Ursachen von Krebs -Effekte VON KREBS …

Ursachen von Krebs -Effekte VON KREBS …

Ursachen von Krebs -Effekte VON KREBS ...

Diese Website sammelt keine Informationen. Wenn Sie eine E-Mail an mich, weder Ihre E-Mail-Adresse noch andere Infos jemals an Dritte weitergegeben werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben.

Diese Seite wurde zuletzt geändert 1. Januar 2016.

Ich habe keine Sponsoren und keine Host nicht bezahlter Werbung. Alle externen Links sind frei auf Websites zur Verfügung gestellt, die ich meine Besucher glauben hilfreich finden.

Cyberfriends: Die Hilfe Sie suchen ist wahrscheinlich hier.

Willkommen bei Eds Pathologie Notizen, hier ursprünglich für die Bequemlichkeit der Medizinstudenten an meiner Schule gegeben. Sie benötigen für die Richtigkeit der Informationen aus jeder Quelle zu überprüfen, gegen andere glaubwürdige Quellen. Ich kann nicht diagnostizieren oder im Internet behandeln über, ich nicht auf die Gesundheitsversorgung Kommentar können Sie bereits erhalten haben, und diese Notizen für Ihre eigenen ärztlicher Betreuung nicht ersetzen. Ich bin gut darin Menschen zu helfen, Ressourcen und Antworten zu finden. Wenn Sie mich brauchen, schicken Sie mir eine E-Mail an scalpel_blade@yahoo.com Ihre Vertraulichkeit vollständig eingehalten wird. Keine SMS oder Chat-Nachrichten, bitte. Gewöhnliche E-Mails sind willkommen.

Ich bin aktiv in HealthTap. die kostenlose medizinische Beratung von Ihrem Handy zur Verfügung stellt. Es gibt auch eine Gebühr Website unter www.afraidtoask.com.

Mit einem von vier großen Schachteln "Pathguy" antwortet.

Ich mache immer noch mein Bestes alle zu beantworten. Manchmal habe ich unerledigt, manchmal meine E-Mail-Abstürze, und manchmal stürzt meine Literaturrecherche-Software. Wenn Sie nicht von mir in einer Woche gehört haben, schreiben Sie mir wieder. Ich sende meine schwierigsten Fragen an die Medizinstudenten Pathologie Interessengruppe, minus den Namen, aber mit Ihrer E-Mail, wenn Sie eine Antwort erhalten können.

Die Zahlen in sind von der herrlichen Slice of Life Bildplatte. Kein Medizinstudent sollte ohne Zugriff auf diese wunderbare Ressource sein.

Ich füge derzeit anklickbare Links zu Bildern in diesen Notizen. Lassen Sie mich über gute Online-Quellen zusätzlich zu diesen wissen:

pathology.org — mein cyberfriends, ideal für aktuelle Nachrichten und das Surfen für die breite Öffentlichkeit

EnjoyPath — eine große Ressource für alle, von Anfang Medizinstudenten Pathologen mit langjähriger Erfahrung
Medmark Pathologie — massiv Auflistung der Pathologie-Websites
Abschätzen der Zeit des Todes — Computerprogramm direkt auf einer Webseite
Pathology Field Guide — Erkennen anatomischen Läsionen, keine Bilder

Umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben. — Matthew 10: 8. Meine Website erhält eine enorme Menge an Verkehr, und ich bin immer noch Dutzende von Anfragen nach Informationen wöchentlich, alle als öffentlicher Dienst Handhabung.

Pathologie des modernen Gründer, Rudolf Virchow M.D .. hinterließ ein Vermächtnis von Realismus und soziales Gewissen für die Disziplin. Ich bin ein Mainstream-Christian. ein Mann der Wissenschaft, und ein Befürworter der gesunde Menschenverstand und gemeinsame Güte. Ich bin ein ausgesprochener Feind aller Make-glauben und Koje, die mit Gesundheit der Menschen, vernünftige Freiheit und Glück stören. Ich spreche und schreibe gerade und ohne Entschuldigung.

In diesen Notizen, spreche ich nur für mich selbst und nicht für jeden Arbeitgeber, Organisation oder Gesellschafter.

Besonderer Dank geht an meinen Freund und Kollegen Charles Wheeler M.D .. Pathologe und ehemalige Kansas City Bürgermeister. Vielen Dank auch an die reale Patch Adams M. D.. der schrieb mir Ermutigung, wenn wir beide waren unsere ungewöhnliche medizinische Karrieren beginnen.

Wenn Sie eine Privatperson sind, die diese Seite genossen hat, und möchte sagen, "Danke, Ed!"was, dann würde ich am besten gefällt, ist ein Beitrag zur Episkopalkirche Heim verlassen, vernachlässigt und missbraucht Kinder in Nevada:

Ich habe dort verbrachte Zeit, und sie sind gut. Schreiben "Dank Ed" auf Ihrem Scheck.
Vor allem, wenn Sie sich für Informationen über eine Krankheit mit einem Namen suchen, die Sie wissen, sind hier ein paar Plätze für Sie jetzt zu gehen und die Nutzung Medline. die ermöglicht es Ihnen, alle relevanten aktuellen wissenschaftlichen Publikation zu finden. Sie schulden es sich selbst um dieses wertvolle Internet-Ressource zu lernen, zu verwenden. Sie werden nicht nur einige Informationen sofort finden, aber Sie werden Hinweise auf Zeitschriftenartikel, die Sie durch Fernleihe erhalten können, sowie die Namen der weltweit führenden Experten und ihre Institutionen.

    Klinische Abfragen — PubMed von den National Institutes of Health. Nehmen Sie Ihre Fragen hier zuerst.
    Health
    Yahoo! Medline listet anderen Websites, die für Sie arbeiten kann gut

Alternative (komplementär) Medizin hat sich seit meiner allgemein ungünstigen 1983 Überprüfung echte Fortschritte erzielt. Wenn Sie Interesse an der Komplementärmedizin sind, dann würde ich Sie bitten, meine neue Alternative Medizin Seite zu besuchen. Wenn Sie etwas über die Komplementärmedizin suchen, bitte gehen Sie zuerst auf der American Association of Naturheilverfahren Ärzte. Und für Ihren Genuss. hier sind einige meiner alten Pathologie Prüfungen für medizinische Schule Studenten.

Ich kann nicht jeden Anspruch untersuchen, die meine Korrespondenten mit mir teilen. Manchmal erweisen sich die unabhängige Denker korrekt zu sein, und Paradigmen verschieben als Ergebnis. Sie wissen auch, dass außergewöhnliche Schaden außergewöhnliche Beweise verlangen. Wenn eine Entdeckung mit der beobachtbaren Welt zu Platz beweist, machen die Wissenschaftler den Ruf, indem sie es bestätigt haben, und Unternehmen werden bald Gewinne daraus zu machen. Wenn eine Jahrzehnte alte Forderung ein "verfolgt Genie" keine Akzeptanz von Mainstream-Wissenschaft findet, es scheiterte wahrscheinlich einige grundlegende experimentelle Tests entworfen Selbstbetrug zu beseitigen. Wenn Sie mich über so etwas wie diese fragen, werde ich einfach laden Sie ein, sich selbst ein paar Tests zu machen, vielleicht als High-School-Science-Projekt. Wer weiß? Vielleicht werden Sie es sein, die nächste große Entdeckung macht!

Unsere Welt ist voll von Menschen, die den Frieden gefunden haben, Erfüllung und Freundschaft durch ihre eigene Argumentation Aussetzung und einfach eine einzige Behörde zu akzeptieren, die weise und gut zu sein scheint. Ich habe gelernt, dass sie die Bewegungen verlassen, wenn, und nur dann, wenn sie entdecken, sie arglistig getäuscht worden. In der Zwischenzeit nichts, was ich sagen kann, oder es werden solche Leute davon überzeugen, dass ich ein anständiger Mensch bin. Ich nicht mehr meine Kurbel Mail beantworten.

Diese Seite ist mein Hobby, und ich weiß nicht akzeptieren Spenden, obwohl ich diejenigen, die angeboten haben, zu helfen, zu schätzen wissen.

Während der 18 Jahre meiner Seite online gewesen ist, hat es sich als eines der beliebtesten aller Internet-Seiten für Studenten Arzt und verwandte Gesundheitsbildung zu sein. Es ist so bekannt, dass ich über die Kreditnehmer nicht besorgt bin. Ich weigere mich, nie Anfragen von Kollegen um Erlaubnis zu ändern oder sie für ihre eigenen Kurse duplizieren. und viele tun. Also, Lehrerkollegen, helfen euch. Sie verkaufen es nicht für einen Gewinn, tun es nicht für einen schlechten Zweck verwenden, und zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Kurs, erwähnen Sie mich als Autor und William Carey als meine Institution. Schreiben Sie mir eine Anmerkung über Ihre Erfolge. Und besonderen Dank an alle, die geholfen hat und ermutigte mich, und vor allem die Menschen bei William Carey für es noch möglich zu machen, und meine Lehrassistenten im Laufe der Jahre.

Was auch immer Sie suchen auf dem Netz, ich hoffe, dass Sie es finden, hier oder anderswo. Gesundheit und Freundschaft!

LITERATUR / MEHR ZU DIESEM THEMA

Ich appelliere an alle, die mehr über Krebs Pathologie das Erlernen dieser Standardlehrbücher zu konsultieren.

In meinen Notizen sind die hilfreichsten aktuellen Zeitschrift im Text eingebettet. Die Schüler diese während der Vorlesung mit diesem stark bevorzugen. Und weil die Website ständig aktualisiert wird, nummeriert Endnoten würde unhandlich sein. Was ist online verfügbar, und für wen, verändert sich ständig. Die meisten öffentlichen Bibliotheken werden Ihnen gerne einen Artikel zu helfen, die Sie benötigen. Viel Glück auf eigene Faust sucht, und wieder, wenn es eine Möglichkeit ist, in dem ich Ihnen helfen kann, bitte kontaktieren Sie mich unter scalpel_blade@yahoo.com. Keine SMS oder Chat-Nachrichten, bitte. Gewöhnliche E-Mails sind willkommen. Gesundheit und Freundschaft!

Definieren Sie die folgenden Begriffe und verwenden Sie sie entsprechend:

Aktivierung (von Onkogen)
Aktivierung (von Karzinogen)
Ames-Test
Verstärkung
Karzinogenese
chromosomale Instabilität
klonalen
karzinogen
Fusionsgens
Wachstumsfraktion
Immortalisierung
Immunüberwachung
Veranlasser (Karzinogen)
Knudson zwei-Hit-Modell
Labeling-Index / proliferative Index
Mikrosatelliteninstabilität
(Mono) Klonalität
Onkogen
procarcinogen
Promotor (non-Karzinogen)
Proto-Onkogen
Retrovirus
Transduktion
Transformation
Tumorprogressions progressions~~POS=TRUNC
Tumormarker
ultimative Karzinogen

Erkennen, auf welche Weise die Wachstumseigenschaften von Krebszellen von normalen unterscheiden. Erklären Sie den Nowell mehrstufiges klonalen Evolutionsmodell für tumorigenesis und zitieren Beweise dafür, dass es wahr ist.

Beschreiben Sie kurz, wie die klassische Transformation Viren Krebs bei Versuchstieren verursacht. Erklären Sie, warum die von einem bestimmten transformierende Virus in einem bestimmten Experiment erzeugten Krebserkrankungen werden in der Regel, sein antigen identisch.

Lassen Sie die Eigenschaften in den meisten oder allen echten chemischen Karzinogenen. Erklären Sie, warum die von einer bestimmten chemischen Karzinogen in einem bestimmten Experiment erzeugten Krebserkrankungen werden in der Regel, sein antigen unähnlich.

Geben Sie die Beweise für Strahlung Karzinogenese beim Menschen, und die daraus resultierenden Tumoren.

Diskutieren Onkogene im Detail. Erklären Sie, wie wir bestimmte Mutationen glauben machen ras onkogenen. Erklären Sie die Bedeutung der mein C Onkogene in bestimmten Krebsarten, und die zwei Arten mein C ist aktiviert.

Beschreiben Tumorsuppressorgene (anti-Onkogene) in beträchtlichem Detail, und erklären, warum Tumore neigen dazu, an ihren loci Verlust der Heterozygotie zu zeigen. Erklären Sie den Knudson zwei-Hit-Modell.

Erkennen Sie die wichtigen Tumorviren für den Menschen. Sagen Sie, wie sie sich aus den transformierenden Viren der klassischen Tierversuche unterscheiden. Sagen Sie, wie sie ihre Schäden bewirken.

Erkennen Sie die wichtigsten bekannten und vermuteten menschlichen chemische Karzinogene und die Tumoren die sie produzieren. Beschreiben Sie die Delaney-Klausel und deren Aufhebung.

Bewerten Medien und Regierung behauptet, über "Dinge, die Krebs verursachen" intelligent und ehrlich.

Kritik die folgende Anweisung, in einem Supermarkt Check-out Linie mitgehört: "Cancers bilden immer in unserem Körper, aber unser Immunsystem zerstört sie. Der natürliche Weg zur Heilung von Krebs ist durch das Immunsystem zu stärken."

Geben Sie die Gesamtheilungsrate für neu diagnostizierten Krebserkrankungen in den USA heute. Identifizieren Krebsarten, die in den USA erhöhen und zu verringern und deuten darauf hin, Gründe, warum. Identifizieren Krebserkrankungen, die in einigen Ländern und selten in anderen gemeinsam sind. Schlagen Sie Gründe, warum.

Unterscheiden "gutartig" und "maligne" Tumoren. Erklären Sie, wie bestimmte gutartige Tumore schwere Krankheit verursachen.

Erklären Sie die verschiedenen Mechanismen, durch die Krebs verursacht Schmerzen, Behinderung und Tod.

Erklären Sie, wie paraneoplastischen Syndromen passieren (Tumor-Produkte, Tumorimmunität). Da der Name eines paraneoplastischen Syndrom, sagen seine Wirkung auf den Patienten.

Erklären Sie das Konzept der "Tumormarker"Substanzen vom Tumor produziert, die in den Blutkreislauf auftreten und Diagnose unterstützen. Erklären Sie, was durch ein gemeint ist "oncofetal Antigen".

Beschreiben Sie die gemeinsamen Tumor-Suppressor-Gen-Deletion Syndrome ("autosomal dominant Tumorsuszeptibilität Syndrome") allgemein gesagt.

Erkennen Sie jede der folgenden Tumor-Familie Syndrome durch körperliche Anzeichen:

    Neurofibromatose Typ 1
    Tuberöse Sklerose
    von Hippel-Lindau
    Ataxia telangiectasia

Erkennen Sie Krebs Quacksalberei und ihre Methoden. Erkennen Sie, warum ein wissenschaftlicher Arzt muss nicht "halten einen offenen Geist" zu offensichtlich Unwahrheiten oder "Diskussion / Dialog" mit diesen Leuten.

Schätzen Sie die verheerenden Auswirkungen einer Krebsdiagnose eines Patienten und die Notwendigkeit für eine intelligente, menschliche Betreuung des ganzen Menschen.

Zum Lesen empfohlen: Der "Neoplasie" Kapitel in Big oder Pocket Robbins. oder R&F. Alle sind ziemlich gut. Ich habe die Sequenz in Big Robbins gefolgt.

KCUMB Studenten
"Big Robbins" — Neoplasie
Vorlesungen folgen Lehrbuch

Das Zellwachstum # ‘s 1-21, 31-147

Disseminierte Brustkrebs
Hüllen Pittsburgh Pathology

Wenn Sie so weit gekommen sind, sollten Sie bereits wissen, wie gutartigen und bösartigen Tumoren zu erkennen, grob und mikroskopisch. Bitte um Hilfe zu bitten, wenn dies nach wie vor ein Problem ist.

Tumoren sind Wucherungen, Klone innerhalb Klone von Zellen kumulative genetische Verletzungen trägt, von denen jede Wachstumsvorteile gegenüber den Nachbarn verleiht ("Nowell GESETZ" ist mein Begriff). Die Tumorzellen haben in der Regel Versagen der Teilungssteuer, Ausfall von Seneszenz ("Immortalisierung") Und ein Versagen der richtigen Apoptose (Zelltod). Zumindest einige von ihnen haben schon schlecht gegangen in den scheinbar normalen Zellen, aus denen Tumoren entstehen.

Unter den vielen Hunderten von bekannten Arten von Tumoren offenbar haben viele Muster der genetischen Schädigung, die für diesen bestimmten Tumortyp unterscheidenden sind. Risikofaktoren sind für verschiedene Arten der genetischen Schädigung, und verschiedene Arten von Krebs bekannt.

Onkogene sind leicht verändert (Activated) Versionen von normalen Genen an der Zellteilung beteiligt (Proto-Onkogene). Die Aktivierung kann durch Punktmutation, Translokation oder erhöhte Kopienzahl (Verstärkung) auftreten. Onkogene sagen die Zelle zu teilen, wenn es nicht sollte. Diese Meldung hat Vorrang vor normalen Anweisungen aus dem normalen Gegenstück des Gens.

Tumor-Suppressor-Gene (Anti-Onkogene) sind normale Gene, die Zellen sagen, wenn sie nicht zu teilen. Normalerweise sind die neoplastischen Phänotyp ist nur zum Ausdruck, wenn beide Kopien beschädigt sind oder fehlen.

Die Knudson zwei-Hit-Modell erklärt die enorm hohe Prävalenz von bestimmten Tumoren in Menschen unglücklich genug, um eine defekte Kopie eines Tumor-Suppressor-Gen geerbt zu haben.

Viral Karzinogenese ist wahrscheinlich wichtig in nur wenigen gemeinsamen menschlichen Tumoren. Viren verursachen bei Menschen Krebs durch (1) das Binden und die Produkte der normalen Tumorsuppressorgene inaktivieren, und / oder (2) Erhöhung der Zellerneuerung, die Auswahl der abnormal Klone erlauben, und / oder (3) Verwürfeln des Genoms. Krebs des Gebärmutterhalses und des hepatozellulären Karzinoms sind die wichtigsten durch bekannte Infektionserreger verursacht Krebs.

Wirklich gutartigen Tumoren sind solche, in denen das Genom nicht und wird wahrscheinlich nicht destabilisiert sein. In Krebs, hat sich das Genom destabilisiert und neue Mutationen ansammeln im Laufe der Zeit, so dass die Krankheit immer aggressiver.

    Die durchschnittliche Darmkrebs hat Mutationen an 76 verschiedenen Loci durch das Ende (Science angehäuft 318. 1108, 2007). Die großen Forschungseinrichtungen jetzt haben "deep sequencing" das sieht bei jedem Gen in einem Tumor.

Menschen mit Krebs sterben nicht an der Krankheit selbst, sondern von Nebenwirkungen des Tumors oder seiner Behandlung.

Dies wird eine rasante Tour von Krebsbiologie sein. Mach dir keine Sorgen, werden Sie die meisten dieses Materials immer wieder zu sehen.

Es gibt mehr fehlerhafte Informationen zirkulierenden über Krebs als über jede andere Krankheit (auch AIDS und psychische Erkrankungen). Ein Teil davon ist das Ergebnis von Desinformationskampagnen von Scharlatanen. Vieles davon ist wegen dem, was ich hoffe, Sie wissen jetzt: "Die Epidemiologie ist besonders anfällig für die Erzeugung von falsch-positiven Ergebnissen" (J. Nat. Cancer Inst. 100. 988, 2008 — ein großer lesen; einer der ärgerlichsten Aspekte der Praxis der Pädiatrie ist vor allem, dass man in den Medien Ped berichtet täglich über die neuesten schlechten Studie in Frage gestellt wird. Clin. N / A. 48. 1215, 2001) und einige Ergebnisse aus unserem Versagen als Ärzte einfach Dinge, um unsere Patienten zu erklären.

DAS ESSENZIELLE "Ursache von Krebs"ONCE MYSTERIOUS, ist jetzt klar. BEIDE gutartigen und bösartigen Tumoren sind KLONALEN Überwachsungen VON ZELLEN MIT MEHREREN GENETIC VERLETZUNGSLAGER. Der sichtbare Tumor ist das Ergebnis der Überwucherung der Klone innerhalb Klone innerhalb Klonen. Dies wird als gut etablierte wie alles in der Wissenschaft. Wir füllen jetzt einfach in den Details. Krebs ist die große erworbene genetische Erkrankung der Menschheit. Verstehe das.

Pflege für einen Krebspatienten erfordert eine Kombination von großem Wissen (von Krebsbiologie, von Therapeutika, von Ressourcen der Gemeinschaft, des menschlichen Herzens), Gesamt Integrität und echte Mitgefühl und Liebe. Wenn die Zeit kommt, ich weiß, ihr alle bereit sein werden.

Cancers oft sitzen und "schwelen" seit Jahren — zum Beispiel hatte in der forensischen Autopsien, 7% der Körper nicht vermutet Krebs und 3% waren tot an nicht diagnostizierter Krebs (Arch Pfad Lab Med…. 133. 1923, 2009).

Für Updates auf Krebsgenetik finden Surg. Clin. N / A. 88. 681, 2008; Nat. Med. 10. 849, 2004 und CA 55 (1): 45-54, Januar-Februar 2005. Nur im Jahr 2008 bestanden hat Kongress schließlich ein Gesetz, dass die Krankenkassen von der Leugnung Abdeckung oder Vorteile auf der Grundlage Ihrer Gene trägt verhindern würde, dass Sie anfälliger für Krankheiten machen könnten ("Die genetische Information Nichtdiskriminierungsgesetz"Oder GINA. Danke, besser spät als nie alles, was Sie bipartisans; JAMA 299. 2493, 2008). Heute untersuchen Wissenschaftler große Zahl von Loci etwas erhöht zu finden oder verringert durch unterschiedliche Allele an jedem Risiken; jetzt einfach sein, dies bewusst (JAMA 299. 2423, 2008). Diese Information wird wichtiger als Individuen immer umfangreiche Routine genetische Profilierung beginnen.

ATTRIBUTES von Krebszellen

Karzinogenese ist ein Oberbegriff für eine Reihe von Veranstaltungen, die die Expression von vollständigen Malignitätspotential führt. TRANSFORMATION ist die Bezeichnung für diesen Prozess als sich auf Zellen angewendet.

Ein Großteil des Materials in "Big Robbins" in loc. in erster Linie der Forschung Interesse ist. Worth Erinnerns:

Die Tumore sind KLONALEN Wucherungen, in der Regel monoklonale (G6PD Marker Studien). Bis ein Tumor sichtbar ist, haben die Änderungen für eine lange Zeit im Gange (mindestens Monaten, in der Regel Jahre). Die wirklich schlechten Bereiche repräsentieren Klone, die von geklonten Tieren entstanden, kumulative genetische Verletzungen tragen. Es gibt nun überwältigende Beweise dafür, dass jeder NACHFOLGENDEN MUTATIONS einen unfairen Wachstumsvorteil nach Zelllinie verleiht, durch die sie trägt. Dies ist der berühmte Nowell mehrstufiges KLONALEN EVOLUTION MODELL tumorigenesis, artikuliert erste Wissenschaft 194. 23, 1976. Es sollte wohl jetzt genannt werden "Nowell Gesetz "Und ist von Ihrem Dozenten.

Wenn der Tumor resultiert aus nur wenige Mutationen großer Wirkung (vielleicht einer für die Zellteilung und ein anderer einen Stroma induzieren), wird das Genom verbleiben wahrscheinlich stabil ("gutartiger Tumor"). Andernfalls wird das Genom destabilisiert, und die Zellen werden schließlich neue Fähigkeiten erwerben, schließlich erinnerte sich, wie zu erobern und zu verbreiten.

    * Heute ist es allgemein bekannt, dass die genetischen Mutationen in verschiedenen Teilen eines individuellen Tumors unterschiedlich sind (BMJ 344. 1714, 2012).

Als destabilisiert (das heißt bösartig) Tumor wächst, Nondisjunction schafft Zellen mit zusätzlichen Chromosomen (die beraubt Zellen, natürlich absterben) und viele (aber nicht alle) aneuploid werden Krebserkrankungen. Vor allem die Studie von Darmkrebs (ein Weg ist "die chromosomale Instabilität Weg") Hat klargestellt, wie dies geschieht.

TUMOR PROGRESSION bezieht sich sowohl auf das Wachstum und die fernen Ausbreitung von Krebs, und auf die Art, wie die Front-Line-Zellen werden aggressiver und therapieresistent (das heißt durch das Auftreten und die Auswahl für, böse Subklone; "Mehr Schritte").

Es ist grundsätzlich falsch an Krebs zu denken, ebenso wie "Zellen wachsen schneller als andere Zellen". Vielmehr sind sie weniger anfällig für normale Kontrollen haben daran erinnert, wie die Dinge zu tun, sollten sie nicht jetzt tun, und wachsen schneller, als sie weg sterben.

    Kein Tumor, nicht einmal "akute Leukämie" oder "Haferzellkarzinom" so schnell wächst wie die Regenerationsrate im Knochenmark, dem Darmepithel, oder die gesunden Zellen, die zwischen fraktionierten Bestrahlungen für Krebs nachwachsen.

GROWTH FRACTION ist der Prozentsatz von Zellen Nukleinsäure zu einer gegebenen Zeit. Der monoklonale Antikörper Ki-67 Flecken proliferierenden Zellen, und ist heute Standard Wachstumsfraktion zu bestimmen; seine Verwendung als ein prognostischer Marker ist nun gut etabliert. Ein weiterer Fleck ist PCNA (wuchernden cell nuclear antigen).

    * In den späten 1990er Jahren Besonders wurde ein beliebter Ansatz argyrophilen nucleolar Veranstalter Regionen, AgNOR der Zählung: Krebs 74. 1658, 1994 und andere; Interesse abnahm, und es wurde schließlich nur ein Marker für die Nichtfunktion von Rb und p53 (J. Clin. Path to erwiesen. 57. 755, 2004).

"Eine erhöhte Anzahl von Mitosen in der Krebstherapie gesehen" darstellen (zumindest teilweise) Mitosen, die wegen der Zelle Desorganisation stecken geblieben. Eine Mitose Krebs kann vielleicht für Wochen bleiben, um.

DIE FÄHIGKEIT UND SPREAD einzufallen:

Gutartige Tumoren, mit im Wesentlichen stabil Genome, einfach erweitern oder vielleicht eine stabile Größe erreichen. Bösartige Tumoren jedoch gewinnen schließlich die Fähigkeit, die das umgebende Gewebe einzudringen. Die Mechanismen der Invasion und Metastasierung beteiligt an Laminin von Basalmembranen Bindung, und die Zerstörung von Kollagen Typ IV (der frühen Arbeit Krebs 73. 22, 1994, Nature 370. 14, 1994) in der Basalmembran. Bis dies geschehen kann, ein Möchtegern-Karzinom kann nicht durch eine Basalmembran erhalten. Unglücklicherweise, wenn eine einzelne Zelle, diese Fähigkeiten erwirbt, hat es einen enormen Wachstumsvorteil gegenüber seinen Nachbarn und der Tumor wird entsprechend fortzuschreiten.

    * Es ist nun klar, dass die Mechanismen der frühen Invasion die gleichen wie im frühen Embryo sind (Nat. Med. 10. 777, 2004).

Bitte lesen Sie, nach Ihrem Wunsch, das spekulative Material über Metastasierung, vaskuläre Homing und so weiter in "Big Robbins". Es ist wahrscheinlich wichtig, auf Ihre licensure Prüfung zu sein und in Zukunft bei der Therapie. Update-Clin. Ortho. 451-S. S19, 2003; in jüngerer Zeit Lancet 369. 1742, 2007 (viel mehr als Sie als Kliniker brauchen werden, aber nützlich für das morgige experimentelle Behandlungen zu erraten.)

    * Die früheren Arbeiten eine Vielzahl von Genen entdeckt, die mutiert sind oder überexprimiert wird, wenn Krebs herausfindet, wie man metastasieren. Eine Überprüfung in Am. J. Pfad. 158. 735, 2001 identifiziert:
  • Epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor b
  • Basischer Fibroblasten-Wachstumsfaktor
  • Interleukin 8 (für die Angiogenese;. Am J. Pat. 152. 93, 1998)
  • Typ IV Kollagenase (für die Invasion)
  • E-Cadherin (Adhäsion) — diese unterexprimiert uns in guten metastasizers (Am J. Clin Pat… 109. 431, 1998; Am. J. Clin. Pfad. 118. 887, 2002)
  • Cathepsin B (a lamininase;… Arch Pathol Lab Med. 122. 172, 1998)
  • Heparanase (siehe oben;. Gen Nat Med. 5. 735 & 803, 1999)
  • Matrixmetalloproteinasen 2 & 9
  • PRL-3 verstärkt in Zelle Darmkrebs verleiht offenbar die Fähigkeit, in die Leber metastasieren (Science 294. 281, 2001).

* Inzwischen gibt es Dutzende mehr bekannt. Wenn Sie sind sehr neugierig sind, siehe Lancet 369. 1742, 2007. Diese werden laufend aktualisiert werden, und jetzt können wir, wo der Tumor auf Mikroassay- Arrays gehen basierend erraten: Nat. Med. 9. 999, 2003. Der Begriff "epithelial-mesenchymale Transition" bezieht sich auf die Änderungen im Verhalten von Karzinomzellen, die Mesenchym (weniger Haftung, mehr Mobilität, Beständigkeit gegen anoikis) und deren Molekular Korrelate, die nun intensiv untersucht (Am. J. Pfad ähneln. 174. 1588, 2009). Ein Profil-Panel von 186 Invasivität Gene sagt jetzt, welche Brustkrebs wird mit ziemlicher Sicherheit geheilt werden (NEJM 356. 217, 2007).

* Der erste Bericht von Stroma-Zellen, die Mutationen, die Progression von Krebs (Brust) verbessern: NEJM 357. 2543, 2007; JAMA 297. 2103, 2007.

Natürlich ist TELOMERASE erforderlich Krebszellen unsterblich zu bleiben zu ermöglichen. Und so sind die erfolgreichen Klone in einem Krebs mutieren, um Telomerase auszudrücken. Es ist ein Ziel für Anti-Krebs-Therapie heute: Nat. Med. 5. 1164, 1999; Anticancer Res. 20. 4419, 2000.

    Frühe berichtet, dass die Telomerase auf Pap-Abstrich selektiv Fleck Krebszellen durch Enttäuschung wurden gefolgt würde, aber die Idee ist immer noch sehenswert (Am. J. Pfad. 166. 1229, 2005; J. Clin. Pfad. 57. 721, 2004).

Es gibt tatsächlich zwei verschiedene Mechanismen, durch die Telomere verlängern. In Abwesenheit von Telomerase, ein "alternative Verlängerung von Telomeren" Mechanismus kann monströs lange diejenigen produzieren. Siehe Am. J. Pfad. 177. 2694, 2010; J. Clin. Inv. 122. 1962, 2012).

Und es gibt noch mehr. Gutartig oder bösartig, muss ein TUMOR MÖGLICH SEINE eigene Blutversorgung INDUZIEREN. Nach Jahrzehnten der Suche nach "das" Faktor, der die Tumorzellen lernen müssen, zu erarbeiten, fanden wir VEGF ("vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor"; Natur 367. 576, 1994).

* In zumindest einige Krebsarten, VEGF und seinen Rezeptor einander in der Produktion, so dass für sehr schnelles Wachstum J. Clin stimulieren. Inv. 123. 1732, 2013.

In Zweifelsfällen, bestätigt die Produktion von VEGF, dass ein Krebs tatsächlich eindringt (Am. J. Pfad. 156. 159, 2000; Am. J. Pfad. 155. 1967, 1999). VEGF kann (die berühmte monoklonalen Antikörper Bevacizumab blockiert werden "Avastin") Oder dessen Rezeptor und das Wachstum einiger (aber bei weitem nicht alle) experimentelle Krebserkrankungen verhaftet schön (die frühen Arbeiten PNAS blockiert 98. 8829, 1998)

    Arzneimittel wie Avastin / Bevacizumab wurden als Allheilmittel für Tumoren in den 1990er Jahren gehypt; "solche Begeisterung war etwas verfrüht" (JAMA 292. 972, 2004). Heutzutage ist es völlig klar, dass Bevacizumab nur verlängert das Leben (wenn es dir nicht selbst tötet), hat ein totaler Flop in der großen Mehrzahl der Studien, und auch in den erfolgreichsten Szenario (metastasierendem Darmkrebs), wird der Patient den Kauf von weniger als 5 Monate des Lebens für $ 55.000 (NEJM 350. 2406, 2004).

Für die ultimative Schüler harten Kern, sind etwa 100 Molekül Spieler in CA katalogisiert 57. 225, 2007. Wenn es ein einzelnes Muster ist, das aufstrebende, dann ist es, dass die Zytokine (interluekins 1 und 6, TNF-alpha, TGF-beta, und ein paar andere, die für einen Großteil der Morbidität und Mortalität verantwortlich sind.

* In den 1990er Jahren gab es viel intrerest durch das Ausmaß der Neovaskularisation (Gefäßdichte) Krebsprogression in Prognostizieren. Hirntumor 77. 362, 1996; Lunge: J. Thor. Karte. Surg. 115. 652, 1998; und Ann. Thor. Surg. 61. 470, 1996; Gebärmutterhals Am. Job. Gyn. 178. 314, 1998; Larynx Am. J. Surg. 174. 523, 1997; Prostatakrebs 78. 345, 1996; Magen Surg. 131 (S1). S48, 2002; Knorpeltumoren Clin. Orth. 397. 76, 2002; fast Everyplace Anticancer Res 21 (6B). 4373, 2001; andere Kopf & Hals zeigte keine Korrelation Arch. Ot. 124. 80, 1998), unter Verwendung von Faktor VIII-Antigen (warum?) Als Marker für die neuen Schiffe. Dies ist nicht der Praxis so viel wie die anderen Markierungen beeinflusst.

* Angiostatin, Inhibitor der Angiogenese, die ein Abbauprodukt von Plasminogen ist, erhöht die Möglichkeit der Therapie mit der Substanz und / oder das Gen (J. Clin. Invest. 101. 1055, 1998; Blut 101. 1857, 2003). Dies erzeugt viel Hoffnung, einen großen Medien-Hype, und dann eine große Enttäuschung. Endostatin, ein wenig von Kollagen XVIII, ist auch ein potenter Angiogeneseinhibitor. Auch hier keine großen Erfolgsgeschichten.

Angiostatin und Endostatin wurden als Substanzen entdeckt, die primären Tumoren produzieren, die Metastasen hemmen; wenn Vorwahlen chirurgisch entfernt werden, ist es relativ häufig für Metastasen luxuriantly zu blühen.

Trotz der enttäuschenden Ergebnisse beim Menschen, sind nun beide in Tiermodellen verwendet werden und das Wachstum vieler Tumoren verlangsamen dramatisch — und bis jetzt der Widerstand nicht entwickelt hat; suchen für die Gentherapie, die Synthesizer für diese Stoffe zu den Krebszellen selbst zu liefern. (PNAS 95. 5843, 1998; Canc. Res. 60. 2190, 2000).

Bevacizumab natürlich verfinstert diese Stoffe, wenn auch Angiostatin und Endostatin werden noch untersucht. Antikörper, die nur die neuen Gefäße von Tumoren abtöten (.) — Krebs 116. 1859, 2010.

* Eine Vielzahl von anderen möglichen Ziele wurden in den 1990er Jahren identifiziert (Cancer 80 (S-12). 2378, 1997). Basischer Fibroblasten-Wachstumsfaktor (bFGF) und sein Rezeptor (Am. J. Surg. 174. 540, 1997) noch nicht viel für Krebs durchgeführt, sind aber in experimentellen Behandlungen zur Heilung von nicht-krebsbedingten Verletzungen. watch Mitogen-aktivierte Proteinkinase (MAPK. Nat Med. 5. 736, 1999), und die primitiven Fibronectinen in Neubildungen festgelegt.

Effektive Metastasierung ist wahrscheinlich zu einem Ort, an dem Fibrin gelegt wurde nach unten. Die erfolgreichen Krebszellen selbst herauszufinden, wie man legte sich Fibrin (Am. J. Pat. 152. 399, 1998), und auch dies schließlich durch neue Therapien ausgerichtet werden kann. Die Rolle von Blutplättchen: Blut 115. 3427, 2010.

Seit den stürmischen Tagen des späten 20. Jahrhunderts, das Interesse an den Mechanismen der Metastasierung nachgelassen hat, vor allem im Zuge der Triumphe der molekularen Medizin und spezifische zielgerichtete Therapien.

VERÄNDERT Wachstumseigenschaften in Zellkultur: "Krebszellen können als unsozial, ziemlich autonome Einheiten charakterisiert werden, die den Zwängen zu sein, gleichgültig erscheinen und regulatorische auf normale Zellen auferlegt Signale" (Big Robbins). Sie zeigen:

RELATIV UNREGULIERTER VERBREITUNG — eine Funktion von Zellen von gutartigen und bösartigen Tumoren. ("Hohe Labeling-Index / PROLIFERATIVEN INDEX" war das klassische Maß für die Anzahl der Zellen in der S-Phase, das heißt diejenigen, die mit tritiiertem Thymidin beschriften werden. Heute sind wir eher einen Marker zu verwenden, für "Ich plane, zu teilen"Wie MIB-1 / Ki-67.).

NICHT Mature: das heißt, sie nie postmitotischer Formen annehmen.

    Dies ist die klassische Lehre, sowieso. Eigentlich von den meisten der besser differenzierten Krebsarten, können Sie nur ein paar der Zellen erhalten zu teilen; kann beispielsweise nur etwa 3% eines gut differenzierten sqamous Zellen Krebs Mitose unterziehen.

Niemand in der Pathologie wurde davon überrascht — es ist üblich, lange nachdem ein Krebs mit Bestrahlung oder Chemotherapie geheilt wird anaplastic Zellen zurückgelassen in der Narbe zu sehen.

Die Literatur füllt nun mit Konten von "Abtöten der Krebsstammzellen" (Das heißt diejenigen, die tatsächlich in der Lage sind Teilung). Sie werden wahrscheinlich den Begriff hören.

Transplantierbarkeit: das heißt, sie leicht in Kultur oder syngene Wirte oder athymischen wachsen ("nackt") Mäusen.

UNSTERBLICHKEIT: das heißt, die Kultur wird nach etwa fünfzig Generationen nicht aussterben, wie Zellen von gesunden Geweben zu tun (das heißt die "Hayflick Phänomen" findet nicht statt, weil Krebszellen können ihre Telomere wieder wachsen und nicht je länger gehorchen "do-not-Kluft" Signale, auch wenn sie verkürzt werden.) Die Geschichte der unsterblichen HeLa-Zellen (für die pseudonyme benannt "Helen Lane", Opfer von Gebärmutterhalskrebs) ist faszinierend, wie die Geschichte von Spender ist.

VERLUST VON Kontakthemmung: das heißt kultivierten Zellen weiter teilen und tatsächlich anhäufen, anstatt anzuhalten, sobald sie eine schöne einschichtigen gebildet haben

* Ich weiß, dass ein Student, wenn meine Frage fälscht, "Was macht diesen Tumor bösartig aussehen?" wird beantwortet: "Ich kann sehen, es hat Kontakthemmung verloren."

VERLUST VON SERUM UND ANCHORAGE BEDARF: das heißt Krebszellen wachsen in Flüssigkeit suspendiert und in relativ geringen Konzentrationen von (vermutlich Wachstumsfaktor-reich) Serum

VERLUST VON dichteabhängiges Wachstumsinhibition: das heißt Sie können viel mehr von ihnen auf nur ein wenig Medium wachsen, vermutlich weil sie weniger abhängig von Wachstumsfaktoren, weniger unterliegen verschiedenen hemmenden Einflüsse usw.

WIDERSTAND GEGEN Anoikis ("Tod von Obdachlosigkeit"; "lebe frei oder stirb"). Normalerweise wird eine epithelialen Zell-Apoptose unterziehen, wenn ihre üblichen Zell-Zell-Wechselwirkungen beraubt (Integrine und Liganden). Dies ist eine große Sache, jetzt, da die molekulare Spieler entdeckt werden: Natur 430. 973 & 1034, 2004; Am. J. Pfad. 177. 1044, 2012.

Morphologischen Veränderungen der BIOPSY

Diese wurden meist im vorigen Vortrag beschrieben. Sehr tut selten einen Tumor, der anatomisch ist "gutartig" je metastasieren.

Viele Krebsarten (wie auch gutartige Tumore, auch die banale Lipome, Int J. Cancer. 48. 194, 1991) haben Marke Chromosomenanomalien (Deletionen, Translokationen), die für das jeweilige Tumor charakteristisch sind. Es scheint wahrscheinlich, dass wir schließlich ein entdecken oder mehrere solcher Änderungen ("der genetische Fingerabdruck") Für jeden gemeinsamen Krebs.

    * Update auf Chromosomenaberrationen und molekularer Tests von soliden Tumoren: Arch. Pfad. Labor. Med. 135. 67, 2011.

Ring-Chromosom 22
Hirntumor auch
Hüllen Pittsburgh Pathology

Gut zu wissen (weil es einen Grund für jeden ist):

  • t (9; 22): chronische myeloische Leukämie (bcr / abl)
  • t (8,14): Burkitt-Lymphom (IgH / myc)
  • del 3p: Nierenzellkarzinom (VHL) und fast alle gemeinsamen Lungenkrebsen
  • del 13q: Retinoblastom (Rb)
  • del 11p: Wilms-Tumor (WT1)
  • Monosomie 22: Meningeom (NF-2)

    Mikroassay- Microarray-Technologie hat es möglich gemacht aufwendige GENEXPRESSION PROFILIEREN auf Tumoren zu tun, um die Höhe der Expression von Tausenden von Genen gleichzeitig zu untersuchen.

      * Das wird uns nicht anatomischen Pathologen in absehbarer Zeit aus dem Geschäft, aber es ist die Technologie der Zukunft, und es wird in die Praxis der chirurgischen Pathologie (Am. J. Surg. Pfad integriert werden. 30. 402, 2006; Genexpressionsprofile Gewebe-of-origin, um zu bestimmen funktionieren nicht so gut noch: Arch. Pfad. Labor. Med. 134. 216, 2010) Frühe Arbeiten: Wissenschaft 286. 5311, 1999. Es ist nun intensiv untersucht sowohl für die Diagnose und erste Prognose (beeindruckende Ergebnisse. J. Clin Invest. 113. 913, 2004; Bewertung Am. J. Pfad. 164. 9, 2004). Pancreas: Am. J. Pfad. 164. 903, 2004. Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs: JAMA 303. 535, 2010. Unter Verwendung der Profile, die Wege in seltenen Krebserkrankungen zu entwirren: Blut 115. 1226, 2010 Uhr für vieles mehr. Zukünftige Pathologen: Wie die Stromazellen sezieren aus Zellen Bin. J. Clin. Pfad. 117. 109, 2002.
  • Dies ist ein großes Thema der alten Zeit Krebs researcn, die fast nichts für die Patientenversorgung beigetragen.

    1. Alle von einem bestimmten onkogenen Retrovirus (in einem Organ in einer Spezies) evozierten Tumore dazu neigen, die gleichen Tumor-spezifische Antigene aufweisen (Nowell Gesetz; Laborretroviren tragen extrem potent ausreichend Onkogene selbst zu transformieren).

    2. Tumore durch eine spezifische chemische induziert sind alle ziemlich verschieden antigen (Nowell Gesetz. Dem Hintergrund anderer Mutationen ist jeweils unterschiedlich).

    Ein anderer alter viel erforschten Thema, das zeigt am Ende "Krebs ist nicht andere, es uns ist." Krebszellen tun die gleichen biochemischen Wege wie normale Zellen tun.

    * Alte Ideen über Krebs auf erhöhten aeroben Stoffwechsel (Warburg-Hypothese), Akkumulation von Polyaminen konzentriert, etc. etc. Die Tatsache, dass Krebserkrankungen mehr Glykolyse und weniger oxidative Phosphorylierung neigen zu tun ist bekannt (Proteomics Karzinogenese 26. 2095, 2005). Ich vermute, es ist, weil Krebszellen sind nicht genau Pferden arbeiten und verlieren das Interesse an viel oxidative Phosphorylierung zu tun. Da Tumore Fortschritt neigen einige bekannte Mutationen in den Mitochondrien zu akkumulieren, sondern diese lediglich dazu neigen, die oxidative Phosphorylierung zu verlangsamen (Modell J. Clin. Inv. 121. 195, 2011). Das "persistent trophoblast" Geschäft war nur eine schlechte Vermutung, die von Scharlatanen aufgenommen wurde. Die Menschen suchen immer noch an Polyaminen, was natürlich zu den Genen binden, aber es hat nichts zu interessant.

    * Zelloberfläche und Membranveränderungen:

    Noch eine andere historische Feld, das ergab nichts nützlich. Typische Veränderungen umfassen stark erhöht Lektin Agglutinabilität, Verlust solcher Anpassungen wie Mikrovilli und Pseudopodien, erhöhten Umsatz von Plasmamembran, und so weiter. Go figure — Zellen, die mutieren und nicht mehr daran interessiert Dinge zu tun neigen dazu, Dinge zu verlieren.

    HINWEIS: Trotz der "viele Unterschiede zwischen Krebszellen und normalen Zellen"Überwiegen die Ähnlichkeiten noch. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es noch einzigartig kein bekanntes Antigen zu jeder Krebs (Nature 369. 357, 1994, hält immer noch). Auf Drehungen, werden Sie die noch enttäuschenden Ergebnisse der Chemotherapie sehen ("Medikamente, die mehr toxisch für die Krebszellen als normale Zellen sind") Für die häufigsten Krebsarten. "Krebs ist nicht «andere» ist es «uns»" (Paraphrasieren Virchow, natürlich). "Um vollständig zu Krebs verstehen, müssen wir das ganze Leben zu verstehen."

      * Microarray-Assays können auch dazu beitragen, die Reaktion auf die Chemotherapie vorhersagen, obwohl das maligne Genom schnell für die meisten der weit verbreiteten Krebsarten verändert. Siehe Krebs 97 (S8). 2076, 2003.

    * Eine der aufregendsten Entwicklungen in der Onkologie ist die Entdeckung, dass ein Peptid (HVGGSSV) zu einem nahen Infrarot-Bildgebungsmittel in Tagen unterscheidet konjugiert, ob eine Chemotherapie Programm arbeitet (Nat. Med. 14. 343, 2008).

    * mdr-1 (MRP1 / P-gp / P-Glykoprotein-1) war der erste von mehreren Resistenzgene für die Chemotherapie, wandte sich in vielen Krebszellen auf. Es ist eine Pumpe, die die Medikamente aus den Zellen pumpt. Es gibt einen Fleck für seine Anwesenheit (das heißt, dass die Chemotherapie zu warnen, wird wahrscheinlich nicht), obwohl seine Verwendung erwies sich als nicht hilfreich (J. Clin zu sein. Pfad. 50. 465, 1997).

    HINWEIS: Eine offensichtliche Problem mit Nowell Gesetz als eine einheitliche Theorie für Krebs ist, dass bestimmte Krebsarten sind häufig bei Kindern (akute lymphatische Leukämien, Neuroblastom, bestimmte unverwechselbare Hirntumoren, Wilms-Tumor, Retinoblastom), aber nicht bei Erwachsenen.

      Diese unterscheiden sich von den gemeinsamen Erwachsene Krebserkrankungen in mehrfacher Hinsicht:
    • Sie sind meist aus sehr primitiv aussehenden Zellen.
  • Sie tragen weniger Mutationen (angeblich "nur zwei") — Als Nowell Gesetz vorhersagen würde.
  • Die meisten von ihnen reagieren gut auf Chemotherapie und sind auf diese Weise oft härtbar; Einige können sogar selbst heilen.

  • Kinderkrebserkrankungen sind meist sehr undifferenziert, und es scheint sinnvoll, dass sie von Zellen entstehen, zu denken, dass, wenn das Kind älter wurde, um zu sterben programmiert wurden. Auch wenn sie bösartig gegangen sind, wird das Todesprogramm noch aktiviert werden, wenn die Zeit kommt.

      Wenn dies schwer zu glauben scheint, denken Sie daran, dass junge Kinder haben einfach zu sehen "Neuroblasten" in ihre Nebennieren, und dass es alltäglich bei der Autopsie eines älteren Erwachsenen Vernarbung typisch für eine selbstausgehärteten Kindheit Typ neuroblastoma zu finden.

    Cancers, die für Jugendliche und junge Erwachsene im Gewebe entstehen unverwechselbare sind, die gerade vor kurzem wächst (das heißt Hodgkin in reaktiven Lymphknoten, Osteosarkome in den Knien hoch Teenager, Hodenkrebs in Keimepithels).

    CHEMICAL Karzinogenese (JAMA 266. 681, 1991; Wissenschaft 250. 1644, 1990; Wissenschaft 251. 10 & 387, 1991; hat sich wenig geändert, da und das ist nicht mehr "innovativ, auf dem neuesten Stand"; Update für die wirklich Hardcore Mut. Res. 489. 17, 2001)

    Klassische Karzinogenese Experimente offenbart, dass wichtige Schritte sind oft die Einleitung und Förderung von Krebs durch Chemikalien.

    Die historische DELANEY KLAUSEL aus den 1950er Jahren verbot die Anwesenheit von irgend "Krebs erzeugenden chemischen" in jeder Konzentration in U.S. Food. Die selektive Durchsetzung dieser unrealistisch (veraltet, ehrlich gesagt dumm heute) ideal war sehr politisch und hielt Anwälte beschäftigt: Natur 358. 181, 1992.

      Die Delaney-Klausel wurde schließlich im Jahr 1996 auf eine modifizierte "keinen Schaden" Anforderung. (Danke für diesen einen, Newt). Aber die ganze Geschichte der staatlichen Regulierung von dem, was kann und nicht arkanen in Essen bleibt sein kann. Siehe Am. J. Clin. Nutr. 97. 127, 2013 für das, was jeder weiß: "Verbände mit Krebsrisiko oder Nutzen haben für die meisten Lebensmittelzutaten beansprucht. Viele Einzelstudien highight unplausibel großen Auswirkungen, auch thogh Beweise schwach ist. Effektgrößen auf Meta-Analysen schrumpfen."

    Jetzt ist eine gute Zeit, um die folgenden Verbänden zu lernen:

    Ruß: Krebs des Hodensacks ("Schornsteinfeger Krebs" — * Entdeckt von Percival Pott)

    Krebs chemoRx: Akute Leukämie (* die schlechten umfassen Cyclophosphamid, Chlorambucil, Busulfan, Melphalan, andere — die Alkylierungsmitteln)

    Cyclophosphamid: Übergangs-Epithel (meist Blase) Krebs

    Andere alkylaters: Viele Krebsarten (nicht vergessen, Stickstoff Senf, Bischlormethylether, Benzylchlorid)

    Polyzyklische Kohlenwasserstoffe: Das Rauchen von Tabak-Krebsarten (Lungen-, Kehlkopf-, Mund, Rachen, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Blase, Niere — * wenn jemand, den Sie auf einer Party fragt, was die Chemikalien sind, sagen wir "3-Methylcholanthren, Benz (a) anthracen und Benzo (a) pyren für den Anfang").

    Azofarbstoffe: Blasenkrebs (alte Farbstoff Fabrikarbeiter. Rot-M&M Esser, etc. etc. — erinnern "Buttergelb gelb~~POS=HEADCOMP" in Margarine, "Scharlachrot" in Sauerkirsche und Beta-Naphthylamin). Azofarbstoff Arbeiter haben immer noch eine enorme Steigerung in Urothelkarzinom, auch viele Jahre nach der Exposition: Krebs 76. 1445, 1995; auch J. Occup. Env. Med. 42. 762, 2000; Am. J. Ind. Med. 46. 505, 2004. Heute bevorzugen wir die nicht-wasserlösliche Farbstoffe zu verwenden, die nicht krebserregend sind (Tox. Lassen. 151. 203, 2004).

    Aflatoxin: Eaters von verschimmelten Getreide und Erdnüsse (hepatozelluläres Karzinom, endemisch in Afrika; die Form ist Aspergillus-Arten); Die Bauern sind jetzt unter der Region wirksame Maßnahmen, es zu kontrollieren (Lancet 365. 1950, 2005).

    Betelnuss: Mund und Rachen-Krebs (Suchtmittel in Indien gekaut und anderswo, obwohl ältere Berichte der Betelnuss selbst ist wahrscheinlich ein Karzinogen: Lancet Onc. 4. 587, 2003).

    * Matteé : Uruguayischen Kräutergetränk; mit schwarzem Tabak, nimmt für uruguayischen Epidemie von Speiseröhren- und Blasenkrebs verantwortlich machen (Cancer 67. 536, 1991; Krebs Ep. 12. 508, 2003; BMC Cancer 7. 57, 2007)

    * Safrole: Sassafras (epidemiologischer Links zu Magenkrebs? Leberkrebs? Andere Krebsarten ?; Safrol enthält, die DNA (CMAJ bindet 162. 359, 2000). Taiwanese Betelnuss insbesondere mit safrole geladen und Taiwans Molekularbiologen isolieren safrole-DNA-Addukte von ihren Patienten mit Speiseröhrenkrebs (Mut. Res. 565. 121, 2005). Trotz Warnungen der FDA erlaubt noch die Politik, die Tee in großem Umfang als ein hausieren werden "ergänzende ganzheitliche Heilmittel".

    Aristolochia: EIN "holistisch" pflanzliche Heilmittel, die end-stage renal disease in Hunderten von Menschen, von denen viele gingen auf Übergangszell Nieren- und Blasenkrebs (J. Ethnopharmacology zu entwickeln verursacht hat 94. 245, 2004; Food Chem. Tox. 41. 29, 2003).

    Vinylchlorid: Angiosarkom der Leber (Fabrikarbeiter)

    Chrom, Nickel: Lungenkrebs (Fabrikarbeiter — Gerangel Chromosomen und verbessern irgendwie die Wirksamkeit der realen Mutagene: Tox Lassen.. 127. 63, 2002).

    Cr 6 ist seit Jahrzehnten als eine der schlimmsten bekannten Metall mutagen mit hohen Raten von nasalen und Lungenkrebs bei Menschen mit massiven industriellen Exposition zu sein. Es bleibt intensiv politisiert als "Erin Brockovich chemische" — Das Umweltaktivist / Rechts Schreiber erhalten einen $ 333.000.000 Dollar-Siedlung für die Menschen in der Stadt Hinkley, Kalifornien, Wasser, dessen Boden aus Versehen durch eine Fabrik verunreinigt war. Dies ist die größte Siedlung in der US-Geschichte, und geschah depsite den Tatsachen, dass die Kontamination miniscule war, gab es keine offensichtliche Zunahme der gesamten Krebs in der Stadt während oder nach der Zeit, und die Sachen Formen in der Natur und wird in das Grundwasser natürlich. Die Environmental Protection Agency (2011) beschlossen, Gemeinden erfordern sechswertiges Chrom Ebenen in Reaktion auf Militante zu überwachen, aber es bislang abgelehnt, Normen zu erlassen. Du entscheidest.

    Cadmium (Zinn Schmelzer, Nickel-Cadmium-Batterie Fabrikarbeiter): Vielleicht. Lungenkrebs (Ja! Cancer Causes & Steuern 18. 7, 2007; Nein! Occ. Env. Med. 61. 108, 2004; Occ. Env. Med. 61. 108, 2004) und Prostatakrebs (Nein! J. Tox. Env. 6. 227, 2003)

    Asbest: Lungenkrebs, Mesotheliom (wie es verursacht Krebs bleibt unbekannt)

        * Quarzsand. Lungenkrebs. Ja, Sand ist jetzt ein "offiziell" EPA Karzinogen (Am. J. Epidemiol. 153. 695, 2001 Aktien meine Skepsis). Die Zahlen sind sehr weich und es gibt keine einfach zu glauben Mechanismus.

      Arsen: Arsen als Medikament verabreicht für Syphilis war berühmt für Hautkrebs verursachen (verstärkt Gene — siehe Science 241. 79, 1988). Einige Arsen kommt in der Natur in das Grundwasser, und dies hat ein großes Problem vor kurzem. Insbesondere könnte Blasenkrebs haben etwas mit Arsen in USA zu tun Trinkwasser (Am. J. Epidem. 153. 411, 2001; Ich bin jetzt überzeugt, J. Urol. 182. 46, 2009) und Arsen wird in der Regel als Beitrag zu Lungenkrebs (Cancer Causes angesehen & Steuern 18. 7, 2007).

        Das Geschäft über Arsen im Wasser in den USA zu trinken extrem politisiert wird, das leicht in Abwesenheit von harten wissenschaftlichen Daten zu tun: Wissenschaft 291. 2533, 2001; CA 51. 254, 2001; CMAJ 166. 69, 2002.

      Im Gegensatz zu dem fragwürdigen Risiko in den USA, ist es keine Frage, dass die Epidemie von Arsenexposition in Bangladesch durch tiefe Brunnen gibt es immer mehr Preise Krebs (Am. J. Pub. Gesundheit 94. 741, 2004).

      PCB: Polychlorierte Biphenyle (Schadstoffe, ständig vorgeworfen, verursacht Krebserkrankungen des Menschen;. Hart evidence56497 erhöhten Krebs bei Menschen, die tatsächlich mit dem Zeug arbeiten und stark ausgesetzt sind, ist auffällig durch seine Abwesenheit, die sein muss, warum nur die Weltgesundheitsorganisation ist immer noch über sie zu schreiben (J. Tox. 40. 457, 2002)

      Saccharin: Blasenkrebs (in großen Dosen an Tiere gegeben, aber epidemiologisch kein signifikantes Risiko für die menschliche Nutzer). Saccharin produziert Mikrokristalle in Tierurin, aber nicht menschlichen Urin, und diese waren Veranstalter. Saccharin wurde in den 1970er Jahren aus politischen Gründen verboten.

      Zyklamate: Die gleiche Geschichte wie Saccharin.

        * Die offensichtlich falsche-Aspartam behauptet, dass Sie die Arbeit eines einzigen Internet-Aktivisten sind online zu finden, die Strafen zivil- und strafrechtliche vermieden hat nur, weil seine / ihre wahre Identität wurde nie entdeckt worden. Sie können selbst entscheiden, ob der Süßstoff keine Risiken mit sich bringt.

      Menschliche Fäkalien: Mehrere bekannte Karzinogene, von Gallensalzen abgeleitet einschließlich (* versuchen und verbieten Kot, Senator Delaney!)

      Benzol: Leukämien und die damit verbundenen Probleme.

        * Vitamin C kann Natriumbenzoat zu Benzol in warmen, lichtexponierten soda pop, steigende Niveaus über Decarboxylierung, was als "Safe" für Trinkwasser. Dies wird gelegentlich Regierung und die Aufmerksamkeit der Medien, obwohl es nie mehr als ein paar sehr viel, die verdorben werden gefunden.

      Phenacetin: Übergangs-Epithel (meist Blase) Krebs

      Anabolika: Leberkrebs (dieses Risiko ist relativ klein, mehr über "roids" später)

      Östrogen: Endometrial Hyperplasien und Karzinomen. Einige Förderung der postmenopausalen Brustkrebs, vielleicht. Mehr dazu später.

        * "Grün" Behauptungen über Östrogene in die Umwelt als Gesundheitsrisiken sind ständig verändernden, niemals wissenschaftlich fundierte und Ihre Patienten werden Sie über sie zu fragen. Es ist bizarr ein, um zu sehen "führende Umweltschützer" schimpfend gegen Pestizidrückstände oder Fabrik landwirtschaftliche Praktiken, die angeblich unser Hormonmilieu schädigen, während ein Tofu Sandwich zu essen — Tofu bekanntlich voll von Phytoöstrogenen zu sein.

      Eisenion: Leberkrebs (Hämochromatose-Patienten); vielleicht viele andere Krebsarten ("Generator für freie Radikale")

      * Herbizide & Pestizide: Bei Menschen, die Pestizide tatsächlich sprühen, scheint es einige zusätzliche Krebsrisiko zu sein, obwohl es nicht auffällig ist, und die Zahlen werden derzeit aussortiert (CA 63. 120, 2013). Chlorphenol Herbizide zeigen gelegentlich kleine statistische Links zu einigen der Weichteilsarkome, die ohnehin eher selten sind: Epidemiologie 10. 788, 1999; Am. J. Epidem. 145. 1061, 1997; die Zahlen sind nicht sehr beeindruckend; dies ist seit Jahren herumgereicht. Es gibt studieren noch nach einer Studie nach in den kleinen Zeitschriften, immer mit kleinen Stückzahlen und variablen schwachen Korrelationen zwischen diesen-und-das, oder negative Ergebnisse. Für die Original-dioxin-and-Lymphom persönlichen Memoiren Epidemiologen nach vierzig Jahren, siehe Acta Onc. 47. 347, 2008 (gut zu lesen).

      die gemeinsame Gewebefixiermittel — — * Seit Jahrzehnten hat die Environmental Protection Agency, dass Formaldehyd beansprucht ist krebserregend und es stark reguliert. Die meisten Pathologen sind skeptisch. Sicher, es ist ein Promotor in einigen Systemen, wie fast alles; gibt es ein epidemiologischer Link zu den sehr seltenen Ohrenhölen Adenokarzinom. Offenbar ist es nicht eine genotoxische Wirkung (Ratten. Mut Res. 677. 76, 2009; Pathologen Toxikologie 252. 40, 2008). Formaldehyd ist tatsächlich ein wichtiger Vermittler in einigen Ihrer Stoffwechselwege. Die rechtsgerichtete Milliardär Koch Brüder viel von der Formaldehyd der USA zur Verfügung stellen, und das Ausmaß ihrer Probleme mit der EPA, auf die zu deren Finanzierung der im Zusammenhang mit "Graswurzeln" Tee-Party-Bewegung wird von den Historikern entschieden werden.

      Einige Umwelt Karzinogene sind direkt wirkende ("aktivierungsunabhängigen") Und ihre Wirkung direkt ausüben. Allerdings erfordern die Mehrheit (Prokarzinogenen) metabolische Umwandlung (Aktivierungs-) karzinogen Moleküle (ULTIMATE KARZINOGENE) zu erzeugen.

      Berühmte direkt wirkende Karzinogene schließen die Alkylierungsmittel (Zytostatika) und ein paar acylators. Einige Schwermetalle depolymerisieren tatsächlich DNA.

      Alle anderen, einschließlich polycyclische Kohlenwasserstoffe (Rauch), aromatische Amine, Amide und Azofarbstoffe, natürliche pflanzliche Produkte, und Nitros verlangen, dass alle Aktivierung ultimative Karzinogene. Oft (aber nicht immer) das Karzinogen durch das hepatische P-450 gemischter Funktion Oxidase-System aktiviert.

      Wahrscheinlich alle Chemikalien, die wirklich Krebs auslösen sind mutagen ("gentoxische Kanzerogene"). Sie wollen nicht mehr Exposition gegenüber diesen als praktisch ist.

      Die nicht-mutagen ("nichtgentoxischen Karzinogene") Wirken, indem sie die Zellteilung fördern ("Veranstalter"); diese sind deutlich dosisabhängig und die Wirkung ist reversibel, wenn der Promotor eliminiert wird. Diese sind sehr viel weniger gefährlich und enthalten viele gemeinsame Substanzen — daher die Absurdität des Verbots "alle Spuren von irgendetwas, das Krebs verursacht".

      Eine Regel, die die meiste Zeit funktioniert, ist, dass die tatsächlichen Karzinogen entweder Schäden DNA direkt (die alkylierenden und Acylierungsmittel) oder ist ein starker Elektro (* das Epoxid ultimative von polyzyklischen Kohlenwasserstoffen abgeleitet Karzinogene, Vinylchlorid, und Aflatoxine, die N-hydroxylierten Farbstoff-Metaboliten, die alkyldiazonium Ionen aus Nitros abgeleitet, etc. etc. etc. am besten Review-Artikel ist noch Krebs 47. 2327, 1981.)

      Überprüfung, wie Umwelt-Karzinogene produzieren Mutationen: JAMA 266. 681, 1991 (noch gut).

      Wenn (nicht "ob") Sie sind der Arzt, über Medien gefragt und Regierung behauptet, dass etwas Krebs verursacht, beachten Sie bitte, dass die Beziehungen, die sind auffällig sind gehalten, auch für Tiere gelten, und Sinn biologisch machen.

      Wo der Link hat sich echt:

    • Die Beziehung ist STRIKING, und nicht nur das Ergebnis einer selektiven Speicher (das heißt Hype jedem "Ursache für Krebs"zu wissen, und Krebspatienten und ihre Familien suchen "warum ich?", Wird sich erinnern, um mehr davon ausgesetzt werden als die Kontrollen zu tun; echte Beziehungen halten in prospektiven Studien nach oben);
    • ES GIBT EINE Dosisansprechkurve, die Sinn macht (wie Sie mehr und mehr lesen "schrecken Artikel", Werden Sie erstaunt sein, wie selten diese vorhanden ist)
    • Es gibt ein gutes Tiermodell und nicht nur große Mengen an irgendeiner Substanz, die vermutlich als Promotor wirken (siehe unten);
    • Es macht Sinn, BIOLOGISCH (das heißt Sie mit etwas zu tun haben Sie nachweisen können, mutagen / etwas sein, das mit DNA in Wechselwirkung tritt).

      * Die bedenklichsten "Karzinogen" in den Augen der Öffentlichkeit in den 1990er Jahren war elektrischen Hochspannungsleitungen. Nur in äußerst mangelhaft "epidemiologische Studien" haben "statistische Risiken" identifiziert. Es gibt keine theoretische Mechanismus hat niemand in der Lage gewesen, Krebs in Tieren auf diese Weise zu veranlassen, Felder Grßenordnungen höher haben keinen erkennbaren Effekt auf Biomoleküle oder Zellen, und die "elektromagnetische Feld-Exposition" aus dem eigenen Herzschlag des Körpers ist weit größer. Die wirklichen epidemiologischer Studien haben keine Wirkung, entweder (Br. Med. J. gezeigt 307. 895, 1993). Siehe auch JAMA 265. 1438, 1991; Krebs 68. 455, 1991; Pädiatrie 88. 630, 1991; Br. Med. J. 313. 1047, 1996; NEJM 337. 1, 1997. Der Haupt Artikel behauptet, wurde eine Verbindung schließlich eine Fälschung zu sein, indem Br entdeckt. Med. J. 319. 337, 1999 ("die Liburdy Affäre"). Das Geschäft scheint beendet. (Das "Handy" Geschäft ist sogar dümmer. Stellen Sie eine unerlaubte Handlung Anwalt oder die Weltgesundheitsorganisation, wobei letztere verantwortlich für die letzte Dummheit.)

      * Im Juni 2005 gab es von der EPA eine Erklärung, dass sie sehr besorgt über die Sicherheit von Teflon, einer der Inertstoffe in Existenz, weil eine Chemikalie, die in der Herstellung verwendet wurden, waren ein Karzinogen war. Meine Suche nach der NIH-Datenbank ergab keine einzige Publikation unterstützt diesen Anspruch.

      * Agent Orange (die auf den Vietnam Dschungel besprüht wurde der Feind besser sichtbar zu machen) verunreinigt war durch die experimentelle Karzinogen 2,3,7,8-tetrachlorodibenzoparadioxin (TCDD), die auch jetzt in messbaren Mengen in einigen Veteranen vorhanden bleibt (Am . J. Ind. Med. 30. 647, 1996). Das ist der Stoff, der Anruf Greens "Dioxin" kurz, die seit wirkliche große Verwirrung erzeugt "Dioxin" ist eine häufige, einfache Diether Lösungsmittel. Es gibt offenbar eine völlige Übereinstimmung inzwischen, dass der Agent Orange Verunreinigung nicht mutagen / Initiator ist. Selbst die Leute, die es als ein experimentelles Karzinogen verwenden sagen, es ist nur ein Mitogen (Exp. Tox. Pfad. 51. 555, 1999). Trotz der Entscheidung von Politikern Vietnam-Veteranen mit Lymphom (der Sohn von Admiral Zumwaldt, der das Versprühen von Agent Orange bestellt, bekam Lymphom.) Und (1993) Tabak-induzierten Lungenkrebs (Ich bin das nicht aus) zu kompensieren, jede Verbindung zwischen Agent Orange (Tetrachlordibenzodioxin) und einer Vielzahl von angeblichen gesundheitlichen Problemen (Krebs, Geburtsfehler) bleibt sehr weich. So ist ein Beweis, dass die meisten unserer Soldaten wurden sogar ausgesetzt. Siehe JAMA 265. 898, 1991; Am. J. Pub. Gesundheit 81. 289 & 344, 1991; Bogen. Env. Gesundheit 53. 199, 1998 (Air Force, keine Chlorakne oder bemerkt Zunahme der gemeinsamen Akne in Veteranen, die es während der Operation Ranch Hand gesprüht); Am. J. Epidem. 148. 786, 1998 (keine erhöhte Sterblichkeit, keine Erhöhung der Gesamt Krebs); J. Occ. Env. Med. 39. 740, 1997 (VA Studie stellt fest, Lungenkrebs Anspruch versagt völlig); Bogen. Env. Gesundheit 51. 368, 1996 (Gestationsdiabetes Trophoblasterkrankungen Anspruch versagt); Epidemiologie 7. 454, 1996; Ann. Epidem. 5. 414, 1995 (VA; Hodgkin Anspruch versagt vollständig); Epidemiologie 6. 17, 1995 (Ansprüche von mehr Totgeburten und Geburtsfehler vollständig ausfällt). Keine Verbindung zum Prostatakrebs: J. Urol. 166. 100, 2001). Keine Verbindung zum Trophoblasterkrankungen in dem vietnamesischen Volk: Arch. Env. Gesundheit 41. 368, 1996, in der Industrie stark exponierten Menschen haben nur einen leichten Anstieg der Risikogesamt Krebs, selbst unter der Annahme, dass der Effekt nicht durch Störfaktoren Variablen (Wdh. Env. Med. 53. 606, 1996; Env. Gesundheit Perspect. 106 S2. 663, 1998); ein Epidemiologe zeigte tatsächlich, wie die Statistiken zu jonglieren, einschließlich Studien der EPA gewählt haben, zu ignorieren Tetrachlordibenzodioxin Anspruch schützt gegen Krebs (Art wie Brokkolisprossen, ich denke,. Reg. Tox Pharm. 26. 134, 1997) jedoch im Jahr 1994 veröffentlichte die Environmental Protection Agency einen Bericht, dass Tetrachlordibenzodioxin als unter den Abschluss "größte Bedrohung [s] für die öffentliche Gesundheit", Das heißt war eine ernste Gefahr, die die Ursache von 1,3 von 100 amerikanischen Todesfälle durch Krebs sein könnte. Natürlich weigerte sich, ihre eigene Wissenschaft Beirat diese grundlos Anspruch zu akzeptieren, die beide im Jahr 1995 und nach der Revision 2000 des EPA (Tox. Sci. 64. 7 2001 weist darauf hin, sogar die EPA nicht erlaubt ist, durch Null zu teilen; auch Reg. Tox. 36. 211, 2002, die in unter anderem seltsame Dinge der EPA Bereitschaft zu glauben, der Auffassung, "U-förmige Dosis-Wirkungs-Kurven"). Im Jahr 1997 beschloss die Regierung, Vietnamveteranen, deren Kinder haben Neuralrohrdefekten zu kompensieren; wieder ist diese Politik eher als Wissenschaft. Natürlich behauptet die Hanoi Regierung einen enormen Anstieg der Geburtsfehler "verursacht durch Agent Orange"; es war eine Konferenz im Jahr 2001 (Nature 413. 442, 2001), die die erwartete Vereinbarung zur gemeinsamen Studie produziert (Nature 416. 252, 2002). Das Fiasko geht weiter: Eine Gruppe schätzt, "»Dioxin» Körperbelastung" bei Überlebenden von "Operation Ranch Hand"Und entdeckt, dass die "am stärksten ausgesetzt" Menschen haben 50% weniger Krebs als die Kontrollen (Exotoxicity und Env. Saf. 50. 167, 2001); sie kommen mit einer seltsamen Erklärung oben ("sowohl ein Promotor-Blocker und ein Krebs Verursachung Mittel. ") dafür. Da die Bevölkerung altert, fand eine Studie keinen Einfluss auf Prostatakrebs (J. Urol. 166. 100, 2001; ein anderer fand heraus, dass diese Veteranen mit mehr und höherwertigen Prostatakrebs (Krebs zu kommen scheinen 113. 2464, 2008); ob es sich um echte oder ein Artefakt, bleibt abzuwarten.

          * John Travolta "Zivilprozess" die Idee populär, dass die Woburn Cluster von Leukämie bei Kindern Fälle von Trichlorethylen aus einer Gerberei führte das Trinkwasser gelangen. Sie werden Probleme bei der Suche Details des Falles, aber die Jury war völlig unbeeindruckt, zumal die wichtigsten Unternehmen, die verklagt wurde sogar nicht die chemische verwenden; ein anderer angesiedelt. Trichlorethylen-exponierten Arbeitern kommen nicht mit mehr Leukämie nach unten selbst (Epidemiologie 9. 424, 1998; Int. J. Occup. Med. 11. 81, 1998; Cancer Causes & Steuern 8. 406, 1997). Was auch immer wirklich passiert ist; Ich habe gedacht, dass vielleicht Trichlorphenol (was in der Gerberei verwendet wurde, und das ist, ein Tier Karzinogen) ist suspekt.
      • Für die Folge Love Canal, in denen die Bevölkerung in eine alte Giftmüll-Deponie erweitert, die Benzol und dioxin (die REAL Äther, nicht der Agent-Orange Sachen) leeched in ihre Häuser, siehe Science 212. 800 & 1404, 1981. Es gab keine höhere Rate an Krebs oder irgendetwas anderes hier als anderswo, und die anfängliche Behauptung, dass "31% dieser Menschen haben beschädigte Chromosomen mit 1% des Normalen verglichen" hielt sich nicht. Aber nicht überraschend, dass die Leute waren verärgert, wenn chemische Abfälle in ihren Wohnzimmern erschien und auf ihren Rasen, und sie neigten dazu jede Krankheit in der Bevölkerung verantwortlich zu machen. Nach dem "grün Heilung" (Geld von Anwälten) und einige Auszeichnungen "heroische Umweltschützer", Das Geschäft in die Geschichte eingegangen — und die Auswirkungen auf die Stadtentwicklung war ernst (Sie verantwortlich sind, wenn jemand behauptet, dass das Land, das du jemals von jemand anderem verwendet, entwickeln wollen, jeder realen oder imaginären chemische Gefahr zu entsorgen).

        * Im Jahr 1998 gab es eine E-Mail-Klappe über Natriumlaurylsulfat (die berühmte Verseifer), Krebs zu verursachen. Die Leser wurden ermahnt, Shampoos, Zahnpasta zu meiden, und so weiter, dass Natriumlaurylsulfat enthalten. Die Wahrheit. Einige Twit lesen ein paar Artikel über Mischungen, die Natriumlaurylsulfat eine Vielzahl von Krebserkrankungen bei Labortieren verursacht. Was der Autor nicht mochte, war klar, dass Natriumlaurylsulfat als Vehikel benutzt wurde, um die realen Karzinogene zu liefern. Gee Whiz.

        * Die Antitranspirants und Brustkrebs-Geschäft ist nur eine Lüge. Das Geschäft über Tamponhersteller setzen krebserregenden Asbest in Tampons Frauen mehr bluten ist noch eine weitere dreiste Lüge. Die Tatsache, dass diese fortbestehen, wie Internet und moderne Folklore zeigt, wie Menschen bereit sind hässlich, offensichtlich Unwahrheiten zu glauben, die mit ihren Ideologien passen.

        Gekochtes Fleisch (einschließlich Geflügel und Fisch) enthält heterocyclische Amine, die bei Tieren Krebs-Modelle verursachen. Sie haben alle das Zeug aus den militanten Vegetarier gehört. Ihr Dozent bleibt skeptisch "statistische Evidenz" dass häufige Verzehr von rotem Fleisch ist eine schwere Krebsrisiko. Siehe auch Br. Med. J. 315. 1018, 1997; Lanzette 353. 703, 1999 (heterocyclischer Amine). Die große prospektive Oxford-Studie ("EPOS" — European Prospective Investigation into Cancer and Nutrition") Konnte nicht messbare Unterschiede zwischen Vegetariern und Omnivoren entweder in Langlebigkeit oder eine bestimmte Todesursache (Am. J. Clin. Nutr finden. 89. 1613-S, 2009). Im Jahr 2009, eine viel diskutierte NIH-Studie mit einer großen Kohorte und einem wirklich ernsthaften Versuch für alle wahrscheinlich Störvariablen zu kontrollieren fand einen leichten Anstieg der Mortalität, Krebs und Herzerkrankungen bei Menschen, die eine Menge von rot / verarbeitetes Fleisch essen (Am . J. Med. 169. 562, 2009). Aus irgendeinem Grund nehmen die Medien auf der gleichen Studie nicht auf der Suche nach, dass die WEISSERE Fleisch Leute aßen, desto weniger Herzkrankheiten, Krebs und Gesamtmortalität, die Zahlen genau so beeindruckend wie die für die angeblichen Gefahren von rotem Fleisch zu sein . Nachdem dieses immer wieder lesen, habe ich beschlossen, dass alle diese Studie ungültig zu machen, erforderlich ist, ist für Joe Greaseburger Uncle Sam zu sagen, dass er ein bisschen mehr Übungen oder raucht ein bisschen weniger, als er wirklich tut. Nehmen Sie es für das, was es wert ist. Ein leichter Anstieg des Krebsrisikos und die Gesamtmortalität in schweren roten Fleischesser: Arch. Int. Med. 172. 555, 2012.

        Hier ist die Grundlagen dessen, was Sie wissen müssen, Pop / Medien / Grün / EPA behauptet, über das Krebsrisiko von Chemikalien in der Umwelt zu bewerten.

        Kein vernünftiger Mensch würde den großen Schaden in Frage, dass die Verschmutzung an das Leben in den Gewässern getan hat. Kein vernünftiger Mensch würde, dass die Luftverschmutzung in Frage ungesund ist, und stellt den Menschen an einem gewissen erhöhten Risiko für Lungenkrebs.

        Die Öffentlichkeit wird oft gesagt (von Pop-Autoren und auch von Regierungsbehörden), dass die Verschmutzung ist die Ursache einer Epidemie entweder aller Krebserkrankungen, oder von bestimmten Krebsarten. Sie müssen diese Ansprüche sorgfältig und mit Bedacht zu bewerten, zu wissen, dass Emotion und Politik sowie echte Wissenschaft beteiligt.

        Sie wissen bereits, dass es sehr einfach, mit Statistiken, um zu liegen ist es, Menschen zu erschrecken. Zum Beispiel sind mehr Menschen an Krebs sterben jedes Jahr in den USA heute als in den 1950er Jahren. weil es mehr Menschen. Wenn Sie steuern, für diese und für die Auswirkungen der erhöhten Rauchen (Lancet 229. 268, 1992) und einer alternden Bevölkerung, ist die Inzidenz neuer Fälle recht stabil und die Todesrate ist tatsächlich um rund 30% von 1950 (CDC ab 2001). Kinderkrebserkrankungen haben sich nicht wesentlich in der Inzidenz über den Zeitraum (JNCI geändert 91. 1051, 1999), obwohl viel weniger dieser Kinder sterben.

        * Rachel Carsons Buch "Stille Quelle" Insektizide für die Erhöhung der Zahl der Fälle von Leukämie bei Kindern verantwortlich gemacht zwischen 1950 und 1960 (Carsons Buch zitiert eine 43% ige Steigerung, aber sie entschied sich für die Auswirkungen des Babybooms auf Demographie zu ignorieren, so dass die reale Zunahme der Inzidenz etwa 13% betrug. der Prozentsatz aller Todesfälle bei Kindern natürlich, die an Leukämie führte eher als andere Ursachen enorm zu der Zeit erhöht, wie Antibiotika, um die Rate der Todesfälle durch Infektionen schneiden.) Es ist nicht unvernünftig war zu der Zeit zu denken, die Insektizide Leukämie verursacht werden könnten, und ich schätze, dass Frau Carson es gebracht, obwohl sie falsch war. Und sie war falsch. Die heutigen neuen Raten von Leukämie bei Kindern niedriger sind, als sie im Jahr 1950. Siehe JNCI waren 91. 675 1999; Lanzette 354. 532, 1999, oder die WHO oder NCI-Datenbanken überprüfen. Leider Pestizide Frau Carson Berufung "Elixiere des Todes" setzen einen unglücklichen Ton für Green Agitprop, die heute fortbesteht. Es scheint sehr wahrscheinlich zu mir, dass der Anstieg von 13% wahrscheinlich von der erhöhten Verstädterung führte — Kinder, die um eine Menge von anderen Kindern aus verschiedenen Gemeinden und ihre Viren aufwachsen (siehe zum Beispiel Lancet 357. 858, 2001), mehr Leukämie bekommen, das heißt es gibt ein oder mehrere beteiligt Viren. Jüngste Studien haben völlig zu verbinden Leukämie bei Kindern versagt entweder neben dem Kernkraftwerk (Cancer Causes aufwachsen & Steuern 9. 529, 1998) oder chemische Deponien (Int. J. Epidem. 29. 391, 2000). Niemand schreibt auch wissenschaftliche Arbeiten über Chemikalien in der Umwelt verursacht Leukämie bei Kindern mehr; die letzte Überprüfung ergab, dass "kein ursächlicher Faktor identifiziert worden, die einen einzigen Cluster von Leukämie bei Kindern erklären kann" (Eur. J. Epid. 15. 847, 1999).

        Geben Sie ihr Kredit.

        Sie war recht
        Eier DDT und Vogel

        Im wirklichen Leben sind entweder die meisten Risiken logarithmisch oder einen Schwellenwert zeigen, unterhalb dessen kein Risiko besteht. Die heutige Versuche von Regierungen "schätzen das Risiko niedriger Expositionen" stattdessen aufgrund von Tierversuchen übernehmen im Allgemeinen eine lineare Beziehung.

        Ich dachte, Sie würden.

        Um zu entscheiden, ob ein Stoff ein Krebsrisiko in Abwesenheit eines offensichtlichen epidemiologischen Zusammenhang ist, und wenn ja, wie viel ist "Safe"es ist, heutzutage üblichen großen Dosen auf ein paar Dutzend Labortieren zu geben. (Niedrigere Dosen und mehr Tiere würden viele weniger Tumoren produzieren und viel teurer sein.) Wenn eine Handvoll von Tieren einen bestimmten Tumor zu bekommen (und dies geschieht oft), eine lineare Beziehung wird angenommen, zwischen Dosis und Risiko zu bestehen. Dies ist eine dumme Annahme (es nicht einmal gelten für Alkohol-und-Leber oder Tabak-und-Lunge, und es ist die Grundlage für die Behauptung, dass asinine "jedes Getränk von Alkohol tötet 500 Gehirnzellen"Aber.) Es ist angeblich das Beste, was wir tun können, das heißt SIE KÖNNEN JEDES SCARE STORY GENE Sie wollen. Und das ist die Schönheit. Genau das, was ist mit den Ergebnissen geschehen ist den Politikern auf. Pflanzen produzieren ihre eigenen natürlichen Insektiziden, von denen einige Krebs in den Labortieren (Hydrazin in Pilzen, Kaffeesäure in vielen Früchten und Gemüse, viele Dinge in Pfeffer). Diese natürlich vorkommenden bekannten experimentellen Karzinogene toleriert werden in Mengen verursachen, die Aufträge sind von Größenordnung höher als das, was wir für Pestizidrückstände, natürlich aus politischen Gründen erlauben (Ames-Referenzen siehe unten).

        Die Environmental Protection Agency ist mit der Einstellung der zulässigen Grenzen für verschiedene synthetische Chemikalien in der Luft, Nahrung und Wasser vorgelegt. Es ist ein hoch politisierte Regierung Körper. Ein wiederkehrendes Muster hat Verlautbarungen worden zu machen, die auf dem Konsens der sehr Wissenschaftler entgegengesetzt sind, die es gemietet hatte. In den 1990er Jahren hatte die Mainstream-Wissenschaft auf der ganzen Welt nur wenig oder keinen Respekt für die EPA (Nature 412. 677, 2001). Die Politik Flip-Flops zwischen links nach rechts wie Verwaltungen (Nature ändern 422. 5, 2003). Im Jahr 2007 fand der Oberste Gerichtshof gegen die Bush-EPA ("Massachusetts et al. vs. EPA") Und entschied, dass "die Schäden im Zusammenhang mit dem Klimawandel sind ernst und gut erkannt." Was auch immer Richtung Politik schwingt, gibt es kaum eine Chance, die Dinge zu verbessern, bis die US-Öffentlichkeit wissenschaftlich gebildet werden. Als Arzt, können Sie Ihre Patienten über EPA Sachen beruhigen müssen.

          * Im Gegensatz zum EPA hat die CDC historisch über Parteipolitik gehalten. Für einen Überblick von dem, was in 2001-2008 geschehen ist, und wie CDC-Mitarbeiter reagiert, siehe Lancet 373. 1919, 2009.

        Bevor Sie sich entscheiden, Pestizide zu verbieten "nur um auf der sicheren Seite", Die Auswirkungen auf die wirklichen Menschen betrachten und was würden sie essen. Sie wissen, dass Sie die Lebensmittelpreise nach oben treiben wird, und die Last wird von den Armen der Welt zu tragen. Es ist ziemlich klar, dass eine gute Aufnahme von Obst und Gemüse etwas Schutz gegen verschiedene Krebsarten scheint. Zur Zeit, "organisch" Verfahren würden diese viel teurer machen, eine gute Ernährung viel weniger zur Verfügung zu den Armen zu machen. Gute öffentliche Politik ist eine Frage der Abwägung relativen Risiken. Denk darüber nach.

        Die Schwierigkeit der Suche nach der Wahrheit über die Umweltbelastungen aus, was auch immer die Wahrheit sein kann, ist viel schwieriger durch die Tatsache, dass die Eltern von Kindern mit Krebs neigen dazu, "overreport" Forderungen an im Verdacht krebserregend, das heißt die Menschen sind nicht immer ganz ehrlich / genau. Die Realität "Reporting Bias" / "Rückruf Bias" ist in Am dokumentiert. J. Epidem. 158. 710, 2003.

        * Da ist ein "Schule von unabhängigen medizinischen Denkens" genannt Homöopathie, die besagt, dass kleine Dosen eines Stoffes, die entgegengesetzte Wirkungen von hohen Dosen haben. Wenn diese Leute wirklich ihren eigenen Anspruch glaubten, würden sie Belichtungen auf ein niedriges Niveau von Karzinogenen betrachten für uns gut zu sein. Haben Sie jemals daran gedacht, dass?

        * Als Beispiel für "verflixten Beziehungen" — Bogen. Derm. 147. 1379, 2013 veröffentlichte ein Papier beschreibt, wie Vitamin-D-Spiegel im weißen Menschen mit Hautkrebs höher sind als weiße Menschen ohne Hautkrebs. Dies ist keine Überraschung — sowohl aufgrund von UV-Lichtexposition — aber sie hatten zu diskutieren, ob Vitamin D, um die Hautkrebs verursacht.

        Zwei Begriffe aus klassischen Studien von chemischen Karzinogenese:

        INITIATION: Das Ergebnis der Exposition einer Zelle oder Zellen in ein Karzinogen, das dauerhaft sein genetisches Material ändert, nicht aber dessen Phänotyp (noch) nicht. Wie bereits erwähnt, sind diese Mutagene ("gentoxische Kanzerogene").

        PROMOTION: Eine Substanz, die initiierten Zellen verursacht in Tumoren zu machen. Tumore entstehen, wenn der Promotor nach verabreicht wird, jedoch nicht vor, die Einleitung. Veranstalter sind "nichtgentoxischen Karzinogene".

        * Lange dachte zu sein "unspezifische Reiz" oder ihre Wirkungen durch "die Rate der Mitose zu erhöhen, damit sequentielle Auswahl von Mutanten-Klone verursacht"Wir wissen jetzt, dass einige Mitogene sind viel besser als andere Veranstalter. Dies wird schließlich aussortiert bekommen; jetzt nicht darum kümmern.

        Experimentatoren meist Phorbolester als Promotoren verwendet werden. Sie arbeiten durch Proteinkinase C (Cancer Res aktivieren. 58. 1423, 1998).

        Hormone sind auch Promotoren für bestimmte Organe.

          Dies ist berüchtigt. Diethylstilbestrol gegeben vor der Geburt Drüsen in der Scheide produziert, indem sie als Östrogen funktioniert; diese Drüsen gelegentlich bösartig drehen.

        Und wahrscheinlich viele Dinge (Epstein-Barr-Virus. Verschiedene nichtgentoxischen Chemikalien, die Krebs in Verbindung gebracht worden sind) zu tun Akt "von normalem Gewebe Homöostase zu stören". Das war schon immer schwer zu untersuchen (Nature 350. 555, 1991). Es scheint nun, dass die Hepatitis B und C Viren sind viel wahrscheinlicher, hepatozelluläres Karzinom zu produzieren, wenn sie eine schnelle, verlängerte Zellumsatz bewirken, das heißt zu machen Nowell Gesetz leichter (Krebs arbeiten 73. 1149, 1994).

        Eine karzinogen ist eine Substanz, die sowohl Initiator und Promotor ist, wie "Tabakrauch" oder bestimmte wirklich schrecklich Chemikalien.

        AMES-Test auf Mutagenität (und vermutlich Kanzerogenität) stützt sich auf die Produktion von Mutanten in einer Kultur der Typhus-Bakterien.

        * Die heutige anspruchsvollere Tests umfassen ein "Mikrokerntest", In denen Mutagene können angeblich durch ihre Fähigkeit zu unterscheiden, um winzige Kerne von anomalen Anaphasen in einem Stamm von Lymphozyten produzieren. NIOSH verwendet diese Chemikalien zu testen (beispielsweise Anesth. Analg. 92. 118, 2001).

        "Alle Chemikalien, die bei Versuchstieren Krebs verursachen,", Typischerweise bei preposterously hohen Dosen verwendet verboten (theoretisch) werden von den Nahrungsmitteln in den USA ("Delaney-Klausel").

        In den späten 1980er Jahren war es ganz klar, dass die überwiegende Mehrheit dieser Chemikalien waren "nichtgentoxischen Karzinogene", Ihre hochdosierte Wirkung auszuüben durch Zellteilung verursacht ("Mitogene, nicht mutagen"), Das sollte kein realistisches Anliegen bei niedrigeren Dosen sein. Siehe Wissenschaft 236. 271, 1987; Wissenschaft 249. 970, 1990; Wissenschaft 250. 1645, 1990; Wissenschaft 251. 12, 1991. Auch sagte Dr. Ames, dass Tierversuche von Karzinogenen, und die Angst vor "Chemikalien"hatte, lächerlich geworden (Science 240. 1043, 1988; Wissenschaft 249. 970, 1990; in jüngerer Zeit MUT. Res. 447. 3, 2000: "Auch Rachel Carson wurde von Chemikalien. Putting riesige Mengen an Geld in miniscule hypothetische Risiken Schäden der öffentlichen Gesundheit durch Ressourcen und ablenkend, die Öffentlichkeit vor großen Risiken Umleiten").

        Dr. Ames weist oft den Irrtum in der Tier Karzinogenese Arbeit beteiligt werden. Etwa die Hälfte der Chemikalien Krebserkrankungen bei Nagern getestet produzieren, wenn in irrwitzig hohen Dosen gegeben, durch die Umwelt zu stören, in der Mitose stattfindet. Das "Risikoabschätzung" auf denen davon ausgegangen, politische Entscheidungen dann, dass die Beziehung linear ist, was natürlich nicht stimmt. Aber selbst wenn es wahr ist, und Sie vergleichen die Kurven, die "Risiko" aus der Menge der Kaffeesäure allein in einer Tasse Kaffee oder einem Salat Salat ist mit dem hypothetischen Risiko von einem Monat Exposition gegenüber DDT während Rachel Carsons Ära angemessen (siehe Wissenschaft 236. 271, 1987; Proc. Nat. Acad. Sci. 87. 772, 782 & 787, 1990; Env. Health Pro. Sup. 105. 865, 1997; Mut. Res. 447. 3, 2000; alle von Bruce Ames).

        Lange vernachlässigte in der Praxis wurde das absolute Verbot schließlich im Jahr 1996 eliminiert.

        Exposition gegenüber hochenergetischer Photonen (ultraviolette, ionisierende Strahlung) ist bekannt als Ursache von Krebs.

        Von 1928-1955, "Thorotrast"wurde, ein Komplex von Thoriumdioxid und einem Träger Dextran, die Leber und Milz von ein paar Millionen Menschen abzubilden. Das war monumental dumm. Die langlebigen Isotopen bleibt im Körper, Strahlung emittieren, für den Rest Ihres Lebens, und Krebserkrankungen, gefolgt Jahre oder Jahrzehnte später (J. Tox. 35. 199, 1997).

        Atombombenüberlebenden (Japan) haben stark Inzidenz von allen gängigen Leukämien (außer CLL, die Inkubationszeit ist ein paar Jahre) erhöht, und geringfügige Erhöhungen in vielen (aber nicht die meisten) soliden Tumoren (Schilddrüse, Brust, Speicheldrüse erinnern, Lungen- ).

        Exposition der "Atom-Veteranen" aus den USA und Großbritannien, und den Menschen, der Marshall-Inseln, hat wahrscheinlich eine reale Erhöhung der Risiko erzeugen, aber es war schwer Lancet zu demonstrieren 361. 1759, 2003; Health Physics 73. 187, 1997.

        Tschernobyl-Kinder (Schilddrüsenkrebs von radioaktivem Jod, andere Probleme haben weniger prominent): Natur 359. 21, 1992; Update Lancet 358. 1965, 2001. Bis heute scheint es, dass nur Schilddrüsenkrebs unter auch solche, in der Nähe der Stelle auftauchen werden. Trotz gegenteiliger Behauptungen von Anti-Atom-Aktivisten, die Hunderttausende von Menschen gestorben / wird als Folge von Tschernobyl sterben, hat niemand der Lage, etwas plausable zu zeigen, und "Forscher schätzen, dass die Belastung der Bevölkerung, die von der Tschernobyl-Fallout führte für die meisten europäischen Länder im Bereich der natürlichen Hintergrundstrahlung" (Arch. Env. Gesundheit 56. 478, 2001).

        Interessanterweise, nachdem ihre Eltern konzipiert Kinder wurden einer Strahlung ausgesetzt, in Hiroshima und Nagasaki keine messbare Zunahme der festgestellten Gesundheitsproblem aufweisen, so weit. Dies "Nicht-Nachrichten" sehr wichtig ist wissenschaftlich (Am. J. Hum. Genet. 52. April 1993).

        Im Durchschnitt 14% der jährlichen Strahlenexposition ist von Ihrem Diagnositic Röntgenstrahlen. Das Krebsrisiko, dass dies stellt, ist unbekannt, und wie dies zu schätzen (und ich frage mich, ob wir versuchen müssen) ist äußerst umstritten: Br. J. Rad. 85. e1166 2012.

          * Eine Gruppe im Jahr 2004 die nicht zu rechtfertigen Annahmen, die (1) eine lineare Beziehung mit den Atombombenüberlebenden ist, und (2) Länder, die mehr Röntgenstrahlen nicht mehr tun, Krebserkrankungen zu finden. Sie schätzten die diagnostischen Röntgenstrahlen 700 zusätzliche Todesfälle durch Krebs verursachen jährlich in Großbritannien (Lancet 363. 344, 2004).

        Die diagnostische Bildgebung des ungeborenen Kindes kann vielleicht ein leicht erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen bei Kindern erzeugen; Ultraschall nicht (BMJ 342. D472, 2011).

        Eine große Studie stellt fest, dass die Strahlung auf die Brust von Mammographie meßbar das Krebsrisiko bei Frauen mit BRCA1 / 2-Mutationen erhöht, und empfiehlt, nicht-ionisierender Strahlung statt (BMJ 345. E5600, 2012).

        Wir werden ein wenig darüber reden, "Radon in Ihrem Haus verursacht Lungenkrebs" später — ist das Urteil nicht in vollem Umfang in, aber die Mandate, dass Hausbesitzer Tausende von Dollar, um Radon-Proofer berappen, bevor sie ihre Häuser verkaufen könnte, scheint enden werden. Auf jeden Fall ist es kein messbares Risiko für etwas anderes wichtig; Lanzette 341. 1127, 1993; mehr Lancet 355. 1888, 2000. Da die dort Anfang der 1990er Jahre war erstaunlich wenig Arbeit auf Radon trotz der anhaltenden politischen Sachen und Statistik-Jonglieren. Die beiden großen Studien, die tatsächlich sah, was die Leute passiert, die eine Menge von Radon in ihren Häusern haben ein leicht erhöhtes Risiko für Raucher und Ex-Raucher gefunden (BMJ 330. 223, 2005) oder nur einen kleinen für männliche Raucher erhöht und kein Risiko für jemand anderes (Arch. Env. Gesundheit 56. 208, 2001).

        Niemand hat ein erhöhtes Risiko von lebenden in der Nähe von Kernkraftwerken (JAMA gezeigt 265. 1438, 1991).

        Berufliche Strahlen Karzinogenese:

        Old-Time-Radiologen, die ihre Fluoroskope getestet, um ihre eigenen Händen entwickelt viele Leukämien, Morbus Hodgkin, und Hautkrebs.

        Radium malen Arbeitnehmer, die ihren Pinsel in den Mund nehmen entwickelt Knochen und Nase Krebs.

        Uranium Bergleute haben eine stark erhöhte Inzidenz von Lungenkrebs, angeblich auch wenn sie nicht rauchen.

          * In den USA wurde der schlimmste Schaden Navajo Knappen getan. Historiker sehen Am. J. Pub. Gesundheit 92. 1410, 2002. Neue Serie: Krebs 89. 2613, 2000 (fast alle Bergleute mit Krebs geraucht.)

        Iatrogenic Strahlung Karzinogenese in den schlechten alten Tagen:

        Menschen hohe Dosen von Strahlung bei Spondylitis ankylosans (Röntgenstrahlen) oder Polyzythämie (radiophosphorus) stark zugenommen haben gegeben Inzidenz von allen gängigen Leukämien (* außer CLL).

        Patienten mit einer Strahlentherapie für Akne behandelt (!) Mehrere Hautkrebs entwickeln.

        Newborns für mythische behandelt "vergrößerte Thymus" entwickelt viele Krebserkrankungen der Schilddrüse als junge Erwachsene.

        Heute Krebserkrankungen, die Jahre nach therapeutischen Strahlung entstehen neigen Sarkome zu sein. Mehr dazu später.

        UV-Strahlung ist der wichtigste Risikofaktor für die meisten Hautkrebserkrankungen (Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom Zelle, malignes Melanom).

        Suntanning bietet nur geringe Schutz vor den Wellenlängen, die Krebs und Elastose verursachen ("Alterung der Haut").

        Strahlung erscheint Krebs zu initiieren wie chemische Karzinogene tun — durch Mutationen verursacht.

        * Die UV-Licht-Mutation Marke ist CC-gt;… TT (Proc Nat Acad Sci. 90. 4216, 1993; jetzt fest).

        Viral (RNA, DNA) ist Verursachung von Krebs im Labor gut dokumentiert, und ist wichtig in einigen (aber wahrscheinlich nicht die meisten) Krebserkrankungen des Menschen.

        Polyoma-Virus und SV40 werden zu einer Vielzahl von Tier-Tumoren verknüpft.

          * Es gibt mehrjährigen Diskussion, ob der Exposition gegenüber SV40 in kontaminierten Polio-Impfstoffe eine Erhöhung der Rate aller Krebserkrankungen verursacht hat, oder einen bestimmten Krebs. Bei dem Virus ausgesetzt Menschen bestimmte bekommen von den weniger häufigen Krebserkrankungen (ependymomas, Mesotheliomen, Osteosarkom) exprimieren die Krebszellen das Virus, aber wenn es ein erhöhtes Risiko unter diesen Menschen ist, ist es relativ klein (Anticancer Res. 19 (3B). 2173, 1999) und Zahlen unterscheiden sich nach wie vor enorm von verschiedenen Zentren. In jüngster Zeit scheint es, dass SV40 oft in bestimmten Krebsarten exprimiert wird, aber selbst nach 25 Jahren besorgniserregend, Ursache und Wirkung ist schwer zu zeigen (Am. J. Med. 114. 675, 2003). Intersetingly, auch die Autoren des letzten Papier machen keinen Versuch, zu zeigen, dass die beteiligten Krebsarten häufiger bei Empfängern der verdorbenen Polio-Impfstoff Chargen sind. Das Geschäft scheint in einer Sackgasse (die letzte Sorge, über Mesotheliom zu sein, ist gekommen, um nichts Arch. Pfad. Lab. Med. 136. 262, 2012).

        Maus-Mammatumor-Virus von der Mutter auf das Kind in der Milch übertragen.

        Feline Leukämie-Virus verursacht eine ansteckende Leukämie bei Katzen.

        Näher an zu Hause: Wart-Virus ("humanes Papillomavirus ", HPV) verursacht Warzen ("gutartigen Tumoren") Beim Menschen und bestimmte Stämme verursachen Krebs des Gebärmutterhalses, der Vulva und Penis beim Menschen (Nature 336. 765, 1988 war der Durchbruch Artikel).

        Nun gut etablierte und Allgemeinwissen: HPV onkogenen Protein E7 inaktiviert das Produkt von Tumor-Suppressor-Gen RB, während E6 Tumor-Suppressor-Gen p53 Produkt inaktiviert und verhindert, dass die Reparatur beschädigter DNA (Originalarbeit:…, Proc Nat Acad Sci. 90. 3988, 1993; Proc. Nat. Acad. Sci. 91. 2436, 1994.

        Epstein Barr Virus ("infektiöse Mononukleose-Virus") Erforderlich ist (aber nicht ausreichend) afrikanischen Burkitt-Lymphom verursachen, und ist ursächliche in der chinesischen Nasen-Rachen-Krebs, immunoblastic Lymphom und * Eskimo / Inuit endemisch Drüse Adenokarzinom Speichel.

          * Bei Verwendung von Epstein-Barr als Tumormarker für chinesische Nasopharynxkarzinoms Prognostizieren: NEJM 350. 2461, 2004.

        Hepatitis B-Virus ist seit Jahrzehnten bekannt, eine der Hauptursachen des hepatozellulären Karzinoms sein. Es wurde deutlich, in den 1990er Jahren, dass Hepatitis-C-Virus ist auch wichtig (NEJM 325. 675 & 729, 1991; viel mehr). Sie bewirken wahrscheinlich dies, indem sie als Mitogene wirken, so dass besondere Chancen für die genetische Schäden (PNAS 86. 8852, 1989; PNAS 87. 6791, 1990; Cancer Res. 51: 1278, 1991). Hepatitis B (und möglicherweise C) fügt sich auch zufällig in das Genom, mit einer Reihe von möglichen Effekte (Ult. Pfad. 25. 497, 2001).

        HTLV-I verursacht Epidemie Leukämie in der japanischen Menschen.

        Trotz alledem sind die gemeinsamen Krebserkrankungen des Menschen (sofern nicht anders angegeben) scheinen nicht ansteckend zu sein. Viral Karzinogenese verspricht ein Bereich der Weiterbildung zu interessieren.

        ANDERE Reputed KARZINOGENE

        Fremdkörper Karzinogenese und Karzinogenese durch mehrfaches TRAUMA Möglichkeiten sind, die Patienten zu kümmern.

        Es gibt fast nichts zu deuten darauf hin, dass ausländische Implantate Krebs verursachen. (Das Brustimplantat-Hype und Fiasko: NEJM 326. 1649, 1992) Cancers von Gallengang Egel oder Schistosomeneier verursacht wurden, sind wahrscheinlich auf ihre Auswirkungen als Veranstalter fällig. Gelenkersatz führt nicht zu Krebs an der Verbindung oder an anderer Stelle: Krebs 94. 3057, 2002.

        Das Gewicht der Beweise, dass mechanische Verletzungen Krebs verursachen keine, obwohl dies oft in Klagen behauptet wird.

        Die einzige Ausnahme ist wahrscheinlich fibromatosis / Fibrosarkom, wo es massiven Weichteilverletzung (AMFJP 19. 152, 1998; auch Surg. Gyn. Ob. 169 ; 104, 1989; J. Ped. Surg. 34. 1130, 1999) Sowohl Sinn — Zellen, die in Reaktion auf das Trauma wird geteilt gewöhnlich nicht unterteilen, lassen Nowell Gesetz betreiben und um einen Tumor mit dem Phänotyp der Trennzelle.

        * Die traditionelle Weisheit ist, dass Kopfverletzungen Menschen mit einem Risiko für Meningeome, aus einem unbekannten Grund legt. Wenn dies der Fall ist, wird der Effekt nicht auffällig (Cancer Causes & Steuern 9 ; 109, 1998; Int. J. Epidem. 27. 579, 1998; Neurologie 58. 1849, 2002). Gelegentlich Kopfverletzungen, die in die Weichteile des Kopfes und des Gesichts in Arachnoidea Kappe Zellen dazu führen, dass durch Meningeome gefolgt verschoben aus diesen Zellen entstehen; Vielleicht ist dies die Erklärung.

        MARJOLIN-Ulkus ist gut differenzierten Plattenepithelkarzinom Zelle in der Haut entstehen, die stark traumatisiert wurde (das heißt verbrennen, chronische Geschwür), wo ongonig Regeneration die Möglichkeit mutierten Zellen zur Verfügung gestellt hat zu überwuchern.

        Es gibt eine Menge Spekulationen und anekdotische Evidenz der Karzinogenese und Prognose von Krebserkrankungen zu Mentalitäts verbindet.

        Bisher hat die beste Arbeit versäumt, die Verbindung von Folklore gemacht zu unterstützen, und heutzutage echte Wissenschaftler haben so ziemlich aufgehört, diese Forderungen zu untersuchen. Das "Wiederholung Stress und Brustkrebs" Ansprüche (Br. Med. J. 304. 1295, 1992; Br. Med. J. 304. 1078, 1992) wurden schließlich von einer großen Studie zur letzten Ruhe gebettet (Br. Med. J. 324. 1420, 2002). "Psychische Verwundbarkeit" ist kein Risiko für Krebs entweder (Cancer 94. 3299, 2002, zwanzig Jahre prospektiven Studie; ja wirklich). "Kampfgeist" nicht mit dem Überleben korrelieren, aber niedergedrückt hat; Ich vermute, dass dieser Effekt bedeutet, hat den Krebs bekommen weiter und verursacht eine organische Depression (Lancet 354. 138, 1999).

        Aber die Beziehung zwischen Geist und Körper ist eindeutig eine sehr potente ein, und das ganze Feld schreit nach mehr Studie heraus.

        Es ist sehr wertvoll für die Zigarette Verteidigung aufzubauen fest, dass ohne Erfolg gelungen Stress spielt eine dominierende Rolle bei der Entstehung von Krebs.

              — Philip Morris Tobacco Vice President Jetson Lincoln, Papiere veröffentlicht Am. J. Pub. Gesundheit November 2012

            Onkogene (Bewertung NEJM 358. 502, 2008; ältere Krebsgenetik aktualisieren: Nat. Genet. 33S. 238, 2003)

            Onkogene sind DNA-Sequenzen mutiert innerhalb eukaryotischer Zellen, die Synthese von Proteinen lenken, die eine gutartige Wirtszelle in eine Krebszelle transformieren können.

            Onkogene sind leicht Formen von Proto-Onkogenen geändert ("Mitogene"), Die essentielle Gene sind, die normale Gewebewachstum, Differenzierung und Apoptose regeln.

              Mittlerweile über 200 verschiedene Proto-Onkogene sind bekannt.

            Viele Proto-Onkogene sind die Gene für Hormon oder Vitamin-Rezeptoren oder Proteine, zu denen sie sprechen, während andere scheinen allgemeine anmacht zu sein.

            Wenn ein Proto-Onkogen verändert wird, ein Onkogen zu werden, sprechen wir von seiner aktiviert wird. Dies ist durch eine von drei Mechanismen:

            • Punktmutation: Das Genprodukt ist wahrscheinlich stecken auf der "auf" Position ("Verstärkung der Funktion").
          • TRANSLOKATION: Das Genprodukt unter der Kontrolle des falschen Promotor ist, oder ein Fusionsgen (Halb ein Gen, halb eine andere) ein Fusionsgenprodukt die Zellteilung fördert.
          • VERSTÄRKUNG: Es gibt zu viele Kopien des Gens. Manchmal gibt es so viele Kopien, "Doppel Minute" Chromosomen werden aus ihnen gebildet

            Onkogene wurden ursprünglich in TRANSFORMATION RETROVIREN entdeckt ("die RNA-Tumorviren").

            Retroviren sind allgegenwärtig, in der Regel harmlos RNA-Viren (HIV ist offensichtlich eine Ausnahme). Die RNA-Code wird auf DNA transkribiert, die dann in das Wirtsgenom integriert ist.

            Die alten Krebsforscher Erde tatsächlichen Tiertumoren und extrahiert Viren auf, die gerade passiert ist, die Gene für Malignität zu enthalten. Bischof und Varmus gewann den 1989 Nobelpreis dieses für die Klärung. Zum Glück gibt es nichts retrovirale Übertragung von aktivierten Krebs-Gene als Ursache für Krebs vorschlagen, zumindest unter den Menschen.

            "Virale Onkogene" stellte sich heraus, Krebs-produzierenden Gene, die die Viren geschehen war, nur um zu holen ("transduzierten"), Während in etablierten Tumoren wachsen. In der Tat wurden die Proto-Onkogene ursprünglich als Pendants im normalen Genom zu den tödlichen viralen Onkogene entdeckt.

            typischerweise ein "virales Onkogen" ist ein Proto-Onkogen minus seine regulatorischen Sequenzen oder mit einer charakteristischen Mutation oder in einer zu großen Anzahl von Kopien ("Verstärkung"). Sie sind in der Lage, Krebs zu verursachen durch sich selbst, und sind daher sehr verschieden von ihren normalen Pendants (das heißt mehrmals beschädigt wurden).

            Wie wir festgestellt haben, ein Proto-Onkogen, die die Fähigkeit zu verursachen Krebs erworben hat (das heißt hat ein Onkogen geworden) gesagt wird, aktiviert werden.

          • Rezeptor-Tyrosin-Kinase-Proto-Onkogene (RTK’S)

            Dies sind Signal-Wandler, Proteine, die fest über Membranen befestigt sind. Sie sind in allen Eukaryonten. Sie traf sie in "Biochemie"und erfuhr, dass sie durch den Liganden aktiviert werden, um die Außenflächen von zwei benachbarten Rezeptoren verbinden. Eine Vielzahl von Effekten (meist anmacht) führen innerhalb der Zelle selbst. (Sie können über diese auf eigene Faust zu lesen oder schreiben, was Sie bereits über Inositoltriphosphat- gelernt, Diacylglycerin, Signal ras. Die stimulierte Rezeptor etc. etc.) müssen verschlungen und zerstört werden ("Rezeptor-vermittelte Endozytose").

            fms. welche für M-CSF-Rezeptor wird in einigen hämatopoetischen Neoplasmen mutiert (update Br. J. Haem. 123. 749, 2003), und so ist seine relative fms-ähnliche Tyrosinkinase 3 (FLT3).

            Die epidermal growth factor receptor Familie (EGFR / HER 1, neu / HER2 / ERB2, erbB-2, erbB-3) (erb entdeckt Wissenschaft 249. 1552, 1990) sind jetzt sehr prominent wegen der neuen Biotechnologie-Behandlungen.

            Wie bei anderen Tyrosinkinase-Onkogenen, erbB Mutanten sind jene, die in der verriegelte sind "auf" Position ("konstitutiv aktivierten"). erbB -Krebserkrankungen sind meist Plattenepithelkarzinome und fms -Krebserkrankungen sind meist hämatopoetischen Krebserkrankungen.

            Die zugehörige neu (einmal erb 2, jetzt HER2 ) Wird in vielen Karzinomen amplifiziert, insbesondere Adenokarzinome, insbesondere der Brust. Heute ist der Grad der Verstärkung ist eine Anleitung für beide Prognose und Therapie.

            Ebenso EGFR Auswertungen von anatomischen Pathologen jetzt steigen dramatisch, und es gibt konkurrierende Techniken (J. Clin. Pfad. 62. 314, 2009).

            getroffen (HGF-Rezeptor) Tyrosinkinase-Proto-Onkogen scheint zu sein, was Lumen in Mesenchym und seine Tumoren produziert (synoviosarcomas, Mesotheliomen, Nierentubuli, Leber Tubuli, andere): Wissenschaft 257. 1258, 1992; Krebs 82. 1513, 1998; Proc. Nat. Acad. Sci. 95. 14417, 1998; es Codes für den Hepatozyten-Wachstumsfaktor-Rezeptor und zeichnet sich als ein wichtiger Akteur (J. Urol. 170. 2163, 2003).

              * Im Gegensatz zu den meisten anderen aktivierten Proto-Onkogene, mutiert getroffen können Eltern-Kind (erbliche papilläre Nierenkrebs) und markiert auch die aggressive weitergegeben "tall-Zelle" Variante von Schilddrüsenkrebs.
          • RET ist ein Proto-Onkogen-Tyrosinkinase (Nature 363. 458, 1993; NEJM 335. 943, 1996) und die erste aktivierte Onkogen war, die von den Eltern auf das Kind entdeckt wurde (Science 267. 381, 1995). Je nach Allel können verschiedene endokrine Tumore, Schleimhaut neuromas sein und / oder Morbus Hirschsprung des Dickdarms.

            Ausrüstung. der Rezeptor für Mastzellwachstumsfaktor, ist noch ein weiterer Tyrosinkinase besonders in GI Stromatumoren und einigen hämatopoetischen Tumoren (große Kritik J. Allerg aktiviert. 114. 13, 2004). Wie bei RET und erfüllt, gibt es Keimbahnmutationen, die familiäre Erkrankung (Gastroent verursachen. 129. 1042, 2005).

            ALK. anaplastischen Lymphomkinase, ist wichtig, in verschiedenen Tumoren wir später treffen werden. Eine mutierte Form bewirkt eine autosomal-dominant Syndrom mit Neuroblastom (Nature 455. 930, 2008).

            * Flk-1. ein VEGF-Rezeptor (in Glioblastoma aktiviert, usw. müssen, warum sie diese seltsame Blutgefäße auszuarbeiten; Natur 367. 525, 1994; J. Pfad. 207. 224, 2005).

            * PDGFRalpha ist einer der Rezeptoren für platelet-derived growth factor. Mutationen sind häufig bei Medulloblastom (Eur. J. Cancer 42. 646, 2006); eine familiäre Syndrom kennzeichnet Tumoren GI Stromatumoren (Lancet 369. 1731, 2007).

            Die wichtigsten dieser Onkogene hat sich als HER2 zu sein — die routinemäßig in Brustkrebs untersucht wird, um die optimale Therapie (Arch zu entscheiden Pfad Lab Med…. 135. 55, 2011.)

          • Zytoplasmatischen Tyrosinkinase-Proto-Onkogene (RTK ist)

            Die erste Tyrosinkinase untersucht werden extensiv war src. bekannt aus einem transformierenden Virus in seiner Onkogen Form. Es hat sich nicht viel von einem Spieler in menschlichen Tumoren nachgewiesen. (* Wir wissen immer noch nicht, was es für uns tut, in der Gesundheit.)

            c-abl von Chromosom 9 zu dem Bruchpunkt-Cluster-Region von Chromosom 22 in den meisten Fällen von chronischer myeloischer Leukämie transloziert, und dieser Teil der ist, "Philadelphia-Chromosom" Phänomen. Viel mehr dazu später!

          • GTP-Bindungsprotein Proto-Onkogene

            Dies beinhaltet die ras Familie, die in allen Eukaryonten. Sie Code für die signaltransduzierenden G-Proteine, die verschiedene Transsignale (* beispielsweise modulieren, Fibroblasten in Fettzellen drehen; Wissenschaft 253. 565, 1991). Jede kodiert für ein p21-Protein, das GTP bindet und die gesunden hydrolysieren es (das heißt, sie sind GTP-ase). Sie scheinen in Einleitung der Mitose beteiligt zu sein sowie bei der Differenzierung. Was ras tut: Wissenschaft 264. 1413, 1994. Alles über die G-Proteine: NEJM 332. 406, 1995 (* Nobelpreis 1994 Gilman und Rodbell).

            Die meisten onkogenen ras sind Mutationen, die mit einem einzigen Paar Änderung Basis, die eine Aminosäure an Position Produkt 12, 13 oder 61 in das Protein verändert. Dies zerstört GTP-ase Aktivität behält aber GTP-bindende Aktivität und aktuelle Denken ist, dass diese gesperrt bleiben "auf" ("Verstärkung der Funktion"), Der transformierten Zelle zu sagen, "Halten Sie Teilung!"

            Einige der am besten bekannte chemische Karzinogene produzieren eine spezifische Mutation spezifisch an einem der drei Hot Spots. Beispielsweise mutiert Aflatoxin regelmäßig * Codon 12 in K-ras (GGT AGT oder GAT).

            ras Onkogene helfen eindeutig einen großen Prozentsatz von menschlichen Krebserkrankungen führen. Die große Mehrheit der von menschlichen Tumoren isoliert Onkogene wurden Hot-Spot ras Mutanten. Fast alle Pankreaskrebs und vielen anderen Krebsarten (insbesondere Adenokarzinome) haben Mutationen in Codon 12 von K-ras (Update Arch. Pfad. Lab. Med. 126. 1096, 2002). ras Aktivierung voraus bösartigen Ausdruck: Wissenschaft 248. 1101, 1990.

            * Ein beliebtes Pathologie Forschungsthema in den späten 1980er Jahren wurde immunostaining für ras p21 und zu sehen, seine Auswirkungen auf die Diagnose und Prognose. Zum Beispiel, Anfärbung von K-ras p21 wurde berichtet, von gutartiger Prostata-Epithel bösartig zu unterscheiden; Leider hat diese nicht bei näherer Betrachtung gehalten.

            * Wir können für eine bessere Erfolge mit neuen Versuchen hoffen, Patienten für Darmpolypen / Krebs zu screenen durch Hocker für onkogene Überprüfung ras (Frühe Versuche, Gastroenterology 119. 1219, 2000).

            * gsp ist die aktivierte Form von Gs (alpha), ein ras -im Zusammenhang mit Gen, das in endokrinen Adenome gelegentlich veränderte auftaucht. Mehr dazu, wenn wir über die pseudohypoparathyroidism Familie von Krankheiten reden.

          • DNA-bindendes Protein Proto-Onkogene

            Dies ist das mein C Familie, die in allen Eukaryonten, deren Proteinprodukte sind intranukleäre und binden an DNA selbst. Sie ermöglichen die DNA-Synthese.

            mein C Aktivierung wird normalerweise durch Amplifikation (überschüssige Kopien eines Gens) und / oder Translokation nicht durch Mutation.

            In Burkitt-Lymphom der B-Zellen, c-mein C (Chromosom 8) befindet sich neben dem Immunglobulin-Gen bewegt (Chromosom 14), das heißt die Zelle entscheidet wie verrückt zu multiplizieren jedes Mal, es erzählt wird, Antikörper zu machen.

            mein C Gene sind in Neuroblastome und Hafer kleinzellige Lungenkarzinome sehr verstärkt.

            * Die Sarkom 11.22 Translokation Ewing verbindet FLI1, ein myc-wie Proto-Onkogen, EWS, ein anomales Transkriptionsfaktor EWS-FLI1 (Proc produziert. Nat. Acad. Sci. 90. 5752, 1993); viel da.

          • Wachstumsfaktor-Proteine ​​selbst
            Der Prototyp ist c-sis. , das für die beta-Kette von platelet-derived growth factor (PDGF), die Sachen, die Fibroblasten zu teilen bei der Wundheilung erzählt.

            Wahrscheinlich sis -induzierten Krebserkrankungen durch autokrine Selbststimulation von PDGF wachsen. Nicht überraschend ist PDGF stark in vielen Sarkome überexprimiert und nur transformiert Zellen den PDGF-Rezeptor tragen.

          • * int -2, wobei die zweite Stelle, wo der Brusttumorvirus der Maus integriert ist das Gen für die Fibroblasten-Wachstumsfaktor # 3 (FGF3; J. Pfad. 170. 219, 1993; J. Neurosurg. 76. 792, 1992), ein Gen mit vielen Verwandten, einschließlich proto-Onkogenen flg (FGF1) und BCK (FGF2).

          • Mehr Onkogene, die wissenswert sind.

            raf. eine Familie von Serin-Threonin-Kinasen, ist ein Teil des Signalwegs, die die meisten der Tyrosinkinasen zu der ras-Familie verbindet. BRAF ist in rund 15% der menschlichen Krebserkrankungen mutiert (Am. J. Clin. Pfad. 123. 256, 2005); berühmt, erscheint mutierte BRAF in den meisten comon Art von Schilddrüsenkrebs, und in der "gezackten Weg" von Kolonkarzinogenese (Gastroent. 138. 2088, 2010). In Melanomen wie auch in anderen Tumoren, in denen es mutiert ist, wird Dabrafenib nun verwendet, um unheilbare Krankheit zu behandeln (Lancet 379. 1893, 2012).

            bcl -2, in den meisten B-Zell-Lymphomen aktiviert und seiner relativen bcl -X, sagen die Zelle keine Apoptose zu unterziehen,. aber zu teilen, wenn gesagt, dies zu tun. Die Molekularbiologie dieses wichtigen Moleküls und seiner Familie, einschließlich bax. gearbeitet wird. (Nat. Med. 3. 614, 1997; Nat. Med. 274. 2002).

            * erbA / TRalpha1 Codes für den menschlichen Thyroidhormonrezeptor. Es wird auf eine Vielzahl von Tierkrebserkrankungen (Onc. Rep verbunden. 9. 863, 2002; Gastroent. 138. 1863, 2010.

            * c-jun ist der Faktor, der die Transkription von DNA an einer bestimmten Sequenz einleitet. In allen Eukaryonten. Sein Molekular Partner c-fos scheinbar dreht kurzfristige Stimulation in langfristige Differenzierung und fos Mutanten helfen Zellkulturen verewigen. fos und Juni. Wissenschaft 254. 1210, 1991. Beide werden von den Transformationsretroviren (v-fos und v-jun) bekannt. Es wurde erwartet, dass diese in menschlichen Tumoren mutiert auftauchen würde, aber bisher gibt es keine wesentlichen Ergebnisse gewesen.

            Cyclin D1 selbst (11q13, bcl -1, die PRAD-1-Locus) in der ältesten bekannten Lymphom Translokation beteiligt sind, in den meisten Parathyroidadenome und ist in rund 20% aller Fälle von Brustkrebs verstärkt und die Knockout-Mäuse Brusttumoren (Nature bekommen 369. 669, 1994). Bewertung Oncogene 25. 1620, 2006.

            Die High Mobility Group (HMG / HMGI — viele sind bekannt) Gene sind oft speziell in gutartigen Tumoren mit nahe Null Malignitätspotential (Lipome, uterine Polypen, Uterusleiomyomen Rührei -.. Am J. Clin Pfad. 109. 251, 1998; Am. J. Pfad. 155. 1535, 1999; viel mehr aus den 1990er Jahren). Dies deutet darauf hin, dass diese Mutationen die einzigen großen Schritt zur Herstellung von gutartigen Tumoren sind, die bösartig nicht erscheinen, weil es nicht viele Mutationen angesammelt sind.

            DNA-in situ-Hybridisierung wurde in den späten 1980er Jahren entwickelt und hat sich in seine eigene als Ergänzung zur Krebsdiagnose (Am. J. Clin. Pfad. 112 (S1). S11, 1999). Seit einigen Tumoren, ist es nun routinemäßig für jeden neu diagnostizierten Fall verwendet werden.

            Statt altmodischen karyotyping, die heutigen Techniken zählen Chromosomen durch Fluoreszenz-Mittel, die jedes Paar Fleck eine andere Farbe.

            Es ist jetzt Standard Paraffinschnitten von Brustkrebs mit Sonden für erb-B2 (HER2 / neu) zu färben. Cancers, ohne Verstärker nur zwei Loci zeigen; die mit Verstärkung zeigen große Zahl von Loci, in der Regel in großen Klumpen.

            Wenn der Verdacht ist, dass ein bestimmtes Gen durch Translokation geteilt wird, kann zwei Sonden verwendet werden, in verschiedenen Farben, die beiden Enden des Gens zu markieren. Wenn sie zusammen bleiben, gibt es keine Translokation; wenn sie getrennt sind, hat die Translokation aufgetreten. Dies ist sehr hilfreich bei der Ewing-Sarkom diagnostiziert wird.

            Tumorsuppressorgene (Anti-Onkogene): Viele Bewertungen; Knudson sich in Proc. Nat. Acad. Sci. 90. 10914, 1993; am Krankenbett Lancet 349-S2. 16, 1997; Kinder Ped. Clin. N / A. 49. 1393, 2002; Erwachsene Arch. Pfad. Labor. Med. 125. 85, 2001.

            Tumorsuppressorgene halten Zellen aus Bewachsen, auch wenn die Onkogene aktiviert. Um ihre Anti-Krebs-Wirkung verlieren, müssen beide Kopien geändert werden. (Kontrast, die Proto-Onkogene, die ihre Wirkung ausüben, wenn eine einzelne Kopie zu einem Onkogen aktiviert ist.)

            Knudson Gesetz für Tumorsuppressorgene

            ONE HIT: Sie haben eine Zelle mit einer deutlich erhöhten Neigung neoplastischen drehen

            ZWEI HITS: Sie haben eine Tumorzelle.

            Wenn Sie eine Kopie der beschädigten Tumor-Suppressor-Gen geerbt haben, haben Sie die Anti-Onkogen-Deletions-Syndrom, mit einem stark erhöhten Risiko für die entsprechenden Tumor (s). Wenn Sie den entsprechenden Tumor (en) haben, aber nicht über die Keimbahnmutation (das heißt Ihr Tumor war sporadisch), sind beide Mutationen somatischen. Wenn Sie dies nicht verstehen, jetzt aufhören und denken Sie darüber nach, bis Sie tun.

            Bitte fragen Sie nicht, ob das mutierte Allel "Dominant" oder "rezessiv". Es ist dominant gegenüber dem Tumor-Familie-Syndrom, rezessiv in Bezug auf den Tumor selbst. Wenn Sie dies lesen, verstehen Sie bereits.

            Wenn Sie von einer Mutation tragenden Spermien oder Ei stammen, oder sie wurden bei der Empfängnis getroffen, haben Sie eine der autosomal-dominanten Gen-Deletion Tumorsuppressor ("Tumor-Anfälligkeit") Syndrome. Die malignen Phänotyp erfordert beide Kopien schlecht zu sein, so ist es autosomal-rezessiv.

            Der Prototyp Tumor / Tumor Familie Syndrom, das durch ein mutiertes Tumorsuppressor-Gen verursacht wird, ist RETINOBLASTOMA.

            Die Tendenz zur Retinoblastom (* und Osteosarkom, bei den Überlebenden) wird autosomal-dominant vererbt, das heißt es gibt ein Chromosom einen bestimmten Tumor-Suppressor-Gen fehlt.

            Retinoblastom Ergebnisse, wenn eine Mutation Schäden beide Kopien des gesunden Tumor-Suppressor-Gen in einer einzelnen Zelle (die Knudson "Zwei-Hit" Phänomen). Die Zelle fehlt nun eine Kopie des Tumor-Suppressor-Gen, und transformiert wird.

            Die Retinoblastom Anfälligkeit Locus RB1 bei 13q14. Das Protein ist von zentraler Bedeutung für Zellzyklus (klassische Natur 374. 114, 1995).

            Die wichtigste Erkenntnis in der Krebsforschung in den späten 1980er Jahren war die Entdeckung, dass viele (wenn nicht die meisten) DNA-haltigen Tumorviren (einschließlich Human Papilloma Virus) binden an und inaktivieren, das normale Produkt von RB1 (Zelle 56. 1, 1989). Die Fähigkeit, dies zu tun, korreliert mit tumorigenicity (Science 248. 70, 1990); Virus-Protein blockiert die Bindung von Rb zu seinem Ziel unter den Nukleoproteine ​​(Nature 351. 406, 1991), usw. Dieser hielt, obwohl bisher war es nicht zu neuen therapeutischen Strategien geführt.

            Die häufigste bekannte genetische Schädigung in menschlichen Krebs ist die Beschädigung des p53 (TP53) Gen.

              *: Wächter des Genoms." "Molekül des Jahres" Titelgeschichte Wissenschaft 24. Dezember 1993; eine enorme Literatur existiert. Stains für den Tumor Produkt sind jetzt routinemäßig in der Krebs Prognostizieren verwendet: Am. J. Clin. Pfad. 113 (5S1). S84, 2001; Bogen. Pfad. Labor. Med. 124. 966, 2000; viel mehr).

            * Und berühmt, erhalten Elefanten weniger Krebs, weil sie Sicherungskopien von gut TP53 haben. JAMA 314. 1850, 2015.

            Mutationen variieren; die eine bekannte "Warenzeichen" p53-Mutation ist die hepatozellulären Karzinoms Mutation aufgrund Aflatoxin (Codon 249).

            Das p53-Genprodukt ist eine sequenzspezifische Bindemittel zu DNA, die Mitose während der Zeiten der Zellschädigung verhindert, so dass es mehr Zeit für DNA-Reparatur ist. Manchmal (Gameten, Lymphozyten, Chemotherapie) p53 sagt sogar eine verletzte Zell-Apoptose zu unterziehen.

            * Das Protein bindet als Tetramere, es einfacher zu verstehen, das Onkogen-Anti-Onkogen Dualität macht. Das defekte Gerät Handschellen die anderen. Siehe Wissenschaft 256. 827, 1992; Natur 358. 15, 1992.

            (Ein berühmter Link zu hepatozellulären Karzinomen * solche aus der Aflatoxin-Hepatitis-B-Band mit einer unverwechselbaren Mutation in Codon haben 249: Wissenschaft 253. 49, 1991; die mutagen ist Aflatoxin: Lancet 338. 1356, 1991).

            Der Vorrang von p53 in Tumorprogression wurde zuerst von der Entdeckung, dass Astrozytome (low-grade Gehirnkrebs) verwandeln sich in Glioblastomen (hochwertiges Gehirnkrebs) auf den Erwerb einer mutierten p53 (Nature hervorgehoben 355. 846, 1992). Es ist seit dem viel mehr Arbeit.

            Der Tumor-Suppressor-Gen p53 Produkt auch durch die Proteine ​​des humanen Papillomavirus gehemmt wird (siehe oben; p53 und Gebärmutterhalskrebs Lancet 340. 140, 1992), SV40 und Adenovirus 5 (Science 248. 76, 1990).

            Es gibt viele andere Tumor-Suppressor-Gene.

            Wie oben erwähnt, p16INK4a (war CDNK2A oder MTS1) auf 9p21, ist ein Inhibitor der Cyclin-abhängigen Kinase (d.h. Inhibitor der Mitose), die sehr häufig in vielen Krebsarten (Proc gelöscht. Nat. Acad. Sci. 91. 11045, 1994); es kann entweder ein Onkogen oder ein Tumorsuppressorgen funktionieren. Siehe auch Natur 370. 180, 1994; Nat. Med. 5. 731, 1999; viel mehr. Dies kennzeichnet jetzt eine familiäre Melanom-Syndrom (FAMMM): NEJM 338. 879, 1998. Klassische Arbeit auf Zellzyklus screwups bei Krebs: Wissenschaft 266. 1821, 1994.

            Klassische Nierenzellkarzinome haben die Von-Hippel-Landau-Locus (Nature verloren 332. 268, 1988; mehr unten). Haferzellkarzinome fehlt auch einen Teil des 3p; fast alle anderen Lungenkrebs fehlt ein kleiner Klumpen an der gleichen Stelle.

            Menschen heterozygot für eine Löschung eines Bits von 11p haben Aniridie, und sie entwickeln ‘Tumoren, die für die Löschung homozygot sind (wie spontane Wilms sind Wilms-Tumoren:…, Proc Nat Acad Sci. 90. 1416, 1993).

            Dies ist die berühmte WT-1 (vormals WAGR) Locus, eine nukleare Bindungsprotein produzieren, die in mesenchymalen-epithelialen Übergänge im Allgemeinen und Niere und Urogenitalleiste Entwicklung insbesondere (Nature beteiligt zu sein scheint 346. 194, 1990; Natur 353. 431, 1991; Proc. Nat. Acad. Sci. 90. 5828, 1993). * Biologie Jocks: das benachbarte Aniridie-Gen ist auf dem drosophila homeobox PAX6 homolog.

            Von Recklinghausen Neurofibromatose Typ I-Patienten sind heterozygot für eine Mutation auf dem Chromosom 17; der Locus ist "NF-1"Und sein Proteinprodukt, "neurofibromin" als Vermittler der Hydrolyse von GTP gekennzeichnet durch normale ras p21 (Nature 351. 576, 1991).

            Von Recklinghausen Neurofibromatose Typ II-Patienten für eine Mutation auf dem Chromosom heterozygot sind 22 (Produkt * schwannomin oder * merlin) und deren Tumoren (und viele spontane Meningeome und anderen Nerventumoren:.. Am J. Hum Genet. 47. 823, 1990) sind für diesen Verlust homozygot. Siehe unten.

            typischerweise homozygot Kolonkarzinomen werden für Löschungen von 5P (früh) und 5q21 ("APC". "adenomatöse Polyposis coli". "familiärer Polyposis-Locus".

            Auf jeden Fall hat die Studie von Darmkrebs Progression starke Unterstützung für die Nowell vorgesehen mehrstufiges klonalen Evolutionsmodell der Karzinogenese (keine Überraschung). Der Doppelpunkt ist ein handliches Organ seit präkanzeröse Polypen es oft ins Labor zu machen.

            Die familiäre Nicht Polyposis ("Lynchen") -Familie Von Tumor-Suppressor-Gene sind für die Reparatur von DNA-Fehlpaarungen ("MMR"; "Mismatch-Reparatur").

              * Die Gene sind hMSH2, hMLH1, hPMS1 hPMS2 und so weiter; MLH1 kann als Mutante mit normalen Sequenz aber abnorme Methylierung NEJM vererbt werden 356. 697, 2007 Abnormal MLH1 und MSH2 bekanntlich ihre Wildtyp-Gegenstück zu inaktivieren

            Rund 1 Person in 440 hat Lynch. Wir screenen jetzt für die ganze Familie mit Mikrosatelliteninstabilität Assays (MSI). Siehe unten.

          • * Trotz einer riesigen Menge an Studie scheint das mitochondriale Genom wenig mit der Tumorgenese (PLoS Med 2 (11): E401, 2005) zu tun. Der eine sporadische Tumor, bei dem in der mitochondrialen DNA verändert scheint kausal ist Nieren "oncocytomas", Das heißt Tumoren von Zellen mit absurden Zahlen der Mitochondrien gebildet. Mehr dazu unter "Niere". Wir werden später sehen Sie die Bernsteinsäure-Dehydrogenase und Fumarathydratase Mutationen, die erblichen Krebserkrankungen führen.

            Während der Tumorprogression, die zweite Anti-Onkogen von Non-Disjunktion und Verlust der Heterozygotie verloren, wenn ein zusätzliches Chromosom zufällig eliminiert wird. Das Phänomen, ermöglichte die Entdeckung vieler dieser Gene.

            * Eigentlich haben wir seit Jahrzehnten bekannt, dass Tumor-Suppressor-Gene vorhanden sein. Ein klassisches Ergebnis ist, dass, wenn eine Krebszelle und eine Nicht-Krebszelle fusioniert sind, ist das Produkt oft eine Nicht-Krebszelle.

              Das Thema in der Grundlagenkrebsforschung jetzt.

            Sobald ihr Wachstum Gene und sein Genom vielleicht destabilisiert mutiert worden ist, ist Krebs noch keine Bedrohung, bis sie die Fähigkeit zu erobern, entwickelt hat, um seine eigene Blutversorgung induzieren, und (in der Regel) zu entfernten Stellen zu verbreiten.

            Wir entwirren gerade jetzt die zusätzlichen kumulierten Mutationen, die diese Dinge erlauben, und sie werden die Ziele der neuen Krebstherapien sein.

            Ein großer Geheimnis der Medizin ist, warum manche Krebsarten (insbesondere metastasierendem Mammakarzinom und metastasierendem Melanom) schlummern und jahrelang versteckt (sogar Jahrzehnte).

            Für diese Angelegenheit, ist es rätselhaft, warum Krebs Metastasen in einem locale und in einem anderen nicht gedeihen.

              * Virchow bezweifelt eigentlich, dass der Krebs Reisen Zellen für Metastasen verantwortlich sind, da häufig waren Lungenmetastasen weniger als Lebermetastasen bei Brustkrebs.

            Mikrosatelliten-Instabilität (MSI) ist das Vorhandensein ungewöhnlich lange DNA-Abschnitte mit wiederkehrenden Motive von 1-5 Basenpaaren (das heißt eine lange Reihe von "EIN"’S oder "AC"’S oder was auch immer), was darauf hinweist defekte DNA-Reparatur. Dies kann tatsächlich vorhanden sein, ganz früh, bevor es irgendwelche sichtbaren histologischen Veränderungen sind.

              Heute arbeiten die Pathologen routinemäßig Mikrosatelliteninstabilität Tests an bestimmten Krebsarten erhalten (Kolon — Gastroenterology 138. 2059 & 2073, 2010 — Endometrium, Ovar; . Insbesondere bestimmte histologischen Typen und jene in der jungen vorkommenden) scheint ein Gewebe Fleck für das Mismatch-Reparatur (MMR) Proteine ​​fast so gut wie die tatsächlichen genetischen Test zu sein: Krebs 95. 2422, 2002; Bogen. Pfad. Labor. Med. 127. 694, 2003. Der Zweck ist für Lynch-Syndrom / Lynch-ähnliche neue Mutationen, und (zumindest für Kolon) als Leitfaden für die Prognose (besser als der Rest) und die Behandlung zu screenen: NEJM 349. 247, 2003. Lynch Zellen sind "RER-positiv" (Replikationsfehler positiv).

            Chromosomale Instabilität natürlich bedeutet, gab es Probleme mit den Mitosespindeln und Nondisjunction wird alltäglich geworden. Zellen ohne die notwendigen Chromosomen sterben und tragen nicht zur Progression; Zellen mit zusätzlichen Kopien können einen Wachstumsvorteil besitzen. Schließlich führt dies zu jenen variabler Größe und oft große Kerne, die aus konventionellen Histologie von Krebserkrankungen bekannt sind (Am. J. Pfad. 161. 391, 2002; viele andere).

            MICRO-RNA-Gene ("Gen Silencer" — Nein "bekannte Namen" noch nicht, aber Feuer und Mello erhielt 2006 den Nobelpreis für die Entdeckung des Phänomens) nicht für Proteine ​​kodieren, sondern RNAs, dass binden an Boten-RNA-Sequenzen von Proto-Onkogenen (Am. J. Clin. Pfad erzeugen. 128. 830, 2007; Am. J. Pfad. 171. 728, 2007; JAMA 297. 1293, 2007). Knocked out, sie funktionieren wie auch verlorene anti-Onkogene. (Zum Beispiel sind fort Darmkrebs oft mit veränderten microRNA Gene, mit miR-21 insbesondere als schlecht prognosticator: JAMA 299. 324, 2008). Dies und was Cytosine methyliert sind, sind Teil des wachsenden Bereich der "Epigenetik in der Krebstherapie": NEJM 358. 1148, 2008.

            Epigenetik ist die Untersuchung von Veränderungen im Genom, die von den Eltern auf Tochterzellen übertragen werden, aber keine Änderungen in der Nukleotidsequenz beinhalten. Zum Beispiel sind Tumorsuppressorgene oft "mutiert" durch den Verlust der Methylierung von ihren Promotoren: Aktuelles Ann. Rev. Med. 59. 267, 2008; CA 60. 376, 2010. Entspannung der Prägung in der Pathogenese der Wilms-Tumor: Natur 362. 747 & 749, 1993; Cancer Res. 60. 2356, 2000. microRNA Veränderungen: Int. J. Cancer 122. 963, 2008. Update-Nat. Med. 17. 330, 2011. Es gibt nun mehrere Medikamente, die gegen Komponenten des aktiv zu sein scheinen "epigenetische Maschinen."

            Tumorimmunologie (Mega-Review NEJM 358. 2704, 2008)

            Trotz einer Vielzahl von Daten und die Tatsache, dass Lymphozyten bei der Förderung der Krebserkrankungen in der Regel reichlich vorhanden sind, Studium der den Angriff des Immunsystems auf Tumore hat wenig nützliche Informationen lieferte.

            Bei einigen Krebsarten (Brustkrebs, Eierstockkrebs Oberfläche, vielleicht Melanom, etc. etc.) verleiht eine dichte Infiltration von Lymphozyten eine etwas bessere Prognose, aber dies ist kaum entscheidend. (Die beeindruckendste Link ist bisher für Eierstockepithel Karzinom: NEJM 348. 203, 2003).

            Im Großen und Ganzen Krebstherapien, die auf die Stärkung des Immunsystems konzentrieren (BCG, Zytokine) haben es versäumt, die meisten Krebspatienten zu helfen. Seit der Entdeckung des ersten Krebsantigen 1991 fast keine der mehreren hundert bekannten Antigene haben nützliche Ziele für die Behandlung erwiesen.

            * Beginn in den frühen 1990er Jahren, haben wir den Anbau und re-infundiert in Tumoren gefunden Lymphozyten gestartet (das heißt Lymphozyten, die vermutlich Angriff auf den Tumor). Dies "autologe reifen Lymphozyten Transfer" manchmal resultiert in einem gewissen Rückgang des Tumors (Cancer Res. 51 (S). 5074, 1991). Das Hauptproblem war, dass die Re-infundiert Lymphozyten neigten dazu, nur sterben. Es begann Versprechen vor allem für Melanom (J. Immuno zeigt. 173. 7125 & 7622, ​​2004; scheinbaren Triumph mit einer neuen Strategie 358. 2664 & 2698, 2008; jetzt wahrscheinlich zu heilen vielleicht die Hälfte von metastasierendem Melanom Fällen Clin betrachtet. Cancer Res. 17. 4550, 2011).

            Trotz der weit verbreiteten Glauben (Medizin, Folk, bestimmte Pathologie Lehrbücher), dass "unser Immunsystem ist unsere Verteidigung gegen den Krebs"Beweise zur Unterstützung der "Immunüberwachungstheorie" ist nicht sehr überzeugend.

            Menschen, die immun verkrüppelt (erbliche Immunschwäche, AIDS, immunsuppressive Therapie) sind einfach sind keine Preise für eine der häufigen Krebserkrankungen erhöht. Siehe zum Beispiel, Chest 103. 862, 1993; Bewertung in AIDS: JAMA 285. 3090, 2001; 28 JNCI: 5-9, 2001; Update Lancet 370. 59, 2007 (die Krebsarten, die durch Infektionserreger verursacht werden, sind nicht nur deutlich in AIDS oder iatrogener Immunsuppression erhöht — nur wenige histologische Muster nach oben sind, und diese sind nicht einmal die allgemeinsten Krebs 118. 4869, 2012).

            Die malignen Lymphomen, die sich aus Immunsuppression (AIDS, Transplantationspatienten) sind entstehen aus Zellen, die bereits kompensatorische Hyperplasie durchlaufen aufgrund der Immunsuppression. Eigentlich viele von ihnen sind nicht einmal Tumoren, aber Hyperplasien, die regredieren, wenn gute Immunfunktion wieder hergestellt ist.

            Kaposi- "Sarkom", Bei AIDS und Transplantationspatienten gesehen, ist eigentlich eine virale Hyperplasie, kein echter Tumor.

              Dies ist seit Jahrzehnten offensichtlich. Es entsteht multifokal fehlt anaplasia, gehört zu den immunsupprimierten üblich, und ist Epidemie in Teilen der Welt.

            * Wissen "es ist kein echter Krebs" ist wahrscheinlich wenig Komfort für Patienten, die die Eingeweide des Kaposi-abzuwürgen sterben. Die Ursache des zellulären Wucherung ist Kaposi "latente nuclear antigen" (LANA) Interaktion mit den Rb-E2F Bahnen (Nat. Med. 6. 1121, 2000).

            Patienten mit Ataxie-Teleangiektasie (Krebs und Immunschwäche) haben "fragile Chromosomen" als Grundproblem; sogar Träger sind gegen Krebsrisiko.

            Karzinome der Haut und der Unterlippe sind bei Transplantationspatienten häufig und sie neigen dazu, aggressiv zu sein. Dies gilt nicht für andere Karzinome und anstatt Aufruf "Flucht aus der Immunüberwachung"Sind die üblichen Verdächtigen bekannten und unbekannten Viren (Cancer 85. 1758, 1999).

                Nacktmäusen haben keine zellvermittelte Immunität, sind aber nicht mehr anfällig für spontane Tumoren als andere Mäuse.

              * Heute gibt es etwa ein Dutzend Stämme von gentechnisch veränderten immungeschwächten Mäusen, die Anzahl von bestimmten Krebsarten erhöht bekommen. Doch in jedem Fall sehen wir die erhöhte Anfälligkeit für allgemeine Krebserkrankungen nicht, dass die klassische "Immunüberwachungstheorie" prognostiziert.

                In den meisten Stämme sind die Tumoren maligne Lymphome, wie man erwarten würde — wenn ein Teil des Immunsystems ist deficent, andere Teile

              Das maligne Melanom, das eine gemeinsame Krebs, bei denen die Immunantwort des Patienten scheint ein wichtiger Faktor zu sein, ist etwas häufiger bei Menschen, die mit geschwächtem Immunsystem sind; das Geschäft aussortiert werden: Mayo Clin. Proc. 87. 991, 2012.

              Die Rag2-negative Stämme entwickeln adenocarciomas des Darms. aber nur, wenn sie mit dem Bakterium geimpft werden, dass es bei Mäusen verursacht (Am. J. Pfad. 162. 691, 2003).

              Lesen Sie das Zeug aus den übrigen wahren Gläubigen und für sich selbst entscheiden: J. Clin. Investieren. 117. 1137, 2007;

              Menschen mit Autoimmun durch die bekannten anti-Tumor-Antikörper ausgelöste Krankheiten tun ihre Tumoren nicht selbst heilen (obwohl es bescheidene Regressionen sein kann), noch diese Krankheiten in Abwesenheit der bekannten Tumoren sie zu veranlassen Pop-up (Lancet 341. 21, 1993).

              Ehrlich gesagt, beginnt der Tumorimmunologie nur interessant für Ärzte Patientenversorgung zu erhalten. Obwohl "Krebs ist nicht anderes, es ist uns", Ein paar bekannte Antigene sind ausgeprägt sein (wenn auch nicht eindeutig) für einzelne Krebsarten, und es ist gegen diese, die jede wirksame Immuntherapie wahrscheinlich gerichtet werden. Ferner ist die Immunantwort auf diese bekannte tumorassoziierte Antigene schwach trotz der Tatsache, dass die gleichen Patienten keine Schwierigkeiten Befestigungsimmunantworten auf Mikroben aufweisen. Trotz Versagen nach dem Versagen, "neue Strategien" um das Immunsystem zu bekommen Kenntnis zu nehmen sind noch vorgelegt werden (J. Allerg. Clin. Imm. 125. S272, 2010) — und früher oder später, vielleicht etwas arbeiten.

                * Heute sprechen die Leute über "immun-Escape", Das passiert schnell, sobald das Genom destabilisiert: Nat. Immuno. 3. 999, 2002 (erkennt an, dass die klassische "Immunüberwachung" Hypothese wird vollständig verworfen); Nat. Immuno. 3. 991, 2002. Immunüberwachung Updates: Nat. Rev. Cancer 2. 850, 2002.

              * Ein sehr bekanntes Phänomen ist, dass in der Transplantation allogener Knochenmarkkrebs zu heilen, eine starke graft-vs.-host Reaktion die Wahrscheinlichkeit einer tatsächlichen Heilung erhöht. Es scheint sehr wahrscheinlich, dass die Spenderzellen die letzte der Krebszellen angreifen, weil sie etwas anders als der Rest des Wirts kleinere Inkompatibilitäten Antigene sind, auf die sie sich tolerant gemacht haben. Aktualisieren Sie auf hämatopoetische Stammzelltransplantation: NEJM 354. 1813, 2006.

              * Ein interessanter Ansatz Tags Antikörper gegen solche Antigene mit Pseudomonas-Exotoxin ("Immunotoxine"), Selektiv Krebszellen zu zerstören. Minimalen Nebenwirkungen. Bisher hat es sich als hilfreich erwiesen für einige Krebserkrankungen des Menschen (insbesondere Haarzell-Leukämie): Blut 94. 3340, 1999; Nat. Biotech. 16. 449, 1998; jedoch Fortschritte durch die Tendenz gehalten, um Antikörper gegen das Mittel (J. Imm machen. 177. 8822, 2006).

              Melanom hat ein paar von Antigenen, die durch das Immunsystem angegriffen werden ("MART" — "Melanom-Antigen durch T-Zellen erkannt"; auch HMB-45 / gp100, die ein beliebter Fleck ist das Melanom, Krebs zu diagnostizieren 93. 409, 2001). Weder ausgedrückt viel in die Gesundheit, sondern kommt in aktivierten und malignen Melanozyten aus. Es gibt einige andere auch (J. Imm. 168. 951, 2002). Melanom und Nierenzellkarzinom sind ungewöhnlich in dieser verallgemeinerten Immunstimulation (das heißt durch Interleukin-2) tatsächlich hilft ein wenig manchmal (Cancer 91. 806, 2001).

              Spät in einigen fortgeschrittenen Krebserkrankungen, gibt es veränderte Klone, die aus irgendeinem Grund überwuchert haben und es geschafft, die T-Zell-Antwort zu entziehen. Eine große Minderheit von ein paar gemeinsamen Krebsarten erhalten eine manchmal dramatische Reaktion von Anti-PD-L1 (programmierten Zelltod-Ligand), die es einfacher für die T-Zellen macht die Dinge zu töten. Siehe NEJM 366. 2455, 2012.

              Sie werden diese Bedingungen von anderen Dozenten lernen, aber sie sind hier wert mentionng.

                Tumorspezifische Antigene sind Antigene, die nicht anderswo in gesunden menschlichen Entwicklung, einzigartig für einen bestimmten Krebs gefunden. Leider scheinen die, die wir gefunden haben bisher Unfälle von Krebsprogression, seltsame Dinge von wild geistesgestörten Zellen produziert werden.

              Tumorassoziierte Antigene sind solche, die durch bestimmte Arten von Tumoren exprimiert — zum Beispiel, stellen viele Ovarialkarzinome viel CA125 / Mucin 16, aber auch dies ist ein normales Produkt von anderen Geweben.

              Trotz der Gesamt-enttäuschenden Ergebnisse von Immunstärkung helfen Krebspatienten, die Ära der magischen Kugeln (zielgerichtete Therapien, das heißt spezifische monoklonale Antikörper und spezifische Onkogenproduktes-Hemmer) bei der Behandlung von Krebs ist angekommen. Die heutige Arsenal umfasst:

              • Rituximab ("Rituxan", Anti CD20 monoklonaler Antikörper; jetzt Standard für Non-Hodgkin-B-Zell-Lymphome)
            • Ibritumomab-Tiuxetan ("Zevalin"; anti-CD20, das eine radioaktive Tag haben kann; für Non-Hodgkin-Lymphome)
            • gemtuzumab-ozogamicin ("Mylotarg", Anti-CD33 mit einem daran befestigten Gift für akute myeloische Lymphome)
            • Cetuximab ("Erbitux"; anti-EGFR monoklonaler Antikörper; insbesondere Darm- und Kopf-Hals-Krebs; wenn die Darmkrebs scheint KRAS Tücken Art zu helfen: NEJM 360. 1408, 2009)
            • Panitumumab ("ABX-EGF"; anti-EGFR monoklonaler Antikörper; Darmkrebs monoklonaler Antikörper)
            • Trastuzumab ("Herceptin"; Anti-HER-2 / neu-monoklonalen Antikörper; viel genutzte besonders für Brustkrebs)
            • Pertuzumab ("Omnitarg"; anti-HER-2 / neu monoklonaler Antikörper, der, im Gegensatz zu anderen, die Rezeptoren von Dimerisierung verhindert)
            • Bevacizumab ("Avastin"; anti-VEGF monoklonalen Antikörper; verwendet jetzt vor allem in Darm-, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, Brustkrebs und Nierenzellkarzinom; aktualisieren NEJM 358. 2066, 2008; Lanzette 370. 2103, 2007; Todesfälle aufgrund dieser Medikamente in JAMA prüft 305. 487, 2011)
            • Imatinib ("Gleevic"; kleines Molekül, das abl-spezifische Phosphorylierung, PDFG-Rezeptoren und bestimmten kit inhibiert; "Wunderdroge" für klassische chronische myeloische Leukämie; erinnern GI auch Stromatumoren und chordomas)
            • Gefitinib ("Iressa"Eine orale EGFR-Tyrosinkinase-Inhibitor, das Medikament, das eigentlich für nicht-kleinzelligem Lungenkrebs gearbeitet: JAMA 290. 2149, 2003; Wissenschaft 304. 1497, 2004; JAMA-Update und andere 298. 70, 2007; Medikament für einige Arten von Lungenkrebs NEJM fragen, 361. 947, 2009; wie Krebserkrankungen resistent Nat. Med. 15. 718, 2009)
            • Erlotinib ("Tarceva", Ähnlich wie Gefitinib, machte Ansprüche für nicht-kleinzelligem Lungen- und Bauchspeicheldrüsenkrebs)
            • Sorafenib ("Nexavar"Hemmt Raf-Kinase, PDFG und VEGF-Rezeptor-Kinase; bescheidene Ergebnisse für Nierenzellkarzinom)
            • Sunitinib ("Sutnet"Noch eine weitere orale Multi-Kinase-Inhibitor; bescheidene Ergebnisse bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom)
            • Bortezomib ("Velcade"), Proteasom-Inhibitor und damit die Apoptose-Enhancer, dass auch die lokale Immunzellen zu werden sensibilisiert Tumorantigene (JAMA zu ermöglichen scheint 297. 1423, 2007).
            • denileukin difitox ("Ontak", Ein Interleukin-2 an Diphtherietoxin gebunden ist, für die T-Zell-Lymphome)
            • I 131 -tositumomab ("Bexxar"Radioaktive anti-CD20 — das Radioimmunkonjugat "Magie-Kugel" für die einmal unheilbar minderwertige Lymphome. NEJM 352. 441, 2005; Update-Krebs 106. 616, 2006)

              Es gibt viel mehr Immunkonjugate auf dem Weg — vielleicht eines Tages auch bei soliden Tumoren (Clin Pharm Ther… 89. 513, 2011). Ältere Bewertungen Am. J. Clin. Pfad. 119. 472, 2003; Am. J. Clin. Pfad. 122. 598, 2004-Update Lancet 373. 1033, 2009 Uhr für zukünftige Anwendungen von monoklonalen Antikörpern markiert mit Toxinen wie Ricin, Staphylokokken-Exotoxin A. andere.

              KREBS IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

              Trotz Pop Ansprüche, angepasst, um die Gesamtraten von neuen Krebserkrankungen für Alter und Rauchen sind in etwa gleich wie immer in den Vereinigten Staaten. Aktuelle Diskussion über "eine enorme Zunahme der Krebserkrankungen durch die Umweltverschmutzung und unsere ungesunde Ernährung von verarbeiteten Lebensmitteln" spiegelt nur die Tatsachen, dass (1) wir nicht als Kinder oder junge Erwachsene aus Gewalt, Infektionen, Unterernährung oder geburtshilfliche Katastrophen sterben, aber lange genug leben, um Krebs zu bekommen; (2) primitiven Gesellschaften machen nicht immer die Diagnose von Krebs, wenn er trifft, und (3) die Angst der Menschen von Krebs macht sie bereit offensichtlich Unwahrheiten zu glauben. Der Mythos von a "Krebs-Epidemie": Lancet 340. 399, 1992; Br. Med. J. 308. 705, 1994. Wie "Krebs-Cluster" in der Regel ergeben sich aus Zufall: CA 54. 273, 2004.

              Allerdings Sätze für einzelne Krebsarten verändern sich. Die Gründe müssen sich mit der Umwelt und / oder Lebensstil zu tun haben.

              • Brustkrebs ist auf dem Vormarsch, erklärbar durch eine alternde Bevölkerung und die Tatsache, dass Frauen weniger Kinder haben, später im Leben ihr erstes Kind mit, und sind fettleibig. Trotz massiver Anstrengungen und einer Agitprop-Industrie, niemand war in der Lage, Brustkrebs zu einem einzigen Umweltgift zu verknüpfen (Cancer 97 1S. 289, 2003).
              • LUNGENKREBS scheint durch das Rauchen erklärbar zu sein. Die Preise für Männer sind seit dem Ende des 20. Jahrhunderts fallen, wie wir Menschen dem Rauchen aufgehört, und jetzt sind die Preise für Frauen als auch (CDC 2004) fallen.
              • Magenkrebs Raten von etwa 80% gegenüber Ende 1800 fallen gelassen, wahrscheinlich, weil wir haben Chemikalien und Kühlschränke anstatt Rauch unsere Nahrung zu erhalten, und es ist besser, Trinkwasser und weniger helicobacter.
              • Hautkrebs einschließlich Melanom korrelieren mit Sonneneinstrahlung, vor allem bei hellhäutigen Menschen.
              • GEBÄRMUTTERHALSKREBS ist eine sexuell übertragbare Krankheit und ihre Epidemiologie hat den Verlauf der sexuellen Revolution folgte.
              • Endometriumkarzinoms ist wegen der Östrogen-Supplementierung einige wahrscheinlich auf.
              • DARMKREBS ist ziemlich stabil, da es meist genetisch ist und die amerikanische Diät hat so viel nicht wirklich verändert, wie wir gehört haben.
              • Die Inzidenz des Prostatakarzinoms ist schwer von Jahr zu Jahr zu schätzen aufgrund der sich verändernden Methoden, um die Diagnose zu stellen; die Todesrate hat sich viel über die Jahrzehnte nicht verändert.
              • Ich bleibe auf der Möglichkeit, openminded, dass Schadstoffe zu Pankreaskarzinom beitragen, da die Risikofaktoren (außer Vererbung und Rauchen) scheinen schwer zu fassen und es gibt eine Marke Mutation, sondern versucht, es zu bekannten Chemikalien zu verbinden (die üblichen Verdächtigen sind chlorierte Kohlenwasserstoffe) zeigen nicht einmal eine Expositions-Reaktions-Trend (Am. J. Epid. 153. 841, 2001).
              • Die Preise für Maligne Lymphome steigen. Dies ist ein großer Rätsel.
              • * Aus unbekannten Gründen, die einst seltene Adenokarzinoms der Speiseröhre wird immer in den USA sehr viel häufiger. (Da diese niedrigen auftreten, vielleicht der Grund ist, dass Pathologen fordern sie nicht Magenkrebs. Oder unsere fetteren Gesellschaft, die mehr Reflux hat, ist auch stärker betroffen mit seiner bösartigen Komplikation. Siehe Dig. Dis. Sci. 53. 2307, 2008)

              • Wenn Sie ein Krebs in den Vereinigten Staaten zu bekommen (und wir sind nicht die kleinen Hautkrebs zu zählen), was sind Ihre Chancen?

                • 1950: Rund zwei von sechs Patienten geheilt
              • 1970: Drei von sechs Patienten geheilt
              • 2004: Vier von sechs Patienten geheilt

                Die verbesserte Prognose ist das Ergebnis einer früheren Erkennung als alles andere. Als Ärzte, werden Sie viel Mühe, um Siebung für behandelbare Krebserkrankungen widmen.

                  Jedes Gesundheitssystem wird perverse Anreize haben. Unter Managed Care in den USA, hat der typische Anbieter davon abhalten, die Krebsprävention zu tun. Er schneidet in die aktuellen Gewinne der Anbieter, und Jahre später, als teure Krebs auftritt, wird der Patient wahrscheinlich von einer anderen Firma Plan abgedeckt werden.

                Keine vernünftige Person in Frage stellt den Wert der Koloskopie-Screening Todesfälle durch Darmkrebs oder Zervixzytologie bei der Verhinderung Todesfälle durch Gebärmutterhalskrebs zu verhindern.

                * Ihr Dozent bleibt über nur skeptisch, wie hilfreich Mammographie (vor allem als Ersatz für die Selbstprüfung) ist für Frauen und Routine Prostata Blutarbeit Screening für Männer. Mehr über diese die Straße hinunter.

              • KREBS IN DER WELT: Wissenschaft 254. 1114, 1991 ist immer noch gut

                Krebs ist eine alte Krankheit unter den Menschen, ist allgegenwärtig in der menschlichen Gesellschaft, und ist häufig auch bei Wildtieren.

                * In den 1960er und 1970er Jahren wurden die Bantu (Afrika) und Hunza (Himalaya) Menschen, die von laetrile Befürworter porträtiert als "Krebs-freie Gesellschaften, weil ihre Ernährung in laetrile reich sind." Dies war nur ein weiterer fett liegen (obwohl es ein Teil von beiden geworden ist "konservativ-frommer" und "liberal-grün" Mythologie). Unterernährung und Krebs Beide waren sehr häufig in beiden Gesellschaften.

                Auf der ganzen Welt gibt verschiedene Krebsarten in den verschiedenen Ländern üblich, und in verschiedenen ethnischen Gruppen. Und diese Zahlen ändern.

                Brustkrebs ist viel seltener in den armen Ländern als in den entwickelten Ländern. Die Inzidenz ist am höchsten in den USA und Einwanderer erwerben, um das US-Risiko nach einer Generation oder so. Nach Ansicht einiger Leute, wenn eine Frau kurz nach der Menarche schwanger wird, ist sie zu Brustkrebs für den Rest ihres Lebens praktisch immun.

                Das hepatozelluläre Karzinom ist am häufigsten in dem Hepatitis-B-Infektion ist häufig (in den Fernen Osten, Afrika südlich der Sahara), unabhängig von der Rasse. In der gleichen Region, Eisenüberladung und Aflatoxin muss auch beitragen.

                Japan hat eine enorm hohe Inzidenz von atrophischer Gastritis und Magenkrebs, ebenso wie Chile und viele der armen Länder. Helicobacter ist ein Teil der Geschichte, aber ansonsten sind die Gründe unklar. Japaner, die in die USA haben die gleiche hohe Rate ausgewandert, während ihre Kinder die gleiche niedrige Rate als andere im Land geborenen US-Bürger haben.

                Die US-führt die Welt in der Häufigkeit von Darmkrebs ("wegen unserer ballaststoffarme Ernährung" — Oder vielleicht eine bessere Diagnose). Einwanderer haben ein erhöhtes Risiko, und ihre Kinder haben die gleiche hohe Rate wie andere im Land geborenen US-Bürger.

                Japanische Männer und Männer in den armen Ländern, bekommen selten Prostatakrebs. Die Inzidenz wird etwas erhöht in der japanischen, die die Inzidenz von Prostatakrebs in die USA zu bewegen ist am höchsten in Afro-Amerikaner (MMWR 41. 401, 1992).

                In Teilen von China, der Südost UdSSR, und vor allem die Mongolei, Krebs der Speiseröhre ist die häufigste Todesursache. Dies kann mit Nitrosaminen und / oder etwas anderes in der Umgebung zu tun haben. Im Allgemeinen Krebs der Speiseröhre ist oft häufiger in den armen Ländern als in der entwickelten Welt. Neben Alkohol und Tabak, Risikofaktoren sind auch super-heiße Getränke und Karzinogen belasteter Ethik Köstlichkeiten. Dies setzt sich ein großes Geheimnis der Medizin.

                Epstein-Barr-Virus ist überall auf der ganzen Welt, aber Burkitt-Lymphom ist eine afrikanische Krankheit, und seine Verteilung entspricht Regionen, in denen Malaria endemisch ist. Einwanderer in Afrika sind anfällig ebenso sind die einheimischen Schwarzen Völker.

                Hautkrebs, insbesondere Melanomen, sind gewöhnlichsten bei hellhäutigen Menschen, die schwere Sonneneinstrahlung in niedrigen Breiten und / oder großen Höhen haben. Der Author dieses alte Heimat, East Tennessee (hellhäutigen Scotch-Iren, großen Höhen, die Arbeit im Freien), hat eine erschreckend hohe Rate an Hautkrebs.

                Krebs des Gebärmutterhalses ist angeblich weniger verbreitet, wo Männer beschnitten sind (was einige mit dem Wachstum von HPV stört); sonst hat es die typische Epidemiologie von einer sexuell übertragbaren Krankheit.

                Cervix-Krebs historisch etwa 500.000 Frauen pro Jahr weltweit; typischerweise junge Mütter. (Eine neue Schätzung hat die Zahl auf 260.000, aber das ist immer noch nicht akzeptabel für eine Krankheit, bei der Tod fast 100% vermeidbar ist: BMJ 336. 751, 2008).

                Chorionkarzinom ist am häufigsten in den Fernen Osten, wo Molaren Schwangerschaften so üblich sind.

                Afro-amerikanische Männer fast nie Krebs des Hodens bekommen.

                Plattenepithelkarzinom wird durch Blasen Bilharziose verursacht. Dies ist eine schreckliche Problem, bei dem der Befall üblich ist, vor allem in Ägypten.

                Unter der rumänischen Tyrannei war Urothelkarzinom des Nierenbeckens (eine Komponente von Balkan-Nephropathie) die wichtigsten Krebs-Killer. Mehr dazu später.

                In den armen Ländern der Tropen, ist Hodgkin-Krankheit in der Regel ein Krebs im Kindesalter, während in der entwickelten Welt, ist es meist Jugendliche und junge Erwachsene betroffen sind. Wir müssen denken, es gibt beteiligt ein Virus.

                Es ist schwer zu glauben, dass gesunde Ernährung NICHT ETWAS MIT RISIKEN FÜR EINEN BESTIMMTEN KREBSE DO, und es gibt jede Menge Daten, aber überzeugende Schlussfolgerungen schwer zu fassen.

                  In den letzten zwei Jahrzehnten hat es als bisher viel weniger Interesse gewesen, in der "Ernährung und Krebs" Unternehmen in den entwickelten Ländern. Update Lancet 360. 861, 2002.

                Trotz der Masse von widersprüchlichen Ergebnissen aus früheren Studien, schlägt die aktuelle Arbeit, die "die westliche Ernährung" nur ist nicht der große Krebsrisiko wir gesagt habe. Zum Beispiel zeigte eine große Studie von Oxford keine wirklichen Unterschiede zwischen Omnivoren und Vegetarier in jeder größeren Kategorie der tödlichen Krankheit (Am. J. Clin. Nutr. 78 (3S). 533S, 2003).

                Es gibt ein gewisses Interesse an Carotin als Agent verschiedene Plattenepithelkarzinome zu verhindern. Hohe Konzentrationen scheinen mit einem geringeren Risiko für Brustkrebs zu korrelieren (ja! Am. J. Clin. Nutr. 79. 857, 2004; Nein! Am. J. Clin. Nutr. 76. 883, 2002), Urothelkarzinom (J. Urol. 173. 1502, 2005), usw. usw .; gibt es auch negative Studien. Nur um die Verwirrung hinzuzufügen, eine Studie von 2008 aus Florida hatte Ergebnisse ähnlich wie einige frühere Studien. Ergänzung mit Beta-Carotin eine 25% ige Erhöhung der Rate von Lungenkrebs bei Rauchern produziert (Cancer 113. 150, 2008). Die vielbeschworene Flavenoid Polyphenole scheitern Krebsrisiko beeinflussen: Am. J. Clin. Nutr. 81 (s1). 317-S, 2005.

                Einer der "aufregende neue Entdeckungen" der 1990er Jahre, die noch ein Thema von großem Interesse ist, ist die Erkenntnis, dass wie Sulforaphan in Brokkoli und anderen Kohlgemüse fördern Apoptose und damit Isothiocyanate "helfen, Krebs zu verhindern", Vor allem in Menschen mit bestimmten Enzymvarianten. Update-Krebs Caus. Steuern 15. 977 2004.

                Fettleibigkeit scheint das Risiko für Speiseröhren-, Dickdarm-, Brust-, Endometrium, und Nierenkrebs zu erhöhen. Der Missbrauch von Alkohol ist bekannt, das Risiko für Mund zu erhöhen, Rachen, Kehlkopf, und Speiseröhrenkrebs und (in geringerem Ausmaß) Leberkrebs (Lancet 360. 861, 2002).

                Später werde ich einige über die Unter Wissenschaft und Politik hinter Corporate America / der Uncle Sam ständig ändernden Richtlinien zu reden, wie man richtig essen. "Basierend auf den aktuellen epidemiologischen Wissen, Empfehlungen der öffentlichen Gesundheit insgesamt Fettaufnahme für die Prävention von Krebs zu einer verminderten scheinen weitgehend unberechtigt" (Am. J. Med. 133 S9B. 63S, 2002). Weitergehende Ansprüche Sie über Ernährung und Krebs hören sind viel bedenklicher, und da die Menschen seit Jahrzehnten Blick auf diese intensiv sind, kann ich nicht empfehlen, übermäßig immer besorgt über "rotes Fleisch". "Faser". "Vitamine", und so weiter.

                EFFEKTE von gutartigen Tumoren auf den Patienten

                Einige gutartigen Tumoren zu ernsthaften Problemen führen aufgrund ihrer Lage (ein unglücklicher Ausdruck ist "maligne nach Ort"). Diese beinhalten:

              • Hypophysenadenomen die normalen Hypophyse und Sehnerven Brech
              • Kraniopharyngeome Zerstörung des Hypothalamus
              • Vorhofmyxom den Blutfluss durch das Herz blockiert
              • Meningeome Komprimieren des Gehirns
              • Kolloid Zysten den Fluss der cerebrospinalen Flüssigkeit Blockierungs
              • pleomorphen Adenom der Speicheldrüse der Gesichtsnerv Umhüllen

                Andere gutartige Tumore verursachen ernsthafte Probleme mit anderen Mitteln. Diese beinhalten:

              • zu viele Tumoren (unzählige schmerzhafte Lipome in "adiposis dolorosa"; unzählige Nerventumore in Von Recklinghausen; unzählige Hamartome in Tuberöse Sklerose, etc.)
              • Hormonproduktion (einige Schilddrüsenadenome, die meisten Hypophysenadenomen, ein paar Nebennierenadenomen und natürlich Insulinome, VIPome, Glucagonome, reninomas, andere)
              • GI Probleme (Blutung, Obstruktion, teleskopierbare oder Kaliumverlust)
              • Großformat (100 Pfund ovarian muzinöse Zystadenomen, etc.)
              • Torsion und Infarkt (berühmt, Ovarialtumoren. warum?)

                EFFEKTE maligner Tumoren auf den Patienten

                Diese sind zahlreich. Denken Sie daran, dass jeder Krebs, es sei denn, erfolgreich behandelt, wird schließlich den Patienten töten.

                Viele der Wirkungen von Krebs resultieren aus Invasion von normalen Strukturen. Beispielsweise:

                Hirnschäden und Herniation Ergebnisse von wachsenden Tumoren (primär, metastasierendem) im Inneren des Gehirns

                Lungenödem Ergebnisse von Krebs blockiert Lungen Lymphgefäße (* "Lungen carcinomatöse Lymphangiosis" oder "lymphatischen Karzinomatose")

                Knochenbrüche resultieren aus Krebs Zerstörung von Knochen

                lt; 21118 gt; Knochenbruch sekundär zu Osteosarkom

                Thrombozytopenie, Granulozytopenie und sogar ANEMIA Ergebnis von Ersatzknochenmark von Tumor. BLUTUNG an vielen Standorten ergibt sich aus Thrombozytopenie und / oder Gefäßinvasion.

                lt; 07138 gt; Ausbluten, Kehlkopf- Krebs (wahrscheinlich eine jugulare-Ösophagus-Fisteln in Hals)

                Darmobstruktion ist so schlimm, wie es klingt und ist ein häufiges Problem bei großen Tumoren.

                Pleuraergüsse resultieren aus Krebs auf den Pleurablätter wächst. Sie verhindern, dass die Lungen ausdehnt, wie sie sollten. Perikardergüsse (AJR 194. W489, 2010) sind noch bösartig, da sie den Blutfluss zum Herzen zurück gefährden. Beide Arten von Erguss sind durchaus üblich.

                Geschwüren und FISTELN (letzteres ist eine abnormale Kommunikation zwischen zwei Epitheloberflächen) resultieren aus Tumorwachstum.

                Unabhängig von der Art, in der Regel fortgeschrittenen malignen Tumoren verursachen Kachexie, die ein nur schlecht verstandene Syndrom der Schwäche, Unwohlsein, Anorexie und Auszehrung.

                Nährstoffaufnahme durch die Krebs, Tumorprodukte ("Tumor-Nekrose-Faktor alpha" verwendet aufgerufen werden "Kachektin"Und andere bekannte Cytokine machen Menschen schrecklich fühlen zu), um die akute Phase-Reaktion und psychologische Faktoren, die Leute nicht alle verwickelt zu essen.

                Einfach nicht (warum auch immer) zu essen ist auch eine lebens Shortener (Bewertung Ca 48. 69, März-April 1998).

                Paraneoplastischen Syndromen (Mega-Review Mayo Clin. Proc. 85. 838, 2010) ergeben sich aus (bekannt oder vermutet) Ausarbeitung von Stoffen durch den Tumor, und entfernt von dem Tumor auftreten. Je härter man nach ihnen suchen, desto mehr werden Sie finden:

                FEVER ist eine gemeinsame Präsentation für einige Krebsarten (vor allem die Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphome), und viele Ihrer "Fieber unbekannter Herkunft" Patienten — vor allem diejenigen, die am meisten verwirrende scheinen — wird sich als malignes Lymphom zu haben.

                Heutzutage alltäglich, es ist ein Cytokin zu finden, indem Krebserkrankungen überproduziert, die Fieber verursachen (zB Interleukine 1-6 oder eines der Tumor-Nekrose-Faktoren: Case Gastroent. 107. 543, 1994).

                Cushing-Syndrom (zu viel Cortisol, die alle mit, dass dies impliziert) ist häufig bei gutartigen und bösartigen Tumoren der Nebennierenrinde und in Hafer-Zell-Karzinom der Lunge und gelegentlich andere APUDomas (produziert ACTH).

                Vermännlichung (zu viel männliche Hormon) ist häufig bei bestimmten Eierstock- und Nebennierengeschwülste. Offensichtlich ist dies einfacher, bei einem Kind oder eine Frau vor Ort. Feminisierung (Östrogen-Produktion) bedeutet Brustentwicklung bei einem Kind oder ein Mann, Wiederholung der Gebärmutter nach der Menopause Blutungen. Es wird am häufigsten gesehen mit Hoden- oder Eierstocktumoren.

                LOW SERUM SODIUM durch Hypersekretion von HADH verursacht wird, ist ein großes Problem in Hafer-Zell-Karzinom. In Kachexie aus irgendeinem Grund, die "osmostat kann zurückgesetzt werden" durch Protein-Wasting, und senkbar Natrium aus diesem Grund.

                LOW SERUM KALIUM ist eine berüchtigte Wirkung von Villi Adenom des Dickdarms, die den Dickdarm die natürliche Aufgabe der Entfernung von zusätzlichen Kalium aus dem Körper overperforms.

                HOCH SERUM CALCIUM kann wegen Knochenmetastasen von jedem Tumor sein, oder von Paratähnliche Substanzen von Plattenepithelkarzinomen der Lunge produziert (Parat-ähnliches Hormon) und * HTLV-I induzierte maligne T-Zell-Lymphom (niemand weiß, warum). Die Patienten verfallen ins Koma und sterben.

                * RENAL PHOSPHATE Wasting durch die Produktion eines Hormons verursacht wird, dass die Blöcke die renale Resorption von Phosphat (gewöhnlich Wachstumsfaktor Fibroblasten 23). Das Ergebnis ist Paraneoplastische Osteomalazie ("onkogene Osteomalazie"), Die Entmineralisierung des Knochens (NEJM 330. 1645, 1996; NEJM 348. 1656 & 1705, 2003; J. Clin. Endo. Metab. 85. 549, 2000). Die übliche Schuld daran ist die "phosphaturic mesenchymalen Tumor" (Am. J. Surg. Pfad. 28. 1, 2004, in der Regel gutartige, aber kann ein Sarkom.) Bluttest von FGF-23 ist nun eine sichere Diagnose von paraneoplastisches Osteomalazie (J. Clin. Endo. Metab zur Verfügung und ermöglicht sein. 89. 3979, 2004).

                LOW SERUM CALCIUM ist ungewöhnlich, als Nebenwirkung von Krebs, aber Sie müssen es zu erkennen, weil es die am wenigsten verstandene Komponente des gefürchteten Tumorlysesyndrom (hohe Serum-Kalium, Harnsäure und Phosphat, niedrige Serum-Calcium) ist zu sehen, vor allem in der Chemotherapie von Lymphomen und Leukämien (infamously akuter myeloischer Leukämie, Burkitt-Lymphom und HTLVI bezogenen T-Zell-Leukämie / Lymphom;. Updates Mayo Clin Proc. 77. 722, 2002; Am. J. Med. 116. 546, 2004; viel mehr) oder bei sehr großen Tumoren, die Wasserscheide Nekrose (Am. J. Med. Sci unterziehen. 325. 38, 2003). Die Zellumsatz in Burkitt-ist angeblich schneller als jeder andere Tumor und Tumorlyse-Syndroms ist üblich, auch wenn es unbehandelt. Update NEJM 364. 1844, 2011. Ich vermute, die Ursache für die geringe Kalzium Ausfällung von Calciumphosphat in den Geweben ist.

                Hypoglykämie kann aus Insulinome führen und nur selten von anderen Tumoren. Es bewirkt, dass Fettleibigkeit, fühlt sich schrecklich, und Menschen töten kann.

                Karzinoid-Syndrom (Anfällen von Rötungen, Keuchen und Durchfall) ergibt sich aus der Produktion von Serotonin und Kinine durch bestimmte APUDomas.

                Erythrozytose (zu hohe rote Masse Zelle) ist zu sehen, wenn ein Nierenzellkarzinom übermäßige Erythropoietin produziert. Es kann das Blut veranlassen viskoser zu werden, wenn der Hämatokritwert über etwa 60% steigt.

                Thrombozytose ist ein schlecht verstanden, häufiger Befund bei Krebs. Normalerweise die Erhöhung der Blutplättchen ist mild.

                Autoimmunhämolyse betrifft einen großen Prozentsatz der Patienten mit malignem Lymphom.

                Hyperviscosity SYNDROM ergibt sich aus Krebserkrankungen, die aufwendige IgM. Die sehr dicke Plasma-Schlämme im Gehirn und den Tod zur Folge.

                Periphere Neuropathie ist eine sehr häufige paraneoplastische Syndrom, und wenn es bei einem Erwachsenen ohne offensichtliche Erklärung erscheint, könnte eine Suche nach Krebs eine gute Idee sein.

                Nervous System SYNDROMEN kann von Metastasen führen, Elektrolytstörungen, Infektionen (Sie erinnern sich progressive multifokale Leukoenzephalopathie) oder Autoimmunität. Mehrere der letzteren haben sich als durch Antikörper vermittelt werden, die wiederum Tumorantigene gerichtet sind, aber das Kreuzreaktion mit Antigenen gesunder (Clin. Lab. Med. 12. 61, 1992; die ONCONEURAL Antigene).

                * ANTI-YO-Krankheit ist eine paraneoplastische mit verschiedenen Krebserkrankungen gesehen Zerebellumdegeneration (Neurologie 55. 713, 2000; andere können das gleiche tun; Update Gehirn 126. 1409, 2003; Bogen. Neuro. 68. 1073, 2011).

                * ANTI-RI-Krankheit ist Opsoklonus sekundär zu Brustkrebs (weniger häufig Lungenkrebs Neurology Hafer-Zelle 41 (S). 363, 1991; Lanzette 341. 21, 1993; Gehirn 124. 437, 2001).

                ANTI-RETINA ANTIKÖRPER Krankheit verursacht Blindheit bei Patienten mit Hafer-kleinzelligem Lungenkrebs (NEJM 321. 1589, 1989). Ein Antigen ist Recoverin (Am. J. ophth. 126. 230, 1998)

                * ANTI-HU-KRANKHEIT (anti-ANNA1 oder anti-neuronalen Kern Antikörper 1-Krankheit) ist Familie von peripherer Neuropathie und / oder in der Regel Enzephalopathie Erkrankungen aus Hafer kleinzelligem Lungenkrebs (Mayo Clin. Proc. 68. 278, 1993; Mayo Clin. Proc. 66. 1209, 1991; Lanzette 341. 21, 1993; immer noch die häufigste Ursache für limbische Enzephalopathie Gehirn 123. 1481, 2000).

                  * Im Gegensatz zu den meisten anderen paraneoplastischen Autoantikörper-Syndrome, ist dies bei Kindern bekannt, die Krebs nicht offenbar haben (Neurologie 80. 2226, 2013 — Ihr Dozent Verdächtigen sie haben Neuroblastom regrediert).
              • * ANTI-Ma2 Krankheit ist eine limbischen und brainstem Enzephalopathie häufiger bei Hodenkrebspatienten (NEJM 340. 1788, 1999).

                * ANTI-Ma1: Brain 122. 27, 1999-Update auf anti-Ma1 und anti-Ma2 Enzephalopathien: Arch. Neuro. 68. 521, 2011.

                * ANTI-AMPHYPHYSIN: Stiff Person-Syndrom: Neurologie 61. 195, 2003; Ann. Neuro. 55. 286, 2004; Neurologie 71. 1955, 2008.

                * ANTI-VGKC: limbische Enzephalitis Gehirn 127. 701, 2004-Update auf dieser und den anderen paraneoplastisches Enzephalitis Syndrome: Brain 135. 1622, 2012.

                Rückenmarks-Krankheit ("Myelopathie"; aktualisieren Arch. Neuro. 67. 298, 2010) ist verheerend und verbreitet. Vielleicht 5% der Krebspatienten wird extradural Markkompression erhalten; Metastasen an der Schnur sind auch ziemlich häufig, und paraneoplastisches destrction von Marksneuronen (Nat. Clin. Pract. Neuro. 4. 284, 2008; Neurologie 76. 2089, 2011) ist weniger verbreitet, aber ebenso horrend.

                EATON-LAMBERT-Syndrom ist eine Myasthenia gravis-artige NMJ Problem bei vielen Patienten mit Hafer-kleinzelligem Lungenkrebs gesehen. Die Patienten Autoantikörper gegen Kalziumkanäle zu machen, dass die Blöcke Freisetzung von Acetylcholin (Science 239. 405, 1988; NEJM 332. 1467, 1995; Ann. Thorac. Surg. 89. 2001, 2010).

                Acanthosis nigricans ist eine Ansammlung von schwarzen hyperkeratotic Papeln in den Achselhöhlen und Leisten. Wenn es erscheint zuerst bei einem Erwachsenen, irgendwo vermuten Adenokarzinom.

                * HYPERTRICHOSEN lanuginosa ("Hund-faced Junge Syndrom"): Neues Wachstum von langen, dunklen, auf den Körper feinen Haaren, ist ein seltenes Phänomen, das häufig Krebs (Arch Int Med ankündigt… 149. 273, 1989)

                Dermatomyositis-Polymyositis ist oft ein Marker für okkulte Krebs.

                SKIN ZEICHEN umfassen den Ausbruch von mehreren seborrhoische Keratose mit Acanthosis nigricans ("Zeichen der LESER-Trelat"), Talgdrüse Tumoren / Keratoakanthome (* "Muir-Torre-Syndrom") Und die bizarre * "Erythema Gyratum Repens", Schlangenähnlichen roten Linien wie Jar Jar Binks Haut.

                  * Die Molekularbiologie der LESER-Trelat bleibt mysteriös; der Mayo-Gruppe bekräftigt eine ältere Idee, dass es durch den Tumor (J. Am. Acad. Derm erzeugt eine Reaktion auf der transformierende Wachstumsfaktor alpha ist. 43. 386, 2000).

                * Die Fähigkeit, Muir-Torre zu erhalten erfordert eine Lynch-Mutation, das heißt Antionkogen Deletion-Syndrom (MSH2;.. Ann Int Med. 90. 119, 539, 1993; Am. J. Surg. 173. 37, 1997).

                CLUBBING DER DIGITS ("hippokratischen Änderung"; "hypertrophe Osteoarthropathie" wenn es extrem schwer ist und Gelenke) beinhaltet häufig ergibt sich aus Lungenkrebs, aber unspezifische (und in vielen nicht-krebsartigen Erkrankungen, insbesondere solche, die umfangreiche Lungenschäden oder von rechts nach links führen kardialen Shunts zu sehen ist).

                  anscheinend Embolisation von Megakaryozyten Reste Lang mysteriös, ist die Ursache für clubbing, unter Umgehung der Lungen. Siehe Am. J. Card. 86. 1198, 2000.

                Venenthrombosen, nicht nur in den Beinen, ist ein Marker für Bauchspeicheldrüsenkrebs ("Trousseau andere Zeichen") Und (weniger berühmt, aber noch wichtiger ist) für viele andere Krebsarten (NEJM 349. 109, 2003; JAMA 293. 715, 2005).

                Disseminierte intravaskuläre Koagulation ist in fortgeschrittenem Krebs häufig, vor allem wenn die Blutgefäße eingedrungen worden

                Maran Endokarditis wenig Fibrin Vegetationen auf den Herzklappen bei Patienten mit jedem Wasting Störung gesehen, aber vor allem bei Patienten Adenokarzinom und insbesondere, wenn das Adenokarzinom entsteht in der Bauchspeicheldrüse. Sie neigen zu embolisieren.

                Myasthenia gravis, IMMUN DESTRUCTION Normoblasten, und die Unterdrückung von Plasmazellen sind alle gemeinsam in thymomas.

                DER Nierentubuli EINSCHALTEN von leichten Ketten Immunglobulin ist in Krebs der Plasmazellen gemeinsam.

                Glomeruläre PROTEIN LEAKAGE ("die nephrotisches Syndrom") Ist eine lästige Fernwirkung von verschiedenen Krebsarten.

                * Paraneoplastische Pemphigus: Autoantikörper gegen die Desmosomen in der Epidermis verursachen und Verlust Blasen: NEJM 323. 1729, 1990; Bogen. Derm. 147. 67, 2011.

                * Bowens Erkrankung der Haut: ein Carcinoma in situ einmal gedacht innere Bösartigkeit einzuläuten, wahrscheinlich nicht (JAMA 266. 842, 1991).

                Was sind die Ursachen Krebsschmerzen?

                Einwachsen von Knochen, Mikrofrakturen VERURSACHENDE ist wahrscheinlich die häufigste und unangenehmste Mechanismus der Krebsschmerzen.

                  * Eine neuartige Behandlung von Schmerzen durch Knochenmetastasen beinhaltet intrathekale Verabreichung eines ungewöhnlichen Opioid-Agonisten und Interleukin-10 (Anesth. Analg. 113. 934, 2011).

                OBSTRUCTION eines Hohlorgans (Harnleiter, Darm) verursacht kolikartigen Schmerzen, und ist in der Regel lohnt sich die Behandlung auch dann, wenn der Krebs fortgeschritten ist.

                Einschleusung von Nervengeflechte ist weniger verbreitet, und das bekannteste Beispiel ist Bauchspeicheldrüsenkrebs die Plexus coeliacus eindringen. (* Dies ist nicht nur ein mechanischer Prozess, perineuralen Invasion ist nun bekannt, eine komplexe Interaktion zwischen Krebs und Nerven zu sein: Gastroent. 107. 219, 1994).

                NACH DER OPERATION: postoperative Analgesie ist oft noch unzureichend; Chirurgen sind Anwalt scheue (Lancet 341. 27, 1993).

                Psychische Belastung hat verschiedene Ursachen werden Sie nicht zu übersehen wollen.

                Auch heute noch werden die Patienten Krebs noch von Ärzten vernachlässigt, Familie und Freunde. Die Gründe dafür sind komplex. Meiner Erfahrung nach wollen die meisten Krebspatienten, berührt zu werden.

                Einige (die meisten?) Krebs-Patienten und ihre Familien denken, die Krankheit ansteckend ist. (Wenn ich die Betreuung von Krebspatienten war, machte ich es einen Punkt, um ihnen zu sagen war es nicht. Das schien die meisten von ihnen zu überraschen.)

                Einige Krebspatienten haben andere Haltungen, die die meisten von uns abergläubisch in Betracht ziehen würden. Der beste Weg, mit all diesen Deal ist eine offene Diskussion — das Thema, wenn dies notwendig ist.

                      Verquer, wie es heute die meisten von uns scheint, in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (bis durch den 1960er Jahren oder so), es war nicht nur Routine über ihre Diagnose von Krebspatienten zu liegen — es ist die ethische Sache betrachtet wurde tun. Heute können Sie die Diagnose von Krebs des Patienten nicht verbergen (JAMA 266. 2550, 1991, und wir nie könnte wahrscheinlich wirklich).

                    Du hast es selbst gesagt, Big Daddy, Verlogenheit ist ein System, in der wir leben.

                    In den USA und in der ganzen Welt, "opiophobic" Gesetze, "Kontrolle der Drogensucht zu helfen" (Sie nicht) machen es sehr schwierig, eine angemessene Morphium für das Terminal Krebspatienten zur Verfügung zu stellen. Dies war bereits gestern Jahren: Lancet 341. 1061 & 1075, 1993. Zum Glück Ausbildung von Ärzten (einschließlich der staatliche Zulassung Boards), um das Problem zu helfen, und die verstärkte Nutzung von Opiaten hilft Menschen sterben mit mehr Komfort und Würde, ohne ersichtlichen Schaden für sie oder für die Gesellschaft (JAMA 283. 1710, 2000) Heute Apotheken in überwiegend nicht-weißen (ihrer Laufzeit) Nachbarschaften in den USA zu tun in der Regel nicht auf Lager Opiate (NEJM 342. 1023, 2000). Heute ist es in Ordnung, Methadon (Krebs zu verwenden 116. 520, 2010). Update zu Krebs Schmerzmanagement CA 61. 157, 2011.

                    Trotz all dem Gerede über "Autonomie und genaue informierte Zustimmung sind die Eckpfeiler der US-amerikanischen medizinischen Ethik"Gibt es immer noch viele Onkologen ihre Chemotherapie drängen, ohne mit ihren Patienten völlig ehrlich zu sein. Andere sind groß über die palliative Pflege Leute beteiligt früh bekommen. Selbst der JAMA (299. 2667, 2008), die für den Arzt-Bashing nicht bemerkt wird, ist straight-up darüber.

                    Die Holländer (wer sonst?) Untersuchen die sinnlose und grausame Tendenz Chemotherapie bei Patienten zu geben, die offensichtlich Terminal sind — Blick auf die Psychologie und Gruppendenken beteiligt (BMJ 342. d1993, 2011).

                    Im Gegensatz dazu Krebspatienten, für die ist Heilung nicht eine Option mehr, sondern die Ausübung Autonomie Hospitalisierung / ICU Platzierung zu vermeiden, die eine therapeutische Allianz mit ihrem Arzt wahrnehmen, und / oder die beten / meditieren den Besuch Pfarrer haben jetzt genießen eine recht gute Qualität Lebens (Arch. Int. Med. 172. 1133, 2012).

                    Überlebende haben ihre eigenen speziellen Probleme, einschließlich der Schwierigkeit hat, oder Erhalt von Arbeitsplätzen (Ann. Int. Med. 111. 517, 1989).

                    Als Ergebnis der Bestrahlung oder Chemotherapie kann das Risiko einer zweiten Primärfarben erhöht werden. Für von Leukämie geheilt Kindern scheint das Risiko linear über die Zeit, um die Fortschritte, mit 12% auf 30 Jahre (JAMA 297. 1257, 2007)

                    Die wissenschaftliche Gemeinschaft kommt auch zu erkennen, dass die Chemotherapie Hirnschäden verursacht häufig (oft subtil, aber manchmal plötzlich und horrorific Monate nach Beendigung der Chemotherapie erscheinen). Stammzell-Transplantation Empfänger in der Regel zu normalen Erkenntnis zurückkehren (Krebs 110. 1560, 2007), aber das ganze Thema ist sehr kompliziert und schwer zu studieren. Update zu JAMA 299. 2494, 2008; Lanzette 374. 1639, 2009.

                    Verwalten von Krebsschmerzen: Lancet 353. 1695, 1999. Das ist in den USA sehr politisch und anderswo wegen kafkaeske Bürokratien.

                      Die Unzulänglichkeit der Schmerzbehandlung bei ambulanten Patienten: NEJM 330. 592, 1994 (ECOG-Studie, erschreckend). Update auf, wie unzulänglich die Dinge sind immer noch in den USA: Hosp. Pract. 35. 101, 15. April 2000 Managing Krebsschmerzen in Frankreich: Br. Med. J. 310. 1034, 1995 (Französisch Ärzte stoische Gleichgültigkeit gegenüber ihren Patienten Schmerzen zeigen.) Die Regierung von Indien Opiatanalgesie gemacht hatte, sehr schwer zu verschreiben oder zu erhalten, wieder wegen der "Krieg gegen Drogen" (Lanzette 358. 139, 2001). Die Tatsache, dass es immer noch schwerwiegende Probleme in den Industrieländern durch die Tatsache zur Schau gestellt wird, dass Sie noch eine prospektive Studie zu tun haben, um zu sehen, ob ein Schuss von Morphin Werke (Cancer 94. 3049, 2002).

                    * Mutter Teresa, die zu Recht Beifall für immer sterben Menschen aus den Straßen von Kalkutta erhielt, weigerte sich, etwas stärker als Aspirin auch für Krebspatienten in starken Schmerzen zu verwenden (Lancet 344. 807, 1994, ua). Es kann nicht sein, dass sie und ihr Team nicht über die Ressourcen verfügen. Fügen Sie Ihre Bilder in medizinischen Zeitschriften behaupten, dass ihre Weigerung, für die philosophische war (das heißt ideologischen) Gründe — jeder direkte Kenntnis darüber hat?

                    * Auf der Beweis, wobei Marihuana legal zur Linderung von Schmerzen und Appetitlosigkeit (Neurologie zu rauchen schätzen es sehr, in den Niederlanden Krebspatienten erlaubt 64. 917, 2005).

                    Krebsschmerzen Task Force Empfehlungen: Arch. Int. Med. 165. 1574, 2005. Schmerzkontrolle gehört zu den billigsten und einfachsten von medizinischen Interventionen und künftige Generationen auf unsere Politik als barbarisch aussehen wird. Mehr dazu unter "Der Krieg gegen die Drogen".

                    Wenn Opiate scheitern oder kann aus politischen Gründen nicht verwendet werden, um die Nerven zu dem Gebiet zu zerstören scheint jetzt zu bieten nahezu perfekten Schmerzlinderung (Anes. Anal mit Phenol. 110. 216, 2010).

                    Was tötet schließlich die Krebspatienten?

                    Pneumonia (bakterielle Lungenentzündung) ist der gemeinsame Weg aus dem Leben für viele (die meisten?) Krebspatienten. Ein Teil des Problems ist Neutropenie (Knochenmark Ersatz durch Tumor) und / oder unspezifische Immunsuppression durch Krebs verursacht. Auch Tumor in der Lunge behindert die AIRWAYS, Pleuraergüsse und liegen nur im Bett Ursache Atelektase (Zusammenbruch der Alveolen, die leicht infiziert), Kachexie-Patienten sind zu schwach, um Husten, ihre Atemwege sauber zu halten, bettlägerig Patienten absaugen FOOD AND Erbrochenem, und Narkotika SUPPRESS respiratorischen Antriebs und Husten ("Die Medikamente, die wir für die Schmerzen gab verkürzt seine Lebensdauer"; sie tatsächlich tun wahrscheinlich nicht: Krebs 86. 871, 1999).

                    SEPSIS, insbesondere gram-negative, was zu einem Schock ist ebenfalls üblich. Es kann eine offensichtliche Quelle nicht oder kann — Lunge, Blase, nekrotischen Tumor, stercoraceous Geschwür von Verstopfung (denken Sie daran, dass die letzte), usw.

                    BLUTUNG (Gehirn, Darm, an anderer Stelle) ist weit verbreitet in der thrombozytopenische Patienten (das heißt der Patient mit dem Ersatz des Knochenmarks).

                    LUNGEN Thromboembolien töten viele bettlägerig (und sogar ambulante) Krebspatienten.

                    NIERENINSUFFIZIENZ (Tumorinfiltration, Ureterobstruktion)

                    Bestimmte paraneoplastischen Syndromen (siehe unten) sind sehr tödlich.

                    IATROGENER DISEASE ist bei Patienten erwartet werden Empfangen Operation, Bestrahlung, Chemotherapie. Einige Schäden ist wahrscheinlich folgende Heilung zu bestehen. Umfassende Überprüfung der iatrogenen Krankheit in den Krebsüberlebenden: Ann. Int. Med. 111. 411, 1989 (noch gut). Bitte denken Sie daran, dass Platin-Chemotherapie ist wahrscheinlich Ihr Gehör für den Rest Ihres langen Lebens zu beschädigen (Pediatrics 125. e938, 2010), und dass die Überlebenden der pädiatrischen Krebserkrankungen haben vielleicht eine 28% ige Übersterblichkeit als Erwachsene (Ann. Int. Med. 152. 409, 2010; auch JAMA 309. 2371, 2013 — Lungenfunktionsstörungen, Fruchtbarkeitsstörungen und Hörverlust jeweils betreffen die Mehrheit der Überlebenden).

                    Menschen zu sprechen begann, "wirtschaftlich nicht vertretbar Krebstherapie": J. Roy. Soc. Med. 83. 25, 1990; JAMA 269. 837, 1993 als Managed-Care ragte. Jetzt Drittzahlern weigern sich einfach für teuer, schrecklich Behandlungen zu bezahlen, die das Leben verlängern könnte — obwohl dies immer noch, was die Nachfrage vieler Menschen ist. Die Situation wird sich ständig ändern.

                    US Onkologen sind seit langem für die Fortsetzung der Chemotherapie in sehr kranken Menschen kritisiert, wenn es offensichtlich nicht funktioniert (großes Treffen Br. Med. J. 322. 1267, 2001). Sie müssen entscheiden, wie viel von dieser nur ist das Ergebnis der gemeinsamen Forderung nach "alles tun."

                    Krebs der Pleura Räume füllt tötet durch die Lungen ausdehnt verhindern. Krebs die Perikardhöhle Füllung stört Füllung und Erweiterung des Herzens. Obstruktion der Gallenwege lädt bakterielle Infektion der Leber.

                    SUICIDE und aktive Sterbehilfe Konto für einen unbekannten Anteil der Todesfälle bei Krebspatienten (Lancet 335. 718, 1990).

                    Durch die Zeit, die Sie in der Praxis sind, wird die aktive Sterbehilfe fast sicher rechtmäßig unter Umständen in den meisten oder allen der US-Bundesberufungsrichter Stephen Reinhardt sagte, es ist nicht das Geschäft der Regierung damit zu stören; das British Medical Journal (nicht ein Haufen von Radikalen) genannt Jack Kevorikain ein "Held" (Br. Med. J. 312. 1431, 1996), und so weiter.

                    Heute jemanden setzen, der ist in der Nähe von Tod und in starken Schmerzen unter schweren Sedierung ("SFTID — Sedierung für die unmittelbar bevorstehende Sterben") ist "umstritten" (Rutschiger Abhang auf aktive Sterbehilfe). Ich kann nicht sehen, warum, und keiner konnte die überwiegende Mehrheit der Neurologen im Jahr 2010 befragten (Neurologie 74. 1303, 2010).

                    Bevor Sie ein Krebspatient euthanizing, erinnern Sie sich bitte, dass fast alle Krebsschmerzen ausreichend kontrolliert werden kann, wenn Sie wissen, wie (und sind so erlaubt tun, indem wer die Gesetze schreibt). Merkwürdigerweise wird das Thema Schmerzkontrolle oft in einem jungen Arztausbildung zu übersehen, und verrückt Denken ist immer noch alltäglich ("Ich werde erhöhen ihr Morphium nicht, weil sie süchtig sterben", etc.)

                    Für einen Überblick über die wichtigsten molekularen Spieler ("die molekulare Basis von Tod durch Malignität") In Verschwendung, Thrombose, "Ganzkörperversagen" und so weiter, siehe CA 57. 225, 2010.

                    Tumormarker (nette Kritik:.. Am Fam Phys. 68. 1075, 2003)

                    Substanzen, die von Krebszellen hergestellt, die, wenn sie im Serum erhöht, bei der Diagnose von Krebs helfen. Worth jetzt lernen:

                    Ig Lichterketten: Plasmazellen-Myelome, andere B-Zell-Tumoren

                    Gut zu wissen: In einer Proliferation von B-Zellen oder Plasmazellen, wenn alle die gleiche leichte Kette auszudrücken (das heißt, es gibt nicht eine Mischung aus kappa-Entscheidungsträger und Lambda-Makers), dann ist es Beweis für Klonalität und daher Neoplasie. Seien Sie sicher, dass Sie verstehen.

                    Karzinoembryonales Antigen (CEA): Verschiedene Karzinome (meist Adenokarzinome und hochgradigen Übergangszellkarzinome, die meisten oft diese verwendet wird Wiederholung von Darmkrebs zu erkennen)

                    Alpha-Fetoprotein (AFP): Das hepatozelluläre Karzinom, embryonale Zellkarzinom der Hoden / Ovar

                    hCG: Plazentare und bestimmten Hodenkarzinome; es ist auch die tragende Säule der gutartigen Schwangerschafts Trophoblasterkrankungen Überwachung

                    Calcitonin: Medullären Karzinom der Schilddrüse

                    Prostata-spezifisches Antigen: Prostatakrebs (Bewertung Mayo Clin. Proc. 69. 69, 1994; mehr dazu unter "Lab-Tests"This!) Ist die einzige Tumormarker, die für Reihenuntersuchungen der Bevölkerung hat sich in weit verbreiteten Einsatz ist. Ob es rettet Leben genug zu sein, lohnt sich noch sehr in Frage. Bleiben Sie dran, da die Empfehlungen sich zu ändern scheinen.

                    CA15-3: verschiedene Karzinome, in der Regel als Teil einer Platte mit einigen anderen Unbekannter Tumormarker laufen

                    CA-125: Ovarialkrebs

                    CA-19-9: Magen, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse Krebs; Erhebung schlägt Bösartigkeit vor allem in einer fragwürdigen Pankreasmasse

                    Man beachte, dass carcinoembryonales Antigen (CEA) und alpha-Fetoprotein (AFP) sind "oncofetal Antigene" — Sie sind wichtige Proteine, die der Körper um die Zeit der Geburt nicht mehr machen.

                    KREBS die sich aus bestehenden Geschwülste:

                    Bestimmte bekannte Krebsarten scheinen gewöhnlich innerhalb eines vorbestehenden, langsam wachsenden Tumor entstehen. Dies ist ganz im Einklang mit dem, was wir bereits über die Natur und die Entwicklung von Krebserkrankungen gelernt.

                    Glioblastom ergibt sich aus niedrigen Astrozytomen.

                    DARMKREBS entsteht in der Regel aus einem gutartigen Kolon Polyp.

                    SCHLECHT GETRENNTEN granulocytic LEUKEMIA ist die typische fatale Ereignis in gut differenzierten granulocytic Leukämie ("chronische myeloische Leukämie"). Dies ist der berüchtigte "Blastenkrise".

                    AGGRESSIVEN LEUKEMIA / LYMPHOMA hinzutretende auf, dass die meisten indolenten der systemischen Krebserkrankungen, chronische lymphatische Leukämie, ist der berüchtigte "Richter-Syndrom". Und die aggressiven Lymphome entstehen oft aus minderwertigem, indolenten follikulären B-Zell-Lymphome.

                    PLASMA Zellen-Myelome ("Multiples Myelom") Entsteht häufig bei der Festlegung der langjährigen "benigne monoklonale Gammopathie" ("monoklonale Gammopathie unklarer Signifikanz"). Letzteres ist ein quasi-gutartigen klonalen Plasma-Zell-Proliferation.

                    ANAPLASTISCHES Karzinomen der Schilddrüsen ergibt sich aus papillären oder follikulären Schilddrüsenkrebs (update Krebs 103. 2261, 2005).

                    Dottersacks Krebs entsteht häufig in einer gutartigen teratoma (vor allem die bekannten Steißbeinteratom von Neugeborenen).

                    KREBS IN DER FAMILIEN

                      Einige Krebsarten haben eine starke oder schwache Erbanlagen.

                      Zum Beispiel ist die Fähigkeit, Adenokarzinom des Dickdarms zu erhalten leicht eine autosomal-dominant vererbt (NEJM 319. 533, 1988; NEJM 322. 904, 1990) an verschiedenen Loci. Dazu gehören schwache Allele der unter Syndrome.

                      Erbliche Bauchspeicheldrüsenkrebs ist in der Regel durch mutiertes Trypsinogen verursacht, die die Bauchspeicheldrüse automatisch zu verdauen verursacht und ständig zu regenerieren. Es ist eine der wenigen Krebserkrankungen nicht durch eine mutierte Proto-Onkogen oder Tumorsuppressor-Gen verursacht. Update-Gut 58. 97, 2009.

                    Es gibt eine Vielzahl von genetischen Krebserkrankungen, die häufig genug für Sie, jetzt zu erfahren.

                      * Screening für jede kostet "jemand" $ Rund 400 (Am. J. Clin. Pfad. 112 (S1). S7-S10, 1999)

                    autosomal-dominanter
                    (Das heißt geerbt Sie die erste Mutation in Ihrem Keimbahn)

                  • Familial Polyposis coli (Darmpolypen und Krebs; Locus APC)

                    Familiäre Kolon Polyposis
                    WebPath Foto

                  • Gardner-Syndrom (Darmkrebs, Knochenkrebs, Epidermoidzysten; gleichen Ort wie familiärer Polyposis coli, mit einer anderen Mutation: Lancet 338. 1363, 1991)
                  • * CDH1 / Cadherin (diffuse Magenkrebs und lobulären Brustkrebs: JAMA 297. 2360, 2007; sie sind am besten für ihre Mägen prophylaktisch Krebs entfernt zu haben 112. 2655, 2008)
                  • Multiple endokrine Neoplasie Syndrome:

                    Typ I: Hypophyse, Nebenschilddrüsen, Pankreasinseln (MEN-I "Menin": Update J. Clin. Endo. Metab. 88. 3845, 2003)

                    Typ II: Epithelkörper, medulläre Schilddrüsen-CA, Phäochromozytom (RET)

                    Typ IIb: wie II, aber Parat Beteiligung ist weniger verbreitet, und Ganglioneuromen Gestüt der GI-Trakt (RET, verschiedene Allel)

                  • Peutz-Jeghers (kleine und große Darmpolypen, meist gutartig, Flecken auf den Lippen; Gesamtkrebsrisiko ist viel an vielen Standorten (Gastroent erhöht. 119. 1447, 2000); Gen STK11 / LKB1 identifiziert als neuartige Serin-Kinase (Nat. Gen. 18. 38, 1998), jetzt als ein Anti-Onkogen (J. Clin. Pfad eingestuft. 54. 126, 2001; Am. J. Pfad. 159. 2017, 2001).
                  • Retinoblastom (locus Rb, siehe oben)
                  • Von Hippel-Lindau-Syndrom (Phäochromozytom, Nierenzellkarzinom, Kleinhirns Hämangioblastom, retinale Angiome, * Pankreaszysten und Inselzell-Adenomen * epididymal Zystadenomen) (Bewertung Medizin 76. 381, 1997, darunter, wie das Gen funktioniert, auch Mayo Clin. Proc. 75. 265, 2000).
                  • Tuberöse Sklerose (meist gutartigen Tumoren / Hamartome).
                  • Von Recklinghausen Neurofibromatose (Nerventumore, Phäochromozytom)
                  • Li-Fraumeni-Syndrom (Krebs-Familie Syndrom, Brustkrebs und Sarkome). Die Mutation ist in Tumor-Suppressor-Gen p53. Machen Sie den Link: Wissenschaft 250. 1233, 1990; Lanzette 338. 1490, 1991 eine p53-Mutation Vermuten, wenn ein junger Mensch zwei verschiedene Krebsarten (NEJM entwickelt hat 326. 1039, 1992); Mehrfamilienstudien Am. J. Pfad. 150. 1, 1997.
                      * Li-Fraumeni mit hCHK2 mutiert: Wissenschaft 286. 2433, 1999.
                  • Breast-and-Eierstockkrebs-Familie (BRCA1 Tumor-Suppressor-Gen-Deletion von * 17q; 60% der einen oder der anderen nach Alter 50): Sehr häufig war große Neuigkeit. Lanzette 341. 1060, 1993; Am. J. Hum. Genet. 51 (4). Ausgabe, April 1993 BRCA-2: Nature 378. 762 & 789, 1995. Es ist auch üblich; Allele Nature Genetics 15. 103, 1997. Besondere Allele und klinische Phänotypen: JAMA 313. 1347, 2015.

                    * Dies sind diejenigen, die Herr Rifkin und Mss. Abzug, Steinham und Frieden warb gegen Screening für vollständig im Jahr 1996. Dies veranlasste die Clinton erfolgreichen Bemühungen der Regierung, die Anwesenheit dieser Tumor-Suppressor-Gen-Deletionen zu erhalten entfernt, wie "Voraus existiert" für die Versicherung — Zerstörung dieser Fall «Extremisten.

                    * Eine Frau mit einem mutierten BRCA1- hat eine deutlich höhere RSK Brustkrebs im Alter von Anfang 30; ihr Lebenszeitrisiko ist vielleicht 60-70%; ihr Risiko für Eierstockkrebs ist vielleicht 40-50%. Eine Frau mit mutierten BRCA2 hat eine Lebensdauer Brustkrebsrisiko von 40-50%, Risiko Eierstockkrebs um 10%. Brustkrebs bei Männern oft auftauchen ergibt sich aus einer dieser Mutationen.

                    Das Entfernen der Ovarien scheint prophylaktisch wie eine gute Idee, und ist heutzutage ziemlich akzeptabel: NEJM 346. 1609, 2002.

                  • HPC1 / RNASEL ist eine familiäre Prostatakrebs-Locus (JAMA 278. 1251, 1997; Nature Genetics 30. 181, 2002)
                  • Lynchs familial nicht Polyposis Darmkrebs: Wissenschaft 7. Mai 1993; mehrere verschiedene Gene geklont Natur 366. 722, 1994 (1 Person in 200; Überschuss Dickdarm-, Eierstock-, Gebärmutter-, und Nierenkrebs Problem reparieren DNA Mismatches; * dieses Gen Familie geht zu Prokaryoten zurück)

                    * Turcot des (Darmpolypen, Hirntumoren) entsteht in der Regel aus einem Lynch-Locus (NEJM 332. 839, 1995; Ann. Med. 36. 379, 2004).

                  • * Tylosis: dicke Keratin auf Handflächen und Fußsohlen, Speiseröhrenkrebs. Gene TOC ("Tylosis / Speiseröhrenkrebs") Gastrotent. 114. 1206, 1998; zum Glück selten
                  • Familiäre Melanom / dysplastische Nävus-Syndrom (* mehrere angebliche Loci sind noch fraglich Clin. Exp. Derm. 30. viele Menschen 68, 2005, die familiäre Melanom zu haben scheinen haben normale CDKN2A und RAF, und ich erwarte, dass mindestens ein Gen entdeckt unentdeckt bleibt; pheomelanin selbst, die in dysplastischen Naevi ist reich, freie Radikale erzeugt, statt aus dem Sonnenlicht zu schützen)
                  • * CDKN2 und P16-1NK4 (CDKN2A / CDK4) sind für Bauchspeicheldrüsenkrebs und Melanom NEJM 333. 940 & 975, 1995; Proc. Nat. Acad. Sci. 94. 669, 1997; NEJM 338. 879, 1998 Cyclin-Inhibitoren; hält Zellen aus Drehen ihres Wachstumszyklus, wenn sie sollten ab.
                  • * Cowden ist (Hamartome, ungerade Krebs, Krebs 70. 869, 1992; Am. J. Clin. Pfad. 97. 705, 1992); das PTEN-Gen — der zweite am häufigsten mutierte Gen in menschlichen Krebserkrankungen — erweist sich als ein Proteus Ort zu sein (Am J. Med Genet… 70. 829, 2002)
                  • * SMARCB1 ist die bekannte Locus für mehrere Schwannomen; diese neigen dazu, überall aber der VIII Hirnnerven auftreten.
                  • * Hereditary Multiple Exostoses: Knorpelkappe Dinge (wie kleine Bonus Kondylen); Gene EXT1, EXT2 und ExTL sind jetzt charakterisiert: Genome Res. 7. 359, 1997, andere.
                  • * Carney-Komplex (atrial Myxome, lentigos, verkalkte sertoliomas, Brust duktale Adenome, knotige pigmentierte NNR-Krankheit, die bizarre "psammomatous melanotischen schwannoma"; Gen ist häufig, aber nicht immer PRKAR1A, J. Clin. Endo. Metab. 86. 4041, 2001)
                  • * LEOPARD-Syndrom (lentigos, die Augen weit auseinander, Pulmonalstenose, Taubheit, mehr)
                  • * Familiäre Zylindromatose (der berüchtigte "Turban Tumoren", Genannt CYLD; Nature Genetics 25. 160, 2000; die tatsächliche Spektrum der Krankheiten ist sehr breit, und dies stellt keine unterschiedliche Allele: J. Inv. Derm. 142. 919, 2005)
                  • * Familiäre Adenokarzinom des Magens diffundieren und Brustkrebs (E-Cadherin (?), Krebs 94. 1443, 2002; NEJM 344. 1904, 2001)
                  • * Familiäre Paragangliomen / Phäochromozytome Karte auf die Succinat-Dehydrogenase Gene (!):
                  • * DICER1 — mehrere Tumoren wie Lungen- und Eierstock Blastome Sex-cord Tumoren (NEJM 366. 234, 2012)
                  • * Juvenile Polyposis coli (eine Minderheit sind durch mutierte SMAD4 / DPC4 verursacht;. Hum Gen. 7. 1907, 1998; Bioch. Bioph. Res. Com. 306. 799, 2003)
                  • * Rhabdoiden Tumor-Syndrom (hSNF5 / INI1): JNCI 92. 648, 2000.
                  • * Gorlin-Syndrom Gorlin-Goltz (auf 9q, homolog zu dem drosophila "gepatcht" Gen PTCH Wissenschaft 272. 1668, 1996; Am. J. Med. Genet. 73. 304, 1997; Krebs 85. 2662, 1999; Gorlin Maus Nat. Med. 4. 559 & 619, 1998; NEJM 358. 393, 2008.) Es ist nun als ein "muss wissen," für Hausärzte: Am. Fam. Phys. 65. 2501, 2002 (schöne Fotos).
                  • * Familiäre papillären Karzinome Nierenzell (mutiert MET, die Hepatozyten-Wachstumsfaktor-Rezeptor-Gen, ein Tyrosinkinase; int. J. Cancer 82. 640, 1999; Nat. Genet. 20. 66, 1998)
                  • * PALB2, die ein Protein macht, die BRCA2 Produkt bindet, produziert familiäre Bauchspeicheldrüsen- und Brustkrebs (Science 324. 217, 2009).

                    HINWEIS: Die meisten davon sind noch Tumor-Suppressor-Gen-Deletion Syndrome ("erblichen preneoplasia"); es gibt nur wenige bekannte aktivierte Onkogene (MEN-II / RET, MET, Kit, ALK, ein paar andere), die nicht tödlich für den Embryo sind. Der Grund dafür ist, dass die mutierten Gene gut funktionieren, wenn es nur zwei von ihnen ist, aber das mutierte Allel neigt nach der Empfängnis lang in einzelnen Zellen zu amplifizieren.

                    autosomal-rezessiv
                    (Das heißt Ihre Gene neigen dazu, mehr zu mutieren)

                  • Ataxia-telagiectasia (siehe unten)
                  • Fanconi-Anämie (Panzytopenie, mehrere Geburtsfehler, weiß Zelltumoren, andere Krebsarten; Chromosomen leicht gebrochen, wenn im Labor betont.
                      Das Syndrom kann von defekten Gens Paare auf jeder von mindestens 11 verschiedenen Loci (Cancer führen 97. 425, 2003; Nat. Genet. 35. 165, 2003). Das bekannteste wurde im Jahr 2002 entdeckt, sein ein anderes Allel von BRCA2 (Science 297. 606, 2002; Wissenschaft 302. 591, 2003; Blut 103. 3226, 2004). Einfache Screening: Blut 100. 4649, 2002.

                    * Telomerverkürzung scheint die aplastische Anämie zu erklären: Blut 91. 3582, 1998.

                    Fanconi Überprüfung Krebs 97. 425, 2003.

                  • Bloom-Syndrom (Karzinome, Leukämien; * Wert Ihrer DNA-Helikase (BLM) -Mangel
                  • * Rothmond-Thomson, eine andere DNA-Helikase-Mangel RECQL4
                  • Xeroderma pigmentosum (Hautkrebs — nicht DNA reparieren, Gene Natur 350. 190, 1991; Natur 359. 70, 1992; Update Neurologie 55. 1442, 2000; gibt es mindestens sieben verschiedene Loci)
                  • Werner-Syndrom (Sarkome, das ist ein vermeintlicher "beschleunigte Alterung" Syndrom, Gen WRN; später mehr)

                    HINWEIS: A-T, Fanconi-und Bloom sind zerbrechlich-Chromosom Syndrome (* Strahlentherapeuten beachten Sie nehmen!).

                  • LERNEN SIE DIESE TUMOR FAMILIE SYNDROMEN JETZT:

                    VON Recklinghausensche NEUROFIBROMATOSIS abgedeckt ist "Big Robbins" unter genetischen Störungen.

                    Dies ist durchaus eine gemeinsame (1 Person in 3000) autosomal-dominant mit variabler Expressivität aber fast vollständige Penetranz.

                    Typ I Neurofibromatose (Am. J. Pfad. 178. 1932, 2011) ist durch den Verlust eines wirksamen Tumor-Suppressor-Gen auf Chromosom * 17 (NF-1, Codes für neurofibromin) verursacht. Mehrere Subtypen existieren, abhängig von dem Allel.

                    Die viel seltener Typ II (in der Akustikusneurinomen sind das schlimmste Problem) ist durch den Verlust eines ähnlichen Gen auf Chromosom * 22 (NF-2, Gen kloniert Natur verursacht 363. 515, 1993, die homolog zu Proteinen, die Zellskeletts und der Plasmamembran verbinden). Patienten sind auch wahrscheinlich, Meningiome und in geringerem Ausmaß andere Tumoren des Nervensystems zu haben. Bewertung Lancet 373. 1974, 2009.

                      * Sie diese mit den Schleimhaut Neurome von MEN-IIb / III nicht zu verwirren.

                    Patienten mit NF1 haben Nerven Tumoren an beliebigen Stellen und pigmentierter Hautläsionen ("café au lait", Das heißt Kaffee mit Milch, Flecken; schauen Sie sich um den Achseln; angeblich sechs große glatte Einsen klammert die Diagnose).

                    Nerventumoren umfassen Schwannome ("Neurilemmome"; besonders häufig auf den achten Hirnnerven) und plexiformen Neurofibrome (Tumoren, die die körpereigenen Nerven in dicke, wurstartigen Strukturen und haben um eine Chance von 3% des Drehens bösartig, ein ernsthaftes Problem, wenn man hat viele von ihnen drehen). Dies sind die wichtigsten Lebens Shortener für die Krankheit (Arch. Pfad. Lab. Med. 121. 139, 1997).

                    Das "Elefantenhaut"manchmal in diesen Menschen gesehen, von epidermalen und dermalen Hyperplasie überlagernden Neurofibrome verursacht wird.

                    Phäochromozytome sind Tumoren der Nebennierenmark oder ähnlichen Massen chromaffiner, neuronenartigen Gewebe.

                    * Patienten können auch eine Reihe von Missbildungen des Skeletts, "Mark" C-Zell-Karzinom der Schilddrüse, Phäochromozytom, Neurofibromen / Ganglioneuromen treffen oft auf den Nierenarterien oder gastrointestinale Blutungen verursachen, juvenile myelomonocytic Leukämie (NEJM 330. 597, 1994, zeigt NF-1 als Tumor-Suppressor-Gen) usw.

                    * Zukünftige Genetiker: sucht "Lisch Knötchen" von Melanozyten auf der Iris in Typ-I-Patienten. "Café au lait" Spots in Neurofibromatose haben glatte Ränder, während die in unregelmäßigen Grenzen Albright-Krankheit haben. Freckles in den Achselhöhlen ist auch typisch für Neurofibromatose.

                    Oft wird die Diagnose der Neurofibromatose ist bei der Geburt nicht offensichtlich. Mit der Zeit wird es jedoch selbst erklären.

                    * Es gibt eine gemeinsame Mimik, mit den Café au lait-Flecken und manchmal Sommersprossen und großen Kopf, aber keiner der Nerventumore bei SPRED1 ("Legius Neurofibromatose-1-ähnliches Syndrom"; JAMA 302. 2111, 2009).

                    lt; 27883 gt; Neurofibromatose, viele Neurofibrome
                    lt; 27886 gt; Neurofibromatose
                    lt; 37725 gt; Neurofibromatose
                    lt; 53742 gt; Neurofibromatose, note café au lait-Flecken, Elefantenhaut auf den rechten Ellbogen
                    lt; 53743 gt; Neurofibromatose, Elefantenhaut über große neurofibroma
                    lt; 13474 gt; Neurofibromatose, Achsel Sommersprossen
                    lt; 37735 gt; Neurofibromatose, Cauda; alle Nerven scheinen durch neurofibromatous Veränderung verdickte

                    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                    • Gum Krebs — Ursachen, Symptome …

                      Gum Krebs Wenn es zu einem Ausbruch von Krebszellen ist, die das Zahnfleisch eindringen, wird es als gum Krebs bekannt. Gum Krebs ist eine Art von Mundkrebs, aber Gott sei Dank, es ist auch…

                    • Endometrial Krebs, Ursachen, Tests …

                      Endometriumkarzinom Eine der Arten von Krebs, die Frauen mit einem Risiko für Endometriumkarzinom ist, die die Gebärmutter beeinflusst. Obwohl es gefährlich sein kann, ist die gute Nachricht,…

                    • Gum Krebs — Ursachen, Symptome … 4

                      Gum Krebs # 8211; Ursachen, Symptome, Behandlung, Bilder Veröffentlicht am 18. Oktober 2012 Letztes Am 14. Juli aktualisiert 2016 von Surekha Gum Krebs ist eine Art von Mundkrebs und sehr oft…

                    • Fibrosis und einfache Zysten, Krebs Zyste.

                      Fibrosis und einfache Zysten Viele Knoten in der Brust entpuppen sich durch Fibrose und / oder Zysten verursacht werden, die gutartig Veränderungen im Brustgewebe sind, die in ihrem Leben bei…

                    • Fünf häufige Ursachen für verspätete Zeiten, späte Menstruation.

                      Fünf Häufige Ursachen für verspätete Zeiten Eine späte Zeit ist eine der gruseligsten Erfahrungen, wenn Sie nicht so bald eine Mutter planen auf zu sein. Es ist eigentlich ziemlich normal, dass…

                    • Ursachen und Behandlungen für eine juckende …

                      Ursachen und Behandlungen für ein juckender Rachen Wir alle bekommen ein Kitzeln in unserer Kehle von Zeit zu Zeit und in der Regel um eine geringfügige Reizung angesehen wird, die passieren….