Spende Häufig gestellte Fragen …

Spende Häufig gestellte Fragen …

Spende Häufig gestellte Fragen ...

Spende Häufig gestellte Fragen

Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm auch die Be The Match Registry® genannt, ist eine Auflistung von möglichen Markspender und gespendeten Nabelschnurblut-Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program® (NMDP) betrieben.

Fragen über Knochenmarkspende und von peripheren Blutstammzellen (PBSC) Spende beantwortet auf dieser Seite.

  • Fragen über die Registrierung die Beteiligung an einem Spender zu werden, werden zu Joining FAQs beantwortet.
  • Fragen zu den Menschen in der Notwendigkeit einer Transplantation, und die Notwendigkeit für mehr Markspender und Nabelschnurblut-Einheiten sind bei General FAQ beantwortet.
  • Fragen zum Knochenmark und Nabelschnurblut-Transplantationen, wie, was ist eine Transplantation und wie lange dauert es, eine zu finden Spender gefunden sind bei Transplantations-FAQ.

Wenn Ihre Fragen auf dieser Seite nicht hier oder an anderer Stelle sind, senden Sie bitte Ihre Frage zu feedback@hrsa.gov~~V.

Spenden meine Zellen

Spenden Knochenmark

Spenden peripheren Blutstammzellen

Nach spenden

Spenden meine Zellen

Wie viel Zeit braucht man spenden?

ein Spender zu werden erfordert einen Zeitaufwand. Bevor Sie spenden, gibt es mehrere Schritte, um sicherzustellen, dass Sie die beste Spender für den Patienten sind. Diese Schritte umfassen eine Informationsveranstaltung Ressourcen zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihre Entscheidung treffen zu spenden, sowie Termine für zusätzliche Bluttests und einer körperlichen Untersuchung. Die Zeitdauer für die tatsächliche Abgabe hängt von der Spendeverfahren.

Die typische Zeit Engagement für die Spende Prozess ist 20-30 Stunden Ihrer Zeit über vier bis sechs Wochen verteilt. Dies gilt nicht Fahrzeit vor, die durch Flugreisen definiert und über Nacht in einem Hotel. Fast 40% der Spender während des Spendeverfahrens reisen. Knochenmark und peripheren Blutstammzellen (PBSC) Spende benötigen etwa die gleiche Gesamtzeit Engagement.

Wie sind Knochenmarkund peripheren Blutstammzellen (PBSC) Spende anders?

Die Geber auf der Registrierung * können aufgefordert werden, Knochenmark oder PBSC für jeden Patienten in Not zu spenden.

  • Knochenmarkspende ist ein chirurgischer Eingriff unter Vollnarkose im Krankenhaus durchgeführt. Während ein Spender Anästhesie erhält, verwenden Ärzte Nadeln Flüssigkeit Mark von der Rückseite des Beckenknochens zu entziehen.
  • PBSC Spende ist eine nicht-chirurgische Verfahren in einer ambulanten Klinik durchgeführt. PBSC Spender erhalten tägliche Injektionen eines Filgrastim Medikament namens für fünf Tage bis zur Spende führt. Dieses Medikament erhöht die Anzahl der blutbildenden Zellen in den Blutkreislauf. Dann werden die Zellen durch einen Prozess namens Apherese gesammelt. Während Apherese ist ein Spenderblut in einem Arm durch eine Nadel entfernt und durch eine Maschine geleitet, die die blutbildenden Zellen abscheidet. Das restliche Blut wird dem Spender durch den anderen Arm zurückgeführt.

Wenn Sie die Registrierung teilnehmen, stimmen Sie beide Methoden zu spenden. Der Arzt des Patienten verlangen entweder Knochenmark oder PBSC, je nachdem, was für den Patienten am besten ist.

Erfahren Sie mehr über Mark und PBSC Spende an Markspende.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

Spenden Knochenmark

Was geschiehtwährend der Knochenmarkspende?

Knochenmarkspende ist ein chirurgischer Eingriff, der sich in einem OP-Saal stattfindet. Die Spende wird in einem Krankenhaus geplant werden, dass die Partner die Partner / National Marrow Donor Program mit Be (NMDP). In einigen Fällen kann das Krankenhaus in der Nähe von zu Hause sein. In anderen Fällen können Sie die Reise gefragt. Reisen und andere Spende verbundenen Kosten sind gedeckt.

Ein Vertreter der Be The Match Registry werden Sie durch den Prozess und der Tag der Knochenmarkspende zur Verfügung.

  • Krankenhausaufenthalt: Sie werden im Krankenhaus ambulante Einrichtung am Tag der Spende kommen. Sie werden in der Regel vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag im Krankenhaus bleiben, obwohl einige Krankenhäuser für eine Nacht Krankenhausaufenthalt routinemäßig zu planen.
  • Anästhesie: Sie werden Anästhesie gegeben, um die Schmerzen während der Markspende zu blockieren. Wenn eine Vollnarkose verwendet wird, werden Sie während der Spende bewusstlos sein. Wenn Sie die Regionalanästhesie erhalten (entweder spinal oder epidural), werden Medikamente Gefühl im betroffenen Bereich blockieren, aber Sie werden Ihrer Umgebung bewusst bleiben. Allgemeine Anästhesie wird für etwa 96% der NMDP Markspender verwendet. Die Durchschnittszeit der Anästhesie weniger als 2 Stunden.
  • Spende: Während der Knochenmarkspende, werden Sie auf dem Bauch liegend werden. Während die Spende etwas von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich, in der Regel verwenden die Ärzte spezielle Hohlnadeln Flüssigkeit Mark zurückzuziehen (wo der blutbildenden Zellen bestehen) von beiden Seiten der Rückseite des Beckenknochens durch mehrere (in der Regel 1 bis 4) kleine Schnitte. Die Einschnitte sind weniger als ein Viertel Zoll lang und keine Stiche erforderlich.
  • Wiederherstellung: Das Krankenhauspersonal wird man genau beobachten, bis die Betäubung nachlässt, und setzen Sie Ihren Zustand danach zu überwachen. Die meisten Geber nach Hause gehen am selben Tag oder am nächsten Morgen. Nachdem Sie das Krankenhaus, ein Vertreter der The Match Registry Sie Kontakt auf einer regelmäßigen Basis lassen über Ihre körperliche Verfassung und Nebenwirkungen Sie erleben zu fragen. Die meisten Geber sind wieder in ihre normale Routine innerhalb von einigen Tagen.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

Hat spendet Knochenmark verletzt? Gibt es Nebenwirkungen?

Knochenmarkspende wird unter Vollnarkose durchgeführt, so dass die Spender keine Schmerzen während des Spendeverfahrens erfährt. Discomfort und Nebenwirkungen nach der Spende variieren von Person zu Person. Die meisten Markspender erleben einige Nebenwirkungen.

Häufige Nebenwirkungen von Markspende sind:

  • Rücken- oder Hüftschmerzen
  • Ermüden
  • Muskelschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Quetschungen an der Sammelstelle

Einige Geber sagte die Erfahrung war schmerzhafter als sie erwartet; andere sagten, es sei weniger schmerzhaft. Einige Geber beschreiben den Schmerz, ähnlich wie Achy Hüftknochen oder ein Sturz auf ihr Gesäß. Andere sagen, dass es mehr wie ein Zerrung im Rücken fühlt. Der Schmerz kann ein paar Tagen bis zu mehreren Wochen dauern.

Sind da irgendwelcheRisiken für die Knochenmarkspende?

Das National Marrow Donor Program ® (NMDP) will Spender Sicherheit zu gewährleisten, aber kein medizinisches Verfahren ist risikofrei. Die Mehrheit (mehr als 98,5%) von Markspender fühlen sich innerhalb weniger Wochen vollständig erholt. Ein kleiner Prozentsatz (2,4%) der Spender erfahren eine schwerwiegende Komplikation durch Anästhesie oder Schäden an Knochen, Nerven oder Muskeln in den Hüftbereich.

Die Gefahr von Nebenwirkungen der Anästhesie während der Knochenmarkspende ist ähnlich derjenigen bei anderen chirurgischen Verfahren. Schwerwiegende Nebenwirkungen der Anästhesie sind selten. Häufige Nebenwirkungen einer Vollnarkose umfassen Halsschmerzen (durch den Atemschlauch verursacht) oder leichte Übelkeit und Erbrechen. Häufige Nebenwirkungen von Regionalanästhesie sind eine Senkung des Blutdrucks und Kopfschmerzen nach dem Eingriff.

Die NMDP und seine Zentren treffen alle erforderlichen Vorkehrungen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden des Spenders zu gewährleisten.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

Spenden peripheren Blutstammzellen

Was ist PBSC Spende?

Periphere Blutstammzellen (PBSC) Spende ist ein Weg, der blutbildenden Zellen zur Transplantation zu sammeln. Die gleichen blutbildenden Zellen (manchmal Blutstammzellen genannt), die aus dem Knochenmark gespendet werden können, sind ebenfalls in die zirkulierende (peripheren) Blut. Vor dem Spenden findet eine Spender Injektionen eines Arzneimittels Filgrastim bezeichnet, um mehr der blutbildenden Zellen aus dem Knochenmark und in den Blutstrom bewegen. Dann wird das Spenderblut durch eine Nadel in einem Arm entfernt und durch eine Maschine geleitet, die die blutbildenden Zellen abscheidet. Das restliche Blut wird dem Spender durch den anderen Arm zurückgeführt. Dieser Prozess ist ähnlich dem Plasma spenden.

Was geschieht bei der PBSC Spende?

Spenden PBSC besteht aus zwei Schritten: Injektionen von Filgrastim empfangen und die Spende.

  1. Empfangen von Filgrastim Injektionen. Um mehr Blut bildenden Zellen aus dem Knochenmark in den Blutkreislauf zu bewegen, erhalten Sie Filgrastim, eine durch Injektion verabreicht Medikament jeden Tag für fünf Tage vor der Spende. Die erste Injektion wird bei einem Spender oder medizinische Klinik gegeben werden. Sie können Injektionen an den Tagen zwei, drei und vier an Ihrem Arbeitsplatz, zu Hause, in einem Spenderdatei oder in einer medizinischen Klinik erhalten. Am fünften Tag, werden Sie Ihre letzte Dosis von Filgrastim erhalten und dann Blutzellen im Spenderdatei oder Krankenhausambulanz spenden.
  2. Spenden, die Zellen. PBSC Spende wird durch einen Prozess namens Apherese durchgeführt, die zu spenden Plasma ähnlich ist. Während Apherese wird eine Nadel in jeder der Arme gelegt werden. Blut wird aus einer Vene in einem Arm und durch Schläuche in eine Blutzellenseparator Maschine entfernt werden. Die Maschine sammelt Blut bildende Zellen, Blutplättchen und einige weiße Blutkörperchen. Plasma und roten Blutkörperchen, um Ihren Körper durch den anderen Arm zurück. Alle Schläuche in der Maschine verwendet wird, ist steril und wird nur einmal für Ihre Spende. Wenn nur eine Spende gemacht wird, kann es bis zu acht Stunden dauern. Wenn zwei Spenden an verschiedenen Tagen durchgeführt werden, wird jede Kollektion vier bis sechs Stunden dauern.

Warum ist PBSC Spende Prüfpräparate in Betracht gezogen?

Das National Marrow Donor Program (NMDP), die das Spiel Registry * Schreiben Sie arbeitet, studiert von peripheren Blutstammzellen (PBSC) Spenden unter einer klinischen Studie an die US-Food and Drug Administration (FDA) berichtet. Die Studie untersucht, ob der blutbildenden Zellen aus dem peripheren Blut kann so effektiv wie der blutbildenden Zellen aus dem Knochenmark für nicht verwandten Spender Transplantation verwendet werden. Eine klinische Studie hat eine schriftliche Reihe von Anweisungen, wie wird eine Spende durchgeführt werden. Es ist eine wichtige wissenschaftliche Art und Weise die PBSC Spende Prozess und das gespendete Produkt die Wirksamkeit zu bewerten.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

Ist die Spende PBSC weh? Gibt es Nebenwirkungen?

PBSC Spender können Kopfschmerzen oder Knochenschmerzen und Muskelschmerzen, ähnlich wie bei einer Erkältung oder Grippe, einige Tage vor der Abholung erleben. Dies sind Nebenwirkungen der Filgrastim-Injektionen, die kurz nach der Spende verschwinden. Andere häufige Nebenwirkungen sind Übelkeit, Schlafstörungen und Müdigkeit. Weniger als 1 Prozent (0,6) der Spender erleben schwerwiegende Nebenwirkungen von Filgrastim.

Die PBSC Spendeverfahren kann auch Nebenwirkungen haben. Einige Geber erleben Kribbeln um den Mund, Finger und Zehen und leichte Muskelkrämpfe. Dies wird durch das Antikoagulant (Blutverdünner) verursacht in der Apherese-Verfahren verwendet. Diese Symptome werden leicht mit Calcium-Austausch oder durch Verlangsamung des Verfahrens behandelt. Andere häufige Nebenwirkungen sind Quetschung an der Nadelstelle, Schüttelfrost und eine Abnahme der Blutplättchenzahl.

Gibt es Risiken zu spenden PBSC?

Ja, aber weniger als 1 Prozent der PBSC Spender erleben eine ernste Nebenwirkung von der Spende.

PBSC Spende kann verlangen, einen zentralen Venenkatheter vergeben, wenn Sie in Ihren Arm geeignete Venen nicht haben. Eine zentrale Linie ist ein steriles Röhrchen, die in einer der größeren Venen eingeführt wird: die Oberschenkelvene, innere Halsvene oder subclavia. Basierend auf den Erfahrungen des * National Marrow Donor Program (NMDP), 19 Prozent der Frauen und drei Prozent der Männer benötigen eine zentrale Linie. Das Risiko schwerer Komplikationen von einer zentralen Linie mit klein ist. Eine zentrale Linie wird nur mit Ihrer Zustimmung in Verkehr gebracht werden, nachdem Sie Informationen über die möglichen Risiken erhalten haben.

Ein weiteres potenzielles Risiko ist mit Filgrastim Injektionen verbunden. Obwohl Filgrastim häufig Patienten zur Behandlung von Krebs verwendet wird, Filgrastim bei gesunden Spendern ist ziemlich neu. Daher sind noch keine Daten verfügbar über die langfristige Sicherheit. Die NMDP begann Filgrastim mit Transplantationen in den 1990er Jahren zu unterstützen. Seitdem haben sich keine NMDP Spender gemeldet keine langfristigen Komplikationen von Filgrastim Injektionen.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

Wo erfolgt die PBSC Spende?

Die PBSC Spendeverfahren wird in einem Blutzentrum oder Krankenhaus-Ambulanz durchgeführt.

Vor der Spende, werden Sie fünf Tage Filgrastim Injektionen erhalten. Der erste muss an einem Spenderdatei oder medizinische Klinik gegeben werden, und die fünfte wird an der Stelle gegeben werden, in dem Sie das Spendeverfahren unterzogen werden. Die Injektionen an den Tagen zwei bis vier können an Ihrem Arbeitsplatz, zu Hause, in der Spenderdatei oder einer medizinischen Klinik gegeben werden.

Nach spenden

Was ist, wenn ich mit der Spende medizinischen Komplikationen haben?

Als Spender auf dem Be The Match Registry *, werden Sie direkt von einem Spender Leben, Behinderung und medizinische Versicherung abgedeckt für Komplikationen zu Ihrer Spende zusammen.

Zu Ihrer Sicherheit zieht sich der National Marrow Donor Program (NMDP) mit Gesundheitsorganisationen und Ärzte, die Experten im Knochenmark und Blutzell-Transplantationen sind.

* Die Registrierung des C. W. Bill Young Cell Transplantation Programm, auch die Be The Match Registry ® genannt. ist eine Auflistung von möglichen Markspender und Schnur Blutspenden Einheiten. Die Registrierung ist im Auftrag des Bundes durch das National Marrow Donor Program ® (NMDP) betrieben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Häufig gestellte Fragen — Die Geber …

    Bone Marrow Donors — Gibt es Altersbeschränkungen für private Tests? Nein, Der Spender ist der Kauf im Grunde ein Testergebnis. Kashi nicht Alter und gesundheitlichen Einschränkungen haben….

  • Häufig gestellte Fragen Cardiac …

    Häufig gestellte Fragen Ein Vorhofseptumdefekt (ASD) ist der Name für ein Loch in der Vorhofscheidewand oder Muskelwand gegeben, die die linken und rechten Vorhofs trennt, die die oberen…

  • Gestellte Fragen, Informationen über Asthma häufig.

    Häufig gestellte Fragen Eines der Wunder des menschlichen Körpers ist, dass sie sich gegen schädliche Eindringlinge wie Viren oder Bakterien verteidigen können. Bei manchen Menschen reagiert…

  • Kolektomie Häufig gestellte Fragen …

    Häufig gestellte Fragen über Kolektomie (Kolonresektion) gestellte Frage: Was ist ein Kolektomie? EIN. A Kolektomie ist die Entfernung eines Teils des Dickdarms (partielle Kolektomie) oder das…

  • Häufig gestellte Fragen, hiv FAQ.

    Missouri Department of Health Senior Services Häufig gestellte Fragen Denken Sie Daran: You can nicht auf jemanden schauen und sagen, that sie mit HIV infiziert Sind, other Durch Blut Hepatitis…

  • Häufig gestellte Fragen über … 14

    Häufig gestellte Fragen zur interstitielle Lungenerkrankung F: Was sind interstitielle Lungenerkrankungen (ILD)? EIN. Interstitielle Lungenerkrankung (ILD) — oder Lungenfibrose — bezieht sich…