Windpocken Pocken, Windpocken pox.

Windpocken Pocken, Windpocken pox.

Übertragung

"Windpocken Parteien"-Nicht Die Chance ergreifen

"Windpocken Parteien" wurden ein Kind mit Windpocken zu anderen Kindern in der Hoffnung, absichtlich aussetzen gehalten, dass sie die Krankheit bekommen. Windpocken können schwerwiegend sein, vor allem für Kinder und sogar für einige Kinder. So ist es nicht lohnt sich die Chance, sie zu Windpocken ausgesetzt wird. Der beste Weg, Säuglinge und Kinder gegen Windpocken zu schützen, ist sie sich impfen zu lassen. Lesen Sie mehr über die Impfung gegen Windpocken.

Schwangere Frauen und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, die sich nicht gegen Windpocken geschützt und können nicht geimpft werden, sind eher ein schwerer Fall von Windpocken zu bekommen. Sie sollten bleiben weg von Menschen mit Windpocken entfernt und nicht an Windpocken Parteien gehen sollte.

Windpocken sind eine sehr ansteckende durch das Varizella-Zoster-Virus verursachte Krankheit. Das Virus verbreitet sich leicht von Menschen mit Windpocken zu anderen, die noch nie geimpft, die Krankheit oder gewesen war. Das Virus verbreitet sich hauptsächlich durch Berührung oder in den Viruspartikeln zu atmen, die von Windpocken Blasen kommen, und möglicherweise durch winzige Tröpfchen von infizierten Menschen, die in die Luft zu bekommen, nachdem sie atmen oder zu sprechen, zum Beispiel.

Das Varicella-Zoster-Virus verursacht auch Schindeln. Windpocken kann von Menschen mit Schindeln an andere verteilt werden, die noch nie Windpocken gehabt haben oder erhalten die Impfung gegen Windpocken. Dies kann passieren, wenn eine Person berührt oder einatmet Virus aus Schindeln Blasen. In diesen Fällen könnte eine Person Windpocken entwickeln, nicht Schindeln. Weitere Informationen über die Schindeln finden Transmission.

Wenn eine Person ist ansteckend?

Eine Person mit Windpocken kann die Krankheit von 1 bis 2 Tage verteilt, bevor sie den Ausschlag, bis alle ihre Windpocken Blasen Schorf gebildet haben, erhalten (in der Regel 5-7 Tage).

Es dauert ca. 2 Wochen (von 10 bis 21 Tage), nachdem sie einer Person mit Windpocken oder Schindeln für jemanden, der Windpocken entwickeln.

Wenn eine Person für Windpocken geimpft, die Krankheit bekommt, können sie immer noch an andere verbreiten.

Für die meisten Menschen stellt Immunität für das Leben Windpocken einmal zu bekommen. Jedoch für einige Menschen, können sie Windpocken mehr als einmal erhalten, obwohl dies nicht üblich ist.

Informationen dazu, wie Windpocken zu verhindern, siehe Prävention Die Behandlung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Windpocken, Windpocken Medikamente für Kinder.

    Windpocken Windpocken (Varizellen) ist eine sehr ansteckende Viruserkrankung. Sobald eine gemeinsame Kindheit Krankheit, ihre Häufigkeit wurde durch Routine Kindheit Immunisierung drastisch…

  • Windpocken Symptome, Windpocken Bilder Tag 1.

    Windpocken bei Kindern unter 12 Jahren Was ist Windpocken? Windpocken ist eine durch das Varizella-Zoster-Virus verursacht eine Infektion. Die meisten Kinder haben Windpocken zu einem…

  • Windpocken bei Kindern, Huhn …

    Windpocken bei Kindern Eine typische Kinderkrankheit bei Kindern Windpocken ist sehr berüchtigt für ansteckend zu sein. Ein Kind infiziert mit Windpocken-Virus werden zahlreiche juckende Blasen…

  • Windpocken Anzeichen, Symptome und …

    Windpocken Die Windpocken ist eine der am weitesten verbreitete Krankheiten, die Kinder in den Vereinigten Staaten betroffen sind. Vor der Schaffung eines Impfstoffs, erfahren die meisten…

  • Definition von Windpocken, Medizin …

    Windpocken: Eine hoch ansteckende Viruserkrankung, auch medizinisch als Varizellen bekannt — in vielen Ländern ist diese Krankheit immer genannt Varizellen — Das führt zu einer blasenartiger…

  • Windpocken pox

    Startseite Behandlungen für Chicken Pox Abstieg mit der Windpocken ist eine der schlimmsten Erfahrungen eine Person durch gehen kann. Für Kinder ist es eine Woche von unangenehmen Juckreiz und…