Windpocken in geimpften adults

Windpocken in geimpften adults

Studie legt nahe, Windpocken-Impfstoff verantwortlich für die Auslösung bundesweit Schindeln Epidemie

(Naturalnews) In den vergangenen Jahren hat sich die US- Centers for Disease Control and Prevention (CDC) wurde die aktive Förderung der Schindeln Impfstoff als die Lösung zu dem, was einige Experten sagen, ein Gebäude Schindeln Epidemie. Aber eine neue Studie in der deutschen medizinischen Fachzeitschrift veröffentlicht der Hautarzt. oder "Der Dermatologe " in Englisch, hat ergeben, dass die Kindheit Impfstoff für Windpocken, eine häufige Erkrankung viralen zu Schindeln Zusammenhang, tatsächlich direkt für die Auslösung dieser Epidemie verantwortlich sein kann.

Auch klinisch als Varicella-Zoster-Virus bekannt (VZV), Windpocken ist eine relativ milde Form von Herpes-Virus, die sich typischerweise in der frühen Kindheit. Fast alle Kinder, die den Zustand in einem jungen Alter zu entwickeln, in der Tat, zu entwickeln, es nie wieder, und werden auch in der Regel vermittelt mit lebenslange Immunität sowohl VZV und seine Verwandten, Herpes zoster, eine schwere Form der Krankheit, die allgemein als Schindeln bezeichnet .

Nach der neuen Studie; jedoch mit der Windpocken-Impfstoff geimpft, der erstmals im Jahr 1995 in den USA wieder im Handel erhältlich wurde, konnte diese natürliche Immunzyklus beschädigt werden. Auf der Grundlage der verfügbaren Daten immer bei Windpocken geimpft wurden, kann der Körper die Mechanismen blockiert am Ende verwendet seine eigene natürliche Immunität gegen sowohl Windpocken und Gürtelrose zu entwickeln, viel schlimmer Infektion verursacht später auf die Straße hinunter.

Ein fünfjähriges Mädchen, es stellt sich heraus, wurde vor kurzem schwere Symptome von Schindeln entwickelt zu haben, fand nicht lange nach für Windpocken geimpft werden. Forscher von Helios Klinikum in Deutschland führte eine direkte Immunassay auf das Kind auf Anzeichen der Impfstamm bei der Infektion zu suchen, und fanden heraus, dass der Impfstoff-Stamm hatte, in der Tat, das Kind verursacht mit der viel schwereren Schindeln Virus infiziert zu werden.

"Dieser Fall zeigt, dass eine negative VZV direkten Immunofluoreszenz-Assay keine Infektion mit dem Impfstamm auszuschließen," die Autoren in ihrer Studie abstrakt geschrieben, die Sie hier sehen können: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23358727

Windpocken-Impfstoff verhindert, dass Körper von seiner eigenen natürlichen Immunität zu Schindeln Entwicklung

Erwachsene und vor allem diejenigen, die noch nicht die Windpocken hatte, sagte am meisten anfällig für Schindeln zu entwickeln, weshalb die CDC und andere Personen über 50 Jahren Drängen eines Schindeln Impfstoff zu bekommen. Aber was diese aufgeblähten Bürokratie versagt öffentlich bekannt zu geben, ist die Tatsache, dass die plötzliche Steigerung in Schindeln Fällen direkt mit dem Aufkommen der Windpocken-Impfstoff verbunden ist.

Menschen, die nach Windpocken als Kinder geimpft wurden in den 1990er Jahren nun Bedeckungs bis ins Erwachsenenalter beginnen. Viele dieser Kinder haben noch nie Windpocken, die ihre Körper bedeutet, haben nie die Chance hatte, mit Windpocken und Schindeln natürliche Immunität gegen sowohl zukünftige Infektion zu entwickeln. Als Ergebnis dieses Windpocken geimpfte Generation eine Erhöhung der Schindeln Infektionen Raten nicht nur sehen, sondern auch um das Virus auf andere zu vergießen.

Bereits im Jahr 2005, Dr. Gary S. Goldman, Ph.D. der gebildete Editor-in-Chief der Charity Medical Veritas. Eine Studie in der veröffentlichten International Journal of Toxicology zeigt, dass selbst wenn die Windpocken-Impfstoff Windpocken nach tat auszurotten, hat es eine viel schwerere Schindeln Epidemie auslösen würde, die für bis zu 50 Jahren in der Intensität nach und nach aufbauen würde. Es scheint nun, als ob Dr. Goldman Feststellungen waren in der Tat richtig.

Quellen für diesen Artikel enthalten:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Windpocken in geimpften adults

    Slate Medical Examiner: Windpocken-Impfstoff Risiken Die Windpocken-Impfstoff hat sich für den letzten 10 Jahren ein Segen für amerikanische Kinder gewesen, aber es kann eine unbeabsichtigte…

  • Windpocken in geimpften adults

    Windpocken Inkubationszeit Wenn Sie ein Erwachsener heute sind, hatten Sie wahrscheinlich Windpocken, wenn Sie ein Kind waren, oder Sie kannte jemanden, der tat. Verursacht durch das…

  • Windpocken Mai Erhöht Kinder …

    Windpocken Kann Kinder erhöhen # 039; Schlaganfallrisiko Kinder, die Windpocken bekommen, kann das Risiko für einen Schlaganfall nach der Infektion schnell erhöht werden, schlägt eine neue…

  • Windpocken, Windpocken Medikamente für Kinder.

    Windpocken Windpocken (Varizellen) ist eine sehr ansteckende Viruserkrankung. Sobald eine gemeinsame Kindheit Krankheit, ihre Häufigkeit wurde durch Routine Kindheit Immunisierung drastisch…

  • Windpocken info, Windpocken info.

    Viewer-Frage: Können Sie mir einige Fakten über Windpocken geben? Antworten: Kein Problem. Hier geht: Windpocken wird durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht wird. Windpocken ist in der…

  • Vergrößerte Mandeln in adults

    Die Tonsillen sind zwei Stück Gewebe, die jeweils etwa die Größe und Form eines großen Oliven-, in der Rückseite des Munds auf jeder Seite der Zunge. Normal große Tonsillen Wenn die Mandeln…