Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung … 19

Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung … 19

Gallensteine

Was sind Gallensteine?

Gallensteine ​​sind rund oder oval, glatt oder facettiert Klumpen von Feststoffen in der Gallenblase (den Sack unter der Leber, wo Galle gespeichert und konzentriert) gefunden. Gallensteine ​​können ohne Symptome sein oder kann mit Perioden von starken Schmerzen im Bauchraum in Verbindung gebracht werden, die auf den oberen Rücken ausstrahlt. Die Symptome beginnen erst, wenn ein gallstone im Kanal stecken bleibt aus der Gallenblase in den Darm führt. Eine Ultraschalluntersuchung stellt eine definitive Diagnose von Gallensteinen.

Was sind die Ursachen Gallstones?

Gallensteine ​​entstehen, wenn es ein Ungleichgewicht zwischen den Gallen Komponenten ist. Bile ist zusammengesetzt: Gallensalze; Bilirubin; Cholesterin, Phospholipiden und Fettsäuren; Wasser; Elektrolyte; und andere Substanzen. Die am häufigsten verwendeten Steine ​​werden gemischt, enthaltend Cholesterol und seine Derivate zusammen mit Mengen an Gallensalze, Gallenpigmente und anorganische Salze von Calcium zu variieren. Die erforderliche Schritt in gemischten Steinbildung ist Erhöhungen von Cholesterin in der Gallenblase. Die Löslichkeit von Gallen basiert auf den relativen Konzentrationen von Cholesterin, Gallensäuren, Phosphatidylcholin (Lecithin) und Wasser. Da freies Cholesterin wasserunlöslich ist, muß sie in eine Lecithin-Gallensalz-Gemisch eingearbeitet werden. Entweder eine Erhöhung der Cholesterin-Sekretion oder eine Abnahme der Gallensäure oder Lecithin Sekretion in die Galle führen immer übersättigten mit Cholesterin. Sobald die Galle mit Cholesterin übersättigte, setzt er die Bühne auf Partikel zu beginnen, das Cholesterin zu gewinnen und Steinbildung zu initiieren.

Eine ballaststoffarme Ernährung ist eine der wichtigsten Ursachen von Gallensteinen. Solch eine Diät, hoch in raffinierte Kohlenhydrate und Fett und niedrig in der Faser, führt zu einer Reduktion bei der Synthese von Gallensäuren in der Leber und einer geringeren Konzentration Gallensäure in der Gallenblase. Wodurch signifikant die Löslichkeit der Galle. Eine hohe Aufnahme von raffiniertem Zucker ist auch ein Risikofaktor für Gallensteine.

Die Häufigkeit von Gallensteinen ist zwei- bis viermal größer bei Frauen als bei Männern. Frauen sind zu Gallstones veranlagt, weil entweder erhöhten Cholesterinsynthese oder Unterdrückung von Gallensäuren durch Östrogene. Schwangerschaft, Einnahme oraler Kontrazeptiva, oder andere Ursachen für erhöhten Östrogenspiegel deutlich erhöhen die Häufigkeit von Gallensteinen. Fettleibigkeit ist auch mit einem signifikant erhöhtes Risiko für Gallensteine ​​zugeordnet.

Welche Ernährungsfaktoren sind wichtig in Gallstones?

Zur Vorbeugung und Behandlung von Gallensteinen, Erhöhung Aufnahme von Gemüse, Obst und Ballaststoffe, insbesondere die gelbildenden oder schleimigen Fasern wie in Leinsamen, Haferkleie, Guargummi und Pektin gefunden; reduzieren den Verbrauch von gesättigten Fetten, Cholesterin, Zucker und tierische Proteine; vermeiden Sie alle frittierten Lebensmitteln; und trinken mindestens 6 acht Unzen Gläser Wasser pro Tag, um den richtigen Wassergehalt der Galle zu halten.

Rettiche den Fluss der Galle erhöhen helfen, eine gesunde Gallenblase zu halten, aber Personen mit Erkrankungen der Gallenblase nicht große Mengen dieses Gemüse zu konsumieren.

Nahrungsmittelallergien sind seit langem bekannt Gallenblase Angriffe auszulösen. Eine 1968 Studie ergab, dass 100 Prozent einer Gruppe von Patienten mit Gallensteinen symptomfrei waren, während sie auf einer grundlegenden Eliminationsdiät waren (bestehend aus Rindfleisch, Roggen, Soja, Reis, Kirsche, Pfirsich, Aprikose, Rüben und Spinat). Lebensmittel, die Symptome von Gallensteinen, in absteigender Reihenfolge ihres Auftretens, waren Eier, Schweinefleisch, Zwiebeln, Geflügel, Milch, Kaffee, Zitrusfrüchte, Mais, Bohnen und Nüsse induziert. Hinzufügen Eier auf die Ernährung verursacht Gallenblase Angriffe in 93 Prozent der Patienten. Hinweis: Kaffee (reguläre und entkoffeiniert) induziert Gallenblase Kontraktionen, wenn Sie also Gallstones haben, vermeiden Sie Kaffee, bis die Steine ​​gelöst werden.

Eine vegetarische Ernährung wurde gegen Gallstoneanordnung sein Schutz gezeigt. Während dies einfach eine Folge der erhöhten Fasergehalt des vegetarischen Ernährung sein kann, können andere Faktoren ebenso wichtig sein. Tierische Proteine, wie Casein aus Milchprodukten, sind gezeigt worden, um die Bildung von Gallensteinen in Tieren zu erhöhen, während pflanzliche Proteine, wie Soja wurden gegen Gallstoneanordnung präventiver erwiesen.

ideales Körpergewicht zu erreichen, ist ein wichtiges Ziel bei der Behandlung und Prävention von Gallensteinen. Fettleibigkeit verursacht eine erhöhte Sekretion von Cholesterin in die Galle als Folge der erhöhten Cholesterinsynthese. Es ist wichtig, dass während der aktiven Gewichtsreduktion, Gallen Cholesterin Sättigung zunächst erhöht erkennt. Die Sekretion aller Gallenkomponenten während der Gewichtsverlust verringert, aber die Sekretion von Gallensäuren verringert mehr als das Cholesterin. Daher ist es eine gute Idee für Menschen auf Gewichtsverlust Programme Leberfunktion mit ballaststoffreiche Lebensmittel und viel Flüssigkeit zu unterstützen. Verbrauch von 6-zu-8 Gläser Flüssigkeiten täglich notwendig, den Wassergehalt der Galle zu halten. Reines Wasser oder frisches Obst und Gemüsesäfte sind die bevorzugten Möglichkeiten, um Ihren Körper zu treffen s Wasserbedarf.

Sobald das Gewicht stabilisiert ist, Gallensäure Ausgang wieder auf ein normales Niveau, während der Cholesterin Ausgang bleibt niedrig. Der Nettoeffekt der Gewichtsverlust ist eine deutliche Verringerung der Cholesterinsättigung.

Welche Nahrungsergänzungsmittel sollte ich für Gallstones nehmen?

Basissupplementation. Hohe Wirksamkeit mehrere Vitamin- und Mineral-Formel; Vitamin D3 2000-5000 IU / Tag; Fischöl, EPA + DHA 1.000 bis 3.000 mg / Tag.

Die Gesundheit der Leber von natürlichen Faktoren bietet eine Sammlung von Verbindungen, die synergetisch zur Unterstützung der Leber und Gallenblase arbeiten. Nehmen Sie eine bis zwei Kapseln mit den Mahlzeiten dreimal täglich.

Pfefferminzöl-Komplex mit Oregano Öl von natürlichen Faktoren liefert ätherische Öle aus Pfefferminze, Oregano und Kümmelöl in einer Kapsel magensaftresistenten, so dass es in den Magen nicht brechen, sondern stattdessen auf den Dünn- und Dickdarm geliefert. Eine natürliche Terpenkombination (Menthol, Menthon, Pinen, Borneol, Cineol und Campher) hat eine Fähigkeit zur Auflösung von Gallensteinen in mehreren Studien nachgewiesen. Die natürliche Terpenkombination (Rowachol®) ist in den Vereinigten Staaten zu dieser Zeit nicht zur Verfügung. Jedoch, wie Menthol die Hauptkomponente dieser Formel; magensaftresistenten Pfefferminzöl (die in der US-Markt erhältlich ist) können ähnliche Vorteile bieten. Die Dosierung beträgt 1-2 Kapseln (0,2 ml / Kapsel) dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten.

Wie weiß ich, ob die Empfehlungen arbeiten?

Die Reduktion der Häufigkeit von Gallenblase Angriffe und die Auflösung von Gallensteinen, wie durch Ultraschall bestimmt sind die verräterischen Zeichen, wenn dieses Protokoll für Sie arbeitet.

Herzlich willkommen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS