diät lange ein Risikofaktor für wiederkehrende Gicht-Attacken in Betracht gezogen wurde, ist dies die erste große Studie, diese Verbindung zu erforschen und sie zu quantifizieren.

Gicht ist eine Art entzündlicher Arthritis, die bis zu 3 Millionen Amerikaner auf, nach dem American College of Rheumatology. Der Zustand tritt auf, wenn zu viel Harnsäure baut sich im Körper, die zu Kristallablagerungen von Harnsäure in den Gelenken führen kann.

Harnsäure stammt aus dem Abbau von Purinen, die Substanzen in alle Körpergewebe zu finden sind sowie in vielen Lebensmitteln.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass jemand ihren ersten Angriff der Gicht in der großen Zehe zu haben, die rot, warm, geschwollen und sehr schmerzhaft wird. Gicht ist auch eher bei Männern auftreten, bei Menschen, die übergewichtig sind. oder bei denen, die zu viel Alkohol oder essen zu viele High-Purin Lebensmittel trinken.

Purin Ansaug- und Gicht-Attacken

Für die Studie, die in der Zeitschrift erscheint Annalen der rheumatischen Erkrankungen, Wissenschaftler verfolgten 633 Personen mit Gicht und überwacht für ein Jahr ihre Gesundheit online. Mehr als drei Viertel der Freiwilligen waren Männer, und ihr Durchschnittsalter betrug 54.

Während der Studie wurde jede Person unter Vorlage von Informationen über alle Gichtanfällen fragte sie hatten. Diese Angaben enthalten alle möglichen Auslösern und diätetische Informationen für die zwei Tage bis zum Angriff, ihre Symptome, und welche Medikamente sie nehmen den Zustand zu verwalten.

Im Vergleich dazu bot den Teilnehmern auch die gleichen Informationen über einen Zeitraum zwei Tage alle drei Monate, wenn sie nicht einen Gicht Aufflammen hatte.

Purin-reiche Lebensmittel eine Gicht Aufflammen relativ schnell auslösen können — oft innerhalb von zwei Tagen von höheren Mengen an sie zu essen, fanden die Forscher.

Die Chancen einer Gicht Aufflammen waren größer, wenn Purin aus tierischen Nahrungsquellen kamen als aus pflanzlichen Quellen.

"Vermeidung oder Verringerung der Purin-reiche Lebensmittel Aufnahme, insbesondere tierischen Ursprungs, kann helfen, das Risiko von rezidivierenden Gichtanfällen zu verringern," Die Studie kommt zu dem Schluss.

Zhang, Y. Annalen der rheumatischen Erkrankungen. Online 30. Mai 2012 veröffentlicht.

Medienmitteilung, BMJ Journals .

National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten: "Was ist Gout?"

Arthritis Heute. "Foods Puringehalt."

© 2012 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS