Pilzinfektionen Home Remedies …

Pilzinfektionen Home Remedies …

Pilzinfektionen

Wenn das Wort ?? fungus ?? ist genug, um Sie zurückschrecken oder gehen grün im Gesicht zu machen, sicher sein, dass Sie nicht allein sind. Die meisten Menschen fühlen sich krank bei dem Gedanken an einer Pilzinfektion leiden. Allerdings sind Sie sich bewusst, dass wir alle verschiedene Arten von Pilzen leben auf unserer Haut zu allen Zeiten? Diese Pilze können jahrelang auf der Haut leben, ohne irgendwelche Probleme zu verursachen. Es gibt einige Faktoren aber, dass die Pilze dazu führen könnten, zu überwuchern oder zu ändern und zu einer Infektion führen. Daten zeigen, dass es mehr als 50.000 verschiedene Arten von Pilzen in der Umwelt. Von dem rund 200 Arten von Pilzen kann mit Krankheiten und nur etwa 20 bis 25 Arten führen zu einer Infektion beim Menschen in Verbindung gebracht werden.

Eine Pilzinfektion kann als Invasion eines oder mehrerer Pilzarten auf die Gewebe des Körpers beschrieben. Diese Infektionen werden üblicherweise durch die Art des Mikroorganismus, der das Problem verursacht kategorisiert, das Körperteil, das betroffen ist, wird die Tiefe, in die der Körper eingedrungen ist und die Form, die durch die Pilze genommen wird. Zwar gibt es mehrere Arten von Pilzinfektionen sind, können sie grob in zwei Typen, oberflächliche Infektionen und systemischen Pilzinfektionen unterteilt werden. Eine Pilzinfektion könnte man auf der Oberfläche der Haut auftreten, innerhalb einer Hautfalte oder an einem anderen Ort durch Ihre Kleidung und Schuhe warm gehalten wird. Einige der Teile, die zu Pilzinfektionen anfällig sind, schließen die Schleimhäute, die Lunge, die Nebenhöhlen und Verletzungsstellen. Einige der häufigsten Arten von Pilzinfektionen gehören Tinea versicolor, Jock Itch, Athlet ?? s Fuß, Barber ?? s Itch, Flechte, Pilz Nägel, Intertrigo, Mundsoor und vaginalen Hefepilz-Infektion, um nur einige zu nennen. Einige dieser Pilzinfektionen sind häufiger als die anderen. Darüber hinaus sind Männer eher von bestimmten Infektionen leiden wie Jock Itch und Athlet ?? s Fuß, während vaginalen Hefepilz-Infektionen offensichtlich häufiger bei Frauen sind.

Die Schwere der Infektion kann von Person zu Person variieren. Es ist häufiger bei Infektionen auf einen kleinen Bereich der Haut, wie die Zehen oder Nägel beschränkt bleiben. Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Infektion nicht ausbreiten kann; wenn sie unkontrolliert und unbehandelt ist es möglich, dass die Pilzinfektion zu einem breiteren Bereich der Haut zu verbreiten auf. Abwechselnd durchdringen die Infektion könnte auch in die Gewebe tiefer. In der Tat ist es absolut notwendig, eine Pilzinfektion zu kontrollieren, weil es auch leicht von einer Person zur anderen ausbreiten kann.

Während einige Pilzinfektionen auf ihre eigenen gelöst bekomme, die meisten von ihnen benötigen medizinische Behandlung. Leider konnte die Behandlung von Pilzinfektionen für eine lange Zeit dauern und kann Medikamente, topische Cremes und Salben, Hausmittel und Veränderungen in der Ernährung erfordern.

Die Symptome einer Pilzinfektionen

Wenn es um die Behandlung von Mono kommt, ist Rest einer der wichtigsten Faktoren. Leider dauert mono ein paar Wochen vollständig zu lösen und die meisten Menschen für die erforderliche Zeit nicht warten. Körperliche Anspannung und körperlich wegen der Arbeit oder in der Schule kann die Risiken eines Rückfalls erhöhen.

  • Eine Halsentzündung kann leicht zu Mono führen, weshalb sollte es so bald wie möglich behandelt werden. Der beste Weg, mit einem entzündeten Hals zu behandeln ist, indem sie mit warmem Salzwasser ein paar Mal am Tag gurgeln. Die besten Ergebnisse erzielen, versuchen Sie ein ganzes Glas warmes Wasser in einem Rutsch zu verwenden.
  • Sie können jederzeit, indem Sie Ihre Kehle feucht einige der Symptome von Mono zu entlasten. Dies hilft auch, Halsreizungen oder Entzündungen zu einem großen Teil zu reduzieren. Sie können zu diesem Zweck auf einem Stück Schokolade, etwas Eis oder einem Eis am Stiel zu saugen.
  • Trinken Sie viel Wasser im Laufe des Tages, alle Giftstoffe aus dem Körper zu spülen und das Immunsystem zu stärken. Warme Flüssigkeiten wird auch dazu beitragen, die Reizungen im Hals und Fieber lindern.
  • Falls Sie die Gewohnheit des Rauchens, Sie sind stark Rauchen für ein paar Wochen zumindest zu beenden beraten. Rauchen kann die Symptome von Mono erschweren und deshalb unbedingt vermieden werden sollte.

Ursachen für Pilzinfektionen

Die Arten von Mikroorganismen, die zu den verschiedenen Pilzinfektionen führen variieren, wie die Faktoren zu tun, die ihre überwuchert und die Invasion des Körpers auslösen. Eine Art von Pilz als Tinea bekannt ist, was Athlet ?? s Fuß, Flechte und Jock Itch führt. Aber auch andere häufige Pilzinfektionen, wie vaginalen Hefepilz, Mundsoor und Pilz-Gastroenteritis sind ein Ergebnis der Überwucherung der Pilz Candida albicans. Im Fall passieren Sie Pilzsporen zu inhalieren, könnte man zu einer Pilzinfektion in der Lunge anfällig sein. Die Faktoren, die zu solchen Pilzinfektionen sind vielfältig und umfassen führen kann:

  • Antibiotika: Es ist nicht nur die krankheitserregenden Bakterien, die sterben, wenn Sie jede Art von Antibiotika nehmen; einige der gesunden Bakterien in Ihrem Körper auch, weil von ihnen getötet werden können. Dies könnte in den Mikroorganismen führen zu einem Ungleichgewicht, das in den Mund, Darm vorhanden sind, Vagina, und so weiter. Dies führt zu einer Überwucherung der Candida Albicans Pilze.
  • Geschwächtes Immunsystem: Falls Sie wegen der Bedingungen ein geschwächtes Immunsystem haben, wie AIDS / HIV, sind Sie anfälliger für Infektionen und Krankheiten, einschließlich Pilzinfektionen. Selbst diejenigen, die nicht über ein starkes Immunsystem haben, weil sie zu jung oder zu alt sind, können am Ende häufiger Pilzinfektionen bekommen, als Vergleich zu den anderen.
  • Diabetes: Diese Bedingung ermöglicht es, die Candida-Pilze in einem Körper zu gedeihen, was häufig zu einem übermäßigen Wachstum führt.
  • Mangelnde Hygiene: Diejenigen, die nicht über ausreichende Hygienemaßnahmen wie Händewaschen in regelmäßigen Abständen folgen, unter der Dusche jeden Tag oder tragen frische Kleidung sind sehr anfällig für Pilzinfektionen.
  • Persönlicher Kontakt: Sie könnte leicht eine Pilzinfektion durch Kontakt mit jemandem zusammenziehen, die bereits infiziert ist. Neben persönlichen körperlichen Kontakt, dies könnte auch auftreten, falls Sie Bettwäsche teilen, Kleidung, Geschirr, Kämme, Schuhe oder andere persönliche Gegenstände mit einer infizierten Person.
  • Kleidung: Männer und Frauen, die tragen Kleidung eng anliegende, wie Jeans, Riemen, Unterwäsche und so weiter können Pilzinfektionen bekommen sehr oft

Pilzinfektionen können auch von einer schwangeren Frau auf ihr Baby, während der Geburt übergeben werden.

Heilmittel für Pilzinfektionen

Die meisten Pilzinfektionen können kontrolliert und behandelt werden, obwohl das Verfahren einige Zeit dauern kann. In vielen Fällen können Sie Ihren Arzt fragen Sie einige Medikamente zu nehmen und anzuwenden, um eine antimykotische Seife, Puder, Creme oder Salbe, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Zusätzlich zu, dass Sie auch mehrere Hausmittel verwenden könnte, die bei der Kontrolle der Überwucherung der Pilze in Ihrem Körper helfen.

  • Tragen Sie etwas Nelkenpulver oder Nelkenöl direkt auf die Haut, die betroffen ist. Abgesehen von den unangenehmen Symptome zu lindern, dieses Mittel beschleunigt auch den Heilungsprozess
  • Teebaumöl ist sehr effektiv bei der Behandlung von Pilzinfektionen, Sportler ?? s Fuß und Scherpilzflechte. Jedoch ist dieses Öl sehr stark und kann einen negativen Effekt auf die Haut haben, wenn falsch verwendet. Die besten Ergebnisse erzielen, ein paar Tropfen Teebaumöl in Wasser verdünnen und es gelten für den betroffenen Bereich auf.
  • Genießen Sie Ihre Hände und Füße in einer Wanne mit weißen Essig, zu heilen Nagelpilz oder ein Athlet ?? s Fuß. Dieses Mittel stört das pH-Gleichgewicht der Haut, die wiederum mit dem Wachstum von Pilzen auf der Haut stört.
  • Rohem Knoblauch wird angenommen Eigenschaften antimykotische und antibakterielle, weshalb es ausgezeichnete Pilzinfektionen bei der Heilung. Tragen Sie etwas Knoblauch-Extrakt oder Knoblauchpüree auf der Fläche, die schneller loszuwerden des Pilzes betroffen.

Viele Menschen gelingt, eine Pilzinfektion mit einfachen Mitteln zu heilen, nur das Problem Rückkehr nach ein paar Tagen oder Wochen zu haben. Im Falle dass Sie bemerken auch dieses Problem, ist es unbedingt notwendig, einen Arzt frühestens zu konsultieren.

Diät für Pilzinfektionen

Alles, was Sie essen, hat einen Einfluss auf das Immunsystem in der einen oder der anderen Seite. Lebensmittel reich an Vitaminen, Mineral- und Nährstoffe im Allgemeinen Ihr Immunsystem zu stärken. Wenn Ihr Immunsystem stark ist, wird unser Körper in der Lage sein, die Pilzinfektion in einer besseren Art und Weise zu bekämpfen. Während es eine Menge Kontroverse über die Wirksamkeit einer Diät zur Behandlung von Pilzinfektionen, die meisten Ernährungswissenschaftler einig, dass bestimmte Lebensmittel, wie sie das Wachstum von einer Hefe-Infektion fördern sollte vermieden werden. Da unten sind einige der Lebensmittel, die als schlecht für Pilzinfektionen betrachtet werden:

  • Saure Lebensmittel
  • Alkohol
  • Käse (aus Kuhmilch)
  • Schokolade
  • Kaffee, kohlensäurehaltige Getränke oder jede caffeinated Getränk
  • Maissirup
  • Lebensmittelzusatzstoffe
  • Gehärtete Fette
  • Junk Food wie Pizza, Hotdogs und Hamburger
  • Mono Natriumglutamat
  • raffiniertes Erdöl
  • Salz (Kochsalz und raffiniertes Salz)
  • Scharfes Essen
  • Zucker

Die Lebensmittel, die für bestimmte Arten von Pilzinfektionen gut angesehen werden, schließen ein:

  • Joghurt (Die Ebene und geschmacksneutralen Art)
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Essig
  • Haferflocken
  • Apfelsoße
  • Mashed Bohnen

Um die Keime aus dem Körper zu spülen, müssen Sie auch Ihren Verbrauch von Wasser zu erhöhen.

Vorschlag für Pilzinfektionen

Im Falle Ihrer Pilzinfektion persistent und dauert eine lange Zeit oder wenn die Infektion trotz noch schlimmer scheint Heilmittel und Medikamente zu verwenden, könnte dies ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. In solchen Fällen ist es unbedingt notwendig, einen Arzt zu konsultieren, ohne Verzögerung.

Falls Sie Antibiotika oder andere Arten von Arzneimitteln, die als Teil der Behandlung für alle medizinischen Zustand einnehmen, müssen Sie Ihren Arzt darüber zu informieren.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ursachen, Behandlung und Home Remedies …

    Ursachen, Behandlung und Home Remedies für geschwollene Augenlider Wenn entweder die untere oder obere Augenlid (oder beides) vergrößert wird es als Schwellung der Augenlider bezeichnet. Eine…

  • Schuppe Home Remedies, Ursachen …

    Schuppen Schuppe ist ein Häufige Hauterkrankung, in der Regel zu Kopfhaut beeinflussen sterben. Diese chronische Kopfhaut Problem Betrifft Menschen auf der Welt ganzen, unabhängig von Alter…

  • Ekzem — Home Remedies, Symptome …

    Ekzem Ekzem ist eine chronische Hauterkrankung, die durch eine Reihe von verschiedenen Faktoren verursacht werden können, sowohl intern als auch extern. Ekzem neigt Kinder unter dem Alter von…

  • Gastritis Home Remedies, Symptome …

    Gastritis Gastritis ist der Begriff verwendet, um verschiedene Bedingungen zu beschreiben, die zur Entzündung der Magenschleimhaut führen. In den meisten Fällen tritt diese Entzündung aufgrund…

  • Hämorrhoiden Home Remedies — Für …

    Es gibt viele beliebte Hausmittel für Hämorrhoiden und diese Seite ist über das beliebte homehemorrhoid Heilmittel, die wirklich einen Unterschied machen kann . Je nach Hämorrhoiden Hausmittel…

  • Gerd — Home Remedies, Ursachen …

    Gastroösophagealen Reflux ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die wir alle Erfahrung von Zeit zu Zeit. Es bezieht sich auf die nach oben gerichtete Strömung von Verdauungssäften oder Säuren,…