Voll der Gnade und Wahrheit Der Heilige …

Voll der Gnade und Wahrheit Der Heilige …

Voll der Gnade und Wahrheit Der Heilige ...

Der Heilige Mandylion Christi — erinnert am 16. August (Icon mit freundlicher Genehmigung von www.eikonografos.com mit Erlaubnis)

"Der Transfer von Edessa nach Konstantinopel der Ikone unseres Herrn Jesus Christus nicht-Made-by-Hände kam es im Jahr 944. Eusebius in seiner Geschichte der Kirche (I: 13), erzählt, dass, wenn der Heiland predigte, Abgar in Edessa ausgeschlossen. Er war am ganzen Körper mit Lepra befallen. Berichte der großen Wunder vom Herrn verbreitete sich in Syrien (Mt.4: 24) gearbeitet und erreichte sogar Abgar. Ohne den Heiland gesehen zu haben, glaubte Abgar an ihn als den Sohn Gottes. Er schrieb einen Brief bat ihn, ihn zu kommen und zu heilen. Er schickte mit diesem Brief nach Palästina sein eigenes Porträt-Maler Ananias, und beauftragte ihn, ein Abbild des göttlichen Meisters zu malen.

[Eusebius erwähnt nicht die Mandylion direkt, aber er enthält die Briefwechsel zwischen Christus und Abgar. die von uns durch die Tradition gesunken sind (die folgende ist die Übersetzung aus dem Menaia (Übersetzung von P. Ephraim Lash), für die Eusebius ‘Zitat auf Abgar und Christus, früheren Post auf St. Thaddeus (Link unten) zu sehen:

Agbar, Herrscher der Stadt Edessa. Jesus Heiland, der gute Arzt, der in erschienen

Gruß!
Ich habe über Sie und über Ihre Kuren gehört, die ohne Medikamente, die von Ihnen getan werden; zum Beispiel machen Sie das wieder blind siehe; Sie machen die Lahmen gehen; Sie reinigen Aussätzigen; Sie vertreiben die unreinen Geister; Sie heilen diejenigen, die durch Krankheit über einen langen Zeitraum gequält wurden. Nachdem all dies von Ihnen gehört hatte ich eine von zwei Ideen: entweder, dass man Gottes Sohn bist, die diese Dinge tun, oder dass du Gott bist. Also dann schreibe ich an Sie und bitten Sie, und zu mir zu kommen, um das Leiden zu heilen ich habe, und dann mit mir zu sein; denn ich habe auch gehört, dass die Juden gegen Sie murren und wünschen Ihnen krank zu tun. Meine Stadt ist sehr klein, aber ausgezeichnet und angemessen für uns beide hier in Frieden zu leben. (http://anastasis.org.uk/16august.htm) ]

Ananias kamen in Jerusalem und sah die von Menschen umgeben Herrn. Er war nicht in der Lage, ihm zu nahe kommen wegen der großen Menge von Leuten auf die Verkündigung des Erlösers zu hören. Dann stand er auf einem hohen Felsen und versuchte, das Porträt des Herrn Jesus Christus aus der Ferne zu malen, aber diese Anstrengung war nicht erfolgreich. Der Erretter sah ihn, um ihn beim Namen genannt und gab ihm einen kurzen Brief für Abgar, in dem er den Glauben dieses Herrschers gelobt. Er versprach auch, sein Jünger zu schicken, um ihn von seinem Aussatz zu heilen und führen ihn zum Heil.

Brief Christi zu Abgar
[Selig bist du, Agbar, die an mich geglaubt haben, obwohl du mich nicht gesehen haben. Denn es ist von mir geschrieben, dass diejenigen, die mich gesehen haben, glauben an mich nicht so, dass diejenigen, die mich nicht gesehen haben, glauben und leben. Zu dem, was Sie schrieb über meine zu euch zu kommen, ist es notwendig, dass ich alles erreichen, dass ich tun und geschickt wurde, nachdem ich es erreicht haben, werden zum Vater aufgenommen, der mich gesandt hat. Und wenn ich getroffen wurden, bis ich werde euch einen meiner Jünger senden, mit dem Namen Thaddaios, wird er Ihre Krankheit zu heilen und Sie und die mit ihr das ewige Leben und den Frieden gewähren, und er wird Ihre Stadt so machen, dass kein Feind gegen sie durchsetzen können .

Ikone, welche Christus sein Gesicht mit dem Mandylion Waschen (http://pravicon.com/images/icon/0429/0429021.jpg)

Dann fragte der Herr, dass Wasser und ein Tuch zu ihm gebracht werden. Er wusch sich das Gesicht, es mit dem Tuch getrocknet und Seine göttliche Gestalt war auf ihm aufgeprägt. Ananias nahm das Tuch und den Brief des Erlösers nach Edessa. Andächtig, drückte Abgar das heilige Objekt zu seinem Gesicht und er erhielt partielle Heilung. Nur eine kleine Spur von dem schrecklichen Leiden blieb bis zur Ankunft des Schülers vom Herrn versprochen. Er war St. Thaddäus, Apostel der Siebziger (August 21)(sehen:

http://full-of-grace-and-truth.blogspot.com/2009/08/st-thaddeus-holy-apostle-of-seventy-and.html). die das Evangelium predigte und taufte Abgar und das ganze Volk von Edessa.

[Am Ende fixiert er sieben Siegel in hebräischen Buchstaben, die, wenn sie Mittel übersetzt, Bild von Gott göttlichen Wunder. [In der griechischen ein Wortspiel: Theou thea theion thavma(Http://anastasis.org.uk/16august.htm) ]

Abgar legte die Heilige Serviette in einem Goldrahmen mit Perlen geschmückt, und legte sie in einer Nische über den Stadttoren. Auf dem Gateway über dem Symbol bezeichnet er die Worte, "O Christus Gott, lass niemanden, der hofft, auf dich zu Schanden werden."

Fresko der Darstellung der Heiligen Mandylion Christi (http://www.srpskoblago.org/Archives/Decani/exhibits/Frescoes/Dome/SecondLevel/CX4K1534_l.html)

Seit vielen Jahren hielten die Bewohner ein frommer Brauch vor dem Icon zu beugen Nicht-Made-by-Hände, wenn sie weiter von den Toren gingen. Aber einer der Urenkel von Abgar, der später Edessa regiert, fiel in Abgötterei. Er beschloss, das Symbol aus der Stadtmauer herunterzunehmen. In einer Vision befahl der Herr den Bischof von Edessa Sein Symbol zu verstecken. Der Bischof, in der Nacht mit seinem Klerus kommen, zündete sich eine lampada, bevor sie und ummauerte es mit einem Brett und mit Ziegeln.

Viele Jahre vergingen, und die Menschen vergessen. Doch im Jahr 545, als der persische Kaiser Chozroes ich Edessa belagert und die Position der Stadt schien hoffnungslos erschienen die Heiligsten Gottesgebärerin Bischof Eulabius und befahl ihm, das Symbol aus der versiegelten Nische zu entfernen, und es würde die Stadt zu retten aus der Feind. Nachdem die Nische öffnete, fand der Bischof das Symbol nicht-Made-by-Hands: vor den lampada brannte, und auf dem Brett Schließung in der Nische wurde eine Kopie des Symbols wiedergegeben.

Die Freilegung des Heiligen Mandylion über dem Tor von Edessa (http://1.bp.blogspot.com/_a7nIHZol2Hk/SIHH770qNcI/AAAAAAAAAIw/YDXFWh-E5gM/s400/Esposizione+S.+Mandylion.jpg)

[Die Perser hatten ein riesiges Feuer außerhalb der Stadtmauer gebaut; wenn der Bischof mit dem Heiligen Serviette näherte, fiel ein heftiger Wind auf das Feuer, es wieder auf die Perser drehen, die in der Niederlage floh. (http://goarch.org/chapel/saints_view?contentid=167) ]

Fresko der Darstellung der Heiligen Keramion (Ceramic Tile), die das Bild Christi übertragen wurde (http://www.srpskoblago.org/Archives/Decani/exhibits/Frescoes/Dome/SecondLevel/CX4K1553_l.html)

Im Jahr 630 Araber ergriff Edessa, aber sie haben nicht die Verehrung der Heiligen Serviette behindern, der Ruhm, von denen im ganzen Osten ausgebreitet hatte. Im Jahr 944, wollte der Kaiser Konstantin Porphyrogenitos (912-959), um das Symbol in den Constantinople zu übertragen, und er bezahlte ein Lösegeld für sie der Emir der Stadt. Mit großer Ehrfurcht die Ikone des Erlösers Nicht-Made-by-Hände und den Brief, den er an Abgar geschrieben hatte, wurden von Geistlichen nach Konstantinopel gebracht.

Am 16. August wurde die Ikone des Erlösers in der [Pharos] Kirche der Allerheiligsten Gottesgebärerin gelegt. Es gibt verschiedene Traditionen über das, was später geschah das Symbol nicht-Made-by-Hände. Nach einer lief Kreuzfahrer mit ihm duringtheir Herrschaft in Konstantinopel (1204-1261) aus, aber das Schiff, auf dem das heilige Objekt wurde in den Gewässern des Marmara-Meer genommen, ums Leben.

Nach einer anderen Tradition, das Symbol nicht-Made-by-Hände um 1362 nach Genua transportiert, wo sie in einem Kloster zu Ehren des Apostels Bartholomäus erhalten bleibt. Es ist bekannt, dass das Symbol nicht-Made-by-Hände immer wieder gab von sich genaue Abdrücke. Einer von diesen, genannt "Auf Keramik," prägt wurde, als Ananias das Symbol in eine Wand auf dem Weg nach Edessa versteckte; eine andere, auf einem Mantel eingeprägt, gewickelt in Georgien auf. Möglicherweise ist die Varianz der Traditionen über die ursprüngliche Symbol Nicht-Made-by-Hands ergibt sich aus der Existenz von mehreren genaue Abdrücke. [Siehe unten für eine Hypothese, die Grabtuch von Turin beteiligt ***]

Während der Zeit der Ketzerei Iconoclast, diejenigen, die die Verehrung von Ikonen verteidigt, ihr Blut für heiligen Ikonen verschüttet hat, sang die Troparion auf das Symbol nicht-Made-by-Hände. In Beweis für die Gültigkeit von Icon-Veneration, sandte Papst Gregor II (715-731) einen Brief an den byzantinischen Kaiser, in dem er die Heilung von König Abgar wies darauf hin, und der Aufenthalt des Icon Nicht-Made-by-Hands an Edessa als allgemein bekannte Tatsache. Das Symbol Nicht-Made-by-Hands wurde auf den Standards der russischen Armee setzen, so dass sie vor dem Feind zu verteidigen. In der russisch-orthodoxen Kirche ist es ein frommer Brauch für einen Gläubigen, vor dem Betreten des Tempels, die Troparion des Nicht-Made-by-Hand Ikone des Erlösers, zusammen mit anderen Gebete zu lesen.

Das Fest der Übertragung des Icon Nicht-Made-by-Hände, machte zusammen mit dem Afterfeast der Dormitio, rufen sie die dritt über Heiland Icon, dem "Retter auf Leinentuch." Die besondere Verehrung dieses Festes in der russisch-orthodoxen Kirche wird auch in der Ikonographie ausgedrückt, und das Symbol nicht-Made-by-Hands war einer der am weitesten verbreiteten."

12. Jahrhundert Ikone des Heiligen Mandylion Christi (http://www.belygorod.ru/img2/Ikona/Used/038SPAS.jpg)

Der Heilige Mandylion und das Grabtuch von Turin ***
Orthodoxe Tradition hat seit langem die Mandylion (das Tuch, das Christus sein Bild im Leben eingeprägt) gesehen als distict aus den Grabtücher Christi. Einige moderne Forscher (heterodox und einige orthodoxe) jedoch vorgeschlagen, dass die Mandylion der orthodoxen Tradition in der Tat ist das Grabtuch Christi (das heißt das Grabtuch von Turin), auf die sein Bild eingeprägt wurde.

(Natürlich ist es sehr wichtig, vorsichtig über solche Theorien zu bleiben. Auch dies ist nicht der Zeitpunkt, um in vollem Umfang die Echtheit des Grabtuchs von Turin zu diskutieren. Im Moment ist es mein Eindruck, dass die Beweise gemischt wird, während einige orthodoxe es tun sehen als authentisch Siehe den Link unter dem Angebot für einen ganzen Artikel über ihn, oder Bilder hier von einem orthodoxen Dienst vor dem Shroud im vergangenen Jahr.: http://www.mospat.ru/en/2010/05/18/news18357/ )

Der folgende Text ist ein Auszug aus einem Artikel von einer orthodoxen Quelle auf dem Grabtuch von Turin:
"Ein 6. Jahrhundert Text bezieht sich auf die Mandylion als "tetradiplon ‘-"in vier verdoppelt." Eine höchst merkwürdige Wortwahl, nach Cambridge University Professor Lampe, Herausgeber des «Lexikon der patristischen griechischen ‘; in der gesamten Literatur kommt es nur in Verbindung mit dem Bild von Edessa, kaum ist daher eine Leer Wendung." [50] Wie Wilson überzeugend schlägt vor, wenn das Grabtuch von Turin auf diese Weise gefaltet wurden, das heißt viermal verdoppelt, würde der Betrachter nichts anderes als der Kopf zu sehen. Und wenn das gefaltete Tuch auf einem Brett befestigt waren (wie das Mandylion gesagt worden zu sein), diejenigen, die das heilige Bild verehrt gut gewesen von der Tatsache unwissend konnte, dass sie suchen, aber ein Teil von dem, was war eigentlich ein Voll Länge Bild, besonders wenn dieses Bild für so viele Jahre versiegelt worden war.

Diese Theorie wird durch den deutlichen Knickspuren verstärkt fotografisch auf dem Tuch zu erkennen in den sehr Stellen durch die vorgeschlagene "in vier verdoppelt." Und obwohl die Beweise von Pollen ist keineswegs schlüssig (es Hunderte von Meilen geblasen werden kann), Dr. Frei auf dem Tuch identifiziert Pollen nicht nur von den Konstantinopel und Jerusalem Gebieten, aber auch von den anatolischen Steppe, wo Edessa befindet.

Aber nichts davon, so faszinierend, wie es ist, wurde eindeutig bewiesen. Wir können nur sagen, dass die historischen Beweise so weit freigelegt, und die wissenschaftlichen Beweise für das Grabtuch von Turin selbst, schlägt jedoch in der Tat diese Erklärung, aber der Punkt ist, dass, wenn das Tuch auch die Mandylion ist es nicht nur eine orthodoxe Geschichte hat , aber es erklärt auch, warum es kein eigenes Fest oder eine Dienstleistung zu haben scheint."
(http://www.roca.org/OA/65/65m.htm)

Wir können sowohl dem Mantel und dem Mandylion geistig profitieren, unabhängig davon, ob sie nicht ein und dasselbe. Sie sind sowohl materielle Anzeichen dafür, dass unser Gott, das ewige Wort des Vaters Christus wirklich nahm auf Fleisch zu unserem Heil. Durch die Annäherung an ihnen (oder irgendwelche Symbole Christi für diese Angelegenheit) und zeigt ihnen Verehrung zeigen wir Christus Liebe und Verehrung, und wir können von ihm Gnade und Heilung empfangen, wie die Frau mit einer Frage von Blut getan hat, die durch Ergreifen der geheilt wurde Franse von Christi Gewand. (Lukas 8: 43-48) Anstarren auf heilige Bild Christi, können wir seine Worte aus dem Lukasevangelium (verwendet auf das Fest des Heiligen Mandylion) erinnern: "Selig sind die Augen, die sehen, was Sie sehen! Denn ich sage euch: Viele Propheten und Könige zu sehen gewünscht, was Sie sehen, und haben es nicht gesehen, und zu hören, was ihr hört, und haben es nicht gehört." (Lukas 10: 23-24)

Der Heilige Mandylion Christi (Icon mit freundlicher Genehmigung von www.eikonografos.com mit Erlaubnis)

Apolytikion des Heiligen Ikone. Tone 2.

Wir verehren Ihre reinste Symbol, liebenden Herrn, wie wir Vergebung unserer Sünden bitten, Christus Gott. Denn durch Ihre eigene Wahl waren Sie gut zufrieden, das Kreuz im Fleisch zu steigen, von der Knechtschaft des Feindes zu liefern jene, die ihr hergestellt hatte; deshalb mit Danksagung wir Ihnen weinen: Sie gefüllt haben alles mit Freude, unser Heiland, indem kommen, um die Welt zu retten.

Stichera Prosomia des Heiligen Ikone. Tone 2. Mit dieser Girlanden des Lobes.

Mit welchen Augen werden wir die aus der Erde Blick auf Ihr Bild geboren, die die Armeen der Engel nicht ohne Angst aussehen kann, wie es mit dem göttlichen Licht lodert? Denn es ist aus dem Land der Ungläubigen zu Tag abfährt und durch göttliche Dekret kommt in die Königin der Städte und unter einem Volk der wahren Religion zu wohnen. An seinem Eintritt Kings freuen, Christus, fallen nach unten, bevor es mit der Angst und Glauben.

Mit welchen Händen werden wir Geschöpfe von Staub berühren Ihr Bild, O Wort? Wir, die durch Fehler gefärbt sind berühren Sie, unsere sinless Gott? Wir, die wir in Dreck berühren Sie die unnahbar leben? Die Cherubim zittern und ihre Blicke verbergen; die Seraphim kann es nicht ertragen, deine Herrlichkeit zu sehen; Schöpfung dient Ihnen Angst. Nicht dann verurteilen uns, o Christus, der unwürdig aus dem Glauben Ihre Angst Aussehen begrüßen.

Noch einmal die gottähnlich Tag des Meisters s Festival ist hier; denn wer in der höchsten sitzt jetzt klar besuchte uns durch seine geehrten Bild hat; er, der durch die Cherubim oben ungesehen ist erscheint durch die Malerei zu jenen, denen er wie geworden ist, gebildet ineffably von der unbefleckten Finger des Vaters nach seinem Ebenbild. Da wir es mit dem Glauben verehren und lieben wir geheiligt.

Der Heilige Mandylion (Icon mit freundlicher Genehmigung von www.eikonografos.com mit Erlaubnis)

Der Kanon der heiligen Ikonen, von denen das Akrostichon ist:
Ich ehre den Abdruck von Gesicht, O Heiland.

Derjenige, der vor ohne Körper war, vom Vater s Wohlgefallen nicht verweigern mit einem Körper wie dem unseren gebildet werden, und hat uns die Gnade der göttlichen Darstellung gewährt.

Die unveränderliche Natur, die genaue Definition des Vaters, sterblichen Fleisch eingetreten ist, auf der Erde für uns hinter seinen Eigenschaften verlassen, als er wieder in den Himmel ging.

Durch Ihre verehrten Leiden, o Christus, begründete Sie Ihr Erbe, das von der Täuschung des Feindes erschüttert worden war, so dass es stabil durch die Darstellung des Formulars.

Unter Fleisch aus dem reinen Lenden in einer Art und Weise über die Natur, O all-untadelig, derjenige, der für alle Sterblichen zu sein, gibt sichtbar wurde, noch nicht aufgegeben, was er vorher war.

Am selben Tag [16. August] Denkmal des Eintrags des Bildes nicht von der Hand unseres Herrn und Gottes und Heilandes Jesus Christus, hergestellt aus der Stadt des Edessenes zu diesem Gott geschützten Königin der Städte gebracht.

Die Verse
Lebend gewischt Sie Ihr Gesicht auf einem Tuch,
Eine endgültige Grabtuch trug man als tot.

Für die Fliese
Hersteller von allen, mein Christus, eine Fliese einmal gemacht
Mit der Hand trägt jetzt Ihre Form nicht von Hand gefertigt.

(http://anastasis.org.uk/16august.htm)

Symbol des Heiligen Mandylion Christi (1. Hälfte des 13. Jahrhunderts) (http://pravicon.com/images/icon/0429/0429014.jpg)

Durch die Gebete unserer heiligen Väter, Herr Jesus Christus, unser Gott, sei uns gnädig und rette uns! Amen!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Der Tod von Ritalin die Wahrheit hinter …

    Info für Eltern, die unter Druck gesetzt werden, zu diagnostizieren und Droge ihre Kinder für ADS oder ADHS. Die Geschichte hinter unseren Sons Tod verursacht von ADHS Medikament Ritalin….

  • Emu-Öl für Aging Haar — Wahrheit im Altern, Emu Haaröl.

    Emu-Öl für Aging Haar Unsere Bewertung: 0 Sterne Nur die Straße hinunter von meinem Haus ist ein sehr cooler Samstag Bauernmarkt . Es ist in einem riesigen alten (umgerechnet) Pferdestall und…

  • Geschichte der wissenschaftlichen Begriffe, das heißt …

    Endgültige Antworten 2000-2016 G rard P. Michon. Ph.D. Geschichte und Systematik Geschichte Vorgeschichte der Mathematik Wissenschaft [. ] Kein Thema verliert mehr als Mathematik von jedem…

  • Kräuter, die Schwangerschaft zu beenden …

    Welt Beater: Kris Humphrey Leidenschaft für Selbstbestimmung und die Angst vor der medizinischen Einrichtung führte sie zu einem tödlichen Experiment mit einer Kräuterabtreibungsmittel. Kris…

  • Frühest Abtreibung methods

    Leon Albina aus San Antonio, Chile ist nur in der Lage Geburtsurkunden für 55 der 64 Kinder zu produzieren sie mit ihrem Mann gehabt zu haben behauptet. Also das Paar wurde aus dem…

  • Verfügbarmachen Feminism und die neue …

    Könnte DHS 2016 Wahl stehlen? Globalisten bei DHS denken, die Wahl zu überwachen. Was dies bedeutet, ist, dass man Außenweltler das Zählen werden würde Stimmen. DHS will die Wahl ein zu…