Ohrerkrankungen Was ist Cholesteatoma …

Ohrerkrankungen Was ist Cholesteatoma …

Ohrerkrankungen Was ist Cholesteatoma ...

cholesteatoma

WAS IST EIN Cholesteatom?

Cholesteatoma ist ein Wachstum der Hautzellen hinter dem Trommelfell auftretenden, der sich eine Beschädigung des Trommelfells verursacht, die Gehörknöchelchen und in einigen Fällen das Innenohr, die Gesichtsnerven, die Barriere zwischen dem Gehirn und dem Ohr, und sogar das Blut Gefäße versorgen Gehirnstrukturen. Cholesteatoma kann zu schwerwiegenden Problemen wie chronischen Ohrinfektionen, dauerhaften Hörverlust und Schwindel führen. Seltener kann es dazu führen, die Gesichtsmuskeln (Gesichtsnervenschwäche / Lähmungen) und schwere Infektionen Beteiligung des Gehirns, einschließlich Meningitis und Gehirn Abszesse zu bewegen. Cholesteatoma kann eine stille und unerbittlich Prozess für Jahre, bevor Symptome Fortschritt. Das Gewebe ist destruktiv zu normalen Strukturen ist aber nicht bösartig in der Natur.

Was sind die Ursachen Cholesteatome?

Es gibt zwei Arten von Cholesteatome: erworbenen cholesteatoma und angeborene Cholesteatom. Die häufigste Art von Cholesteatom ist Bedeutung erlangt, dass die cholesteatoma im Laufe der Zeit wächst in einem vorher gesunden Ohr. In diesen Fällen beginnt das Problem mit einem Loch in dem Trommelfell oder eine Retraktion in Trommelfells. Trommelfell Perforationen können von Ohr-Infektionen, Traumata oder eine langfristige Schwierigkeiten in der Lage, Druck im Mittelohr zum Ausgleich (oder “Pop” die Ohren), wenn Höhen oder wenn leiden unter Staus zu ändern. Nachdem das Loch erzeugt wird, besteht die Möglichkeit, gesunde Hautzellen aus dem Gehörgang zu bewegen und beginnen, hinter dem Trommelfell wächst.

Einige Menschen haben angeborene Cholesteatome, was bedeutet, dass sie mit der cholesteatoma Wachstum bereits bestehender hinter einem intakten Trommelfell geboren werden. Diese Cholesteatome häufig unbemerkt bleiben für eine lange Zeit, da sie schwierig sein kann, hinter dem Trommelfell zu sehen. Es wird vermutet, dass angeborene Cholesteatome entstehen aus Zellen, die erhalten “misdirected” während der fetalen Entwicklung. Stattdessen Zellen zu bilden, die normalerweise in dem Mittelohr kommen, bilden sie Hautzellen statt.

FRAGEN, DIE DURCH Cholesteatome

Als lebende Hautzellen weiter zu wachsen, häuten die alten Zellen aus oder abblättern. Exfoliation ist ein normaler Prozess für die Hautzellen. Auf dem Körper’Oberfläche fallen die toten Zellen aus und neue Hautzellen ersetzen. Allerdings gibt hinter dem Trommelfell ist kein Platz für die toten Hautzellen zu gehen, und die toten Hautzellen, die können’t lassen den Körper ein großes Problem geworden, da die cholesteatoma eine wachsende Masse von toten und lebenden Hautzellen hinter dem Trommelfell bildet. Wie es wächst, das Gehirn, die Gesichtsnerven und Innenohr die cholesteatoma Schäden viele Strukturen in seinem Weg einschließlich Trommelfell, Mittelohr Knochen und sogar Knochen überlagert. Abgestorbene Hautzellen bieten auch eine umfassende Umgebung für Bakterien und Pilze zu wachsen, zu chronischen Infektionen führen.

Cholesteatoms SYMPTOME

Cholesteatome kann ohne sichtbare äußere Symptome für längere Zeit wachsen. Wenn die Symptome auftreten, sie sind häufig Schwerhörigkeit, intermittierend oder kontinuierlich Drainage aus dem Ohr, Aufbau von getrockneten Krusten im Ohr, akute und chronische Infektionen und Schmerzen. In extremen Fällen Symptome wie Gesichtsschwäche / Lähmungen, Schwindel, vollständige Taubheit und neurologische Symptome auftreten.

Cholesteatoms DIAGNOSE

Cholesteatome werden typischerweise durch eine direkte Untersuchung des Ohres unter Verwendung eines Hochleistungsmikroskop diagnostiziert. Ear Chirurgen (Otologen) kann das Ohr mit einem Mikroskop untersuchen und den Rand des cholesteatoma aus dem Gehörgang zu sehen. Spezialuntersuchungen, einschließlich CT und MRI-Scans, kann verwendet werden, umfangreichere Cholesteatome zu untersuchen, wenn ein Behandlungsplan zu bestimmen, sind aber nicht notwendig, das Problem in den meisten Fällen zu diagnostizieren.

Cholesteatoms BEHANDLUNG

Cholesteatoma Behandlung, auf ein Minimum erfordert Operation, um das Wachstum zu entfernen. Antibiotika können assoziierten Infektionen zu verringern, aber es gibt keine Medikamente, die Cholesteatome heilen wird. Chirurgie führt zu einem sicheren, gesunden Ohr, frei von Krankheiten und kann auch einen sekundären Nutzen der Wiederherstellung der Anhörung durch die cholesteatoma verloren geben. Das Verfahren am häufigsten verwendet, um eine Cholesteatom Wachstum zu entfernen wird eine tympanomastoidectomy genannt. Diese ambulante Operationen mit der Patient nach Hause gehen noch am selben Tag in 1,5-2 Stunden beendet. Für Patienten mit mittlerer bis großer Cholesteatome, ein zweistufiges Reihe von Operationen empfohlen. Das erste Verfahren abgeschlossen ist das cholesteatoma Wachstum zu entfernen und alle damit verbundenen chronischen Infektionen bereinigen. Die zweite Operation, 6-12 Monate nach der ersten abgeschlossen, ist eine erneute Prüfung, um sicherzustellen, dass keine Hautzellen nachwachsen. Während der zweiten Operation, beschädigt Gehörknöchelchen (Gehörknöchelchen) repariert werden kann, oder wenn zu beschädigt zu reparieren, können sie mit Titan Prothetik als PORPs oder Torpedos bekannt, ersetzt werden.

SCHLUSSFOLGERUNG:

Cholesteatoma ist schwierig, ohne eine umfassende ärztliche Untersuchung und fachärztlichen Versorgung aus einer Otologist zu diagnostizieren, der ein HNO-Arzt ist (ENT), der zwei weitere Jahre der Ausbildung durchlaufen hat und spezialisiert sich nur zu hören. Mit angemessene medizinische Behandlung und Therapie, Personen mit Cholesteatome kann vollständig in einer hörenden Welt funktionieren.

Hier klicken, um einen Termin mit dem California Ear Institute machen mit einem unserer Bord zertifiziert Otologen in Bezug auf Ihr Ohr bezogenen Zustand zu konsultieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Cholesteatoma Haut Zyste in Mittel …

    cholesteatoma Cholesteatome sind Tumor Wucherungen im Mittelohr. Sie werden im allgemeinen von den Hautzellen auf der Außenseite des Trommelfells ausgebildet, der in das Mittelohr (Retraktion…

  • Ohrerkrankungen Fazialisparese …

    Fazialisparese Fazialisparese (Glocke s Palsy) Glocke s Lähmung ist eine plötzliche Lähmung des Gesichtsnervs. Es zeichnet sich durch plötzliches Auftreten (lt; 48 Stunden) gekennzeichnet von…

  • Chronische Pneumonie, rezidivierende Pneumonie.

    Chronische Lungenentzündung und rezidivierende Pneumonien Chronische Lungenentzündung ist eine kritische, aber behandelbare Krankheit, wenn Sie in der Lage sind, es rechtzeitig zu erkennen….

  • Konisation (Konisation) für Abnormal …

    Cervical Cancer Health Center Eine Konisation ist eine umfangreiche Form einer Zervixbiopsie. Es ist eine Konisation weil eine kegelförmige Keil von Gewebe genannt aus dem Gebärmutterhals und…

  • Gebärmutterhalskrebs und HPV, Gebärmutterhalskrebs-Virus.

    Gebärmutterhalskrebs und HPV National Cancer Institute, die primäre National Institutes of Health Organisation für die Erforschung von Gebärmutterhalskrebs und HPV-Virus bietet eine komplette…

  • Earache (Ohrenschmerzen) Ursachen, symptome … 21

    Welche Spezialitäten der Ärzte behandeln earaches und Ohrenschmerzen? Earaches und Ohrenschmerzen Sind sehr Häufige symptome, und und für Spezialisten von den Meisten Medizinischen…